Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2013, 17:58   #1
volmec
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Osnabrück
Fahrzeug: e32 oder e23 ?
Standard Rostbekämpfung

Hallo,

mir wurde heute ein e32 (730i) angeboten. Das Fahrzeug gefällt mir wirklich gut und der Preis ist auch ok.
Leider sind auch an diesem Exemplar diverse Roststellen vorhanden.
Die Türunterkanten und eine Stelle unterhalb einer Rückleuchte sind betroffen.
Ich schwanke mit meiner Kaufentscheidung. Lohnt es sich, die Türen zu bearbeiten oder sollte man nach rostfreien Türen suchen und die vorhandenen austauschen? Wie groß ist der Aufwand - vermutlich müssen neue Bleche hinein? Wer kann mal aus seiner Erfahrung plaudern?
Antwort wäre nett!

Gruß Ecki
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCI1181.jpg (51,3 KB, 88x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI1182.jpg (83,1 KB, 87x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI1183.jpg (102,2 KB, 141x aufgerufen)
volmec ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2013, 18:01   #2
Spawn
Ölpreistreiber
 
Benutzerbild von Spawn
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Mannheim
Fahrzeug: E32-730V8 (09.93), Automatik, Mercedes slk280 R171 BJ.2006
Standard

Die kannst du vergessen!
Habe das gerae bei meinem auch durch.
Nimm dir mal die Zeit und entferne mal die Dichtung die zwischen der Tüverkleidung und dem Rahmen ist.
Das war das endgültige Ko für meine Türen.
Such dir ein paar gute gebrauchte, lass die lacken und versiegeln.
Dann hast du Ruhe.

Grüße,

Steffen
Spawn ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2013, 18:40   #3
drums.eisold
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von drums.eisold
 
Registriert seit: 18.03.2013
Ort: Dresden
Fahrzeug: E32 740i (Prod. 07.04.1993), E36 325iA Coupé 1994, Alpina B3 Cabrio 2008, E38 730d 2001
Standard

Dito! Man kann alles reparieren, nur die braune Pest kann mit der Zeit aussichtslos werden.
__________________
"Vorsprung durch Technik" bedeutet noch lange nicht "Freude am Fahren"

Suche:
- Softclose
- Dreieckrollos
Biete:
- Memoryspiegel links (Fahrerseite) Borkatrot beheizt


Anfragen und Angebote bitte per U2U an mich.
drums.eisold ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2013, 20:40   #4
MartinE32
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: Franken
Fahrzeug: E32-730i A (Bj. u.EZ 04.88), Klima, E30- 325i vfl 2TL (EZ 05/86), E30-325i Cab (Bj.11/86; EZ 03/87), e39 523i LPG (Bj. 07/96)
Standard

Das kannst Du vergessen - gut, irgendwelche Edelblechkünstler aus der High-End Oldtimer- Restauration würden auch das hin bekommen, würde aber jeden finanziellen Rahmen sprengen.

Das Problem ist, dass es gar nicht so einfach ist, gute Türen zu bekommen, da ja viele genau dasselbe Problem haben ... ich behaupte einmal, dass es kaum wirklich rostfreie Türen gebraucht auf dem Markt gibt. Zumindest bessere als die hier aber schon ...

Es wird Zeit, dass Reparatursätze für e32/e34 Türen auf den Markt kommen ...
MartinE32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2013, 20:40   #5
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: Mercedes W202 T, 1,8ltr+ Honda Magna750 V4
Standard

Der "Braunen Pest" kann man schon entgegen Wirken! Voraussetzung sind aber neue Bleche, wobei es eigentlich Egal ist, ob Original oder Angefertigt! Bei den Türen ist es ja so, das sie nicht mitten auf der Türplatte Rosten, sondern an den Falsen und Überlappungen. Diese zu Öffnen, um den Rost zu entfernen, ist eigentlich nicht Möglich, wenn man die Konturen im Blech nicht Deformieren möchte!

