Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32 > E32: Tipps & Tricks



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2009, 18:18   #1
Sitzheizung reparieren Carbon universal
 
Benutzerbild von seba
seba
Schlüpferstürmer
Registriert seit: 30.12.2002

Druckbare Version zeigen Jemanden per E-Mail auf dieses Thema hinweisen
seba seba ist offline 18.09.2009, 18:18
Bewertung: (1 votes - 5,00 average)

Hallo zusammen,

Hier mal mein versuch einer Anleitung, wie man die Sitzheizung restaurieren kann.

Ich habe dazu ein Set carbon Heizmatten gekauft. Meine waren von Carbotec und kamen 110 Euro (2Matten). Die Maße waren 280x390. Das ist ein Universalmaß, das viele Matten aus der Bucht auch haben und passt für unsere Autos prima. Inzwischen sind die zum teil wesentlich günstiger zu haben. Die matten selbst haben nur einen Thermostaten und einen 12V Anschluß, sodass man den alten Schalter – auch in seiner Funktion – beibehalten kann. In einem Set gibt es zwei Matten. Es ist egal ob man sie für die Lehne oder das Sitzkissen verbaut. Sind also auf Fahrer und beifahrerseite die Sitzkissen kalt, so kann man mit einem Satz bequem beide Sitze flicken.

OK, da ich nicht auf diese Anleitung vorbereitet war, scheitert es bei mir an Bildern. Zum Sitzausbau gibt es genug Anleitungen. Wichtig ist es darauf zu achten, dass man den Sitz ganz nach oben fährt, sonst bricht man sich die Knochen, wenn man versucht, die Metallspangen, die das Leder halten, umzubiegen. Jut. Gehen wir davon aus, der Sitz sei ausgebaut und die seitlichen Plastikverkleidungen wurden entfernt. Jetzt geht es darum, die ganzen Metallspangen, die das leder straff halten, umzubiegen. Die Zuleitung zur Sitzheizung lösen und freilegen. Nun müsste man soweit sein, dass das Leder nur noch in der Mitte des Kissens fest hängt.

Dort sind Metallklammern eingesetzt, die in den Bezug eingenähte Stäbe an Stäben halten, den in das Schaumstoff eingelassen sind. Alle trennen, mit Seitenschneider oder Kneifzange – aber alles andere ganz lassen. Die Dinger kann man getrost entsorgen – aber bitte keine vergessen – sonst stecken sie einem womöglich in einigen Wochen im Hintern oder zerstören das Leder.

Leder und Gestühl getrennt? Schön – dann sieht es so aus, wenn ihr die neue Matte erwartungsvoll darauf legt:


forum1.jpg


Übrigens:
Die alte matte bleibt wo sie ist! Nur das Kabel großzügig abkneifen, sodass wir den Stecker für die neue Leitung benutzen können. Die Heizleistung ist wie vorher. Ehrlich.


Wie man sieht, habe ich da was angezeichnet.

Das schöne an den Carbon matten ist – man kann sie zerschneiden. Unsere alten matten sind in Reihe geschaltet. Eine Unterbrechung im Draht bewirkt, dass kein Strom fließt und die ganze Matte tot ist. Hier ist das anders. Kennt ihr diese heizungen im badezimmer, auf denen man Handtücher aufhängen kann? Am linken und rechten rand der matte laufen plus und minus. Dazwischen laufen die fasern quer. Trenne ich eine dieser fasern, lege ich diese über die gesamte Breite tot, aber mehr auch nicht. Alle anderen heizen. Die Löcher erst anzeichnen, wenn man die Matte ganz in die falte gelegt hat!!!!!!!!!!
Habe versucht, die „Parallelschaltung“ hier deutlich zu machen.


Forum2.jpg




Mit dem beiliegenden Isolierband habe ich die offenen Kanten geschützt. Vor Kurzschluss – eher aber vor Ausfransen. Nun kann man die Matte aufkleben. Also Schutzfolie vom Klebeband an der matte ab. Bitte straff und Faltenfrei verlegen. In den Falten für die Befestigungsstange (die ist ja durch unsere Löcher zulässig) besonders aufpassen. Sie muss tief genug sein, dass man beim Aufziehen des leders keine Spannung verursacht. Vorher habe ich für den Thermostaten (blau) ein Loch im Schaumstoff vorbereitet, sodass es keine Druckstellen gibt.


Forum3.jpg





Jetzt ziehen wir an den Stellen, an denen vorher die Metallspangen saßen, neue Kabelbinder ein. Dabei darauf achten, dass die Zugseite nach außen zeigt. So lassen sie sich leichter spannen und der Überschuß leichter abkneifen. Vorher checken, ob alle Nähte unbeschädigt sind. Die Metallstäbe müssen gut sitzen, sonst bohren sie sich später durch das leder. Also lieber mal zu nadel und faden greifen. Hier hat man auch die gelegenheit, müdes Fließ aufzupolstern. Ich habe die Wangen von einem jungfräulichen Beifahrersitz eingeklebt. Bei meinem fahrersitz war die Aussenwange schon etwas schlapp – kqann man mit feuerfestem Fließ – oder bei größeren beulen Schaumstoff – beliebig aufpolstern.





