Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2017, 22:30   #11
728schalter
Ein Traum in Schwarz II
 
Benutzerbild von 728schalter
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Südwestlicher Aussenposten Landkreis H
Fahrzeug: Jaguar X-Type Estate Executive
Standard

Habe dort auch meine Lasereinheit tauschen lassen. So schnell wie danach lief er noch nie. gut investierte 79 €. Schnell ging es auch noch.

Als ich das Ding zum nahrüsten gekauft hab, war der gps Empfänger kaputt. Hier übers Forum für glaub ich 15 einen besorgt, die eine Schraube zum wechseln ist ja kein Problem. Insgesamt läuft er jetzt perfekt und schneller als alle in anderen Fahrzeugen verbauten, die ich bis jetzt gesehen hab. Also ich bereue es nicht mit gebraucht und überholen lassen.
__________________
Wenn ich abends so müde wäre wie morgens, wäre es tagsüber erheblich einfacher (unbekannt)

Erbsen werden erheblich schmackhafter, wenn man sie kurz vor dem servieren durch ein Steak ersetzt - (unbekannt)
728schalter ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2017, 09:06   #12
M8-Enzo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von M8-Enzo
 
Registriert seit: 17.02.2004
Ort: Werne
Fahrzeug: BMW 850Csi & BMW 323iA Tour
Standard

Liebe Leute ...

es kommt doch immer darauf an WAS!!! defekt ist!

Dieses "laß es einfach reparieren und gut ist", und "kostet nur 79 Euro" ist eine Aussage die in vielen Fällen bei vorliegenden Lesefehlern ohne jeden Zweifel richtig ist, aber es ist nun mal ein GEWALTIGER Unterschied ob man einfach nur den Deckel vom Rechner sowie 4 Schrauben und zwei Stecker löst um das Laufwerk / den Laser zu erneuern weil das Gerät Lesefehler hat, oder ob ein Wasserschaden, ein Schaden am Hauptprozessor, ein Schaden am Arbeitsspeicher oder das GPS-Empfangsteil einen weg hat ....

Dadurch, daß ein Navirechner quasi KONTINUIERLICH läuft sobald man auch nur den Wagen öffnet, - also IMMER im Betrieb ist sobald man auch nur den Öffnungsknopf der Fernbedienung betätigt und egal ob man das Navi nutzt oder nicht, haben gerade diese älteren Geräte natürlich eine deutlich höhere Betriebszeit und somit einen viel höheren Verschleiß als die neueren (Herstellungsjahr). Es ist eine Frage der Logik daß diese Geräte ggf. auch viel eher verschlissen sind.
Dazu kommt, daß jeder Winter und jeder Sommer mit den entsprechenden Temperaturschwankungen alles andere als "förderlich" für die Lebensdauer dieser Geräte ist.

Auch dieses "ich habe mir einfach aus einem alten Gebrauchtrechner ein Teil für ein Trinkgeld besorgt und nun läuft das Teil wieder" ist sicherlich verständlich und kann funktionieren, aber mal ehrlich, - wenn Ihr zu Hause einen Fernseher habt der nach nun etwa 15 Jahren defekt ist, - geht Ihr dann auch her und kauft aus Ebay & Co. irgendwelche groben 15 Jahre alte Bauteile und "repariert" damit dann das Gerät, - oder tauscht sogleich den ganzen Fernseher gegen einen etwa 15 Jahre alten und noch funktionierenden? Und glaubt Ihr tatsächlich damit etwas fachgerecht zu reparieren, - insb. was die Langlebigkeit/Zuverlässigkeit betrifft?

Ich will das wahrlich nicht kaputt reden - zumindest nicht bewußt!!!
Doch es ist immer eine sehr ärgerliche Sache wenn man das Navi dringendst braucht und der Rechner dann erkennbar streikt ... - das wird der eine oder andere sicherlich bestätigen können ...
Natürlich kann man Glück haben und bekommt für kleines Geld ein noch gutes Gerät, - keine Frage! Jedoch würde ich mir VORHER ein paar Gedanken machen was man da eigentlich macht und ob man nicht Gefahr läuft Geld in die Mülltonne zu werfen wenn man ZU unbedacht und mehr nach dem Motto "Hauptsache möglichst billig" an das Thema heran geht.

