Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2019, 15:04   #31
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

eben... ist die Kraft groß genug
Da der Schlag aber in Drehrichtung erfolgen soll, wird die Kraft zur Beschädigung des Lagers kaum ausreichen, denn beengt ist der Raum auch noch

Der Einwand kommt von einem Praktiker... also nem gelernter KFZ- und Luftfahrzeugelektriker.

Der Ingenieur könnte ja mal mit dem Physiker das Rechnen anfangen.... gesetzt dem Fall sie finden noch einen Mathematiker
__________________
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2019, 15:18   #32
Nilson
schon über 10 Jahre dabei
 
Benutzerbild von Nilson
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Muldentalkreis
Fahrzeug: VW T5
Standard

Ihr habt Sorgen...
__________________
Viele Grüße Jens

Willst du leben irgendwann, wenn nicht jetzt- wann denn dann ???
Nilson ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2019, 20:26   #33
frank-martin
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von frank-martin
 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Oberschwaben
Fahrzeug: BMW E38 728iA (1997), Corvette C7 Schalter (2019), Ferrari 360 F1
Standard

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
eben... ist die Kraft groß genug
[...]

Der Ingenieur könnte ja mal mit dem Physiker das Rechnen anfangen.... gesetzt dem Fall sie finden noch einen Mathematiker

Jaja läster du nur ...


Nehme mal ne Walnuss und drück sie mit einer Hand zusammen, ist fast unmöglich, doch sobald du zwei aufeinanderlegst ist es meist ein Kinderspiel - genau das gleiche Prinzip gibt es beim Wälzlager mit der Hertzschen Pressung. Insbesonders dann wenn das Lager statisch ist wie beim Ausbau einer WaPu.


Selbst wenn du 100% tangential in Drehrichtung schlägst hast du trotzdem das Biegemoment, denn das ist ja axial und nicht radial.



Ich habe es auch schon so gemacht da darf man mich nicht falsch verstehen, aber wie gesagt es reicht ja bereits eine geringe Abplattung einer Kugel und schon ist es nach Definition "beschädigt". Die WaPu hat dann schlichtweg eine geringere Lebensdauer, was sich in der Praxis nicht großartig auswirken muss aber trotzdem einige TSD Km kosten kann.



So lassen wir es gut sein und entscheiden und es ist egal wie man die WaPu ausbaut solange man keine Plastikstücke der Riemenscheibe in der Hand hält
frank-martin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2019, 20:34   #34
Puddlejumper
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Puddlejumper
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05
Standard

Hatte den Lüfter ja auch schon abgebaut, als ich die Dichtung des Lima Lagerbock tauschte. Und eben mit dem Maulschlüssel und Hammer Lüftermutter gelöst......ist Monate her und bisher kein Problem mit Wapu oder sonstwas.
Und bei meinen E34 bzw E39 machte ich es auch mehrmals über die Jahre...gabs nie ein Problem.
Man kann natürlich alles ins Extrem treiben.....
__________________
Gruß Achim
Ich liebe dieses Video: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=Do3PM5a3Rxs
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2019, 18:02   #35
MaikRusGer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MaikRusGer
 
Registriert seit: 14.02.2016
Ort: Bornheim
Fahrzeug: e38-735i Individual (12.99)
Standard

Moin zusammen,
Habe mich entschieden einfach das spezial Werkzeug zu kaufen passt ja eh auf jeden alten bmw, musste zwei Verlängerungen nehmen um es ab zu bekommen.
Das meiste ist schon raus, bin aktuell dabei den Kühlkreislauf zu spühlen, nicht das da kleine Plastikstücke sind.
So Thermostat, ist auch raus kommt ein neues rein, Wasserpumpe kommt morgen raus. Mir ist was aufgefallen links vom Block ist kommt eine Kabel an das geht in einen Stecker und geht dann an irgend ein rundes Gerät, Masse nimmt er vom Block, das Problem am Gerät sind die Kabel für nen ganzen centimeter blank und Korrodiert. Wollte nun wissen was das ist damit ich's as eventuell mit tausche, Lima ? Ist jetzt ein Musterbild, bin morgen früh am Auto und mache ein richtiges Foto.

Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg E225CFB9-611E-4FE5-8175-E567F5FD86AD.jpg (87,9 KB, 43x aufgerufen)

Geändert von MaikRusGer (20.09.2019 um 20:31 Uhr).
MaikRusGer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 11:08   #36
MaikRusGer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MaikRusGer
 
Registriert seit: 14.02.2016
Ort: Bornheim
Fahrzeug: e38-735i Individual (12.99)
Standard

Das merken ich ist die Beifahrer Seite vom Motor
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CF56A918-B9BF-41FE-B065-6CA35AC96FAB.jpg (102,5 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg 9DD9C276-0DC9-4827-9280-9B2B46A41816.jpg (105,9 KB, 22x aufgerufen)
MaikRusGer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 11:56   #37
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Das Teil ist der Klima-Kompressor, wo der rote Kreis drum ist.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 14:59   #38
MaikRusGer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MaikRusGer
 
Registriert seit: 14.02.2016
Ort: Bornheim
Fahrzeug: e38-735i Individual (12.99)
Standard

Okay habe es geschafft, Isolierband dazwischen zu schieben, nun sollten die Kabel nicht aneinander kommen.
So die Riemen sind runter und werden mit getauscht waren Mega rissig.
Nun habe ich aber ein riesiges Problem, um die Wasserpumpe auszubauen muss ich den Schwingungsdämpfer ausbauen. Dafür brauche ich zwei spezialwerkzeuge die ich im Internet nicht finden kann Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e...-drive/3wIu4W7

Weiß einer wo ich das Werkzeug herbekomme, oder hat es einer von euch und kann es mir leihen ? Gerne gegen Kaution.
Oder hat einer schonmal die Wasserpumpe ausgebaut ohne die Riemenscheibe / Schwingungsdämpfer auszubauen ?

Grüße Maik
MaikRusGer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 15:28   #39
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von MaikRusGer Beitrag anzeigen
Dafür brauche ich zwei spezialwerkzeuge die ich im Internet nicht finden kann..
Du brauchst sogar 3 Spezialwerkzeuge !!!
13er Nuss, kurze Verlängerung und eine Knarre.


Hast Du einen S62.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 15:31   #40
MaikRusGer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MaikRusGer
 
Registriert seit: 14.02.2016
Ort: Bornheim
Fahrzeug: e38-735i Individual (12.99)
Standard

Ne m62tu.
Brauche ja ein Werkzeug um die Scheibe zu arretieren beim aus und einschrauben. Gehe dann von deiner Antwort aus das es reicht wenn man die festhält ?

Und was das zweite spezialwerkzeug ist ka sieht aus wie ein normaler Drehmomentschlüssel.

Oder meinst du damit das die Scheibe nicht raus muss ? Aber komme halt nicht an die unterste Schraube von der wapu.
MaikRusGer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BMW-Emblem Motorhaube beschädigt Jo BMW 7er, Modell E38 10 23.02.2010 19:30
Virendatenbank ist beschädigt... Big 7 Computer, Elektronik und Co 15 20.05.2008 16:51
7er von Abschleppdienst beschädigt, was nun? ReadyWeb Autos allgemein 27 01.08.2005 20:55
Innenraum: Türverkleidung beschädigt Ostfriese_in_Bayern BMW 7er, Modell E38 3 21.09.2004 20:14


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:23 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group