Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

VIN Decoder
Fahrgestell-Nr. im Fahrzeugschein
 
Für Infos, Ausstattungs-liste und Füllmengen Ihres BMW, folgend Fahrgestell-Nr. eingeben (die letzten 7 Stellen):
 

 
Dies ist ein Service des externen Anbieters etkbmw.com. Es kann keine Garantie für Funktion und Inhalt des Dienstes gegeben werden.
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein



Umfrageergebnis anzeigen: Der Schönste 7er bis 2010???
Bmw F01 30 6,41%
Bmw E65 37 7,91%
Bmw E38 271 57,91%
Bmw E32 119 25,43%
Bmw E23 11 2,35%
Teilnehmer: 468. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmenUmfrageergebnis anzeigen

Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2020, 08:30   #361
sechser
Mitglied
 
Benutzerbild von sechser
 
Registriert seit: 25.11.2002
Ort: Schwarzwald
Fahrzeug: 728 (E23), 740i (E38)
Standard

Zitat:
Zitat von Laarson Beitrag anzeigen
Ich mach hier mal den Langweiler und nenne einfach mal den E23, E32 und E38.

Ich finde, das kommt ganz darauf an was man für ein Auto erwartet. Ich besitze schon seit einigen Jahren einen E23 und seit kurzem einen E38.

Der E23 ist halt einfach ein klassischer Oldtimer, ein Kind der 70er. Er versprüht gut den Flair dieser Zeit und ist für mich ein wahrer Hingucker. Obwohl ich mich eigentlich schon an dem Auto sattgesehen haben müsste, schaue ich einem E23 oder einem E24 immer noch fasziniert hinterher, wenn ich einen in freier Wildbahn sehe. Aber das Auto ist einfach nicht so wirklich alltagstauglich und auch nicht wirklich komfortabel. Für seine Zeit in der Hinsicht sicher ein klasse Auto, für heutige Verhältnisse aber eher schwierig.

Der E38 hingegen ist deutlich alltagstauglicher und komfortabler. Fährt sich sehr modern und muss sich vor aktuellen Autos nicht verstecken, auch wenn ihm natürlich ein paar Assistenzfeatures fehlen und er ein paar Liter mehr verbraucht, als ein aktuelles Auto verbrauchen würde.

Und der E32 befindet sich irgendwo dazwischen und hat damit auch seinen Charme.

Mit dem, was danach kam, kann ich mich weder von BMW noch allgemein anfreunden. Ich möchte nicht auf dem E65 rumhacken, als FL finde ich ihn durchaus ansehnlich. Aber der Entwicklung, die die Automobilbranche in den 2000er genommen hat, ist einfach nicht mehr meine Welt.

Ich finde die aktuellen Autos haben mich wieder ein bisschen mehr in den Bann gezogen, aber emotional wird es da eher selten. Sie wirken futuristisch, haben allerlei Schnickschnack und sind natürlich in Sachen Verbrauch und Umwelt um Welten besser.

Aber wenn ich mich jetzt zwischen E23, E32 und E38 entscheiden müsste, würde die Wahl wohl auf den E23 fallen, auch wenn ich mit sowas niemals als Alltagsauto vorstellen könnte. Dieses Design ist einfach einmalig, welches weder davor und danach jemals erreicht wurde.
Ich habe mir meinen E23 eigentlich mal nur so als "günstigen" Zweitoldie neben dem 850 gekauft. Naja, was soll ich sagen, der E31 ist längst wieder verkauft, der E23 bleibt wohl noch länger
Habe ihn schätzen gelernt, und bekomme ständig (auch von jungen Leuten) daumen hoch an der Tanke. Der hat auf jedenfall etwas ... wird nur immer schwerer den Rost fern zu halten....
Tja und der E24, das war der grösste Fehler das ich diesen verkauft habe.
sechser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2020, 09:13   #362
Laarson
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Laarson
 
Registriert seit: 02.05.2016
Ort:
Fahrzeug: E38-750iL (07.96), E23-728i (05.84), Passat B8-2.0BiTDI (05.15)
Standard

