Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Automessen
 
Blicken Sie zurück auf die wichtigsten Automessen, z. B. auf folgende Messe:
 
Essen Motor Show 2006
Essen Motor Show 2006
 
BMW Neuheiten
Die neue BMW S 1000 R
BMW S 1000 R (ab 2021)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW G 310 R. Frischer Wind für den Dynamic Roadster.
BMW G 310 R (Lifting 2020)

 
MINI Vision Urbanaut. Make it your space.
MINI Vision Urbanaut (2020)

 
BMW Motorrad Definition CE 04. Die neue Form urbaner Zweiradmobilität.
BMW Motorrad Definition CE 04 (2020)

 
Der neue BMW iX. Galerie und Kurzvorstellung.
BMW iX (ab 2021)

 
IAA 2019
BMW auf der IAA 2019
 IAA "Live" mit Fotos
 BMW Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Autos allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2012, 21:09   #1
Artos
auffällig unauffällig
 
Benutzerbild von Artos
 
Registriert seit: 16.06.2002
Ort: östliches Ostsachsen
Fahrzeug: ...Bj 89 mit Boxermotor im Heck :)
Standard Kleiner Fahrbericht BMW X6 M50d

Hallo,
berufsbedingt war ich heute im BMW X6 M50d unterwegs und in den folgenden Zeilen sind meine Eindrücke von dem Wagen nachzulesen.

Vorab muss ich sagen, dass ich den gehobenen X-Modellen (X5 und X6) der BMW AG etwas voreingenommen gegenüberstehe, da ich kein Freund von "Schrankwänden" bin, welche auch locker über 200km/h zu bewegen sind.
Die Verkaufszahlen sprechen aber für sich, also scheinen diese Modelle auf jeden Fall eine Berechtigung am Markt zu haben.

Als ich den Wagen am morgen übernahm, hatte er knapp 8000km gelaufen und im BC stand beim Durchschnittsverbrauch 12,7 Liter. Ich war mir nicht sicher, welche Tendenz dieser Wert am Ende des Tages einschlagen würde...

Der Wagen war mit so ziemlich allen elektrischen Gimmicks ausgestattet, die man braucht (oder zumindest denkt, dass man sie braucht). Leider fehlte es dem "Konfigurierer" an jeglichem Sinn für Materialien und Farben --> der Innenraum war schnöde anthrazit und an zu vielen Stellen war Plastik statt Leder o.ä. verbaut:




(die Bildqualität bitte ich zu entschuldigen)

Es ging auf die Autobahn...
Als erstes fällt mir beim beherzten Gasstoß auf, dass der Wagen hinten eintaucht. Dann galoppiert er nach vorn, begleitet von der typischen Geräuschkulisse eines Diesels. Diese Geräusche werden ab ca. 180km/h elegant von Windgeräuschen abgelöst, wie ich sie so von meinem alten VW-Bus kenne.
Ich habe mir mal den Spaß gemacht, und bei ca. 210km/h per Smartphone eine db-Messung im Innenraum durchgeführt. Diese ergab einen Spitzenwert von 86db. An dieser Stelle bitte ich die F01/F02-Fahrer Referenzwerte zu liefern. Als größte "Geräuschquelle" habe ich die Spiegel und die vorderen Seitenfenster ausgemacht.

Kurioserweise war ich vor ca. 1/2Jahr in einem X6-M unterwegs, wo mir diese Geräusche nicht aufgefallen sind. Dort machte es einfach Spaß dem V8 zuzuhören und Nebengeräusche wurden elegant überhört.

Zurück zum Geschehen. Der Wagen macht das was er soll: Eindruck im Rückspiegel , auch wenn ihn vermutlich niemand als Top-Motorisierung im Selbstzünderbereich einordnen kann. Die Optik unterscheidet sich aussen nur durch dezente optische Merkmale, welche in Titan gehalten sind.





Die Winterräder ziehen die Optik auf ihre Weise noch etwas nach unten.
Inwieweit die Heckansicht der eines "M-Modells" würdig ist, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.



Zu den Fahrleistungen. Nun, auf dem Papier stehen 381PS und 740NM, allerdings auch 2225kg Leergewicht und ein nicht gerade vorteilhafter cw-Wert. Nicht zu vergessen ist außerdem, dass es sich "nur" um einen 3 Liter 6-Zylindermotor handelt.
Er macht seine Sache gut, Leistung ist quasi immer da. Man kann auch locker jenseits der 200km/h Marke Reserven mobilisieren...das kann aber jeder normale aktuelle BMW 6-Zylinder Diesel in einer anderen Karrosserie (welche etwas windschnittigerer ist) mindestens genau so gut.
Die Mehrleistung des X6 M50d verpufft etwas durch das klobige Auftreten. Im X6-M hatte ich diesen Eindruck nicht.

