Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2018, 16:04   #1
pk286
Mitglied
 
Benutzerbild von pk286
 
Registriert seit: 28.01.2018
Ort:
Fahrzeug: '96 E38 740i LPG
Standard Dringende Problemstellung Fahrwerk

Servus Leute,

Ich stehe mit meinem '94er vor einer neuen Problemstellung bezüglich Fahrwerk. Habe Motortechnisch die meiste Arbeit selber gemacht oder mit Kollegen. Da ich aber von Fahrwerk recht wenig Ahnung hatte, war dies so das Einzige was ich nicht selber machen wollte um Pfusch zu vermeiden. Habe dann einen guten Kollegen (welcher bei einer KFZ Meisterbetriebskette arbeitet) gebeten die Achsen zu überholen. Er meinte Vorderachse reicht bei mir. Gesagt getan, einen Abend später holte ich meinen Dicken ab. Das Einzige was er nicht machen konnte war die Spureinstellung aufgrund fehlendem Werkzeug. Also ab zum Freundlichen um die Spur einstellen zu lassen. 10 Minuten vergehen und ich verlasse die Werkstatt mit der Info man könne die Spur nicht einstellen aufgrund von mehreren Problemen:

- Die Querlenker vorne seien nicht richtig angezogen worden. Anscheinend muss man sie beim Stehen anziehen und nicht auf der Hebebühne während das Fzg. angehoben ist.

- Querlenker hinten müssen erneuert werden, genauso Integrallenkerlager hinten, davor bringe es nichts die Spur einzustellen.

- Neue Reifen müssen drauf, ist aber anscheinend das kleinste Problem (Mache im April aber sowieso neue Felgen drauf mit Sommerreifen)

War jetzt bei 2 Freundlichen und beide haben im Großen und Ganzen das Gleiche gemeint.
Jetzt meine Frage an euch, wurde mir hier die Wahrheit gesagt oder ist das diese typische Geldmache wie ich es zumindest von den meisten großen Ketten kenne?

Was würdet ihr mir empfehelen, mein Kollege ist gerade nicht zu erreichen, werde ihn aber auch nochmal darauf ansprechen. Sollte ich meinen Dicken stehen lassen, oder kann ich ihn so 100-200 km/Woche bewegen?
Das Ganze ärgert mich echt wahnsinnig da das Einzige wofür ich extra Geld ausgegeben habe mich jetzt extra Geld kosten soll!


MfG

P.S Überholt wurden: Mittlere Spurstange, Spurstangen links/rechts bzw. Köpfe, Querlenker Unten/Oben, Koppelstange, Gummilager Stabi, Lenkhebelbuchse
pk286 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 16:18   #2
M3-Atze
Schoppetrinker
 
Benutzerbild von M3-Atze
 
Registriert seit: 02.10.2006
Ort: Meckenheim/Pfalz
Fahrzeug: E36 M3/B 3,2 Cabrio Bj.1996. E38 740i Bj.02.1998, VIN:DK68388
Standard

Querlenker werden immer in der sogenannten "Normallage" angezogen, also
Fahrzeug steht auf eigenen Beinen...
M3-Atze ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 17:32   #3
V8-GT
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2015
Ort: Potsdam
Fahrzeug: E38-735i Handschalter ('97) , diverse - aus: Hethel (Lotus), Bologna (Ducati), Köln (Ford) etc.
Standard

klingt nach einem Mitarbeiter von ATU ..

nicht eine für ATU typische Zweisäulen Hebebühne verwenden, wo die Radaufhängung entlastet nach unten durchhängt, sondern eine Auffahrbühne - dann kann man auch bequem unter dem Fahrzeug die Radaufhängung in der richtigen Lage auf Anzugswert festziehen
V8-GT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 17:57   #4
yunkie
7er Laie
 
Registriert seit: 03.11.2005
Ort: Ennepetal
Fahrzeug: BMW 730d, E65 VFL
Standard

Hallo,

also wenn die Spurgeometrie nicht richtig stimmt würde ich keine 100-200 Km damit fahren. Allerdings hätte der Mitarbeiter aber auch wissen müssen das die Lenker unter Belastung angezogen werden. Spureinstellung kostet so zwischen 60-80 Euronen. Sollte dir deine Sicherheit wert sein.

MFG
yunkie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 19:54   #5
TRANSPORTER
HighEnd Transporter
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von TRANSPORTER
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: BORG-Cube
Fahrzeug: Transporter E38-740d
Standard

- Originale LenkerTeile mit GummiBuchsen IMMER in Betriebslage anziehen
und IMMER mit korrektem Drehmoment

- Lenkerteile welche AUF PU umgeruestet sind, muessen NICHT in betriebslage
angezogen werden.