Sind alle Kabelbinder dran, können wir das leder von vorne nach hinten anbringen. Zunächst alle Kabelbinder nicht festziehen, sondern nur ansetzen. Würden wir die ersten sofort festziehen, hätten wir kein Platz mehr um die nächsten zu erreichen. Stück für Stück spannen. Die hinteren beiden Kabelbinder kann man von unten spannen. Dort sind Löcher im Schaumstoff:


Forum4.jpg


Nun verlegen wir die Leitung so, dass sie nicht am Metallgestühl scheuern kann. Logisch eigentlich. Ich habe noch etwas von dem beiliegenden Isolierband benutzt, um eine Furche, die ich für das Kabel in den Schaumstoff am hinteren Ende des Sitzkissens gelegt habe, abzusichern.

Den Stecker der neuen leitung abkneifen. Hier kann man den Stecker der alten matte anlöten (also genug Fleisch lassen) um eine Plug&Play Matte zu bekommen. Einfach an den alten Stecker anschließen. Die der matte beiliegende Elektrik mit Schalter und Sicherung kann man sich als Mobile in die Garage hängen. Auf dem Bild sieht man beide Stecker.

Sitz wieder zusammenbauen, keine Metallklammer vergessen umzubiegen – und das wars.
Habe gute 3Std gebraucht – pro Sitz, mit Bierpause.

Hits: 18770
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 14:08   #2
harrry
Neues Mitglied
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2005
Ort: Euskirchen
Fahrzeug: E30 325i Cab.'90 / E32 730iA'90/E32 750iLA'88 / E34 525tds'92 / E36 320iA'94/E36 325iCab.'94/E36 316i'95 / E39 528iA'96+520iAT'01 / E60/1 525iA'04/'05
Standard

Hallo,

gibt es die Klammern einzeln, die man zerschneiden muß?

Falls ja, wie ist denn die Teilenummer?

Vielen Dank,
harrry.
harrry ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 14:31   #3
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Hier sind alle Einzelteile, die man bekommen kann, aber Klammern sind nicht dabei,
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) RealOEM.com BMW E32 750iL FRONT SEAT FRAME MECH./EL./SINGL.PARTS
hier noch weitere Bilder
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW E32 -- Interior -- Seat swapping
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2013, 11:16   #4
harrry
Neues Mitglied
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2005
Ort: Euskirchen
Fahrzeug: E30 325i Cab.'90 / E32 730iA'90/E32 750iLA'88 / E34 525tds'92 / E36 320iA'94/E36 325iCab.'94/E36 316i'95 / E39 528iA'96+520iAT'01 / E60/1 525iA'04/'05
Standard

Ja, Klasse. Danke für den bebilderten Link!!!

Den ETK hatte ich schon durchgewühlt und nix gefunden. Habe jetzt die Klammern mal vom E36 bestellt. Mal sehen, ob die auch beim E32 passen.
harrry ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2014, 00:04   #5
harrry
Neues Mitglied
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2005
Ort: Euskirchen
Fahrzeug: E30 325i Cab.'90 / E32 730iA'90/E32 750iLA'88 / E34 525tds'92 / E36 320iA'94/E36 325iCab.'94/E36 316i'95 / E39 528iA'96+520iAT'01 / E60/1 525iA'04/'05
Standard

Klammern gibts vom E36 - noch als zus. Hinweis.
harrry ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 05:11   #6
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Klammern und die spezielle Zange gibt es im net fuer 18 Euro, suchen nach BGS 8872 incl. 100 Klammern Polsterklammerzange Polsterklammern

Einzelteilnummern bei Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.werkzeuge-berlin.de/
BGS 8872 Polsterklammerzange
BGS 8873 Polsterklammern, 100 Stk.

Ich muss meinen Fahrersitz auch reparieren, Sitzheizung ist auch defekt, werd wohl auch auf Carbon Universalmatten umstellen.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 19:56   #7
harrry
Neues Mitglied
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2005
Ort: Euskirchen
Fahrzeug: E30 325i Cab.'90 / E32 730iA'90/E32 750iLA'88 / E34 525tds'92 / E36 320iA'94/E36 325iCab.'94/E36 316i'95 / E39 528iA'96+520iAT'01 / E60/1 525iA'04/'05
Standard

Hi,
hatte den Universalkram im E30 drin. Die Heizleistung ist deutlich geringer als mit den originalen Matten.

