Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32 > E32: Tipps & Tricks



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2007, 17:25   #1
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard Umstellungsdatum Pentosin CHF 7.1<> 11S

Gilt fuer alle E32 mit Niveauregulierung. Ab 09/1991 Pentosin CHF 11S, davor CHF 7.1, beides nicht mischen!
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://img138.imageshack.us/my.php?i...entosin4fx.jpg

Bitte auf den Aufkleber auf dem Deckel des Ausgleichsbehaelters achten im Motorraum.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2008, 05:45   #2
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Korrektes Messen des Fuellstandes und Entlueften




7.1 Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.autohausaz.com/secure/PartImages/CHF71.jpg
11S Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.autohausaz.com/secure/PartImages/CHF11S.jpg
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 15:23   #3
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

und hier die Beschreibung noch einmal in Deutsch.
Darauf achten, 1 x ist es mit laufendem Motor, das andere Mal mit Motor aus.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg pentosinkontrolle.jpg (49,1 KB, 392x aufgerufen)
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 08:05   #4
Teilemann
ehemals "MrThomsen"
 
Benutzerbild von Teilemann
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: Berlin
Fahrzeug: 740iL 12/92 & 325i Cabrio 04/89 525iT 12/94 525i
Standard

Hallo Erich,

habe eine Frage zum Pentosion selbst. Gibt es hier 2 unterschiedliche Farben oder ist Pentosin grün. Habe das Problem das bei mir eine Flüssigkeit drin ist die eher rot ist. Vermute das das dann eher ein ATF ist. Ist das richtig?
Die Bezeichnung auf dem Deckel vom Vorratsbehälter ist allerdings CHF 11.S
Nun weiß ich nicht genau was ich einfüllen kann und darf
__________________
V8 Teile Mann
Teilemann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 08:16   #5
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

rot ist ATF.
Wenn CHF 11S drauf steht auf dem Deckel und bei Baujahr 1992 muss Pentosin CHF 11S rein.

Pentosin CHF 11S
Aussehen grün nach DIN 10964

Pentosin CHF 7.1 ist auch gruen
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2010, 15:29   #6
Excellenz
Öcher 7er
 
Benutzerbild von Excellenz
 
Registriert seit: 06.12.2007
Ort: Horgenzell
Fahrzeug: E32-750i (06.88) Delphin-Grau Metallic, Suzuki Bandit GSF-N 600 (05.95), Smart Fortwo (03.11))
Standard Preis für Pentosin CHF 7.1

Hallo zusammen,
ich hab mir heute 3 Liter Pentosin CHF 7.1 beim Freundlichen gekauft. Preis inkl. 10 % Rabatt 7,84€ pro Liter (zzgl. MwSt).

BMW - Teile - Nr. (Angabe auf der Dose):
81 22 9 407 549

Mir wurde mitgeteilt, dass das Öl weiterhin bei BMW bezogen werden kann. Es wurde wohl auch noch im E46 eingesetzt und BMW garantiert 20 Jahre Verfügbarkeit.

Zur Info:
200 km vor zu Hause bekam ich gestern (Sonntag) die Check Control Meldung: "Ölstand Lenkhilfe".
Naja, der Behälter für die Lenkhydraulik war leer. Ich hatte noch 100ml Pentosin im Kofferraum. Das hat aber nicht gereicht. Um nichts kaputt zu machen hab ich den ADAC gerufen. Es waren komische Geräusche, die man da hört, wenn das Öl für die Lenkhydraulik fehlt! Der ADAC hatte zwar nicht das richtige Öl, aber nen neuen Leihwagen. Jetzt warte ich noch darauf, dass mein Auto nach Hause gebracht wird und ich das Öl einfüllen kann.
Dem ADAC dank ist mein Wochenende doch gut geendet und ich bin weiterhin mobil!

Und dank dem Forum habe ich wieder ganz unklompiziert viel über meine Lenkhydraulik erfahren und das richtige Öl gekauft.

Gruß
Kai
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg CHF7.1_1.jpeg (95,5 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpeg CHF7.1_2.jpeg (94,3 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpeg CHF7.1_3.jpeg (92,9 KB, 19x aufgerufen)
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
Excellenz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2010, 00:22   #7
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Austausch bei Falschfuellung oder zur Wartung, geschrieben von Ralvieh:

Relativ unproblematisch ist der Kreislauf:

Behälter-Pumpe-Lenkgetriebe-Kühlschlange-Behälter

Ebenso der Kreislauf:

Behälter-Pumpe-Regelventil-Behälter

Entweder ausreichend Pentosin besorgen, Rücklauf am Behälter ab und in Eimer hängen, Rücklauf am Behälter verschließen, Motor an und immer ausreichend Pentosin in den Behälter leeren, bis nur noch frisches, grünes Zeug in den Eimer läuft. Ist so auch am Effektivsten, um Ablagerungen mit auszuspülen.