Zitat:
Zitat von sechser Beitrag anzeigen
Ich habe mir meinen E23 eigentlich mal nur so als "günstigen" Zweitoldie neben dem 850 gekauft. Naja, was soll ich sagen, der E31 ist längst wieder verkauft, der E23 bleibt wohl noch länger
Habe ihn schätzen gelernt, und bekomme ständig (auch von jungen Leuten) daumen hoch an der Tanke. Der hat auf jedenfall etwas ... wird nur immer schwerer den Rost fern zu halten....
Tja und der E24, das war der grösste Fehler das ich diesen verkauft habe.
Auch wenn ich es nicht drauf anlege, ist es schon ein schönes Gefühl, wenn man ständig auf sein Auto angesprochen wird. Mit dem E23 kommt man wirklich bei jung und alt ins Gespräch. Aber auch der E38 wird von vielen geschätzt. Selbst der Leiter der Zulassungsstelle, der ja auch Lamborghinis und Bentleys zulässt, hat gemeint, dass mein E38 ein schönes Auto ist. Es ist einfach schön, wenn man solche automobilen Klassiker bewahren und auch noch fahren darf.
Laarson ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2021, 11:13   #363
DerKoyote
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.11.2020
Ort: Bergkamen
Fahrzeug: E65 750i 07.2008
Standard

1.) E32 besonders V12 mit breiten Nieren.
2.) E38 FL ab 2000 nur Langversion mit sportaustattung mit Navi etc....
3.) E65 FL ab 2007 nur vollllllll ansonsten hmmmm

F01 ist so hmmmm macht mit eher angst wegen den ganzen kosten, die auftreten können.

Das G Modell finde ich wieder sehr sehr gut! Optisch und technisch
DerKoyote ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2021, 13:40   #364
CM Heimann
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.11.2020
Ort: Heubach
Fahrzeug: E38-750i (07.98)
Daumen nach oben 7er Design

Fahre selbst E38 aber vom Design halte ich den E32 für den schönsten.
CM Heimann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2021, 08:55   #365
HeinrichG
5972cm³ Klimawandler
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von HeinrichG
 
Registriert seit: 25.09.2006
Ort: Korntal-Münchingen
Fahrzeug: BMW E66 760Li Bj 09/2006, E31 850Ci Bj 05/1991
Standard

Platz 1: E38 (NUR FL)
Platz 2: teilen sich ein E66 LCI und ein F02 LCI

Motorisierung: nur V12, sonst nichts.
__________________
Grüße
Heinrich

Link zum WDS ohne IE, SVG Plugin und Gelumpe: Interner Link) WDS NG
HeinrichG ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2021, 04:04   #366
wolfgang
Jedem das Seine
 
Benutzerbild von wolfgang
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: Mittelfranken
Fahrzeug: 740D xDrive, DB CL500, DB Viano 3,0 CDI Ambiente
Standard

Platz1: E66 LCI
Platz2: F02 LCI
Platz3: E38 FL
wolfgang ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2021, 23:14   #367
Aprilscherz
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Aprilscherz
 
Registriert seit: 26.04.2012
Ort: Roßwein
Fahrzeug: `92 e32 750i,`92 Audi 100 2,8E,´91 MB 500SL,`93 MB 500SEC
Standard

Zitat:
Zitat von rennie Beitrag anzeigen
... das wäre ja wohl aber nicht schuld des Forums oder seiner Mitglieder, oder?

BMW scheint's ja wohl egal zu sein, ob die heutigen 7er irgendwem in Deutschland gefallen.

Wer weiß wem die Dinger gefallen? Den Chinesen vielleicht?!

Dann könnte man ja evtl. die Foren-Sprache auf Chinesisch oder was auch immer umstellen, um zu verhindern, daß das Forum zum Oldie-Forum "verkommt"
Dazu habe ich eine interessante Geschichte, sie ist vielleicht so etwas wie mein persönlicher Wendepunkt gewesen:

Es muss ja etwa 2014 gewesen sein als der G11 vorgestellt wurde (?)
(ich fuhr jedenfalls einen 730D F01 den ich nur 2012 - 2015 hatte (gekauft als 3 j alt, Erstbesitzer der Bürgermeister von Dingolfing).