Ich mag vermutlich befangen sein da ich ständig und seit zig Jahren diese und vergleichbare defekte Geräte zur Reparatur erhalte, - aber die Aussage "so oft sind die doch gar nicht kaputt" ist meiner Erfahrung nach absolut nicht haltbar. Die Geräte mit neuerem Herstellungsdatum sind in der Tat langlebiger - und ich kann diese Geräte sogar empfehlen!, - aber diese sind natürlich auch immer deutlich teurer! Und da die meisten ja bekanntlich mit der Suchmaske und nach dem Motto "Hauptsache ist billig" vorgehen, rate ich zumindest hierbei zur Vorsicht und ggf. sich abzusichern (Geld zurück, Rückgaberecht, Gewährleistung etc.) damit man zumindest vermeidet Geld aus dem Fenster zu werfen.

Aber ich sehe schon wohin das hier wieder einmal führt ....
Somit bleibt mir nur noch den Betroffenen viel Erfolg zu wünschen.

Gruß aus Werne

Guido
__________________
Der Instrumentenkombi-, Klimabedienteil-, Bordcomputer- & Navi-Chirurg!
M8-Enzo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2017, 12:27   #13
Andimp3
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andimp3
 
Registriert seit: 12.10.2002
Ort: Hammersbach
Fahrzeug: Mercedes W211-420CDI
Standard

Guido ich finde Deine Argumentation mit der Du Dich ja auch gegen Reparatur vorhandener Geräte aussprichst irgendwie merkwürdig... oder willst Du Dir Dein eigenes Geschäft zunichte machen ?

Denn dieser Argumentation folgend sollte man dann wohl auch nicht die Pixelreparatur an 15+x Jahre alten IKE und Klimabedienteilen vornehmen lassen, denn auch die sind immer im Einsatz wenn das Fahrzeug fährt und alt.

Da wäre es doch besser neue einzubauen

Vergleichen wir aber nun mal den Preis von nem neuen MK3/MK4 liegt beim bei schlappen 2.355/2.578 dafür kann man das MK3 locker 15x, das MK4 ca. 10x gegen ein gebrauchtes ersetzen. Der häufigst vorkommende Defekt ist, nachdem was man so im Forum liest, eine defekte Lasereinheit - die bekommt man, wenn man sie nicht beim kauf für unter 100 €

Stattdessen ein vollkommen überteuertes "Neugerät" zu kaufen, welches vielleicht auch schon 5 Jahre bei BMW in Lager liegt erscheint mir da doch eher sinnfrei zumal 90% der noch fahrenden E38 weniger als den doppelten Preis eines neuen Werksnavis wert sind.
Andimp3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2017, 12:40   #14
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

@Andimp3
es ist schon technisch ein Unterschied zwischen der Pixelreparatur und der Bauteile/Komponentenreparatur eines Navis.

Wieso denn Geschäft kaputt machen?

Es ist halt sinnvoller, aktuelle Bauteile in ein defektes Navi einzubauen als alte, die schon "abgenudelt" sind - aber eben grad noch laufen.

Da ich damals nicht wußte, dass Guido auch die Navis repariert, hab ich mein Gerät zu VDO geschickt, die dann neue Elektronic-Komponenten eingebaut haben - um Welten billiger als ein komplettes Neuteil von BMW.

Insofern ist Guido zu 100% zuzustimmen.
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



15 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.20
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2017, 12:58   #15
Olitschka
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olitschka
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Norderstedt
Fahrzeug: E38-750i (11.95), Lada Niva (03.03)
Standard

Jemand der nur kaputte Geräte zugeschickt bekommt, ist natürlich der Meinung das sie oft kaputt gehen
Aber wie viele tausend davon laufen Problemlos ?
Das ist wie hier im Forum, da bekommt man auch den Eindruck das alle 7er Müll sind.
Wird halt nur über Probleme geschrieben.
Olitschka ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2017, 13:58   #16
M8-Enzo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von M8-Enzo
 
Registriert seit: 17.02.2004
Ort: Werne
Fahrzeug: BMW 850Csi & BMW 323iA Tour
Standard

Hallo Andi,

in einem Forum geht es doch unter anderem - zumindest meiner Meinung nach - Interessierten unabhängige und umfassende Infos zu vermitteln damit sie hinterher selbst ihre Entscheidung treffen können WAS sie letztlich unternehmen.

