Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

VIN Decoder
Fahrgestell-Nr. im Fahrzeugschein
 
Für Infos, Ausstattungs-liste und Füllmengen Ihres BMW, folgend Fahrgestell-Nr. eingeben (die letzten 7 Stellen):
 

 
Dies ist ein Service des externen Anbieters etkbmw.com. Es kann keine Garantie für Funktion und Inhalt des Dienstes gegeben werden.
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2013, 10:38   #11
pks
(un)Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von pks
 
Registriert seit: 29.12.2012
Ort: Oberasbach in Franken
Fahrzeug: E38 740i (02.99)
Standard

Ich bin vor kurzem umgestiegen von einem E65 730d FL auf einen E38 740i FL, L war und ist für mich kein Thema, halt Geschmacksache.
__________________
Peter
pks ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 10:52   #12
E66-Fan
Undercover Mitglied
 
Benutzerbild von E66-Fan
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: UN
Fahrzeug: BMW 440iX GC MPPSK (F36); BMW 728iA E38 FL (11.1998); wechselnde BOS-Dienstfahrzeuge (Golf Variant, Passat Variant 4MOTION, Tiguan 4MOTION, etc.)
Standard

Zitat:
Zitat von Mafia 1988 Beitrag anzeigen
100%-iges Kaufinteresse habe ich wie gesagt noch nicht, aber die Gedanken/Pläne sind da, weil es preislich ja attraktiv ist. Aber sollte das natürlich totaler Blödsinn erscheinen, möchte ich schnellstens von diesen Gedanken abkommen. Der L7 lässt mich eben noch nicht in Ruhe
Wieso hast du den Thread von hinten aufgezogen? Wir sollen uns in deine Lage versetzen und dir den Umstieg auf den L7 rechtfertigen/schön reden?

Mach es doch einfacher: Du schreibst - da du dir ja ohnehin bereits Gedanken gemacht hast - welche Pro Argumente es aus deiner Sicht für den L7 sprechen (könnten) und welche Contra Argumente dagegen sprechen (könnten).
Offensichtlich besteht bei der Entscheidung ein Konflikt; sonst hättest du diesen Thread nicht eröffnet..
__________________
Wenn du nichts hilfreiches beitragen kannst: Störe!
Dabei sein ist alles!
E66-Fan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 12:10   #13
Mafia 1988
Diplomatenfahrzeug-Fahrer
 
Benutzerbild von Mafia 1988
 
Registriert seit: 26.05.2012
Ort: Düsseldorf(D), Istanbul(TR)
Fahrzeug: BMW 750Li, BMW 118i, Opel Astra H
Standard

Zitat:
Zitat von Todi. Beitrag anzeigen
Hä, wie kann man mit nem Auto zufrieden sein, wenn man 9000€ in einem Jahr investieren muss. Ich hätte die Dreckskarre schon lange vor Wut gegen nen Baum gefahren. Nen L7 ist ne Frage des Geschmacks. Mir gefällt er z.B. gar nicht. Dann lieber nen schönen E38 740/750il Individual.
Ich bin zufrieden wegen dem Gesamtpaket vom Auto nicht wegen der Reparaturkosten Es ist so eine Hassliebe daraus geworden. Die ständigen Reparaturen rauben mir den letzten Nerv aber wenn das Ding wieder fährt und ich mich reinsetze, bin ich wieder der glücklichste 7er Besitzer. Die Kiste macht halt irgendwie süchtig weil es was besonderes ist

Zitat:
Zitat von warp735
Wenn ich deine Jahresfahrleistung anschau, dann scheint es ja aber auch nur Hobby zu sein
Ich fahre PRO Fahrzeug im Jahr 10000km, damit meine Autos in etwa gleich Ausgelastet sind. Wenn ich mir einen L7 zulegen würde, dann wird der wohl auch die 10k p.a. vom E66 übernehmen. Aber Hobby sind alle meine Autos, nicht nur der E66. Da würde sich beim L7 auch nichts ändern

Zitat:
Zitat von Lexmaul
Du wirst ja mich meinen - ich fahre aber nicht alleine . Aber sonst hast Du recht - ich find die Kurzversion ab E38 einfach popelig/gestaucht.
Ich finde beim 7er alle Kurzversionen irgendwie gestaucht, E38, E65, F01... Ich bin froh, dass ich mich beim Kauf gegen eine Kurzversion entschieden habe! Und ich fahre zu 80% alleine...

