Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Thema geschlossen
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2012, 12:57   #1
Rolfi
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2003
Ort: Norddeutschland
Fahrzeug: BMW 750
Standard Motor springt nicht wieder an nach Fahrt

Fahrzeug: 750i, Motor: M73, Bj. 5/95

hallo Forum, vielleicht kann mir einer der Experten helfen.

Der Wagen läuft, nach einer gewissen Zeit halte ich an. Versuche nach einer viertel oder halben Stunde wieder zu starten - Anlasser dreht (Batterie ist OK), Motor macht ein paar Umdrehungen (Restbrennstoff im System?), Anlasser dreht weiter bis mit Zündschlüssel abgeschaltet. Auch nach mehreren Versuchen dasselbe. Nach ein oder zwei Stunden ist alles wieder normal.

Fehlerspeicher bei BMW ausgelesen, 11 Seiten ausgedruckt, aber dem ist nichts zu entnehmen, auch die Werkstattmenschen ratlos. Ist verständlich, sporadisch auftretende Fehler sind schwer zu lokalisieren.

Meine Vermutung nach Gedankenakrobatik war: Motor bekommt keinen Sprit. Das lindgrüne Relais im Kofferraum erneuert, Auto fährt, aber nach einigen Tagen dieselben Symptome. Altes Relais geöffnet und geprüft, ist OK. Das war es also nicht. BMW gibt vorsichtigen Tip: Kraftsoffpumpe im Tank.

Nun mal mit einem Bosch Menschen gesprochen, seine Meinung: Pumpen laufen oder sie laufen nicht, hält also von dieser Diagnose nichts. Seine Vermutung: der OT Geber.

Gegoogelt. Angebote bei ebay, 34.50 Euro. Nun möchte ich mir das Ding gern mal am Motor ansehen, vielleicht Kontakte säuber etc., kann aber nicht herausbekommen wo man diesen Geber finden kann.

Kann mir jemand hiermit helfen und vielleicht auch etwas zur Fehlersuche sagen? Ich danke allen, die sich die Mühe machen diesen doch etwas längeren Beitrag zu lesen. Und natürlich kann ich auch noch weitere Informationen liefern wenn weitere Fragen auftauchen.

Gruss, Rolf
Rolfi ist offline  
Alt 13.02.2012, 14:49   #2
Nilson
schon über 10 Jahre dabei
 
Benutzerbild von Nilson
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Muldentalkreis
Fahrzeug: E38 750 i 11/95 LPG
Standard

Zeigt deine Kühlwassertemperatur an?

Sowas hatte ich auch mal, da war nur der Stecker vom Geber ab.
(Motormitte über Wasserumpe, sieht man von oben)
__________________
Viele Grüße Jens

Willst du leben irgendwann, wenn nicht jetzt- wann denn dann ???
Nilson ist offline  
Alt 13.02.2012, 15:59   #3
amnat
Der, der nach 'Polen fuhr
 
Benutzerbild von amnat
 
Registriert seit: 13.06.2008
Ort: um Nbg
Fahrzeug: E38-728iA BJ.09'98, Prins 160'''km; E24-628CS Bj.01'80, H-Kennz.; E24-635CSI EZ 04'88, stillgelegt; F15-xDrive40d EZ 07'16
Standard

Riecht er aus dem Auspuff nach Benzin? Dann könnte es ein defekter Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Temperatursensor Motor (10) sein, der am warmen Motor strenge Kälte vorgibt.


P.S.: Die Temperaturanzeige im Instrument ist vom anderen NTC-Widerstand.
__________________

MfG amnat minus Franken in 2015
amnat ist offline  
Alt 13.02.2012, 16:48   #4
Rolfi
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2003
Ort: Norddeutschland
Fahrzeug: BMW 750
Standard

vielen Dank für die schnellen Antworten.

1. den OT Geber über der Wasserpumpe finde ich nicht.

2. irgendwo roch es schon ein wenig nach Benzin, und strenge Kälte war auch.
Kann man die Sensoren irgendwie prüfen? Aber was bezwecken die denn,
dass er bei Kälte nicht anspringt oder bei Wärme?

Gruss, Rolf
Rolfi ist offline  
Alt 13.02.2012, 16:55   #5
amnat
Der, der nach 'Polen fuhr
 
Benutzerbild von amnat
 
Registriert seit: 13.06.2008
Ort: um Nbg
Fahrzeug: E38-728iA BJ.09'98, Prins 160'''km; E24-628CS Bj.01'80, H-Kennz.; E24-635CSI EZ 04'88, stillgelegt; F15-xDrive40d EZ 07'16
Standard

Wenn die DME "Strenger Frost" Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) gesagt bekommt, dann fettet sie stark an.
Ist der Motor dabei aber heiß, dann läuft er mit dem fetten Gemisch nicht an.

