Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

VIN Decoder
Fahrgestell-Nr. im Fahrzeugschein
 
Für Infos, Ausstattungs-liste und Füllmengen Ihres BMW, folgend Fahrgestell-Nr. eingeben (die letzten 7 Stellen):
 

 
Dies ist ein Service des externen Anbieters etkbmw.com. Es kann keine Garantie für Funktion und Inhalt des Dienstes gegeben werden.
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2017, 01:00   #31
Siemer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Siemer
 
Registriert seit: 24.07.2007
Ort: Magdeburg
Fahrzeug: E38 740iA 6/99
Standard

Sehr schade um den unersetzlichen Wagen.
Hatten wir beim Jahrestreffen bestaunt, ich hoffe das
das Ganze noch ein gutes Ende nimmt.
Siemer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 01:22   #32
k27
immer geladen
 
Benutzerbild von k27
 
Registriert seit: 11.08.2002
Ort: Eigentlich Kempen/Nrh, aber irgendwie fast Ruhrpott [:-))
Fahrzeug: Der ein oder andere BMW hat sich hier dann schon eingefunden.....
Standard

Wäre auch denkbar direkt nach Skandinavien - das ist der Markt für sowas.... Ist ja quasi auf dem Weg..
__________________
KFZ-Sachverständigenbüro Michael Pütz & Partner Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.ihr-unfall.de
k27 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 09:30   #33
M8-Enzo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von M8-Enzo
 
Registriert seit: 17.02.2004
Ort: Werne
Fahrzeug: BMW 850Csi & BMW 323iA Tour
Standard

Hallo Oetti,

ja, ... ich weiß leider sehr genau WIE sich so etwas anfühlt .... (bei mir war es damals auch ein ALPINA - allerdings B6 E21 ...)
Du kommst zu Deinem Auto, - oder besser gesagt, - Du möchtest wieder zu Deinem Auto wo Du es abgestellt hast und dann steht da nichts mehr .......
Dieses Gefühl wünsche ich niemanden!

Im ersten Moment glaubt man, daß man eine Art "Black-Out" hat und sich vertut wo man den Wagen abgestellt hat. Man zweifelt sogar an sich selbst .....
Doch so nach und nach realisiert man das Ganze was einem da passiert ist und versucht nun alle möglichen Register zu ziehen ...

Das Gefühl und die Emotionen hierzu sind einfach mit Worten nicht zu erklären!
Alleine DAS müßte eigentlich schon hinterher Schmerzensgeld rechtfertigen ....
Wenn es "irgendein" Auto ist was vielleicht schön oder besonders gut gepflegt ist etc., dann ist das bereits schlimm genug. Doch wenn es sich um ein wahrlich einzigartiges und sogar historisch wertvolles Auto handelt welches selbst für sehr viel Geld nicht mehr so ohne Weiteres zu ersetzen ist und an dem man innerlich verständlicherweise besonders hängt, dann geht dieser Verlust dermaßen unter die Haut als ob man ein Familienmitglied verloren hat ....

Wenn Du nun viel Glück hast, dann wird das Auto irgendwo mit leerem Tank gefunden und alles ist noch in Ordnung. Über bleibt dann ggf. nur der Schock von dem man sich jedoch schnell erholt, - jedoch unvergessen bleibt!
Doch wenn Du - wie ich damals - kein Glück hast, dann beginnt erfahrungsgemäß leider ein anderes Theater welches ebenfalls ein Schock sein kann ..... - die Versicherung!!

Du hast selbst bereits angedeutet, daß der dort hinterlegte Wert (Gutachten) wohl zu niedrig sei .....

An dieser Stelle möchte ich aufgrund dieses "Falles" genau dieses Thema und vor allem die BEDEUTUNG!! bzgl. Gutachten und Versicherung (und deren 100%igen Absegnung bzgl. dem WIEDERBESCHAFFUNGSWERT!!) noch einmal ansprechen welches Claus ebenfalls in einem anderen Thread ebenfalls angesprochen hatte.
Denn wenn Oetti nun Pech hat und der Wagen wird nicht in einem Stück und unversehrt wieder gefunden, dann geht das Theater mit der Versicherung los (sofern hier nicht rechtzeitig und ausreichend vorgesorgt wurde) .....
Auch das weiß ich aus eigener Erfahrung nur zu genau was dann passieren kann/wird .... - welches ggf. zu einem weiteren Schock führen könnte .....
(Auto weg ist schon schlimm genug, ... aber Geld ebenfalls weg weil man nicht vorgesorgt hat gibt einem dann den Rest .... - war auch bei mir der Fall ....!)

