Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2020, 16:01   #11
j_ramon.lopez
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von j_ramon.lopez
 
Registriert seit: 11.01.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: E65 740i Bj 05/2007
Standard

Ein Tausch des Zündanlassschalters hat Vorteile:
1. Das Teil kostet neu nicht allzuviel
2. Das Teil ist relativ einfach zu tauschen
3. Es muss nicht codiert werden

Sollte es der ZAS gewesen sein, wäre es günstig und schnell erledigt.

Ein LCM zu tauschen ist schonmal eine andere Sache.
1. Es muss dieselbe Teilenummer oder aber eine der AT Teilenummern sein
2. Es muss codiert werden (wie bereits erwähnt)
j_ramon.lopez ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 16:34   #12
gasi
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

Könnte auch ein ausgelullter Blinkerschalter im Hebel sein. Der kann mechanisch verschleissen.
Da könnte man testweise mal den Stecker vom Hebel abmachen. Wenn er dann nicht mer spinnt, Hebel tauschen.

@Falk
ich hatte bei meinem vom LCM2 über 3 zu 4 gewechselt und erinnere mich offengestanden nicht, etwas umgepinnt zu haben.
Normalerweise erinnere ich mich an so Sachen.
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 17:10   #13
flummi100
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2013
Ort:
Fahrzeug: E38-740i (11.96)
Standard

Zitat:
Zitat von Haschra Beitrag anzeigen
Hilft aber nur bedingt,
die abgenutzte Plastikwelle lässt sich durch reinigen nicht wieder in den Neuzustand versetzen.
Bis sich die Welle im Zündschloß abnutzt, sollte man schon den zweiten oder dritten Starter verschlissen haben. Außerdem würde der ZAS bei abgenutzter Welle nur nicht mehr öffnen, schließen würde er weiterhin zuverlässig.
flummi100 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 17:21   #14
falkili
livin´ on a rig
 
Benutzerbild von falkili
 
Registriert seit: 29.09.2009
Ort: Bei Hannover
Fahrzeug: Jeep ZJ 318cui, E38 M62B44 LPG
Standard

Zitat:
Zitat von gasi Beitrag anzeigen
Könnte auch ein ausgelullter Blinkerschalter im Hebel sein. Der kann mechanisch verschleissen.
Da könnte man testweise mal den Stecker vom Hebel abmachen. Wenn er dann nicht mer spinnt, Hebel tauschen.

@Falk
ich hatte bei meinem vom LCM2 über 3 zu 4 gewechselt und erinnere mich offengestanden nicht, etwas umgepinnt zu haben.
Normalerweise erinnere ich mich an so Sachen.
Oh Gott... Ich glaube, ich hab da irgendwas verwechselt...
Hab noch mal nachgelesen: Das 4er soll wohl nur schwer zu codieren sein im E38...
Sorry und schande über mein Haupt
__________________
- 87´er Jeep Wrangler YJ, 150cui, frame off Restauration - fast fertig
- 96´er Jeep Grand Cherokee 318cui V8
- 96´er BMW E38 M62B44 LPG
- 90´er BMW E32 M30B30 LPG
- 81´er Vespa P135X
- 90´er Hymer Eriba Nova 531
falkili ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 21:32   #15
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von flummi100 Beitrag anzeigen
Bis sich die Welle im Zündschloß abnutzt, sollte man schon den zweiten oder dritten Starter verschlissen haben. Außerdem würde der ZAS bei abgenutzter Welle nur nicht mehr öffnen, schließen würde er weiterhin zuverlässig.
Habe schon einige ZAS ers. die eindeutig defekt waren.
2 davon habe ich mal sauber gemacht und wieder verbaut,
einer war danach immer noch defekt,
mit dem andern kam das Auto nach einer Woche wieder.
Was mache ich falsch !!!

Ich kann dem Kunden nicht eine Rechnung über Reinigung stellen,
wenn er in einer Woche dann noch die Rep. mit Neuteil bezahlen muß.

ZAS ist nunmal ein Verschleißteil.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 22:21   #16
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Hier muß ich Haschra ausnahmsweise voll und ganz zustimmen!
Privat kann man sich ja mal für ein paar Wochen mit so nem ollen ZAS rumschlagen bevor man ihn (meist) doch ersetzt... aber gewerblich lohnt es sich schon nicht mehr wenn man mehr als eine halbe Std. damit verbringen muß... geschweige denn dass Reklamationen kommen... denn DANN will keiner mehr was bezahlen und es sei "Garantie"... somit immer austauschen und man hat Ruhe!
__________________
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2020, 14:59   #17
flummi100
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2013
Ort:
Fahrzeug: E38-740i (11.96)
Standard

Konnte ja nicht ahnen, daß ich es hier mit lauter Werkstattbetreibern zu tun habe.