Doch es ist leider auch die überwiegend gelebte Realität in Foren, daß immer nur das gerne gelesen und verinnerlicht wird, was man selbst gerne lesen möchte, - weil es zu den eigenen Wünschen & Vorstellungen paßt.
Alles andere wird meiner Erfahrung nach nur zu gerne bewußt!! ignoriert, verharmlost oder sogar regelrecht bekämpft!
Weiterhin werden Foren auch in manchen Situationen genutzt sich selbst zu profilieren und der "Welt" mitzuteilen wie "toll" man doch ist und was man alles selbst kann / gemacht hat (um das mal bewußt provokativ zu formulieren, - sorry vielmals, aber ist es nicht die Wahrheit ...?!).
Und genau das ist zwar verständlich, aber leider auch nicht automatisch im Sinne von Betroffenen die eine VERNÜNFTIGE Lösung für ihr (ernstes) Problem suchen.

Du hast das Problem "Pixelfehler" angesprochen. Es ist das klassische Beispiel!!
Denn seit etwa 2 Jahren besteht meine Arbeit zu etwa 70%!!! nur noch aus der Beseitigung von zuvor, von den Besitzern, oder Leuten die natürlich gemäß Aussage "Ahnung" haben, angerichteten Schäden ....
Fragt man nach dem WARUM wurde denn zuvor an das Gerät gegangen, und dann auch noch mit derartigen Methoden, dann kommt zu 95%iger Sicherheit "das wurde doch so im Internet & Youtube beschrieben" ....

Du gehörst doch selbst zu den "alten Hasen" im Forum und Du wirst Dich sicherlich noch erinnern können was es damals ein regelrechter "Kampf" war und WIE OFT ich immer und immer wieder bzgl. der Anleitungen mit Kontaktsprays, Bügeleisen und Anpreßdruckerhöhungen auf die Displaytechnik gewarnt habe ... - doch es reichte wenn auch nur EIN EINZIGER geschrieben hat "hat bei mir aber super geklappt" und schon war das der Garant dafür, daß ich - natürlich erst nach einer Weile - die nächsten Anfragen bekam "... ähhh, ich habe da mal versucht mit ...." usw.

Das ist heute sogar immer noch der Fall weil die Betroffenen aus Kostengründen dieses glauben WOLLEN! Allerdings ist Kontaktspray & Co. heute eher seltener der Fall.
Heute geht es überwiegend mehr um irgendwelche Leitfolien die in die Geräte gebastelt wurden oder bei dem Versuch dieses zu tun sowie die möglichen weiteren Schäden die hierbei angerichtet werden können ...
Und was ist die Ursache dafür? Genau dieses "ach, da brauchste nur mal eben das und das machen und schon haste alles ganz billig und topp ...."

Heute schreibe ich so gut wie gar nichts mehr dazu. Wozu auch? Ich schaffe mir damit erfahrungsgemäß nur unnötige Diskussionen und sogar Feinde ... - und welches Interesse soll ich an so etwas haben ..?
Heute biete ich nur an - natürlich ganz diplomatisch ausgedrückt - wenn einem mal ein "Mißgeschick" dabei passiert ist, unkompliziert und preiswert aber fachgerecht und sofort weiter zu helfen.

Es ist selbstverständlich zu 100% nachvollziehbar, daß keiner Geld verschenken möchte! Und jeder möchte auch sparen wo und wie es nur geht! Das mache ich selbst ja auch so im Rahmen des möglichen/sinnvollen!
Aber man sollte hierbei doch bitte nicht nur das verinnerlichen was man gerne lesen/hören möchte, sondern auch die KOMPLETTE Wahrheit bei der Entscheidung was gemacht wird berücksichtigen!
Das ist meiner Meinung nach Sinn des Forums, - nämlich ggf. auch über Fakten & Wahrheiten informiert zu werden die einem nicht so ganz in den Kram passen.

"Geschäft kaputt machen"?
Das Thema Navi-Rechner reparieren und Pixelfehler reparieren ist sehr komplex! Das kann man nicht mit "von 12.00 Uhr bis Mittags Denken" sehen und beantworten. Der Schwachpunkt bei den unterschiedlichsten Geräten ist niemals bei allen identisch. Das Instrumentenkombi hat - bei unverbastelten Geräten - nur den Schwachpunkt in der Displayanzeige. Der Rest ist erfahrungsgemäß immer noch sehr stabil und zuverlässig! Somit macht hier eine Reparatur der Displaytechnik IMMER Sinn --- auch was hinterher die Seriösität des Fahrzeugs betrifft. Das ist - zumindest aktuell - selbst bei noch älteren Geräten so wie z.B. E32, E34 etc.
Doch der MK4-Rechner ist da ein völlig anderes Thema! Das alles hier nun per Tipperei im Detail zu vermitteln wäre zu umständlich. Deshalb hatte ich auch zuvor nur stichpunktartig die typischen Schwachstellen genannt.

