Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2009, 13:03   #1
Zöller
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 02.09.2008
Ort: lohmar
Fahrzeug: 745i 2001
Standard aussetzer ruckeln und Motorstörung

Hallo Kollegen,

habe wie einige andere auch Problem mit meiner Landi Anlage.
wenn ich im fluß fahre, also kaum gas gebe sondern eher gas halte fängt mein schwarzer an zu ruckeln und dann geht die motorsteuerung an, mittlerweile hat er schon gar kein bock mehr auf Notprogramm zu gehen und läst mich doch nach quittieren weiterfahren, früher, anhalten, motor aus, 2 minuten blöd rumkucken und wieder starten.
Auch macht er das wenn ich an der Ampel stehe, dann Bockt der wie ein Esel, dann gehe ich auf P und er beruhigt sich etwas.
Jetzt aber zu dem was ich schon alles erneuert habe,
1. Zündkerzen
2. Zündspulen,
3. Luftmassenmesser
4. Lambdasonden alle 4
5. kleine Öldichtungen (Entlüftung?)

Und er meldet immer wieder Bank 1 defekt.
Mittlerweile geht er schon mal hin wenn ich überholen will und beschleunige, geht die komplette Leistung in den Keller und ich rolle regelrecht wieder recht in die Spur und beim leichten Gas geben kommte er dann wieder.

Wäre schön wenn ihr ein paar Lösungsvorschläge geben könntet, da ich kein Bock auf BMW-Werkstatt habe, die tauschen nur aus auf Teufel komm raus.

Gruß
auch von meinem Schwarzen

Ich glaubs ja nicht, jetzt melde ich mich hier an und versuche eine Lösung für mein Problem zu erhalten und was bekomme ich als Antwort nur sch........
warum bitte muss ich ein armer Schlucker sein, wenn ich mein 7er mit Gas umrüste, alle Antorten außer vom Doc. waren echt nur dummschwatz.
Zum Thema Gas gehört an den Herd, ich tanke für 0,50€/L Gas, spare also ca. 0,70€ PRO LITER, fahre ca 60 Tsd. im Jahr. So, für die, die kein Dreisatz können, hier eine einfache Aufstellung
15L/100km 150L/1000km 1500L/10000km x 6,denn 6x10000= 60000km = 9000L
9000L x 1,25€ = 11.250,00 € im Jahr, 9000 x 0,50€ (Gas) = 4.500,00€ im Jahr
ERSPARNISS 6.750,00 € im Jahr ich fahre den Wagen seit 4 Jahren = 27.000,00€ und in den erste Jahren habe ich für 0,30€ getankt. (nicht berücksichtig)
Hätte ich jetzt meinen 7er finanziert, kann sich jeder ausrechnen, das sich der Wagen selbst bezahlen würde, als ob der mir jeden Monat 562,50€ aus dem Tank heraus bar in die Hand gibt.
Aber jetzt noch mal zu dem Thema Ruckeln, ihr werdet es nicht glauben, ich der eigentlich mit Motor nicht zu tun habe, wollte mal selber schauen, was das sein könnte und jetzt kommts.
Da sind so kleine Schläuche (Unterdruck?) einer an dem Gehäuse vom Luftmassenmesser und einer unten links am Motor, als ich diese berührte, zerfielen diese in meinen Fingern, die waren Spröde.
Habe diese beiden Schläuche ausgetauscht und der Wagen ruckelt nicht mehr und beim Beschleunigen keine Aussetzer, beim Fehlerauslesen meldet er aber Trotzdem Lambda Bank 1, die wird nun auf Kulanz ersetzt.
Da ich aber nicht mehr zu BMW fahre, sondern zu meinem Porschemann, möchte ich alle E65 er Profis fragen, gibt es noch mehr von diesen Gummischläuche.

So, ich wünsche allen 7er fahren immer eine Handbreit Luft zum Vordermann und seit mir für die die sich angesprochen fühlen, nicht böse, dass ich mir ein wenig Luft gemacht habe, indem was ich da oben geschrieben habe, aber ihr wisst selbst, was die Teile die neu eingebaut wurden kosten und eigentlich nicht nötig waren.

Geändert von Zöller (02.05.2009 um 16:51 Uhr).
Zöller ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 16:53   #2
DrFeelgood
Katzenbändiger
 
Benutzerbild von DrFeelgood
 
Registriert seit: 03.01.2005
Ort: Koblenz
Fahrzeug: BMW X5 4.4i E53 - PRINS VSI, Mercedes CLK 550 Cabrio - PRINS VSI 2.0
Standard Gasanlage ???