Zitat:
Zitat von E66-Fan
Offensichtlich besteht bei der Entscheidung ein Konflikt; sonst hättest du diesen Thread nicht eröffnet..
Ja richtig! Das sind in dem Fall die im Eröffnungsbeitrag genannten Punkte. Mir ist klar, dass der E38 ein Paar Jahre älter ist und technisch gesehen sogar noch älter ist. Der L7 ist zusätzlich auch noch ein Klassiker und eher mit einem Youngtimer/Oldtimer zu vergleichen, die normalerweise auch nicht im Alltag für Fahrten von A nach B benutzt werden. Deshalb weiß ich nicht, ob ich einem L7 das antun sollte. Zusätzlich dann noch der Punkt, dass ich in meinen E66 schon richtig viel Geld investiert habe und gut gepflegt wurde. Es würde mir sehr weh tun, wenn ich dann von einem top gepflegten Auto auf einen L7 mit evtl. Reparaturstau umsteige, obwohl manche L7, die für mich in Frage kommen teilweise unter 40000km auf der Uhr haben. Das isnd alles wesentliche Punkte, die bei mir zwangsläufig zu einem "Konflikt" führen. Ich benötige daher pro und contra Argumente zum Thema
__________________
>>> Богатство, власт, чест и гордост <<<

Geändert von Mafia 1988 (21.05.2013 um 12:21 Uhr).
Mafia 1988 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 12:13   #14
7erfly
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 7erfly
 
Registriert seit: 15.06.2010
Ort: Hildesheim/Giesen
Fahrzeug: Mini Cooper S F56
Standard

Zitat:
Zitat von pks Beitrag anzeigen
Ich bin vor kurzem umgestiegen von einem E65 730d FL auf einen E38 740i FL, L war und ist für mich kein Thema, halt Geschmacksache.
Und wie ist das so? Gibt es irgendwo hier schon einen Erfahrungsbericht?
7erfly ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 12:34   #15
E66-Fan
Undercover Mitglied
 
Benutzerbild von E66-Fan
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: UN
Fahrzeug: BMW 440iX GC MPPSK (F36); BMW 728iA E38 FL (11.1998); wechselnde BOS-Dienstfahrzeuge (Golf Variant, Passat Variant 4MOTION, Tiguan 4MOTION, etc.)
Standard

Zitat:
Zitat von Mafia 1988 Beitrag anzeigen
Ja richtig! Das sind in dem Fall die im Eröffnungsbeitrag genannten Punkte. Mir ist klar, dass der E38 ein Paar Jahre älter ist und technisch gesehen sogar noch älter ist.
Technisch gesehen, ist der E38 definitiv ein (zu?) großer Rückschritt. Stören würden mich definitiv Fahrwerk (EDC bin ich allerdings nie gefahren!!) sowie komfortelektronische Geschichten wie alte BC-/Navi-Bedienoberfläche, keine MP3-Funktion mit Titelanzeige, mieses Xenonlicht, keine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, etc.
Das ist alles Kritik auf höchstem Niveau; aber nunmal leider Fakt.

Zitat:
Zitat von Mafia 1988 Beitrag anzeigen
Der L7 ist zusätzlich auch noch ein Klassiker und eher mit einem Youngtimer/Oldtimer zu vergleichen, die normalerweise auch nicht im Alltag für Fahrten von A nach B benutzt werden. Deshalb weiß ich nicht, ob ich einem L7 das antun sollte.
Der E38 ist ein zeitlos elegantes und wunderschönes Auto. Technisch mEn eine absolute Diva. Der L7 hat viel zu viel neumodische Technik, alsdass man ihn als Young- oder gar Oldtimer bezeichnen könnte. Selten ist das Teil, keine Frage.

Zitat:
Zitat von Mafia 1988 Beitrag anzeigen
Zusätzlich dann noch der Punkt, dass ich in meinen E66 schon richtig viel Geld investiert habe und gut gepflegt wurde. Es würde mir sehr weh tun, wenn ich dann von einem top gepflegten Auto auf einen L7 mit evtl. Reparaturstau umsteige, obwohl manche L7, die für mich in Frage kommen teilweise unter 40000km auf der Uhr haben.
Ein Umstieg klingt einerseits sinnvoll, wenn der E66 ein "Montagsauto" ist, und zukünftig regelmäßig Reperaturen anstehen. Gehen wir allerdings davon aus, dass du den E66 jetzt durchrepariert hast, wäre es größter Unsinn, das Auto abzugeben. Die Investitionen bekommst du nicht ansatzweise raus!

Zitat:
Zitat von Mafia 1988 Beitrag anzeigen
Das isnd alles wesentliche Punkte, die bei mir zwangsläufig zu einem "Konflikt" führen. Ich benötige daher pro und contra Argumente zum Thema
Einer der größten Nachteile ist wohl die Größe dieses Schlachtschiffs. Erfahrungsgemäß ist es mitunter schwierig, mit dem E38 oder sogar mit dem E61 einen Parkplatz zu finden. Parkhäuser sind zum Teil mit dem E61 ein Erlebnis. Mit dem L7 wohl absolut undenkbar, da die unübersichtliche Form und der extrem lange Radstand die winzigen Kurvenradien unmöglich machen.
Auf dem Land ist solch ein L7 vermutlich kein Problem; für die Stadt eine absolute Katastrophe. Demnach taugt das Teil als Zweitwagen, aber sicher nicht als daily driver.