Ich war zu einer Präsentation des neuen G11.
Bei BMW.
Viel Tamtam, aber ums Auto ansich gings kaum, aber um zig Extras und den ganzen Käse mit Multimedia ec.
Auf die Frage, warum der I-drive (Im F01 Herrlich handlich) nun so gross war, wie das Rad eines Kinderwagen, sagte man, das liegt daran, dass man ' für die Chinesen dieses Touch-Feld schaffen musste, damit die darauf ihre Schriftzeichen eingeben konnten'
Ich hab kurz gedacht, gleich lacht einer, aber nein.
Das war ja ganz ernst gemeint.
Ein BMW, nun sollte er vor allem für die Chinesen passen.
Beim Abendessen fragte der Niederlassungsleiter meinen Bruder, ob der BMW was wäre für ihn,
Der meinte aber, dass er vorerst den Audi A8 behalten wird, weil BMW keinen Diesel 8 Zylinder bot und das wohl auch nicht mehr tun würde.
Verwundert meinte der NL Leiter, dass doch der '750d' ein V8 sei!
Und fragte nun seinen Verkäufer. Während ich mich schon edanklich kopfschüttelnd am Tisch sitzen sah.
Der VK bestätigt natürlich, dass der 750d ein R6 mit 3 Turbos ist.
Oh man.
Naja der Leiter kam kurz davor aus einem anderen Bereich.
Er war Leiter einer Bier Brauerei bisher.
Kein Witz.

Ab diesem Tag war klar, dass der G11 nie mein Auto wird, dass überhaupt das, was jetzt so bei Audi, MB oder BMW gebaut wird für mich nichts mehr ist.
Weil die Autos auch nicht mehr 'so gedacht werden' wie bis knapp Mitte der 90er.
Ende 2015 kaufte ich meinen ersten youngtimer.
Einen 92er 750i den ich auch natürlich noch habe.
Vom F01 fiel der Abschied erstaunlich leicht, aber für die vielen km damals war das gut gewesen 2012 bis 2015.
Naturlich ist der e32 der für mich beste.
Jedenfalls wohl der wichtigste (?)
Mir ist auch egal wer was gut findet, e23 schau ich sehr gern an!
mich reizt bei dem e32 natürlich vor allem, dass er der Wagen war, der 'um den V12 herum' entwickelt wurde.
Das ist etwas ganz entscheidendes für mich.
DER Motor in diesem Modell, war schlicht 'das absolut wichtigste Signal' für BMW.
In jedem Detail wird spürbar, auch wenns oft eng ist, dass alles gut überlegt wurde.
Nichts wirkt nachträglich hereingepfuscht.
Das ist kein Audi 100 c3, oder Mercedes W124, denen man irgendwie den V8 reingezwungen hat, um das dann Audi V8 oder Mercedes 500E zu nennen, dabei den Getriebetunnel malträtiert hat, Kotflügel verbreitert, Stirnwand umgeschweisst, oder im Falle des dennoch natürlich interessanten Audi V8 fast alles an der Karosse geändert hat - nur gemerkt hats keiner von aussen.
Der M70 war nach 2 Anläufen und auch Rückschlägen, die durchaus auch mit der 2. Ölkrise Zusammenhang stehen, 'die Wirklichkeit gewordene Offenbarung'
In der Rückschau wird klar, dass das wirtschaftlich nur vertretbar und dem Vorstand erklärbar war, mit 2 Ventil Köpfen und wenig spezifischer Leistung.
Auch wenn man hätte mehr 'gekonnt'
Und natürlich ohne NockenwellenVerstellung oder ruhende Zündung ec.
Ein Motor, trotz vieler Brennräume, nach Hausmannskost eigentlich.
Und schon gut 4 Jahre später holt ihn der V8 in der Gross Serie aus eigenem Hause nominell ein.
Und einen e3 3,0si wird man bis 150 auch kaum los, aufgrund Automatik, langer Übersetzung und diverser ExtraPfunde...
Aber wen interessiert das, wenn man auch heute noch die 12 Saugrohre, fast einmalig gut gegliedert, anschaut und die gut gewartete Maschine sauber durchzieht.
Deswegen ist er Der Siebener.
So, wie für Mercedes in der jüngeren Geschichte 1989 der SL unglaublich wichtig war mit dem neuen 4V - V8 m119 im 500SL(neben automatischem üRB,schnellem EH-Verdeck und Jetgestühl mit integrierten Gurten.)
Oder 1990 der Audi 100 V6 2,8E für die damalige VW - Tochter,erstmals waren mehr als 5 Töpfe möglich,und 220 waren erreichbar auch ohne Turbo R5, zwar mit 2 Ventilen, aber mit Schaltsaugrohr, ruhende Zünd Anlage sowie motronik.
Oder für Mercedes 1991 der neue S klasse 140,der vieles wieder als neue Messlatte ansetzt und der als V12 wichtig war, aber trotzdem nur der 'zweite' deutsche V12 nach dem Krieg bleiben wird und der im eigenen Hause mit einem 500SE einen verdammt gute, und(!) erheblich sparsamere 326PS - Alternative bietet, nicht nur weil der selbst ausstattungsbereinigt noch gut 35 tausend Mark günstiger war.
Vielleicht hab ich deswegen diese 4 youngtimer ganz bewusst für mich gewollt und gut hergerichtet.
Vom MB 140 jedoch das 93er Coupe 500 SEC.
Auch wenn der noch breiter als die Limo ist, oder grade WEIL.
UND weil er noch mehr provoziert.
Was der e32 in keiner Faser Seiner schönen Karosse tut.
Lieben 'tu' ich beides.
Kay
__________________
...die Banker sind nicht so schlau wie sie glaubten,aber so gierig wie befürchtet..