Oder alle Anschlüsse öffnen, altes Zeug auffangen, und das Lenkgetriebe, die Kühlerschlange und den Niveaukreis mit Preßluft entleeren. Zum Schluß neu auffüllen, einmal links, einmal rechts Lenken und gut.


Weitaus problematischer sind die beiden Sackgassen:

Regelventil-Bomben-Dämpfer

Dazu müßte man die Anschlüsse an den Dämpfern abschrauben, und die Dämpfer ganz zusammendrücken, damit alles Pentosin herauskommt. Die Verbindung Regelventil-Bombe-Schlauchende am Dämpfer könnte man ebenso spülen oder mit Preßluft entleeren.


Aber bitte beachte eins, die Verschraubungen der Hydraulikleitungen sind altersbedingt oft vergrießknattelt und lassen sich schwer öffnen. Insbesondere die hinteren Verschraubungen an Regelventil, Bomben und Dämpfern.

Ich würde genau so vorgehen:

- auf Hebebühne
- Räder ab
- Steuerstange Regelventil an Stabilisator lose
- Hebel Regelventil in lotrechte Position bringen
- Druckleitungen an den Dämpfern ab, Eimer drunter, ganz langsam aufschrauben und Druck abbauen lassen
- Dämpfer ausbauen, Feder demontieren und Dämpfer händisch mit Kolbenstange entleeren
- Leitung Regelventil-Verteiler-Bomben am Regelventil ab, mit Druckluft entleeren, wieder dran
- Dämpfer wieder montieren
- Vorlauf vom Behälter an Pumpe ab, ausbluten lassen
- Vorlauf wieder dran
- nun ist der Behälter leer
- beide Rücklaufschläuche am Behälter ab und in Eimer hängen
- die beiden Rücklauf-Anschlußnippel am Behälter mit kurzem Schlauchstück miteinander verbinden (damit der Behälter nicht darüber leerlaufen kann)
- Behälter auffüllen und Spülung beginnen, der Helfer lenkt dabei 2 x links und rechts zum Anschlag
- wenn nur noch grünes in den Behälter geht, dann Behälter wieder entleeren, Ausgangskurzschluß entfernen, Rücklaufschläuche dran und Behälter wieder auffüllen
- nun Motor laufen lassen und am Regelventil den Hebel mehrmals längere Zeit zwischen Aufregeln max und Abregeln max bewegen und in den Endpositionen belassen (dadurch sollten sich die Dämpfersackgassen entlüften)
- ruhig so bis zu 10 x machen, und jeweils 1 min in Position Aufregeln max belassen
- immer mal den Niveaustand im Behälter korrigieren
- zum Schluß die Regelstange am Stabilisator festschrauben
- umgehend auf Grube fahren und Höhenstand der Niveau einstellen
- dazu Fahrzeug beladen
----------------------------------------------------
Fuellmengen:
Lenkgetriebe Hydrolenkung

E32 ohne Niveauregulierung 2.4 Liter E34 1.2 Liter
E32 mit Niveauregulierung 3.0 Liter E34 1.8 Liter

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.pictureupload.de/original...vermessung.jpg

Geändert von Erich (29.04.2010 um 00:33 Uhr).
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 15:50   #8
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Operating Fluids July 2010, Group 32 Steering Technical Service
Fluids and sealers that are described in this Operating Fluids manual are BMW approved. Using non approved fluids or sealers can lead to premature failure and will not be covered under Warranty.
1.0 ZF Gemmer Steering
The ZF Gemmer steering is permanently filled with oil. There is no drain plug.

2.0 ZF Rack and Pinion Steering Without Power Assist The ZF rack and pinion steering is lubricated for its service life and therefore does not require servicing. In case of repair, steering components on E21 vehicles are to be lubricated with a sodium-based grease, with a temperature range of -30°C to +75°C. Calypsol D 4024 BMW Part No. 32 11 1 116 929

3.0 Ball and Nut or Rack and Pinion Power Steering
Only reputable brand Automatic Transmission Fluid (ATF) of Dexron® III formulation may be used for the power steering and power steering pump.
In case of brief hydraulic noise after starting at low outside temperatures, we recommend replacing the red ATF with green CHF or LHM oil (see below).