Aber mal ganz ab von den Argumenten: Ich finde, aktuell steht kein einziger interessanter L7 zum Verkauf. Entweder Fahrzeuge, die mich vom Zustand nicht ansprechen, noch nicht umgerüstet sind, oder relativ schöne VFL (irgendwie nicht meins). Über 7/10 Pkt. kommt allerdings keiner; daher stellt sich die Frage: Welchen L7 hast du denn im Auge?? Für mich käm' keiner in Betracht..
E66-Fan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 12:46   #16
Mafia 1988
Diplomatenfahrzeug-Fahrer
 
Benutzerbild von Mafia 1988
 
Registriert seit: 26.05.2012
Ort: Düsseldorf(D), Istanbul(TR)
Fahrzeug: BMW 750Li, BMW 118i, Opel Astra H
Standard

Bevor wir uns hier aber falsch verstehen, der normale E38 kommt nicht in Frage, da bin ich schon mit meinem E66 bestens bedient. Wenn überhaupt, dann nur der E38 L7!

@ E66-Fan

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW 750iXL L7 Das wäre für mich der interessanteste unter den 6 Angeboten bei Mobile.de
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW 750iL L7 Das ist der zweite mit wenig km, dafür aber Vorfacelift und aus 1997...

Zitat:
Einer der größten Nachteile ist wohl die Größe dieses Schlachtschiffs. Erfahrungsgemäß ist es mitunter schwierig, mit dem E38 oder sogar mit dem E61 einen Parkplatz zu finden. Parkhäuser sind zum Teil mit dem E61 ein Erlebnis. Mit dem L7 wohl absolut undenkbar, da die unübersichtliche Form und der extrem lange Radstand die winzigen Kurvenradien unmöglich machen.
Ich war auch schon mit meinem E66 in engen Parkhäusern in Köln und Düsseldorf (z.B. auch unter dem Saturn Sevens, wenn den jemand kennt) Mit dem parken habe ich keine Probleme, wobei der L7 mit seinen fast 5,4m ja wieder etwa 20cm länger ist als ein E66. Größere Sorgen bereitet mir eher der Gedanke, dass man wegen dem langen Radstand bei Rampen hängenbleibt

Grüße
Mafia 1988 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 13:34   #17
E66-Fan
Undercover Mitglied
 
Benutzerbild von E66-Fan
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: UN
Fahrzeug: BMW 440iX GC MPPSK (F36); BMW 728iA E38 FL (11.1998); wechselnde BOS-Dienstfahrzeuge (Golf Variant, Passat Variant 4MOTION, Tiguan 4MOTION, etc.)
Standard

Zitat:
Zitat von Mafia 1988 Beitrag anzeigen
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW 750iXL L7 Das wäre für mich der interessanteste unter den 6 Angeboten bei Mobile.de
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW 750iL L7 Das ist der zweite mit wenig km, dafür aber Vorfacelift und aus 1997...
Nr. 1 ist ein Japanreimport. Tacho ist JPN Tacho. Kleine Nummernschildaussparung hinten.
Vorne und Seite: Weiße Blinker. Hinten: Gelbe..
Schnitzer Frontschürze? Hässliches Telefon. Komische Bedieneinheit links neben Lenkrad. Kein "Knopf-Leder".
16:9-Bildschirm nachgerüstet? Softwarestand sieht aus wie vom MK2 Rechner! Von wann ist denn das Auto??

Nr. 2 ist nett, allerdings ziemlich langweilig; von aussen gar altbacken. Sieht ausgesprochen sauber und gepflegt aus; allerdings finde ich die Rückbank ziemlich knitterig (nur mal so als Anmerkung am Rande). Auch kein "Knopf-Leder".
Ist halt ein VFL, sonst sicher ein interessantes (wenn nicht DAS interessanteste) Fahrzeug.
E66-Fan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 14:41   #18
pks
(un)Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von pks
 
Registriert seit: 29.12.2012
Ort: Oberasbach in Franken
Fahrzeug: E38 740i (02.99)
Standard

Zitat:
Zitat von 7erfly Beitrag anzeigen
Und wie ist das so? Gibt es irgendwo hier schon einen Erfahrungsbericht?
für einen Erfahrungsbericht isses eigentlich noch zu früh, aber was solls ....