Ich mache sehr viele Blechteile selbst, da es die meisten nicht mehr gibt, oder zu viel zu hohen Preisen Gehandelt werden. Ausserden gehört zur Rostarbeit eine gewisse Routine, denn ohne diese, wird es keine saubere Arbeit! Alleine um eine gute Arbeit an der Karosserie Ausführen zu können, Bedarf es erst einmal das nötige Werkzeug, wie Abkantbank, Loch-, und Falzzange, sowie ein Vernünftiges Schweissgerät. Dazu noch Verschleissmaterial für die Blechbehandlung, und zu guter letzt, auch die Aussteuer, die mit viel Mühe Aufgearbeiteten Teile vor Rost zu Schützen. Dazu gehören zB. Spritzpistolen für die Inwendige und Äussere Rostschutzbehandlung. Hier liegen dann die Ausgaben so Hoch, das man sich lieber eine gebrauchte Tür Beschaffen sollte, was im Endeffekt billiger werden würde.

Gruss dansker
__________________
Es ist schon erstaunlich, wie der Mensch an seinem Leben hängt, obwohl er es so hasst.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2013, 21:06   #6
drums.eisold
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von drums.eisold
 
Registriert seit: 18.03.2013
Ort: Dresden
Fahrzeug: E32 740i (Prod. 07.04.1993), E36 325iA Coupé 1994, Alpina B3 Cabrio 2008, E38 730d 2001
Standard

Zitat:
Zitat von dansker Beitrag anzeigen
Hier liegen dann die Ausgaben so Hoch, das man sich lieber eine gebrauchte Tür Beschaffen sollte, was im Endeffekt billiger werden würde.
Aber wie der Vorredner schon sagte: "Man muss erstmal brauchbare finden." Ich stehe genau vor demselben Problem.
Also, wer noch eine brauchbare Beifahrertür hat und diese veräußert, kann es mich gerne wissen lassen.
drums.eisold ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2013, 21:16   #7
Captain_Slow
Lernfähiges Mitglied
 
Benutzerbild von Captain_Slow
 
Registriert seit: 10.02.2011
Ort: Langenhagen
Fahrzeug: Roadmaster
Standard

Eigentlich gehts ja noch - bisschen Rost gehört zu alte Autos nun mal dazu. Auf weiss sieht man es natürlich viel mehr als auf schwarz oder braun. Wenn du ein Auto zum Fahren suchst, würde ich ihn deswegen nicht stehen lassen.
Captain_Slow ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2013, 22:33   #8
Markus M
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Stuttgart
Fahrzeug: CLS500 C219, SL55 R230, Fiat X1/9, 73'er Lincoln Continental
Standard

Ich behaupte jetzt einfach mal, daß wenn die Türen so aussehen der Rest vom Auto auch schon ziemlich angenagt ist.
Wagenheberaufnahmen, Radläufe etc...?
Und das alles zu machen geht schon in Richtung Restauration.
Letztendlich ist das bessere Auto immer der bessere Kauf.

Gruß,
Markus (der seine Türen schon gesandstrahlt hat und die sahen nicht annähernd so schlimm aus).
Markus M ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2013, 21:04   #9
edu
Restaurator
 
Registriert seit: 03.11.2011
Ort:
Fahrzeug: Diverse E32,E38...
Standard Türen sanieren

Hallo zusammen,
nachdem ich aus der Oldtimerrestauration komme, habe ich bei meinem E32 die beiden vorderen Türen natürlich saniert. Das bedeutete Bleche rausschneiden; dazu unteren Falz öffnen, passendene Bleche nachfertigen einschweißen, falzen, verzinnen, abdichten,füllern lackieren fertig. Das einzig schwierige ist eigentlich nur(aber nur beim ersten mal)das aufgeschweißte Blechprofil für die Türdichtung anzufertigen. Aber ansonsten eine schöne Arbeit. Würde mal schätzen für 200,00 EUR pro Tür. Viele Grüße edu
edu ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2013, 21:17   #10
MartinE32
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: Franken
Fahrzeug: E32-730i A (Bj. u.EZ 04.88), Klima, E30- 325i vfl 2TL (EZ 05/86), E30-325i Cab (Bj.11/86; EZ 03/87), e39 523i LPG (Bj. 07/96)
Standard

Zitat:
Zitat von edu Beitrag anzeigen
Aber ansonsten eine schöne Arbeit. Würde mal schätzen für 200,00 EUR pro Tür. Viele Grüße edu
Respekt! Von mir würdest Du nen Auftrag bekommen ... und ich denke, da kämen noch so einige Aufträge dazu ...
Gruß
Martin
MartinE32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:10 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group