Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2014, 14:13   #11
MasterXX123
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MasterXX123
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: Berlin
Fahrzeug: BMW 745i MFL 12/2003
Standard

Dann kann das wasser ja garnicht abfließen bei defektem Rohr!
Du machst Dir Deinen Motor kaputt! Auch ist das Problem damit nicht gelöst.
MasterXX123 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 14:19   #12
Facelift1988
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2014
Ort:
Fahrzeug: e65 750i Bj. 07/2005
Standard

Ob das Wasser im Rohr verbleibt oder mit in der Kammer spielt doch keine rolle.
Zirkuliert wird es in der Kammer ja trotzdem. Der schaden ist ja nicht mal das Rohr selbst sondern die dichtungen die vor und nach dem rohr sitzen.
wenn man das Kühlwasser komplett wechseln möchte, einfach schraube aufdrehen, dann fließt in sekunden alles ab und kippt neues wieder ein.
Normalerweise müsste BMW eine rücklaufaktion starten, da jeder v8 damit ab ca. 100km betroffen ist, aber dennen die arbeit wahrscheinlich zu teuer ist gibt es immer nur welche aktionen die was mit kabeln schläuche oder elektrik zu tun haben(lau aufwand= wenig investitionen).
Facelift1988 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 14:25   #13
Mafia 1988
Diplomatenfahrzeug-Fahrer
 
Benutzerbild von Mafia 1988
 
Registriert seit: 26.05.2012
Ort: Düsseldorf(D), Istanbul(TR)
Fahrzeug: BMW 750Li, BMW 118i, Opel Astra H
Standard

...und was spricht dagegen, für 1000€ das Teleskoprohr zu verbauen, mit dem du locker nochmal 100000km deine Ruhe hättest, ohne weitere Schäden durch provisorische Lösungen zu riskieren?
__________________
>>> Богатство, власт, чест и гордост <<<
Mafia 1988 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 14:37   #14
Facelift1988
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2014
Ort:
Fahrzeug: e65 750i Bj. 07/2005
Standard

Ich würde sagen jedem das seine.

Ich persöhnlich hätte keine lust bei 100000km immer das Rohr zu wechseln für 1000€, da investiere ich einmalig 100€ und hält immer.

PS: Ich kenne ja die leute persöhnlich die damit so fahren und haben locker über 100000km mit der gewinden Lösung über die uhr gedreht .
Facelift1988 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 15:24   #15
7erfly
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 7erfly
 
Registriert seit: 15.06.2010
Ort: Hildesheim/Giesen
Fahrzeug: Mini Cooper S F56
Standard

Interessante Lösung mit der Schraube...ist das wirklich so einfach zu lösen?
7erfly ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 16:05   #16
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Bei meinem war die Original-Dichtung zwischen dem Stirndeckel und dem Motorblock eingequetscht - eindeutiger Konstruktion- und zusätzlich Montagefehler.

Bei einer solchen Konstellation ist mit Sicherheit der Stirndeckel NICHT komplett dicht auf dem Motorblock - ===> Wasser gelangt in den Kettentrieb ....

vielleicht ist das nicht ganz so günstig .....
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



15 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.20
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 16:11   #17
Mafia 1988
Diplomatenfahrzeug-Fahrer
 
Benutzerbild von Mafia 1988
 
Registriert seit: 26.05.2012
Ort: Düsseldorf(D), Istanbul(TR)
Fahrzeug: BMW 750Li, BMW 118i, Opel Astra H
Standard

Zitat:
Zitat von Facelift1988 Beitrag anzeigen
Ich würde sagen jedem das seine.

Ich persöhnlich hätte keine lust bei 100000km immer das Rohr zu wechseln für 1000€, da investiere ich einmalig 100€ und hält immer.

PS: Ich kenne ja die leute persöhnlich die damit so fahren und haben locker über 100000km mit der gewinden Lösung über die uhr gedreht .
Also ob diese provisorische Lösung hält, wird sich mit der Zeit zeigen. Ich möchte hoffen, dass es hält Wenn ja, ist das wirklich eine brilliante und günstige Lösung. Solltest auf jeden Fall nochmal hier posten, ob es geklappt hat oder nicht!
Mafia 1988 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 16:20   #18
Widowmaker
Stauanführer
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Widowmaker
 
Registriert seit: 14.02.2007
Ort: Bochum
Fahrzeug: E65-750i (08.06)/ F21 116i (06.13)
Standard

Zitat:
Zitat von peterpaul Beitrag anzeigen
ps. Hier wird keiner lächerlich gemacht!!!
Man fragt halt nach, um sich Klarheit über die Gedankengänge eines Anderen zu verschaffen - und um auf DIESER Basis dann den entsprechenden Rat geben zu können.
Danke Peter, genau darauf wollte ich hinaus !

Wenn ich mich noch korrekt erinnere, hattest du damals während deiner Reparatur ein Öl / Wasser-Gemisch im Gehäuse beschrieben.
Frage wäre jetzt, wie das Öl dort hineingekommen ist, es muß ja irgendeinen Grund dafür geben?
Nicht auszudenken was passiert, wenn dieses Gemisch in den Kühlkreislauf gelangt!
Daher würde ich ohne eine Kontrolle nicht einfach das Loch mit einer Schraube abdichten, egal ob es bei anderen Motoren hält oder nicht.

Deshalb nenne ich diese Art von Reparatur einfach nur Pfusch, ist halt meine Meinung!

@ TE
Du hast nun selber zugegeben, daß du wenig Ahnung im Bereich KFZ mitbringst und Hilfe im Forum erbittest!
Wie du siehst, wird dir hier geholfen, es sei denn, du siehst die Warnung vor einem eventuell anstehenden Motorschaden anders!
Widowmaker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 16:49   #19
MasterXX123
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MasterXX123
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: Berlin
Fahrzeug: BMW 745i MFL 12/2003
Standard

Hypothese: Das Loch hat die Funktion das Wasser im Notfall dort ablaufen zu lassen, damit es nicht ins Motor innere gelangt.
Wegen 500 EUR Preisunterschied einen Motorschaden zu riskieren halte ich für mutig und Fahrlässig.
MasterXX123 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 17:02   #20
Salvador Dali
-
 
Benutzerbild von Salvador Dali
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Bad Nauheim
Fahrzeug: C43 AMG 2017, F25 X3 2016
Standard

Im Zweifel aber auf jeden Fall einen Druckausgleich. Flüssigkeiten kann man nicht komprimieren.
Wenn die Dichtung noch ein bisschen funktioniert, wird sie zum Ventil und ich habe unkalkulierbare Drücke in diesem Raum, in dem sich eigentlich nur Luft befinden sollte. Das Aufwärmen und Abkühlen der Maschine verändert sich ebenfalls.
Ich würde es definitiv lassen.
Salvador Dali ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abschleppen, benzingeruch, fehler, parkbremse


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bremsen: Parkbremse ausgefallen nach abgeklemmter Batterie nbinnenstadt BMW 7er, Modell E65/E66 13 20.02.2016 08:29
Bremsen: Parkbremse initialisieren nach manuellem Entriegeln. eco E65/E66: Tipps & Tricks 3 27.05.2014 21:26
Auf der Suche nach einem schönen 750i E65 SharkDriver eBay, mobile und Co 24 06.01.2014 18:20
M62 Benzingeruch nach VDD-Tausch xl339 BMW 7er, Modell E38 9 20.11.2009 19:20
Motorraum: Benzingeruch kurz nach Kaltstart dr. dufte BMW 7er, Modell E32 12 20.10.2006 20:50


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:59 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group