Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell F01/F02
 Detail-Infos
 Modelle
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell F01/F02



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2019, 22:29   #1
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz + Elbe Elster
Fahrzeug: F02-750Li 11.2013, F32-435i 02.2015
Standard Parkassistent (SA 5DP) im F02 LCI nachrüsten

Hallo,

hat einer von Euch schon den Parkassistent (Modul PMA, SA 5DP) nachgerüstet?

Die grundlegenden Voraussetzungen (PDC, SurroundView, KaFas, elektr. Lenkung) habe ich alle.

Ich gehe auch gleich mal in die technischen Details:

PDC hängt in der JBE3 im Beifahrerfußraum, dort hängen alle PDC-Sensoren dran. Lt. TIS wird das PMA zwischen ZGM und SWA im Kofferraum in den FlexRay-Bus eingeschleift.

Müssen nun noch ALLE PDC-Sensoren vom Fußraum vorne AUCH an das PMA-Modul im Kofferraum verlegt werden, oder können die in der JBE3 verbleiben und die Kommunikation läuft über den FlexRay?

Auto = F02 750Li, 27.11.2013, YE81

Das ist natürlich eine "sicherheitsrelevante" Änderung, die der "normale" nicht durchführen wird, bzw. es auch nicht darf. Aber das steht auf einem anderen Blatt.

Natürlich müssen die beiden PMA-Sensoren in die Seiten der Kotflügel installiert werden und die Leitungen der beiden Sensoren über den Fußraum nach hinten in den Kofferaum zum PMA gelegt werden. Das ist soweit klar.

Die einzige Frage ist eigtl. nur: müssen die Leitungen der PDC-Sensoren auch alle nach hinten verlegt werden?

Wäre großartig, wenn das schon mal einer beim F01/02 gemacht hat. Eine Anleitung für die Nachrüstung im F10 habe ich im Netz schon gefunden, aber der F10 ist kein F01/02 und da ist das ganze "leicht" anders mit einem separaten PDC-Modul (statt JBE) in Verbindung mit einem PMA gelöst. Beim F01/02 gibt es aber kein separates PDC-Modul, AUCH wenn der PMA verbaut ist.

Vielleicht steckt einer (oder eine?) von Euch ja (hoffentlich) so TIEF in den Bussystemen, daß er/sie diese Frage beantworten kann.

Ach, eines noch: Bitte NICHT die Frage nach der Sinnhaftigkeit des PMA stellen. Ich "will" es einfach haben, weil es nicht viel kostet und 99% der Voraussetzungen bereits vorhanden sind. Es fehlen nur die beiden Sensoren und das PMA, zusammen < 700€. Da kostet mein "neues" Lenkrad mit Heizung zzgl. Modul und Schalter schon mehr.
__________________
Gruß
Thomas
---
"Das größte Sparpotential bietet eine vernünftige Fahrweise, nicht jedoch ein kleiner Hubraum."

Geändert von macchiato66 (04.05.2019 um 00:17 Uhr).
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2019, 15:34   #2
ray_muc
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von ray_muc
 
Registriert seit: 24.07.2009
Ort: Hohenbrunn
Fahrzeug: diverses
Standard

du musst wirklich alles genau so anklemmen wie im Schaltplan mit PMA

denn nach der Codierung erwartet das Fahrzeug andere verkablungen… und die ausgänge der Steuergeräte sind dann anderst geschaltet

Schaltplan ohne wirklich 1:1 mit vergleichen und umbauen

den FA umschreiben und dann am besten eine gesammtcodierung bzw gleich n UPdate drauf …

ob das PMA mit FSC geschützt ist weiss ich ausm stehgreif grad nicht,.
kann ich dir aber rausfinden

gruß
__________________
ray_muc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 04:51   #3
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz + Elbe Elster
Fahrzeug: F02-750Li 11.2013, F32-435i 02.2015
Standard

Hallo Ray,

Dein Angebot mit dem Nachsehen, insbesondere wegen einem evtl. nötigen FSC, nehme ich sehr gerne wahr!

Vielleicht lese ich in den falschen Quellen .. aber in Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.newtis.info steht nichts von anders belegtem JBE mit 5DP/PMA:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Pinbelegung (PIB) A34 Junction Box-Elektronik, Anwendung: 2009/09+

Nur der B41 (für PMA) ist zusätzlich vorhanden und der hat nur Flex-in,Flex-out, die beiden Sensoren und Versorgung
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Belegung B41 Parkmanöverassistent

Grundlegend schaue ich hier:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Parkassistenzsysteme, Anwendung: pma_15

Wenn ich das alles zusammenfasse und -lese, so meine ich zu erkennen, daß die PDC-Sensoren an der JBE bleiben und nur die beiden neuen Sensoren dem PMA in B41 zur Verfügung gestellt werden. Und natürlich auch die Einschleifung in den FlexRay.

Aber vielleicht sind diese Schaltbilder schlicht alt / falsch und Du hast neuere / richtige und dort ist das anders dargestellt?

Vielen Dank Ray, daß Du Dir die Zeit nimmst , obwohl ich mich nun doch "mutig" für einen N63N statt dem N74 entschieden habe.
Entscheidend war hier das imho schönere matte Holz (4CA) und (man glaubt es kaum!) die >100g/km weniger CO2 , auch wenn ich diese ominöse Greta so gar nicht leiden kann

Geändert von macchiato66 (06.05.2019 um 04:57 Uhr).
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 12:38   #4
ray_muc
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von ray_muc
 
Registriert seit: 24.07.2009
Ort: Hohenbrunn
Fahrzeug: diverses
Standard

schick mir mal deine VIN via PN bitte
ray_muc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2019, 19:53   #5
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz + Elbe Elster
Fahrzeug: F02-750Li 11.2013, F32-435i 02.2015
Standard

Zitat:
Zitat von ray_muc Beitrag anzeigen
schick mir mal deine VIN via PN bitte
Hast Du
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 07:45   #6
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz + Elbe Elster
Fahrzeug: F02-750Li 11.2013, F32-435i 02.2015
Daumen nach oben

Hat funktioniert.

