Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2007, 22:58   #1
benprettig
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von benprettig
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Essen
Fahrzeug: MINI Cooper, Mercedes CLK 200
Standard Fenster Fahrerseite defekt

Nabend,

mein Wagen hat ein kleines, ärgerliches Promblem: Das Fahrerfenster macht beim Hochfahren ganz fürchterliche Geräusche. Toller Zeitpunkt vor einer Woche war er beim Fahrzeugcheck... Also rufe ich den Händler an, 125 km von mir und lasse mir einen Termin und Leihwagen für Freitag geben. 2 Stunden später: Der Händler will nicht alle Ersatzteile bestellen, der Motor ist Garantie aber die Betätigungselemente nicht Deshalb soll ich mal "anreisen" damit der Fehler gesucht wird und dann die Ersatzteile bestellt. Ich hatte keine Zeit und war auch zu perplex und erstmal zugesagt, aber morgen früh rufe ich da an...

Ich investiere doch nicht 2 Tage für so ein "Miniproblem", sollen die doch einen Fensterheber und den Kram drumrum bestellen. Kann man sowas denn nicht anfordern und dann ans Zentrallager zurückschicken??? Wenn ich ne Party feier, kann ich doch auch die nicht gebrauchten Getränke zurück bringen.

Was würdet Ihr tun? Habe den Wagen seit 4. Januar.

Grüße

BEN
benprettig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 09:35   #2
Ekkehart
Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2005
Ort: Hambühren
Fahrzeug: E65 745i, F 650, K1, GSX 500E,
Standard Fensterheber

Hvbe auch schon einen neuen kpl. Fensterheber links. Hörte sich an, als wenn Sandkörner an der Schweibe reiben. Es springt offensichtlich das Antriebsseil! von der Rolle. Eine Sch....konstruktion, wie im Jeep. hatte seinerzeit den Hersteller diese Wunderhebers angeschrieben: Antwort-arrogantes Schweigen. Reparaturkosten waren etwa 300 Euro, wenn ich da den Antrieb abziehe, würde ich keine 250km hin und herfahren. Das Wechseln ist in 1 Stunde gemacht.
Ekkehart ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 18:35   #3
Tiefflieger
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Tiefflieger
 
Registriert seit: 28.12.2006
Ort: Wien
Fahrzeug: F10-535d xD 02.2013, F10-520d F10 08 2010
Standard

Na super ! Meiner klingt seit Monaten genauso. Am Ende der Garantie hat der das als normal bezeichnet.
Da ich noch vom Tausch den Standlichtringe nervlich angegriffen bin, hoffe ich, dass der Motor noch ein bisschen hält.
Tiefflieger ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 21:40   #4
benprettig
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von benprettig
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Essen
Fahrzeug: MINI Cooper, Mercedes CLK 200
Standard

Hallo Leute,

habe mich heute zum Händler bemüht. Nicht der Motor sondern die Bewegungsmechanik ist defekt. Kostet 350 Taler, bekomme 20% und einen kostenlosen Leihwagen. Bin trotzdem stinksauer, weil ich den Wagen erst knapp 5 Monate habe - bzgl. Gewährleistung. Und weil die Garantie nur den Motor zahlen würde, der ja nicht defekt ist. Was ist das für eine Sch...garantie?

Naja, ich lasse es machen, weil die Ersatzteile kosten schon 200,-, also bemühe ich auch nicht meinen Vater, es einzubauen. Kulanz frage ich auch nicht an, weil vielleicht kommt ja mal was "großes" und dann will ich nicht als Nörgler bekannt sein.

Abzocke ist es aber: Wenn ich mit Autos handel, muss ich aufgrund der Gewährleistung für sowas Rücklagen haben. Aber da der Händler den Wagen mal zurück nehmen soll, will ich keinen Ärger.

Grüße


BEN
benprettig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 09:16   #5
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Zitat:
Zitat von benprettig Beitrag anzeigen
Aber da der Händler den Wagen mal zurück nehmen soll, will ich keinen Ärger.
Ich habe ein wenig den EIndruck, dass bei der Argumentation des Händlers selbiger genau in dieser Art und Weise spekuliert.
Nach 5 Monaten würde ich eine solche Reparatur keinesfalls selber tragen.
Bin ich Nörgler, weil ich einen heilen Wagen haben will, oder hat der Händler für solche Fälle gerade zu stehen?
Soweit kommts noch....
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Classic Allgäu
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 15:40   #6
benprettig
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von benprettig
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Essen
Fahrzeug: MINI Cooper, Mercedes CLK 200
Standard

@Red Dragon

Also der Händler argumentiert, dass es ein Übergabeprotokoll gibt und die Geräusche/Schaden nicht vorhanden war, so dass er in diesem Fall beweisen kann, dass der Schaden/Defekt NEU ist.