Hallo Zöller,

Du schreibst, dass Du Probleme mit Deiner Landi Anlage hast.
Ich gehe mal davon aus, dass Du damit eine Landi Renzo Gasanlage meinst.
Du hast ja schon ein Menge an BMW Teilen erneuert aber wie sieht es mit einer Kontrolle und Einstellung Deine Gasanlage aus?
Wie lange ist die Anlage eingebaut, ab wann gibt es die Probleme.....usw.

Ein weiteres Problem ist übrigens auch, dass eine kleine falsche Einstellung einer LPG-Anlage über längere Zeit die Adaptionswerte des BMW Benzin Steuergeräts dermaßen in eine Richtung "verschiebt" dass dieses erst wieder komplett resetet werden sollte bevor man die LPG Anlage neu einstellt.

Die Reset Prozedur beim E65 ist mir noch nicht geläufig. Beim E38 wurde dazu die Batterie abgeklemmt und beide Pole über 20 min. mit einander verbunden (vom Wagen natürlich nicht von der Batterie ) dazu Zundschlüssel auf Schalterstellung 2 => fertig
Vielleicht kann ja jemand mal die Prozedur für den E65 beschreiben.

Gruss
Doc.
DrFeelgood ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 17:12   #3
warp735
Mr. Diesel
 
Benutzerbild von warp735
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Südbaden
Fahrzeug: E65 760i, G30/1 530i+e
Standard

Zitat:
Zitat von DrFeelgood Beitrag anzeigen
Vielleicht kann ja jemand mal die Prozedur für den E65 beschreiben.
ich bitte dich... warum sollte es dort anders sein?! das zusammenhalten der pole (20min ist übrigens blödsinn) dient ja nur um wirklich den kompletten "saft" ausm system zu bekommen.

ob Golf I oder E65...
__________________
Für alle V8 Fahrer: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Klick mich
warp735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2009, 12:22   #4
Ekkehart
Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2005
Ort: Hambühren
Fahrzeug: E65 745i, F 650, K1, GSX 500E,
Standard Motorstörung

Ich frage mich, was eine BMW Vertretung oder Niederlassung mit einer Motorstörung die vermutlich von der Gasanlage herrührt tun soll. Wild herumtauschen kann sie auch nur, wenn irgendwelche Fehler in Speicher hinterlegt sind. Wenn die dann von der Gasanlage herrühren...

Wenn die Heizung in einem Wohnwagen, der zufällig an einem 7er hängt (auch schon für einige Forumsmitglieder verhältnismässig strafwürdig) nicht funktioniert, würde ich mir bei BMW wenig Hilfe erhoffen.

Ich hatte auch nie Probleme mit Gasannahme, Tempomat, LMM und geplatzten Luftfiltergäusen nach Rückzündungen, bis ich eine Gasanlage hatte einbauen lassen.
Ekkehart ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2009, 13:13   #5
wolfgang
Jedem das Seine
 
Benutzerbild von wolfgang
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: Mittelfranken
Fahrzeug: 740D xDrive, DB CL500, DB Viano 3,0 CDI Ambiente
Standard

laßt die kisten original, kauft euch nen diesel oder sonst was, aber gas in higtech autos passt nicht immer so perfekt,..immernoch meine meinung und das hielt mich auch bisher ab den 7er umzurüsten,den dieses ewige eingestelle und gefrage,liegts am bmw oder an der gasanlage , stört mich gewaltig,...und wenn mal von 10st. einer gut läuft, was issn das für eine miese statistik,ich hab noch keinen erlebt, der dauerhaft problemlos auf gas läuft,weder nen E65 noch sonst ein neuwertigeres fahrzeug,..in nem 735er E32 oder nem W126 benz mag das sinn machen zb...mit dem gas
wolfgang ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2009, 13:55   #6
Winni
Gesperrt
 
Benutzerbild von Winni
 
Registriert seit: 03.06.2006
Ort: an der Donau
Fahrzeug: E65 - 745i
Standard

Zitat:
Zitat von wolfgang Beitrag anzeigen
laßt die kisten original, kauft euch nen diesel oder sonst was, aber gas in higtech autos passt nicht immer so perfekt,..
Hallo wolfgang,

*zustimm* Nagel voll auf den Kopf getroffen. Das "...nicht immer so..." würde ich sogar in "nie" ändern. Unsere Motoren wurden für Benzin entwickelt und damit sollten sie auch betrieben werden.
Die Sinnhaftigkeit auf Gasbetrieb umzustellen hat sich mir bis heute nicht erschlossen.

