Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2016, 21:22   #1
dimke
Stammgast
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: München, Kreis Biberach
Fahrzeug: E38 735iA 09/1999
Standard Xenon-Niveaugeber tauschen, dann Fehler löschen?

Hallo zusammen!

Wegen Bruch wurden bei meinem 735iA, 09.1999 vor kurzem beide vorderen Stahlfedern getauscht. Nun hat der Mensch vom TÜV entdeckt, dass der Plastikarm des vorderen Niveaugebers der Xenon-Leutweitenregelung abgebrochen ist.
Den wollte ich nun in einer der vielen grossen BMW-Werkstätten in Ulm tauschen lassen. Dabei wurde mir erklärt, es müsse anschliessend der Fehler aus dem Speicher gelöscht werden?!
Bis jetzt steht aber kein Fehler in Lichtmodul & Co (woher sollen die wissen, dass das Plastikbauteil abgebrochen ist?), und es erschliesst sich mir auch nicht, wieso nach Abklemmen der Batterie, Tausch des Gebers und erneutem Anklemmen der Batterie ein Fehler eingetragen werden soll.
Auch habe ich mal gelernt, dass man gelöste, nicht mehr aktuelle Fehler problemlos im Schattenspeicher stehen lassen kann, da man dann sieht, was schon alles kaputt war und behoben wurde. Dass dann schlimme Dinge passieren, wenn man das Löschen vergisst, ist mir so nicht bekannt.

Muss man das? Bringt das was?

Danke und
viele Grüsse,

Markus
dimke ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2016, 21:26   #2
Amber
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Amber
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: Oberdreis
Fahrzeug: E38-740iL Individualserie Sportedition Middle East (05.2001) LPG Prins VSI; Chrysler Town & Country
Standard

Sowas höre ich auch zum ersten Mal. Mein Niveaugeber war auch schon mal gebrochen. Neuen eingebaut -fertig. Kein Fehler, weil kein Eintrag.
Amber ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2016, 21:35   #3
Olitschka
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olitschka
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Norderstedt
Fahrzeug: E38-750i (11.95), Lada Niva (03.03)
Standard

So können sie halt noch das Fehler löschen berechnen
Olitschka ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2016, 21:46   #4
dimke
Stammgast
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: München, Kreis Biberach
Fahrzeug: E38 735iA 09/1999
Top!

Zitat:
Zitat von Olitschka Beitrag anzeigen
So können sie halt noch das Fehler löschen berechnen
Hallo Olitschka, Amber,

die Sache kam mir gleich ein wenig merkwürdig vor.

Danke für die Info!
dimke ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2016, 09:09   #5
Andimp3
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andimp3
 
Registriert seit: 12.10.2002
Ort: Hammersbach
Fahrzeug: Mercedes W211-420CDI
Standard

Hatte das vor einigen Jahren auch schon... den Hebel kann man auch relativ einfach selber wechseln.

Und Fehler muss da keiner gelöscht werden, steht ja auch, wie Du schon richtig sagst, kein Eintrag im Fehlerspeicher - somit kann man auch nichts löschen.
Andimp3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2016, 09:25   #6
MM62B44
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MM62B44
 
Registriert seit: 06.06.2015
Ort: Luzerner Hinterland
Fahrzeug: E38 740i 11.97, E36 316 ti 08/98
Standard

nun seit doch mal nicht so hart mit den BMW Menschen.... Der E38 ist halt ein Technik Dino. Solche Kleinigkeiten wie einen Gebrochen Arm wie an der LWR hat er nicht im Fokus.... die neueren BMW schon.

Also verzeiht den Leuten bei BMW das heute solche sachen im Fehlerspeicher stehen und bei windows 95 vom E38 nicht ....
MM62B44 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2016, 09:40   #7
dimke
Stammgast
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: München, Kreis Biberach
Fahrzeug: E38 735iA 09/1999
Standard

Sollte zum Wechseln des Niveaugebers eigentlich die Batterie abgeklemmt werden, oder einfach das alte Modul raus und das neue rein?

Danke und Gruss,

Markus
dimke ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2016, 09:49   #8
MM62B44
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MM62B44
 
Registriert seit: 06.06.2015
Ort: Luzerner Hinterland
Fahrzeug: E38 740i 11.97, E36 316 ti 08/98
Standard

Bei Arbeiten an der Elektrik sollten man schon alles Stromlos haben. Einfach um sich unnötigen Ärger aus dem weg zu gehen...
MM62B44 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2016, 12:19   #9
Amber
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Amber
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: Oberdreis
Fahrzeug: E38-740iL Individualserie Sportedition Middle East (05.2001) LPG Prins VSI; Chrysler Town & Country
Standard

Zitat:
Zitat von MM62B44 Beitrag anzeigen
Bei Arbeiten an der Elektrik sollten man schon alles Stromlos haben. Einfach um sich unnötigen Ärger aus dem weg zu gehen...
Für Übervorsichtige ein guter Rat.

Aber fällt dann nicht auch schon ein Lampentausch unter diese Vorsichtsmaßnahme?

Nur wer klemmt schon immer die Batterie ab, um etwas ein- bzw. auszustecken? Wenn man irgendwo mit blanken Kabeln hantiert und sich nicht sicher ist, ob noch Saft auf diesem Stromkreis ist - i.O., alles andere finde ich eher übertrieben. Zudem müssen dann die ganzen individuellen Einstellungen neu eingegeben werden - echt nervig.
Amber ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2016, 12:30   #10
MM62B44
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MM62B44
 
Registriert seit: 06.06.2015
Ort: Luzerner Hinterland
Fahrzeug: E38 740i 11.97, E36 316 ti 08/98
Standard

Stromlos bedeutet ja nicht unbedingt das die Batterie ab muss. Es reicht ja auch einfach den Lichtschalter auf null zu stellen oder die betreffende Sicherung zu ziehen.
MM62B44 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fehler, leuchtweite, leuchtweitenregulierung, speicher, xenon


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bremsen: Bremsbeläge hinten, Fehler LÖSCHEN BMW 08/15 BMW 7er, Modell E65/E66 10 19.12.2011 14:01
Elektrik: Fehlerspeicher auslesen - Fehler löschen Jochem BMW 7er, Modell E38 2 11.08.2010 18:38
Fehler auslesen und löschen tanjad BMW 7er, Modell E65/E66 1 16.05.2010 11:47
VW Airbag Steuergerät Fehler löschen Sendlinger Autos allgemein 8 22.09.2009 00:59
Womit Fehler löschen ? darksool BMW 7er, Modell E65/E66 8 22.03.2009 12:15


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:21 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group