Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2013, 19:54   #1
ratbaron
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: München
Fahrzeug: 2010 E87 118d
Standard Stecker unter A-Säulenverkleidung Beifahrerseite

Hallo,

weiss jemand wofür diese 1-polige Stecker unter der A-Säulenverkleidung auf der Beifahrerseite ist ?

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
ratbaron ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 20:22   #2
Setech
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Setech
 
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: BMWs im Wechsel
Standard

Scheibenheizung vorne. Das Gegenstück andere Kabel dazu ist auf der Fahrerseite.
__________________
"Wennst den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern." Röhrl;
Setech ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 20:23   #3
gandalf
U2U Geheimhalter
 
Benutzerbild von gandalf
 
Registriert seit: 30.01.2003
Ort: Dorsten
Fahrzeug: E34 Touring 520 M50 Bj.05/1996
Standard

Ist das nicht der für die Frontscheibenheizung Da war einer schneller
__________________
Gandalf
gandalf ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 22:43   #4
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: Mercedes W202 T, 1,8ltr+ Honda Magna700 V4
Standard

Zitat:
Zitat von Setech Beitrag anzeigen
Scheibenheizung vorne. Das Gegenstück andere Kabel dazu ist auf der Fahrerseite.
Du meinst sicher, das gegenstück ist an der Frontscheibe, oder?
LG Klaus
__________________
Es ist schon erstaunlich, wie der Mensch an seinem Leben hängt, obwohl er es so hasst.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 23:45   #5
Setech
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Setech
 
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: BMWs im Wechsel
Standard

Es ist nicht ganz verständlich von mir geschrieben worden. Die Heizung ist ja eine Heizmeander. Diese hat zwei Pole, wenn man so will Plus und Minus. Der eine Pol ist rechts und das andere links. Das meine ich. Ich denke mehr elektrisch als mechanisch,

Das Gegenstück zum Stecker ist jeweils an der Scheibe, entprechend zwei Stück beider Pole entsprechend.
Setech ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 10:35   #6
ratbaron
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: München
Fahrzeug: 2010 E87 118d
Standard

Das Gegenstück an der Heizung ist bei mir abgerissen.

Wo geht das genau rein ? Direkt an die Scheibe ?

Kann man z.B. vorsichtig mit dem Cutter in den schwarzen Schaumstoff/Gummi unten reinschneiden um evtl. noch einen Kabelrest freizulegen zum anlöten oder lauf ich dann gleich Gefahr dass die Scheibe beim nächsten Schlagloch bricht ?

Ist noch die erste mit Einfahrhinweiseaufkleber
ratbaron ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 11:56   #7
Setech
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Setech
 
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: BMWs im Wechsel
Standard

Das ist genau auf der Scheibe angebracht.
Eine punktuelle Hizequelle würde ich an der Stelle tunlichst sein lassen.

Vielleicht funktioniert das:
Mit einen Glasfaserstift vorsichtig die Beschichtung an der Stelle freilegen.

Wenn Du eine niedertemperaur Lotpaste Sn42Bi58 hast, kannst Du es auch anlöten. Dazu muß man die Scheibe großflächig Aufheizen und mit viel Flußmittel und einen Heißloftlötkolben ein Band anlöten. An das Band kannst Du dann den Stecker Löten oder besser krimpen.

Alternativ kann man auch mit Leitlack ein neues dünnes Blech ankleben und dann darüber mit Karossiekleber dieses Band mechanisch fixieren.

Beides habe ich noch nicht gemacht, ist aber ein Versuch wert. Durch die Heizwendel fließen hohe Ströme. Der Übergangswiderstand sollte also gering sein. Der Problem was man sich mit der "Klebefeder" einfängt kann eine punktuelle themermische Belastung sein.

Es gibt auch selbt klebenede Leitfolien elektrisch leitende Klebstoff etc. 3M hat da bestimmt was im Sortiment.

Mach doch mal ein Foto wie das bei deiner Scheibe im Detail aussieht.


EDIT:
Im Labor habem wir ITW Chemtronics Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) CW2400 und das gibt es hier: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://de.rs-online.com/web/p/leitende-kleber/0496265/

Geändert von Setech (19.03.2013 um 12:23 Uhr).
Setech ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 20:37   #8
ratbaron
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: München
Fahrzeug: 2010 E87 118d
Standard

WOW ! Super Tips !
Ich schau mir das nochmal genau an, evtl ist ja noch ein Drahtstueck da...
ratbaron ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 16:39   #9
ratbaron
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: München
Fahrzeug: 2010 E87 118d
Standard

Also es ist auf der Scheibenseite tatsächlich nur noch ein ca. 3mm Drahtrest da.

Ich glaube mit Klebelösungen sieht man da kein Land.
Ich hab an der Heizung einen Widerstand von ca. 3 Ohm durchgemessen, das heisst da geht schon ordentlich was, so knappe 5 Ampere denke ich mal.

Da muss die Verbindung schon sehr gut sein.

Die Scheibe selbst ist aber sehr zäh, diverse Anlötversuche auf dem Parkplatz mit Mini Gasbrenner hat sie überstanden. Meine Hände waren aber leider zu gross und zu wenige um das ordentlich zu verbinden.

Denke direkt mit dem kleinen 30W Lötkolben geht das am besten. Ich mach dann nochmal Fotos wenns wieder perfekt passt.
ratbaron ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2013, 22:58   #10
ratbaron
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: München
Fahrzeug: 2010 E87 118d
Standard

Also, ich meine es nun korrekt verbunden zu haben. Von Stecker zu Stecker habe ich ca. 3 Ohm.

Wie kann ich das ganze testen, wird der Heizdraht aktiviert, wenn man Heckscheibenheizung anschaltet?
ratbaron ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Stecker unter Zylinderkopf links Michablitz BMW 7er, Modell E32 14 11.05.2011 12:26
Nicht belegte Stecker unter der Mittelkonsole??? whiteangel BMW 7er, Modell E38 6 06.08.2010 23:18
Stecker unter dem Fahrersitz neria BMW 7er, Modell E65/E66 1 08.02.2010 20:45
Innenraum: 3 Stecker unter mech. verstellb. Sitzen Patrick735IA BMW 7er, Modell E32 2 05.09.2009 21:41
Elektrik: 2-polige weisse Stecker unter Ruecksitz Erich BMW 7er, Modell E32 5 17.09.2005 21:14


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:38 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group