Erst wenn er nach 20 Minuten 'a weng' abgekühlt ist, dann läuft er vielleicht mit dem fetten Gemisch an.
amnat ist offline  
Alt 13.02.2012, 17:03   #6
Nilson
schon über 10 Jahre dabei
 
Benutzerbild von Nilson
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Muldentalkreis
Fahrzeug: E38 750 i 11/95 LPG
Standard

Mal etwas anders : Früher hatten die Fahrzeuge einen "Schock", den man beim Kaltstart ziehen mußte. Wenn der bei warmen Motor gezogen wurde säuft das Fahrzeug dann ab.

Das wid heute elektrisch gemessen, wenn der Geber kaputt ist denkt dann der "Schock" der Motor ist kalt, der Motor säuft sozusagen ab.

Der Geber ist von oben hinter dem Öleinfüll zu sehen. Am besten mit einer kleinen Stabtaschenlampe.
Nilson ist offline  
Alt 14.02.2012, 12:06   #7
Rolfi
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2003
Ort: Norddeutschland
Fahrzeug: BMW 750
Standard

hallo Nilson,

das mit dem Choke kann man wohl ausschliessen. Wie eingangs erwähnt, macht er beim Anlassen einige Umdrehungen wohl mit Resttreibstoff, und dann geht es nicht weiter, obgleich Anlasser den Motor dreht.
Kühlwassertemp wird angezeigt.

Vielleicht also doch OT Geber. Ich habe im internet TIS gesucht, das ist dann wohl der Impulsgeber, zwei, für jede bank einen. Aber die sitzen über dem Schwungrad, und das ist wohl hinten. Im TIS steht "hintere, untere Abdeckung abnehmen...."

Bei Bekannten kann ich ihn heute noch hochnehmen, mal sehen, ich halte euch auf dem laufenden.

Gruss, Rolf
Rolfi ist offline  
Alt 14.02.2012, 13:02   #8
amnat
Der, der nach 'Polen fuhr
 
Benutzerbild von amnat
 
Registriert seit: 13.06.2008
Ort: um Nbg
Fahrzeug: E38-728iA BJ.09'98, Prins 160'''km; E24-628CS Bj.01'80, H-Kennz.; E24-635CSI EZ 04'88, stillgelegt; F15-xDrive40d EZ 07'16
Standard

Zitat:
Zitat von Nilson Beitrag anzeigen
... der "Schock" .... Der Geber ist von oben hinter dem Öleinfüll zu sehen. ...
Beim M73?

Rolfi, beim Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Drehzahlgeber Nockenwelle (13) ist die Stückzahl "1" angegeben!?
amnat ist offline  
Alt 14.02.2012, 15:05   #9
Nilson
schon über 10 Jahre dabei
 
Benutzerbild von Nilson
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Muldentalkreis
Fahrzeug: E38 750 i 11/95 LPG
Standard

Zitat:
Zitat von amnat Beitrag anzeigen
Beim M73?
Hi Theo,
war auch nur als "mechanisches" Beispiel genannt, um den Sinn unserer Post zu verdeutlichen.
Als mein M73 auf Gas umgerüstet wurde sprang er auch immer an wenn er kalt war. Aber wenn Warm - war nichts mehr zu machen.
Der genannte Stecker wurde nur vergessen draufzustecken.
(kleine Ursache - große Wirkung)
Nilson ist offline  
Alt 14.02.2012, 15:50   #10
Rolfi
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2003
Ort: Norddeutschland
Fahrzeug: BMW 750
Standard

hallo Freunde,

hinterm Öleinfüllstutzen ist nichts.

OT Geber gecheckt, OK, haben etwa um die 600 Ohm. Irgendwo habe ich gelesen, 530 plus/minus 20% sei in Ordnung.

Nun also erst mal wieder weiterfahren bis der Fehler wieder auftritt. Und wenn, dann doch die Pumpe???

Gruss, Rolf
Rolfi ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Motor springt nicht wieder an jonnyw40 BMW 7er, Modell E38 5 05.03.2011 11:21
Elektrik: Motor springt nach Batteriewechsel nicht mehr an Spawn BMW 7er, Modell E32 27 28.11.2010 00:39
Motor geht während der Fahrt aus und erst nach ca. 1 Stunde wieder an Meinv8 BMW 7er, Modell E38 2 14.10.2010 21:57
Elektrik: Fahrzeug springt nach längerer Fahrt nicht mehr an...! blue7 BMW 7er, Modell E38 26 07.10.2009 13:59
Motorraum: Nach ZKD wechsel..Motor springt nicht an benni0815a BMW 7er, Modell E32 46 08.09.2007 01:06


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:42 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group