Die restliche Fahrt war unspektakulär. Schneller als 190km/h fuhr ich kaum noch, da mich die Geräusche einfach störten.
Zwischenzeitlich stand der Durchschnittsverbrauch bei 14,7 Litern. Nach einem längeren Autobahnabschnitt mit Baustellen sank der Wert auf 12,5 Liter.
Unterhalb von 2000U/min empfand ich den Motor als etwas brummig...er konnte seine Dieselgene eben nicht verleugnen.

Als ich das Auto in Berlin abgab, standen im BC 11 Liter.

Ob die Welt nun dieses Auto braucht und wer die Zielgruppe sein soll ?
Die erste Frage würde ich mit nein beantworten.
Bei der zweiten fällt mir niemand ein. Da kommt aber wieder meine Voreingenommenheit gegenüber BMW X5 und X6 Modellen zum tragen.
Es ist einfach nicht meine Vorstellung von einem Auto. Der X6-M hat mir jedenfalls wesentlich mehr Spaß gemacht und er sah wenigstens auch etwas nach "M" aus.

Eine kleine Anekdote noch am Ende. Man gab mir noch den Rat mit auf den Weg, dieses Auto in Berlin nicht unbeaufsichtigt abzustellen...da hätten wir ja doch noch eine Zielgruppe gefunden .

greetz
der art
__________________
...Angebote über original BMW NEUTEILE, INDIVIDUAL-TEILE , sowie Teile von AC-SCHNITZER und ALPINA bitte per U2U erfragen...
(gute Preise, gute Besserung)
Artos ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 21:25   #2
at4wobe1
Viel hilft viel!
 
Benutzerbild von at4wobe1
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Royal Palm Beach, FL
Fahrzeug: Kein BMW
Standard

X6 ist nicht mein Fall. X4 wird wohl noch grauenvoller.

Der X6 M 50d, was für eine bescheuerte Typenbezeichnung für einen aufgeladenen 3 Liter 6 Zylinder, sieht auch noch doof aus, speziell auf den Felgen.

Dennoch danke für deinen tollen Bericht, der meine Einstellung noch verfestigt hat.

Gruß,
Wolfi

.
__________________
.
at4wobe1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 21:35   #3
KaiMüller
Jetzt Quintupelturbo
 
Benutzerbild von KaiMüller
 
Registriert seit: 13.01.2007
Ort: Daheim
Fahrzeug: F10 535d LCI(10/2013), F32 428i(05/2015), F11 M550d(07/2015)
Standard

Der X6 ist eine sinnlose, hässliche Karre, mit jedem Motor.

Der Motor ist im 5er Top (ohne Allrad mit LSD wär er noch besser), im 7er noch angemessen, im 3er wäre er eine Wucht, im X5 und X6 ist er schlicht überfordert (wie jeder 6-Zylinder).

Die Diskussion über das "M" in der Typbezeichnung ist so alt wie die Ankündigung derselben. Zum Glück haben sie es beim 7er weg gelassen.

Gruß,
Kai
KaiMüller ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 21:44   #4
E38_Fan
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von E38_Fan
 
Registriert seit: 14.11.2007
Ort:
Fahrzeug: 2007 RAM 2500 / 2010 Jaguar XJ Supercharged
Standard

Dann oute ich mich mal als Fan des X6, schon seit der Markteinführung begeistert mich dieses Fahrzeug
Aber den Schriftzug würde ich sofort entfernen, sieht irgendwie nach ATU aus
E38_Fan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 22:09   #5
chatfuchs
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von chatfuchs
 
Registriert seit: 25.04.2002
Ort: Moers
Fahrzeug: AMG SL55, BMW 740I (E38), F11, Straßen-Quad, 4 x MB S600
Standard

...irgendwie habe ich beim Freundlichen immer wieder mal einen Blick auf diese Autos geworfen. Bin aber auch jedes mal wieder enttäuscht gegangen (wie auch bei den E65). Da kommt einfach KEIN - HABEL WILL - rüber.

Dabei habe ich ja garnichts gegen Wuchtige Autos. Habe ja auch einige Jahre Hummer H2 mit Begeisterung gefahren und könnte mir auch wieder vorstellen einen zu holen - oder ein AMG 55 G-Modell.

Gruß
Frank
chatfuchs ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 22:48   #6
at4wobe1
Viel hilft viel!
 
Benutzerbild von at4wobe1
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Royal Palm Beach, FL
Fahrzeug: Kein BMW
Standard

Zitat:
Zitat von KaiMüller Beitrag anzeigen

Die Diskussion über das "M" in der Typbezeichnung ist so alt wie die Ankündigung derselben. Zum Glück haben sie es beim 7er weg gelassen.

Gruß,
Kai
Ich stör mich mehr am 50d als am M.
Soll das einen 5 Liter Motor suggerieren wo keiner ist?