...nichts auf dieser Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand-ich kenne niemanden, der behaupten würde,davon zu wenig zu besitzen..

Geändert von Aprilscherz (13.02.2021 um 23:26 Uhr).
Aprilscherz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2021, 06:29   #368
BMWFan1901
Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2019
Ort: RLP
Fahrzeug: E39
Standard

Ach ich vermisse meinen E38, für mich das beste und schönste Auto das ich je besaß oder gesehen hab :(
BMWFan1901 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2021, 18:11   #369
balu735i
Mitglied
 
Benutzerbild von balu735i
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Geisenbrunn bei München
Fahrzeug: E32 735iA (05.87) , E30 318i Cabrio (07.91), F39 X2
Standard

Zitat:
Auf die Frage, warum der I-drive (Im F01 Herrlich handlich) nun so gross war, wie das Rad eines Kinderwagen, sagte man, das liegt daran, dass man ' für die Chinesen dieses Touch-Feld schaffen musste, damit die darauf ihre Schriftzeichen eingeben konnten'
Ich hab kurz gedacht, gleich lacht einer, aber nein.
Das war ja ganz ernst gemeint.
Ein BMW, nun sollte er vor allem für die Chinesen passen.
Ich war sowohl bei der Entwicklung des F01 als auch des G70 beteiligt und kann nur bestätigen, dass inzwischen der 7er leider hautptsächlich für den Chinesischen Markt entwickelt wird. Hier werden halt mittlerweile die meisten Autos verkauft und es gilt gewissermassen der Satz wer zahlt schafft an... :(

Insgesamt ein sehr schöner persönlicher Bericht von "Aprilscherz"

Für mich ist der E32 der schönste 7er. Man merkt dem Auto an, dass ein qualitativ hochwertiges Produkt geschaffen werden sollte ohne nur auf die Kosten zu schauen.
balu735i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2021, 12:08   #370
Aprilscherz
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Aprilscherz
 
Registriert seit: 26.04.2012
Ort: Roßwein
Fahrzeug: `92 e32 750i,`92 Audi 100 2,8E,´91 MB 500SL,`93 MB 500SEC
Standard

.. Ich möchte nur kurz sagen, dass ich natürlich 'BMW' als Marke verstehe, dass es für diesen grossen Markt natürlich die Anpassungen geben muss.
'die Chinesen' sollte in keiner Silbe Abwertung bedeuten.
Nur 'unsere' Autos si d es eben ein Stück weit nicht mehr.
Auch wenn sie das eigentlich nie waren.
Nur, damals war US und Japan die, die die Autos mit geprägt hatten, ob US airbag oder 3 Wege Kat in Kalifornien oder befürchtete Cabrio 'Verbote' Ende der 80er,weswegen eigentlich erst ein r129 mit hervorschnellendem ÜRB entwickelt wurde..
:-)
Aprilscherz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Felgen/Reifen: Schönste Rad/Reifenkombination E32 740i 740i BMW 7er, Modell E32 30 24.04.2010 18:10
Karosserie: Die schönste deutsche Nachkriegsoberklasse? gibber BMW 7er, Modell E38 7 17.07.2009 13:24
Der schönste BMW Sewer Shark Autos allgemein 45 24.02.2004 16:38


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:07 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group