Beim E30 mußte ich in den sauren Apfel beißen und den Nachrüstsatz bestellen, da es die matten nicht mehr einzel gab. Das war 2015 oder 2016.
harrry ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2018, 12:18   #8
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Gerade fertig geworden damit, Karbonmatte Fahrersitz.
Hab den Tip von seba uebernommen und auch keine Klammern genommen, mit Kabelbindern ist es einfacher zu machen, moeglichst lange nehmen, spaeter dann abschneiden.
Die alte Heizmatte hab ich drin gelassen, der duenne Stoff davon ist eh gewaltig alterschwach und zerbroeselt teilweise schon. Dagegen sind die Schaumgummiteile noch erstaunlich gut erhalten vom Material als auch von der Sitz-Form.
Auch ich weise noch mal darauf hin, dass man den Sitz ganz nach oben fährt zum Loesen der Metallspangen, wenn der Sitz runtergefahren ist, kommt man ganz schlecht dran. Ein Helfer ist auch da angenehn, beim Ausbau und Herausnehmen des Sitzes, der kann auch den Schaumstoff zusammen druecken, dann bekommt man das Leder wieder einfacher in die Haken rein.
Die Rueckenlehne hatten wir abgetrennt, das ist recht einfach, hier zu sehen in der Anleitung von Sean750 Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://bmwe32.masscom.net/sean750/Se...atSwapping.htm
Kleiner Hinweis von mir noch: schon mal darauf vorbereiten, dass man einige Stecker von der Schaltern zerbroeselt, als auch vom Memorymodul.
Am Memorymodul gibt es folgende Steckergehaeuse noch lieferbar:
61131378441 weiss
61131378129 schwarz

nicht mehr lieferbar:
61 13 1 378 442 (blau)
61 13 1 378 443 (gelb)
61 13 1 378 444 (gruen)
61 13 1 378 445 (braun)
Unterschied ist die Farbe und das Dreieck in den Steckern, Dreieck ist je nach Farbe anders gerichtet, Dreieck weiss+schwarz kann man mit 7mm aufbohren, dann passen die fuer blau, gelb, gruen, braun als Ersatz.
61131376224 Rundsteckhuelsen 2.5 sollte man auch mal auf Lager haben.

Nicht vergessen, das Seil fuer die Sitzgurtverstellung B-Saeule unter dem Sitz wieder einzuhaengen.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2018, 00:05   #9
harrry
Neues Mitglied
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2005
Ort: Euskirchen
Fahrzeug: E30 325i Cab.'90 / E32 730iA'90/E32 750iLA'88 / E34 525tds'92 / E36 320iA'94/E36 325iCab.'94/E36 316i'95 / E39 528iA'96+520iAT'01 / E60/1 525iA'04/'05
Standard

Noch ein ganz wichtiger Tip beim Wiedereinbau des Sitzes. Vorn muß dieser 100% beidseitig in den Haken sitzen. Tut er das nicht, verbiegt man die karosserieseitigen Haken und man hat "Spaß".

Die alten (eingenähten) Matten habt ihr drinnen gelassen? Je, der Stoff ist extrem dünn und bröselig - vor allem, wenn das Fahrzeug oft in der Sonne stand.

Wie ist denn die Heizleistung mit den neuen Matten?
harrry ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2018, 01:03   #10
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Zitat:
Zitat von harrry Beitrag anzeigen
Wie ist denn die Heizleistung mit den neuen Matten?
Schlecht zu vergleichen, da die alte ja schon lange nicht mehr ging.
Hab die neue Karbonmatte vorher mal getestet in ausgebautem Zustand mit einer Batterie, wurde richtig warm. Auch der Sitz wird spuerbar warm, wird ausreichen bei dem Klima hier, brauche ich praktisch kaum, war nur eine Reparatur, dass wieder alles funktionierte, was am Fahrzeug ist.
Die langen duennen Staebe in der alten Heizmatte+Leder, die die Matte + das Leder einziehen in die Form, sind teilweise auch ausgerissen wg dem zerbroeselten Stoff von der eingenaehten Heizmatte, aber es passt wieder alles und es gibt keine Falten.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipp - Sitzheizung reparieren ! chocko BMW 7er, Modell E32 5 19.10.2014 15:05
Elektrik: Carbon Sitzheizung als Ersatz oder Nachrüstung Erich BMW 7er, Modell E32 23 22.04.2010 13:23
Innenraum: Sitzheizung E38 reparieren Stinger E38: Tipps & Tricks 0 31.01.2009 20:39
Innenraum: Sitzheizung reparieren Musiker BMW 7er, Modell E32 6 24.05.2008 21:20
Elektrik: Sitzheizung prüfen/reparieren ? Jesna124 BMW 7er, Modell E32 3 14.04.2008 11:33


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:26 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group