den E38 habe ich Ende Januar gekauft, 157.000 km, Zustand verhältnismässig gut, geringe Mängel

der E65 war vor 3 Jahren zum Ende des Berufslebens ein Spontankauf, wollte eigentlich einen V8, bei einer Probefahrt beim BMW Händler war ich aber so fasziniert von den Fahreigenschaften und der Leistung des 730d dass ich zugeschlagen habe, hatte vorher diverse BMW, 2002, 2500, 2800, E23 735i, E32 740i, E38 728i

sollte eigentlich das Rentnerauto werden, bin aber in 3 Jahren nur 18.000 km gefahren, tja und mein Eheweib wollte das Ding partout nicht fahren

nach 10 Monaten wollte die Fahrertür nicht mehr schliessen, draus wurden 18 Tage Werkstattaufenthalt beim , ging auf Garantie, ein Bericht wurde verweigert

verkauft mit 58.000 auf dem Tacho

in den E38 wurde vorab investiert (Werkstatt): PDC Sensor, Scheinwerferwaschdüsen + -pumpe, Öl Heckklappe, Bremsen vorn Scheiben + Beläge, Querlenker vorn + Gummi, Ölwechsel, alle Filter, gebrauchte 16" Felgen + 4 neue Winterreifen

nach Zulassung: optisch überholt, Leistung unbefriedigend, Wechsel Getriebeöl, neue Zündkerzen eingebaut, nu geht die Lady (fast) wie sie sollte, macht von Tag zu Tag mehr Spass

derzeit beim Lackierer: Motorhaube Steinschlag (normal) und Rostvorbehandlung Türkanten (vertikal)

bestellt: LMM + Lamdas

geplant: VDD + ggf KGE, beim Wechsel Zündkerzen etwas Öl in den vorderen Zündkerzenschächten entdeckt

mir war klar dass ich investieren muss, bin also nicht überrascht und/oder enttäuscht

der E32 740i war für mich 12 Jahre das tollste Auto das ich je hatte, der E38 soll der Nachfolger werden, der E65 war trotz seiner Technik irgendwie zu sachlich

Navi MK 2 ist zwar langsam aber bei geringem Einsatz ausreichend, ein Parrot Minikit reicht zum wenigen Telefonieren
pks ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 16:34   #19
Mafia 1988
Diplomatenfahrzeug-Fahrer
 
Benutzerbild von Mafia 1988
 
Registriert seit: 26.05.2012
Ort: Düsseldorf(D), Istanbul(TR)
Fahrzeug: BMW 750Li, BMW 118i, Opel Astra H
Standard

Zitat:
Zitat von E66-Fan Beitrag anzeigen
Nr. 1 ist ein Japanreimport. Tacho ist JPN Tacho. Kleine Nummernschildaussparung hinten.
Vorne und Seite: Weiße Blinker. Hinten: Gelbe..
Schnitzer Frontschürze? Hässliches Telefon. Komische Bedieneinheit links neben Lenkrad. Kein "Knopf-Leder".
16:9-Bildschirm nachgerüstet? Softwarestand sieht aus wie vom MK2 Rechner! Von wann ist denn das Auto??

Nr. 2 ist nett, allerdings ziemlich langweilig; von aussen gar altbacken. Sieht ausgesprochen sauber und gepflegt aus; allerdings finde ich die Rückbank ziemlich knitterig (nur mal so als Anmerkung am Rande). Auch kein "Knopf-Leder".
Ist halt ein VFL, sonst sicher ein interessantes (wenn nicht DAS interessanteste) Fahrzeug.
Dann gibt es noch diesen Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW L7. Zwar auch ein Vorfacelift, dafür aber wenig km und eine tolle Innenausstattung (Farbe der Sitze sowie Knopf-Leder). Ich denke mal die rustikale Optik außen kann man ja mit einem Satz anständiger Felgen und weißen Blinkern nachhelfen, sofern das bei einem L7 noch "legal" ist
Mafia 1988 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 17:00   #20
swiss2007
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard L7

Also ich pers. finde den L7 auch Klasse nur wenn ich mir einen Kaufen würde müsste die Ausstattung schon richtig überzeugen. Ala Lagerfeld L7
  Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
e38 l7, e66, umstieg, v12


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vom E38 auf E65/E66 BUMER125 BMW 7er, Modell E65/E66 21 02.04.2012 12:24
Umstieg E38 auf E66 titus8034 BMW 7er, Modell E65/E66 12 17.10.2007 10:14
Karosserie: E65 auf E66 umrüsten? reizstrom BMW 7er, Modell E65/E66 9 24.02.2006 07:09
Winterräder von E38 auf E66? jojo11 BMW 7er, allgemein 11 23.10.2004 21:57
Ist es sinnvoll an z.B. Bahnschranke die Automatik auf N ... hotrod BMW 7er, Modell E38 10 27.04.2004 09:42


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:17 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group