Da hat er ja recht.

Bei einem Schaden von 1000,- wäre ich nicht so "lieb", aber ich habe halt die Bedenken, wenn was "größeres" kommt, die Kulanz von BMW nicht für so ne Kleinigkeit in Anspruch zu nehmen. Ich habe bei motortalk einmal was gelesen, dass Kulanz maschinell abgelehnt wurde, weil der PC gesagt hat, das war vor 6 Monaten schon mal was...

Aber ist auch zu spät, ich habe die Reperatur in Auftrag gegeben für Freitag.

Viele Grüße

BEN
benprettig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 19:08   #7
benprettig
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von benprettig
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Essen
Fahrzeug: MINI Cooper, Mercedes CLK 200
Standard

Hm,

also je mehr ich nachdenke, 280,- Taler sind ein Sümmchen.

Ich bin ja kein Jurist, wie sieht es denn aus, weil ich §84 Handelsvertreter bin. Gilt da der Schutz (Gewährleistung - innerhalb 6 Monate) definitiv auch für mich? Weil ich bin ja kein Privatkunde?!
benprettig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2007, 17:35   #8
Grenzer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Grenzer
 
Registriert seit: 02.03.2007
Ort: Leopoldshöhe
Fahrzeug: G11-750i (02.18)
Standard

Zitat:
Zitat von benprettig Beitrag anzeigen
@Red Dragon

Also der Händler argumentiert, dass es ein Übergabeprotokoll gibt und die Geräusche/Schaden nicht vorhanden war, so dass er in diesem Fall beweisen kann, dass der Schaden/Defekt NEU ist.

Da hat er ja recht.

Bei einem Schaden von 1000,- wäre ich nicht so "lieb", aber ich habe halt die Bedenken, wenn was "größeres" kommt, die Kulanz von BMW nicht für so ne Kleinigkeit in Anspruch zu nehmen. Ich habe bei motortalk einmal was gelesen, dass Kulanz maschinell abgelehnt wurde, weil der PC gesagt hat, das war vor 6 Monaten schon mal was...

Aber ist auch zu spät, ich habe die Reperatur in Auftrag gegeben für Freitag.

Viele Grüße

BEN
Übergabeprotokoll... Das kenn ich! Hat auch ein Händler bei mir versucht. Interessierte mich aber genauso wenig, wie es Dich interessieren sollte. Die Fensterheber Mechanik sind versteckt verbaute Elemente. Wenn der Wagen einen Frontschaden hat, sieht die Sache anders aus. Hier geht es aber um ein Bauteil, welches in der Tür verbaut ist. Am Tage der Übergabe funktionierte der Fensterheber, somit stand kein offentsichtlicher Mangel fest. Leider hielt der Fensterheber aber nicht sehr lange (ohne Dein Zutun), somit haben wir einen versteckten Mangel. Es obliegt nicht dem privaten Käufer, dass Auto zu zuzerlegen und jedes Bauteil auf seine Zukunftssicherheit und versteckte Mängel zu prüfen. Dafür hat er ja meistens auch gar nicht die Fachkenntnis.. der Händler aber schon (zumindestens sollte er diese haben, schliesslich "gewährleistet" er ja auch).
Grenzer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Komforschließfunktion Fenster Fahrerseite außer Betrieb :-( DrFeelgood BMW 7er, Modell E38 6 28.01.2007 21:34
Elektrik: Abblendlicht Fahrerseite defekt aber Birne ist heile Dj-Red BMW 7er, Modell E32 12 17.11.2005 16:22
Tuere Fahrerseite hinten - Sensor defekt ? R1200rs BMW 7er, Modell E38 3 24.03.2005 09:19
Karosserie: Fenster Wolfgang H. BMW 7er, Modell E38 0 04.02.2005 20:04
Fensterheber defekt E38 Fahrerseite und Kenndaten des Motor Rayh BMW 7er, Modell E38 5 07.10.2003 19:18


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:18 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group