Gruß,
Wolfi
at4wobe1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 23:02   #7
KaiMüller
Jetzt Quintupelturbo
 
Benutzerbild von KaiMüller
 
Registriert seit: 13.01.2007
Ort: Daheim
Fahrzeug: F10 535d LCI(10/2013), F32 428i(05/2015), F11 M550d(07/2015)
Standard

Zitat:
Zitat von at4wobe1 Beitrag anzeigen
Soll das einen 5 Liter Motor suggerieren wo keiner ist?
Jetzt wissen wir ja schon seit über 30 Jahren, dass bei BMW die Modellbezeichnung nicht immer am nominellen Hubraum festhält.
Heute ist das bei kaum einem Modell in der Modellpalette noch der Fall. (Vielleicht bei 25%?)
Mal liegen sie drüber, mal drunter.

Das ist ein Produktname, der ist allein am Marketingkonzept orientiert und sonst nix.
Auch ein 750i hat keine 5l, ein 740i keine 4l, ein 114i keine 1,4l, ein 328i keine 2,8l , ein 316d keine 1,6l... etc...pp..

Warum darüber noch diskutieren?
Von mir aus könnten sie das Auto auch "M-Power-Karl-Heinz-X-Drive-9000-D" nennen, hässlich wär er trotzdem....


Gruß,
Kai

Geändert von KaiMüller (12.11.2012 um 23:10 Uhr).
KaiMüller ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 09:37   #8
esau
kilometer fressendes
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von esau
 
Registriert seit: 06.03.2004
Ort: NRW
Fahrzeug: G12 N74 Bj. 03/18
Standard

Zitat:
Zitat von Artos Beitrag anzeigen
.....
Er macht seine Sache gut, Leistung ist quasi immer da. Man kann auch locker jenseits der 200km/h Marke Reserven mobilisieren...das kann aber jeder normale aktuelle BMW 6-Zylinder Diesel in einer anderen Karrosserie (welche etwas windschnittigerer ist) mindestens genau so gut.
Die Mehrleistung des X6 M50d verpufft etwas durch das klobige Auftreten. Im X6-M hatte ich diesen Eindruck nicht.....
Schöner Bericht. Allerdings wundert es mich, daß Dein gefühlter Eindruck ist, der würde oberhalb 200 genauso schlecht beschleunigen wie die "normalen " Diesel. Daß bei einem 530d oberhalb 180 km/h nicht mehr soo viel kommt ist ja bekannt. Aber der tri-Turbo hat 740 Nm, da muss doch Musik drin sein. Ich habe nur 10 Nm mehr und und ich geniesse den den Schub, den der auch oberhalb von 180 bietet.
esau ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 11:08   #9
Artos
auffällig unauffällig
 
Benutzerbild von Artos
 
Registriert seit: 16.06.2002
Ort: östliches Ostsachsen
Fahrzeug: ...Bj 89 mit Boxermotor im Heck :)
Standard

Zitat:
Zitat von esau Beitrag anzeigen
Aber der tri-Turbo hat 740 Nm, da muss doch Musik drin sein.
Der Motor ist sicher nicht schlecht, aber sein größter Gegner ist meiner Meinung nach sein "zu Hause". Große SUVs kämpfen bei höheren Geschwindigkeiten nun mal gegen verschiedene physikalische Werte.
Ironisch ausgedrückt könnte man auch sagen, die Form und Art des X6 arbeitet gegen seinen Motor .

Das Beschleunigungsempfinden jenseits der 180km/h Marke beim X6 50d unterscheidet sich meiner Meinung nach kaum von beispielsweise dem, eines F10 530d.

greetz
der art
Artos ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 13:16   #10
at4wobe1
Viel hilft viel!
 
Benutzerbild von at4wobe1
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Royal Palm Beach, FL
Fahrzeug: Kein BMW
Standard

Zitat:
Zitat von KaiMüller Beitrag anzeigen
...seit über 30 Jahren, dass bei BMW die Modellbezeichnung nicht immer am nominellen Hubraum festhält.

Mal liegen sie drüber, mal drunter...

Auch ein 750i hat keine 5l, ein 740i keine 4l, ein 114i keine 1,4l, ein 328i keine 2,8l , ein 316d keine 1,6l... etc...pp...
Bis vor wenigen Jahren war man wenigstens mit der Modellbezeichnung noch ungefähr in der Gegend des Hubraums. Dass sich 744 oder 756 am Heck nicht so toll liest seh ich ja ein.
Ich finds doof auch wenn es sonst niemanden zu stören scheint.

Gruß,
Wolfi

.
at4wobe1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BMW X6 M50d Bestellung... Den-B Autos allgemein 42 09.02.2012 17:12
Fahrbericht: BMW xDrive im neuen 7er-BMW (Modell F01/F02) esau Kommentare zu 7-forum.com News 7 15.07.2009 14:59
BMW X-Reihe: Fahrbericht BMW X5 3.0 D Artos Autos allgemein 6 01.12.2007 22:54


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:52 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group