- Spureinstellung bei Euromaster kostet ca. 60,-

gruss
__________________


---> EMAIL: <---
transporter.email@gmx.de



"Ich mach mir die WELT, wie sie mir GEFÄLLT... !!!"
"Den eigenen Verstand überschreiten und sich der Welt bemächtigen..."
TRANSPORTER ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 21:32   #6
Olitschka
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olitschka
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Norderstedt
Fahrzeug: E38-750i (11.95), Lada Niva (03.03)
Standard

Ich würd mal sagen die BMW-Mitarbeiter haben Recht.
Wenn hinten was ausgeschlagen ist, dann kann man vorne nicht richtig einstellen.
Bei der Achsvermessung muß hinten als erstes alles stimmen.
Aber Dein Kollege hätte wenigstens schon mal voreinstellen können, das sollte man als KFZ´ler auch ohne Achsmessgerät einigermaßen hinkriegen.
Ich stelle meine Achsen immer selber ein mit messen und einer langen Aluleiste.
Hatte mal nachmessen lassen und es hat genau gepaßt
Und das obwohl ich gar kein KFZ-Heini bin
Olitschka ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2018, 22:20   #7
gasi
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

Das Fahrwerk ist am E38 (wie auch schon beim E32) ein echter Schwachpunkt.
Ist halt auch ein schwerer Wagen.

Ab einem gewissen Zeitpunkt, den unsere Kutschen leider alle schon erreicht haben, leiert und eiert vieles.

Das schlimmste am ganzen ist aber, dass dann ein paar Eingriffe hier und in einem halben Jahr dort leider leider meist nur Flickwerk ist.

Ich habe das hinter mir und irgendwann hats mir gereicht und ich hab erst die Hinterachse komplett erneuert und dann vorne.

Und am Ende bin ich jemweils auf eine Top-Vermessungsanlage gefahren.
Ich habe das Glück im Nachbardorf einen zu haben, der eine teure Falcon Hawkeye Anlage hat. Da kommen die Werkstätten aus dem grösseren Umland her um Vermessung zu machen.

Unser Oli ist ein ganz speziell findiger Bursche aber an diese Präzision wird er kaum rankommen.

Die Achsteile von Lemförder kosten leider mehr als einem lieb ist.
Aber alles andere ist nur ne halbe Sache.
Traurig aber wahr.

Lass die falsch angezogenen Teile SOFORT korrigieren, sonst sind die im nu kaputt. Die Gummis reissen.
Wenn Glück hast sind sie noch heile.
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2018, 10:56   #8
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von pk286 Beitrag anzeigen
- Die Querlenker vorne seien nicht richtig angezogen worden. Anscheinend muss man sie beim Stehen anziehen und nicht auf der Hebebühne während das Fzg. angehoben ist.
BMW-Vorgabe:
Alle 4 Räder auf dem Boden.
Gewicht auf beiden Vordersitzen (in Mittelstellung): 2x 68 Kg
Gewicht Rückbank Mitte: 1x 68 Kg
Gewicht Kofferraum Mitte: 21 Kg
Fzf. vollgetankt.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2018, 12:12   #9
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Genau darum habe ich vorne und hinten auf Powerflex umgerüstet
Ich habe nur 20 und 50kg Gewichte... da bekomme ich die 68kg und 21kg nicht sauber hin
Dank Powerflex ist es egal ob belastet oder nicht
Die originalen Gummilagerungen müssen eben mit einer positiven Vorspannung verschraubt werden, auf der 2-Säulenhebebühne kann aber nur mit negativer Vorspannung verschraubt werden (ohne Getriebeheber unter Rad) somit wird die Lagerung um einiges überspannt und das bereits ohne Fahrbelastung!
Die verkürzt die Lebensdauer von mehreren Jahren auf wenige Wochen...
__________________
PacificDigital ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2018, 12:56   #10
Puddlejumper
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Puddlejumper
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05
Standard

Hab letzte Woche neue Querlenkerbuchsen an einem BMW verbaut, ok, nur ein 5er, auf Zweisäulenhebebühne inkl. aus/einpressen.
Aber ich nahm einen Getriebeheber unter die Räder und ließ den Wagen ab, bis das Rad in Normallage war, dann festgezogen.
Nach der Spureinstellung, die eine Werkstatt für ihn machte, ist alles im grünen Bereich.
__________________
Gruß Achim
Ich liebe dieses Video: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=Do3PM5a3Rxs
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
achsen, fahrwerk, reparatur


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Motorsteuergerät, kennt jemand folgende Problemstellung? Beamer BMW 7er, Modell E38 13 18.12.2008 10:36
BITTE UM DRINGENDE HILFE biemer BMW 7er, Modell E32 9 19.07.2003 20:04
Dringende Klärung DSP strippel BMW 7er, Modell E38 7 12.07.2003 14:45
Dringende Frage an die Spezialisten (Öle) Eisenherz BMW 7er, Modell E38 9 22.03.2003 00:38
Dringende Frage zur Alarmanlage schnuffi85 BMW 7er, Modell E32 28 31.10.2002 17:05


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:57 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group