2500 Euro für einen nagelneuen Navirechner auszugeben, ... - das sehe ich natürlich genau so wie Du. Aber der Hinweis von Thorsten bzgl. seinem Link, - das ist sicherlich kein "Trinkgeld", aber mit einem solchen Gerät aus 2013 macht man erfahrungsgemäß keine Fehler, - auch wenn keiner die 600 - 700 Euro sehen will ...
Aber was ist das für ein Argument wenn Du sagst: Dafür kann ich mir 10 x MK4 kaufen? Du brauchst keine 10 Geräte die ggf. mit Risiko gekauft wurden und/oder nur eine Frage der Zeit ist bis diese in absehbarer Zeit "die Grätsche" machen, sondern Du brauchst nur eins! Und zwar ein topp Gerät welches die nächsten groben 10 Jahre zuverlässig läuft.

Gruß aus Werne

Guido

PS: @Oli
Du solltest nur mal 1 Woche für 24 Stunden rund um die Uhr hier persönlich anwesend sein und Dir LIVE anhören wie die gelebte Realität auffallend oft aussieht - und vor allem WAS die Betroffenen erzählen (habe ich aus Ebay und kostete nur ...) ... - ich bin fest davon überzeugt, daß Du DANN Deine Aussage zumindest noch einmal "etwas" überdenken würdest.
M8-Enzo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2017, 23:23   #17
Knight Rider
es kann nur Einen geben..
 
Benutzerbild von Knight Rider
 
Registriert seit: 22.02.2010
Ort: München
Fahrzeug: E38 728iA (05/96); E34 520iA (09/95); Toyota SUPRA 3.0i Turbo (04/92)
Standard

Hallo,

ich habe Tino Bianchini, den Inhaber von thunder-online.de persönlich kennen gelernt. Hatt von ihm ein MKIV gekauft, hatte danach Probleme mit dem Teil, den Rechner an ihn gesendet, und dann das Teil persönlich wieder abgeholt.

Sicher, er bietet für günstiges Geld eine Reparatur an, die sich auf den Laufwerkstausch bezieht.
Aber ich habe ihn kennen gelernt, dass er auch noch zu mehr in der Lage fähig ist.

Natürlich bin ich bei Guido / Enzo, dass ältere Geräte anfälliger sind, eben aufgrund des Alters der Geräte, da der Navirechner tatsächlich KONTINUIERLICH läuft sobald man auch nur den Wagen öffnet.

Letztendlich drücke ich jedem die Daumen, der sich ein MKIV kauft (egal, zu welchem Preis), dass das Teil noch lange funktioniert.
Knight Rider ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2017, 03:23   #18
Captain_Slow
Lernfähiges Mitglied
 
Benutzerbild von Captain_Slow
 
Registriert seit: 10.02.2011
Ort: Langenhagen
Fahrzeug: Roadmaster
Standard

2500 für ein DVD Laufwerk ist wirklich indiskutabel oder Das steht doch in keinem Verhältnis zu was es ist - ein DVD Laufwerk mit ein bisschen Technik dran - so was darf doch eigentlich neu nicht mal mehr als ein paar hundert € kosten
Captain_Slow ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kaufberatung, mk4, navi, navirechner, rechner


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gebraucht E65/66 oder F01 kaufen? matius BMW 7er, allgemein 12 28.08.2015 00:49
Lenkung: Lenkgetriebe gebraucht oder neu/überholt? Johan735 BMW 7er, Modell E32 21 25.10.2012 15:04
E32-Teile: (AP)-Federn40/00, gebraucht oder neu Sebastian_BMW_ Suche... 2 20.10.2011 15:36
Luftmassenmesser, neu oder gebraucht? rantanplan BMW 7er, Modell E38 4 26.04.2011 18:07
Gebraucht oder neu??? miixx BMW 7er, Modell E65/E66 10 03.01.2008 09:54


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:19 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group