Bei denen gilt natürlich, daß sie mehr Geld als Zeit haben, damit verbieten sich Bastelarbeiten schon von selbst. Zumal die Zeit die eigene ist, das Geld aber das des Kunden.

Wenn man bei der Fehlersuche jedes verdächtige Teil durch ein Neuteil ersetzt, hat man den unbestreitbaren Vorteil, daß irgendwann keine Fehler mehr auftreten. Weil außer dem Fahrgestell und vielleicht dem Hupknopf kein Teil mehr so alt wie das ursprüngliche Auto ist.

Ihr müßt aber auch an Leute aus der Mittelschicht mit weniger als einer Million Jahreseinkommen denken.

Bevor ich eine Woche auf die Lieferung eines neuen ZAS warte, oder ihn zum doppelten Preis plus eine Stunde Hin- und Herfahrt von BMW hole, falls die passende Variante dort überhaupt abholbereit rumliegt, habe ich ihn doch schneller geputzt. Oder auch einfach mal durchgemessen. Zumal wenn mehrere Teile verdächtig sind und man sowieso an verschiedenen Stellen prüfen und messen muß.

Wenn mir beim Öffnen Plastikbröckel entgegenfliegen, werde allerdings sogar ich vom Erstellen eines CAD-Modells und Nachfertigung auf dem 3D-Drucker absehen, versprochen!
flummi100 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2020, 16:14   #18
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Zitat:
Zitat von flummi100 Beitrag anzeigen
....

Wenn mir beim Öffnen Plastikbröckel entgegenfliegen, werde allerdings sogar ich vom Erstellen eines CAD-Modells und Nachfertigung auf dem 3D-Drucker absehen, versprochen!
Also da wäre ich an den STL-Dateien interessiert
und dass ich mein eigener Chef (ausser meiner Frau) bin... das wusstest doch längst
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2020, 18:48   #19
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von flummi100 Beitrag anzeigen
Wenn man bei der Fehlersuche jedes verdächtige Teil durch ein Neuteil ersetzt, hat man den unbestreitbaren Vorteil, daß irgendwann keine Fehler mehr auftreten.

Bevor ich eine Woche auf die Lieferung eines neuen ZAS warte, oder ihn zum doppelten Preis plus eine Stunde Hin- und Herfahrt von BMW hole, falls die passende Variante dort überhaupt abholbereit rumliegt, habe ich ihn doch schneller geputzt
Ganz so ist es ja auch nicht, erst die richtige Diagnose, dann ers.,
und der ZAS ist nunmal ein Verschleißteil,
dessen Austausch man ab ca. 160.000Km ins Auge fassen sollte.

Tja, Augen auf bei der Standortwahl/Infrastruktur.
Bei mir sind es 6Km bis zum Händler,
in der Zeit hast Du noch nichtmal das Teil Ausgebaut.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 02:02   #20
flummi100
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2013
Ort:
Fahrzeug: E38-740i (11.96)
Standard

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
Also da wäre ich an den STL-Dateien interessiert
und dass ich mein eigener Chef (ausser meiner Frau) bin... das wusstest doch längst
Du mußt meine Worte nicht auf die Goldwaage legen.

Die Fußmattenpins habe ich schon als 3D-Modell gefunden.
Für mehr ist der E38 wohl noch zu jung.
flummi100 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
blinker, bremslicht, e38 735, lichtmodul?, scheinwerfer halogen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Xenon Licht und Corona Licht jeweils defekt - Empfehlungen? bimmer750 BMW 7er, Modell E65/E66 28 24.11.2016 15:42
Elektrik: Cockpit Probleme, CC ohne Licht, Verbrauch zu hoch THE-CYRUS BMW 7er, Modell E32 0 12.10.2009 17:17
HiFi/Navigation: CD Navi, vom 735i Bj 02 02/ Zufrieden? Probleme? luke_064 BMW 7er, Modell E65/E66 11 23.03.2009 10:44
Probleme mit 735I TheLordofDrago BMW 7er, Modell E32 4 24.05.2006 17:15
Probleme beim E32 735i BodenE32See BMW 7er, allgemein 5 13.12.2004 06:50


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:57 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group