Das TIS entspricht leider nicht der Realität was den Stand 11/2013 betrifft.

Wir mussten die JBE tauschen gegen eine OHNE PDC und dafür zusätzlich ein PDC-SG verbauen, dass es lt. ETK/TIS in diesem Auto nicht gibt, auch bei PMA-Verbau nicht.

Aber das schlaue IS*A zeigt ja genau an, was für SGs mit welchen Hardwareständen es erwartet.

Das PDC wird einfach mit einem Halter auf die JBE aufgesattelt. Lediglich die Kabel für die PDC-Sensoren sind dann ein wenig zu kurz und es muß eine kleine Verlängerung gebaut werden. Ansonsten alles nach TIS, was PMA, dessen Sensoren und FlexRay betrifft.

macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 21:49   #7
Sajuk0
Mitglied
 
Benutzerbild von Sajuk0
 
Registriert seit: 22.05.2017
Ort: München
Fahrzeug: BMW F01-750i xDrive (11.2013)
Standard

Zitat:
Zitat von macchiato66 Beitrag anzeigen
Hat funktioniert.

Das TIS entspricht leider nicht der Realität was den Stand 11/2013 betrifft.

Wir mussten die JBE tauschen gegen eine OHNE PDC und dafür zusätzlich ein PDC-SG verbauen, dass es lt. ETK/TIS in diesem Auto nicht gibt, auch bei PMA-Verbau nicht.

Aber das schlaue IS*A zeigt ja genau an, was für SGs mit welchen Hardwareständen es erwartet.

Das PDC wird einfach mit einem Halter auf die JBE aufgesattelt. Lediglich die Kabel für die PDC-Sensoren sind dann ein wenig zu kurz und es muß eine kleine Verlängerung gebaut werden. Ansonsten alles nach TIS, was PMA, dessen Sensoren und FlexRay betrifft.

Kannst du kurz nochmal zusammenfassen was man für den Park Assist erwerben & und umbauen muss?
Habe selber einen F01 von 11.2013 mit "PDC, SurroundView, KaFas, elektr. Lenkung" und wenn man für den Park Assist nur JBE tauschen, extra PDC Steuergerät sowie 2 zusätzlich Sensor nachrüsten + entsprechend FA umschreiben muss wäre das ein Interessantes nächstes Projekt für mich und meinem 7er. Nach Standheizung und elektrische Seitenrollos hab ich grade etwas Luft dafür
Sajuk0 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2019, 00:27   #8
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz + Elbe Elster
Fahrzeug: F02-750Li 11.2013, F32-435i 02.2015
Standard

Sorry, dass ich erst jetzt antworte. Hab's aber noch auf dem Schirm.
Die Liste kommt ...
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2019, 10:07   #9
ray_muc
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von ray_muc
 
Registriert seit: 24.07.2009
Ort: Hohenbrunn
Fahrzeug: diverses
Standard

hi

wie is der stand ?
ray_muc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2019, 18:35   #10
macchiato66
Drehmomentfetischist
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von macchiato66
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Landkreise Diepholz + Elbe Elster
Fahrzeug: F02-750Li 11.2013, F32-435i 02.2015
Standard

Funktioniert perfekt, wie es sein soll.

Ich habe aber noch keine Rechnung, darum weiß ich die genauen Teilenummern noch nicht.
Ich habe das natürlich nicht bei einem machen lassen, denn der darf das ja "eigentlich" nicht machen .

Rein technisch war gar nicht so viel zu machen.
PMA zwischen SWA und ZGW in den Flexbus, wie es im TIS.SSP gezeigt ist.
PMA-Sensoren mit neuen Haltern einbauen.
Lediglich die JBE mußte zusätzlich auch noch getauscht werden und ein separates PDC-Modul verbaut werden.
Dafür wurde ein kleines Verlängerungskabel gebaut, da der Stecker mit den PDC-Sensoren, der ja in meinem originalen Baustand in die JBE ging, nicht ganz zum neuen PDC-Modul reichte.
Der größte Aufwand war natürlich das Verlegen der ganzen Kabel vorne im Fußraum und nach hinten in den Kofferraum zum PMA. Das ist viel Aufwand, aber natürlich hauptsächlich reine Fleißarbeit.

In der Anlage mal eine PDF, die ich meinem "Einbauer" gab und die ihm sehr half., wie er mir sagte.

Ein FSC war nicht nötig, es konnte "einfach so" codiert werden.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf eba-bmw-f10-5dl-5ac-5dp.pdf (1,17 MB, 23x aufgerufen)

Geändert von macchiato66 (04.06.2019 um 13:22 Uhr).
macchiato66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
lci, nachrüstung, parkassistent 5dp, pma


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Parkassistent im G11 jetzt serienmäßig tk701 BMW 7er, Modell G11/G12 0 23.06.2017 19:19
7er Parkassistent nicht bei xDrive airmax166 BMW 7er, Modell F01/F02 5 24.09.2013 19:05
AHK Nachrüsten. Don01 BMW 7er, Modell F01/F02 9 18.03.2011 12:55
Parkassistent sausi BMW 7er, Modell F01/F02 40 24.04.2010 19:24
HiFi/Navigation: DSP nachrüsten Zyxel BMW 7er, Modell E38 14 14.02.2009 17:50


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:29 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group