Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2006, 17:03   #1
lennie
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.11.2004
Ort: Essen
Fahrzeug: BMW 730i SG, Bj:1991, R6
Standard TÜV Vorbereitung - Tonnenlager

Hallo Leute,

da mein Dicker jetzt zum TÜV muss und ich wußte das mindestens die Bremsen "dran" waren, habe ich in weiser Voraussicht schon mal Klötze und Scheiben für beide Achsen bei meinem Stammdealer geordert. Wenn der Dicke schon mal ohne Bodenkontakt in der Luft hängt macht man ja auch gleich einen Ölwechsel. Auf dem Weg zu meinem Stammdealer ist mir dann noch die Warnung des Freundlichen eingefallen, als er mir netterweise den Keilriemen kostenlos nachgespannt hat:" Also die Keilriemen halten nicht mehr lange. Die würde ich mal neu machen." Gut... das ist jetzt (kein Witz) sechs Jahre her. Ich habe ihm Neue spendiert...
Ausserdem hatte ich wirklich genug von den Teelichtern, die sich hinter den Streuscheiben befanden. Der TÜV wäre damit sicherlich auch nicht wirklich einverstanden.. So habe ich dann bei E*** die Scheinwerfer für die Hälfte vom mir angebotenen Ladenpreis geschossen. Mann ist datt jetzt hell nachts!!
So habe ich mich also guter Dinge gestern in die Werkstatt begeben und mich an die Schrauberei gemacht. Was soll ich sagen? Nichts passiert, keine unerwarteten Schwierigkeiten, nur eine abgerissene Schraube. AUSGERECHNET DIE HÜLSENSCHRAUBE VOM SCHWIMMSATTEL AN DER HINTERACHSE!!! *grummel* Also ab zum Freundlichen, diese Schraube für 10,64 EUR!!! gekauft und direkt, die bei vorhergehender Besichtigung negativ aufgefallenen Tonnenlager mitgekauft. Das Rechte ist schon komplett abgerissen. Der Schrauber meines Vertrauens verbaut die am Freitag für Schlappe 150 Euronen. Denke, dass das in Ordnung ist, ausserdem hat der am Freitag gleich noch den TÜV Prüfer im Haus, so dass das gleich miterledigt wird.
Aber ich will mich nicht verplaudern:

Folgendes ist gestern beim Freundlichen passiert:

Der nette BMW Teilefachverkäufer hat in seiner Datenbank 2 verschiedene Teilenummern für die Tonnenlager gefunden. Eine Alte und eine Neue. Die alten Lager kosten 28 irgentwatt und die Neuen 19,38 EUR. Da die Alten nicht mehr lieferbar sind und keiner der um Rat gefragten Fachberater und Mechaniker eine Ahnung hatten wo denn der Unterschied sein könnte, habe ich die Neuen zu dem günstigeren Preis mitgenommen.
Hat hier jemand eine Erklärung dafür?

Wenn mein Schätzchen denn dann am Freitag die Lebensberechtigung für die nächsten zwei Jahre bekommen hat, lasse ich es euch wissen.

Greets Lennie
lennie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2006, 08:03   #2
BestDad55
Vater aus Leidenschaft
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von BestDad55
 
Registriert seit: 30.10.2004
Ort: Neustadt
Fahrzeug: Opel Zafira B, 1.8l
Standard

HI Lennie,

da ich vor dem gleichen Problem stehe, wei Du habe ich in den letzten Tagen die gleiche Aussage beim "Freundlichen" erhalten. Angeblich liegt es daran, daß man dafür wohl einen neuen Zulieferer bei BMW hat, der die Dinger nicht mehr nur speziell für BMW fertigt, sondern auch für die Zubehördealer. Ob`s stimmt???

Gruß
Volker
__________________
Hier kann man die Geschichte meiner 7er lesen:
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/5/traum...zen-29387.html
BestDad55 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2006, 08:11   #3
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Zitat:
habe ich die Neuen zu dem günstigeren Preis mitgenommen.
Hat hier jemand eine Erklärung dafür?
Mit ein paar Teilnummern wuerdest Du uns sehr helfen. Schau mal auf die Rechnung oder die Packung.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2006, 12:30   #4
lennie
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.11.2004
Ort: Essen
Fahrzeug: BMW 730i SG, Bj:1991, R6
Standard teielnummer Tonnenlager

So...jetzt habe ich auch mal daran gedacht, die Rechnung aus dem Auto mitzubringen.
Teilenummer für Tonnenlager:
33 31 1 129 760 Das soll die "neue" Nummer sein, die andere habe ich leider nicht.

Greets Lennie
lennie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 13:12   #5
lennie
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.11.2004
Ort: Essen
Fahrzeug: BMW 730i SG, Bj:1991, R6
Standard

Kaum sind knapp Zwei Monate seit der Schrauberei vergangen, schon war ich beim Tüv...
Was soll ich sagen? Ausser, dass der nette Herr im blauen Kittel mich darauf hingewiesen hat, dass der rechte Scheinwerfer etwas zu tief eingestellt sei und die meiner Meinung nach viel zu lange "Unterbodenprüfung" mit anschliessender fahrt auf die Hebebühne viel zu lange dauerte, ist nur dabei herausgekommen, dass die Hardyscheibe wohl porös ist.
Auf der Bühne hat er sich noch einmal genauestens die vorderen Federbeine angesehen, da er schon oft gesehen hat, das diese beim E32 gebrochen seien. Aber es war alles in Ordnung, so dass das Schätzchen wohlverdient die Plakette bekam.
So habe ich also wieder zwei Jahre.
lennie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 17:46   #6
Viper V8
So, Führpark ausgetauscht
 
Benutzerbild von Viper V8
 
Registriert seit: 29.09.2006
Ort: Berlin
Fahrzeug: E65 745iA, PD 09.02 / E36 325i Cabrio, Schalter, K, PD 02.95
Standard

Zitat:
Zitat von lennie Beitrag anzeigen
.............Auf der Bühne hat er sich noch einmal genauestens die vorderen Federbeine angesehen, da er schon oft gesehen hat, das diese beim E32 gebrochen seien..........

Da hat der gute Mann recht, das war der Hauptgrund warum ich meine Ausgetauscht habe..

Gruß
Kai
__________________
Das schöne bei Automatik ist das man Bremsen und gleichzeitig auch schon wieder Gas geben kann ... wozu hat man denn zwei Füße.
Viper V8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:23 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group