Oetti, - ich weiß wie sich das anfühlt und ich weiß welche extremen Gedanken man in dieser Situation (Auto gestohlen) bekommen kann ....
Wirklich "Helfen" wird Dir keiner können, - aber wenn Du weißt WIE VIELE hier mit Dir fühlen und Dir nur das Allerbeste wünschen, dann ist das sicherlich auch ein ganz kleiner Trost.

Ich wünsche Dir von Herzen, daß in Deinem Fall alles gut verläuft und Du idealerweise Dein Auto heile zurück bekommst.
Verlaufen die 6 Wochen "Wartezeit" ergebnislos wünsche ich Dir ebenfalls von Herzen, daß Du dennoch einigermaßen vorgesorgt hast und die weitere Abwicklung mit der Versicherung eher unproblematisch wird. Wenn Du finanziell noch mit einem "blauen Auge" davon kommst, dann ist alles nicht ganz so schlimm.

Solltest Du ggf. den Dieb erwischen bzw. sollte dieser ermittelt werden, dann behalte die Nerven wenn Du ihn siehst! --- egal woher diese "Person" kommt, --- es ist einfach nur eine gesellschaftliche und somit auch politische Entwicklung die ggf. unbewußt gewollt und leider - meiner eigenen Meinung nach - letztlich gesehen "geduldet" wird ..... - Du kannst daran nichts mehr ändern.

Gruß aus Werne

Guido
__________________
Der Instrumentenkombi-, Klimabedienteil-, Bordcomputer- & Navi-Chirurg!
M8-Enzo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 10:24   #34
aerep
!!! BREIT statt lang !!!
 
Benutzerbild von aerep
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Nordheide bei Hamburg
Fahrzeug: BMW E66 730LD, Porsche 911 Turbo Cabrio, Audi TT Roadster, ehemals 3x E38, 1x E65
Ärger Welch ein Dreckspack...

Oh Mensch, Thies.
Das tut mir unendlich leid .
Ich habe sehr häufig an Dein Fahrzeug zurückgedacht,
nachdem wir es, gefühlt erst gestern, in Bergedorf da irgendwo,
verhackstückt und beliebäugelt hatten.

Für so eine Situation sind die Facebook und Co die beste Anlaufstelle.
Es empfiehlt sich anscheinend wirklich, bei so einem Fahrzeug oder ähnlich Wertvollen (auch nicht nur unbedingt finanzieller Natur),
eine Art zweiten "Startbutton" zu verbauen, so dass das Fzg. kurzfristig nicht zu starten ist.

Wie auch immer, dass hilft nun leider auch nicht mehr....
Ich drücke Dir alle meine Daumen und hoffe,
dass zumindest irgend etwas in dem Fall passiert (Ungewissheit ist ja auch bullshit) bzw. bestenfalls Dein wunderschönes KFZ wieder auftaucht.

Ich suche mir jetzt erstmal über mein halbtotes Facebookprofil mal etwas zum teilen.

herzliche Grüße....
__________________
greetz

Alex
_______________________________________________

Bock auf'n Tattoo ?
Instagram: ae_ink2017 ---> Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.instagram.com/ae_ink2017/?hl=de

Der Werdegang meines E66:
Interner Link) https://www.7-forum.com/forum/showthread.html?t=233303

aerep ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 11:36   #35
Töffifee
Frau von 730i
 
Benutzerbild von Töffifee
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: Ismaning
Fahrzeug: Beifahrer im 730i V8 TTExklusiv (EZ 02/1995)
Standard

Daumendrück Daumendrück Daumendrück
Töffifee ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 11:45   #36
Olli
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olli
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort:
Fahrzeug: 316i compact (05/97); 535iA (05/92); 540iA (12/92); 850Ci (11/92)
Standard

Auch meinereiner ist ziemlich fassungslos und leidet (und hofft natürlich!) mit Dir mit, oetti.

Meine Überlegungen hinsichtlich GPS-Tracker wurden durch Deinen Thread jedenfalls beflügelt.

Olli
Olli ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 13:32   #37
Captain_Slow
Lernfähiges Mitglied
 
Benutzerbild von Captain_Slow
 
Registriert seit: 10.02.2011
Ort: Langenhagen
Fahrzeug: Roadmaster
Standard

GPS Tracker hilft nicht gegen professionelle Diebe, die stören das Signal. Am besten ist wirklich eine individuelle Lösung, die keiner kennt, also einen versteckten Knopf z.B.
Captain_Slow ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 13:37   #38
bmw740i_dc
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von bmw740i_dc
 
Registriert seit: 19.02.2014
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32-740i (07.93), Mazda 323f BA (11.97), Mazda Xedos 9 (08.95)
Standard

Oh je... der Alptraum eines jeden Autoliebhabers...