Gruß Winni
Winni ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2009, 14:10   #7
oddysseus
Der Uneinsichtige
 
Benutzerbild von oddysseus
 
Registriert seit: 28.10.2008
Ort:
Fahrzeug: nüx mehr
Standard

Zitat:
Zitat von Winni Beitrag anzeigen
Die Sinnhaftigkeit auf Gasbetrieb umzustellen hat sich mir bis heute nicht erschlossen.
Diese erschliesst sich wenn du ein etwas dünneres Portemonnaie hast und trozdem einen 5 Liter Motor fahren möchtest (bessere Reichweite, mir geht es ehrlich gesagt auf den kecks nach ca. 550km immer volltanken zu müssen)

Wobei nicht gesagt ist, das jeder der auf Gas fährt, ein kleines Portemonnaie hat!!!!!!!!!!

Geändert von oddysseus (29.04.2009 um 16:30 Uhr). Grund: Knuffelmodus (Insider) ;-))
oddysseus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2009, 15:06   #8
Winni
Gesperrt
 
Benutzerbild von Winni
 
Registriert seit: 03.06.2006
Ort: an der Donau
Fahrzeug: E65 - 745i
Standard

Zitat:
Zitat von oddysseus Beitrag anzeigen
Diese erschliesst sich wenn du ein etwas dünneres Portmaine hast und trotzdem einen 5 Liter Motor fahren möchtest
Öhm..., was kostet der Umbau? Zusätzliches Gewicht zu schleppen? Werkstattaufenthalte wegen Fehlfunktion? Fehlender Fahrspaß. Gastankstellen- verfügbarkeit? Rechnet sich das?

Gruß Winni

Knuffelmodus:ein. Portemonnaie. Individual. Knuffelmodus:aus.

Geändert von Winni (29.04.2009 um 15:16 Uhr).
Winni ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2009, 15:10   #9
andreas4
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von andreas4
 
Registriert seit: 19.10.2007
Ort: München
Fahrzeug: 745i
Standard

Bei den oben genannten Reparaturen bzw. Reparaturversuchen kann man wohl kaum von Ersparnis sprechen. Vom Zeitaufwand mal ganz abgesehen.

Aber das hilft dem Threadersteller leider auch nicht weiter...
andreas4 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2009, 16:37   #10
oddysseus
Der Uneinsichtige
 
Benutzerbild von oddysseus
 
Registriert seit: 28.10.2008
Ort:
Fahrzeug: nüx mehr
Standard

Zitat:
Zitat von andreas4 Beitrag anzeigen
Bei den oben genannten Reparaturen bzw. Reparaturversuchen kann man wohl kaum von Ersparnis sprechen. Vom Zeitaufwand mal ganz abgesehen.

Aber das hilft dem Threadersteller leider auch nicht weiter...
Ja so wie man sich anstellt halt!
Anstatt mal den Umrüster zu besuchen, oder jemand anders, der sich mit so nem Teil auskennt tauscht man erstmal klamotten, ist halt der Falsche weg.

@ Winni

Umbau ist nach ca. 30tsd. raus.....Reparaturen sind beim guten Umrüster nicht nötig, oder sehr selten..........Tankstellennetz ist bestens, alle 20km eine ,bei uns in NRW zumindest ;-)) Fahrspass bleibt der gleiche da kein Unterschied!!!
oddysseus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Motorstörung: Starkes Ruckeln... rodnex BMW 7er, Modell E65/E66 17 06.12.2010 11:29
Motorraum: M30B30 hat ab und an mal Aussetzer, Zündverteiler? Robbie BMW 7er, Modell E32 11 21.03.2009 13:54
Gas-Antrieb: E38 - Motor stottert und gelbes Lämpchen für Motorstörung leuchtet frankwuertz BMW 7er, Modell E38 9 28.10.2008 22:19
Motorstörung???? 7erthebest BMW 7er, Modell E65/E66 3 03.03.2008 15:15
Motorraum: Aussetzer im Leerlauf und Teillastbereich 750er Timo750 BMW 7er, Modell E38 7 14.09.2004 19:48


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:18 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group