4.0 ZF Ball and Nut Power Steering with H31 System
The approved oils for BMW models with power steering and the H31 brake booster system are identical with those oils approved for power steering without the H31 system except for the following:
E32 models with self-leveling rear suspension and mutual oil supply tank in the engine compartment (see Group 37 Integrated Suspension Systems).
Countries with very low outside temperatures (e.g. Canada) had their power steering systems filled at the factory with Pentosin CHF 7.1 since 9/87 through 9/91. This is also to be used on vehicles built before 9/87.
Since 9/91, vehicles now use Pentosin CHF 11S instead of CHF 7.1.Pentosin CHF 7.1 BMW Part No. 81 22 1 468 879
Pentosin CHF 11S BMW Part No. 82 11 1 468 041
These cars are marked with a pertinent label located close to the oil tank.
LHM oils (green color) of the following manufacturers may also be used instead of Pentosin (CHF 7.1):
Shell LHM
Castrol LHM
Exxon LHM

The mixing of CHF, LHM oils and ATF is not permitted.

Pentosin CHF 4548 was used on vehicles built before 9/87 but is no longer available. However, mixing of Pentosin CHF 7.1 with residual quantities of Pentosin CHF 4548 are permitted in these earlier vehicles. Mixing of these two oils is not permitted for E32 / E38 vehicles.
The hydraulic system for power steering and power-assisted brakes must be drained as completely as possible when changing from one type of oil to the other.
All oil supply reservoirs are marked with the type of oil being used — ATF or CHF.

5.0 Oil Change for Power Steering
Regular oil changing is not necessary. However, it is recommended to replace the oil after completion of repairs (unit or line replacement). Use ATF of Dexron® III formulation.

6.0 Horn Slip Rings
Approved grease is a copper paste (former BMW Part No. 81 22 9 400 794).
3M Part No. 8945
CRC Part No. 3046 010
See S.I. Bulletin B 61 04 90 (3082).
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 14:25   #9
MacGyver
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von MacGyver
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort:
Fahrzeug: E32-750iA (10.90) | E34-525i (10.88) | F11-523iA (12.10)
Standard

Hallo,

seltsam, mein 750i ist Bj. 10/1990 (aber Modelljahr 91) und ich habe den CHF 11.S-Aufkleber am Ausgleichsbehälter.
Hat da der Vorgänger was gebastelt?

Lassen sich 7.1 und 11S optisch unterscheiden?

Edit:
Erschwerend kommt hinzu, dass die vorgefundene Hydraulikflüssigkeit rot ist

Gruß
Michael

Geändert von MacGyver (10.02.2018 um 14:40 Uhr).
MacGyver ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 14:58   #10
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Die von mir oben gepostete Info stammt aus USA, das Datum muss nicht unbedingt mit den EURO Aenderungen uebereinstimmen. Manchmal wurde das in unterschiedlichen Zeitraeumen durchgezogen, wenn ein CHF 11S-Aufkleber am Ausgleichsbehälter drauf ist, nimm CHF11S, oder entsprechend Febi Bilstein Zentralhydraulikoel 06161 synthetisch.

CHF11S Fuchs = frueher Pentosin: Farbe: grün DIN 10964
Pentosin CHF 7.1 ist auch gruen, etwas anders, aber den kleinen Unterschied kann man nur genau erkennen bei frischem Oel.

Wenn die Farbe rot ist, dann ist es wahrscheinlich normales ATF, also wechseln auf CHF11S oder entsprechend das von Febi Bilstein 06161. Austausch bei Falschfuellung siehe oben.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
pentosin


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pentosin CHF 11S auch übers Netz ? chatfuchs BMW 7er, Modell E32 17 08.01.2010 09:38
Motorraum: Pentosin CHF 7.1 + 11S niemals mischen! Erich BMW 7er, Modell E32 4 12.09.2007 18:41
Bremsen: Pentosin CHF 7.1 arlington BMW 7er, Modell E32 14 14.04.2007 11:38
Pentosin CHF 7.1 Ersatz alphornblaeser BMW 7er, Modell E32 12 05.09.2006 11:32
Lenkung: Pentosin 11S DAD BMW 7er, Modell E32 2 19.05.2005 12:51


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:31 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group