Wie dreist muss man sein, dass jemand am helllichten Tage auf einer viel besuchten Straße einfach das Auto knackt und wegfährt.

Ich könnte echt kotzen. Sollen sie doch Neuwagen von Autohäusern klauen, wenn es sein muss und wie es schon paar mal passiert ist, statt private Menschen, die für gewissen Luxus arbeiten gehen, zu beklauen.

Auf jeden Fall mein Beileid (anders kann man das nicht bezeichnen)
bmw740i_dc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 13:56   #39
oetti
Allround Dilettant
 
Benutzerbild von oetti
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Hamburch
Fahrzeug: Hab auch BMW's Bj. von 1983-2003
Standard

Danke euch für euer Mitgefühl, genau das was Guido schreibt geht gerade in mir vor. Ich könnte, ne ich hab geheuelt der Verlust trift ja nicht nur mich sondern unsere gesamte 7er und Alpina Gemeinschaft, der Wagen ist unersätzlich.

Ich hätte warscheinlich nie so viel über ihn posten sollen, aber was soll ich machen bin, sch... ne war unheimlich stolz auf ihn. Und das zeigt man dann auch gern mal. Nunja meine Lehre draus ist, meine anderen Fahrzeuge nicht mehr zu posten, egal wo und sie individuell abzusichern. Auch werde ich mir nun jede Fahrt überlegen, und ´die Augen noch offener halten.

Das LKA, ja die haben das heute übernommen, meinte das dies ein gezielter Auftragsdiebstahl war. Ansonsten ist die Vorgehensweise nicht nachvollziehbar, die wußten schon genau wie sie schnell vorgehen müssen. Sowas passiert nicht mal eben, also bin ich ausbaldowert worden, denn ich wohne ja gar nicht in HH.
__________________
Wer niemals vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!
oetti ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 14:06   #40
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99)
Standard

Zitat:
Zitat von oetti Beitrag anzeigen
Das LKA, ja die haben das heute übernommen, meinte das dies ein gezielter Auftragsdiebstahl war. Ansonsten ist die Vorgehensweise nicht nachvollziehbar, die wußten schon genau wie sie schnell vorgehen müssen. Sowas passiert nicht mal eben, also bin ich ausbaldowert worden, denn ich wohne ja gar nicht in HH.
Also hat sich mein schon vorher geäußerter Verdacht damit wohl bestätigt. Das war kein "Zufallsklau", denn um solche Autos macht der "typische (süd)osteuropäische Autodieb" im Allgemeinen einen großen Bogen, denn das Risiko, durch den Verkauf von ein paar exotischen Teilen auf einem sehr überschaubaren Markt und dem zu erwartenden relativ niedrigen Erlös aufzufliegen, ist doch um ein Vielfaches höher als einen brandneuen X5 zu klauen, dessen Teile sich mehr oder weniger anonym und fast ohne Risiko versilbern lassen.

Ich vermute deshalb auch, nein, ich bin mir sogar sehr sicher, dass das Auto - immerhin ein schwacher Trost in der gegenwärtigen Situation - "am Stück" bleibt, also nicht zerlegt wird. Der Wagen wird dann irgendwo in Osteuropa mit gefälschten Papieren sein weiteres Dasein fristen oder in irgendeiner Sammlerhalle verschwinden. Damit bleibt aber auch die Minimalchance bestehen, dass er eines Tages doch wieder auftauchen wird. Ich wünsche Dir in dieser Hinsicht viel Glück!

NB: Ein GPS-Tracker ist eine zusätzliche Schutzvorrichtung, die aber von Profis ausgetrickst werden kann (durch Jammer). Ich würde - und das geht ja gerade bei älteren Fahrzeugen auch ganz gut - versteckt einen mechanischen Schalter anbringen, der die Benzinzufuhr unterbricht. Mehr noch: Die Diebe fahren los, kommen ein paar Meter weit und mitten auf der Straße geht ihnen der Sprit aus und die bleiben stehen, was eine für sie unerwünschte Aufmerksamkeit generiert, sollte der Diebstahl am hellichten Tag stattfinden. In 90% aller Fälle sollten die Diebe in dieser Situation das Weite suchen!
__________________
"Wer sich allzu grün macht, den fressen die Ziegen." ― Johann Wolfgang von Goethe


Geändert von Claus (29.06.2017 um 14:11 Uhr).
Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Grauer - Auferstanden aus Ruinen Zebraflo Mitglieder stellen sich vor 4 15.01.2008 00:52
mein 7er ist geklaut worden neddie BMW 7er, Modell E32 25 21.07.2004 18:26
Mein 7er ist Heute geholt worden und schon den 1.Ärger Matze BMW 7er, Modell E38 17 19.09.2002 21:53


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:03 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group