Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2004, 15:56   #1
Zlatko
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Zlatko
 
Registriert seit: 15.12.2003
Ort: Balingen
Fahrzeug: 750iL Highline Individual 02/93, 750i 06/92, 750i 02/88
Standard E32 als erstes Auto? Wie wirds aussehen in 2 Jahren?

Hallo,

da ich in 2 Jahren 18 werde und vor habe mir dann gleich ein Auto zuzulegen schaue ich mich sogar jetzt schon ein wenig um. Weil ich schon seit Jahren BMW Freak bin schwankt meine derzeite Auswahl zwischen einem 5er E34 oder einem 7er E32. Das Geld würd für einen guten E39 einfach nicht da sein und so wie es aussieht werden meine Eltern den 523i noch ne Weile fahren da er noch 1A läuft und sich im absoluten Topzustand befindet!:-( Falls es ein E34 werden sollte, wäre ein 525i 24V das höchste was drin wäre, denn 192 PS sind für einen Fahranfänger schon deutlich zu viel!

Doch bleiben wir jetzt mal beim E32, hier würde ich mich auch mit einem 730i R6 vollkommen zufrieden geben, denn Leistung ist mir nicht so wichtig. Doch da es wirklich ein minimaler Mehrkostenaufwand ist einen 735i zu untehalten wäre es evtl. doch klüger einen 3,5l zu nehmen, da ja hier das Preisleistungsverhältnis besser ist. Aber was wird meine mum sagen wenn ich ihr sag das ich mir ein Auto mit 3,5l und 211PS kaufe??? Die redet nie wieder ein Wort mit mir wenn ich mir den kaufe!!! Ich denke schon bei den 188 PS des 730ers werde ich ganze Überredungsarbeit leisten müssen. ;-) Aber da ich das Auto komplett selber finanzieren werde sollte das hinhauen. Gerne auch einen 730iA, auch wenn hier viele behaupten der würde keinen Spass machen. Ich finde das es nix geileres (im Auto Gebiet mein ich jetzt, nix mit mädels! ;-)) gibt als mit so einem "dicken" Schiff dahinzugleiten. Und wenns mal auf die Autobahn gehen soll, reichen die 3 Liter und 188 PS vollkommen aus, auch mit Automatik. Die Beschleunigung von 0-100 Km/h in etwas mehr als 10s überzeugt micht. Mein Bruder fährt einen 520i 24V und die Leistung würde mir schon ausreichen. Somit mache ich mir keinerlei Sorgen das er mir keinen Spass machen wird. Außerdem werde ich den sowieso nicht über 3000 U/min drehen, egal ob kalt (ok wen er kalt ist nichtmal bis 2500) oder warm, fahre ja nur relativ Kurzstrecke mit kleinem Autobahnteil. Wichtiger ist mir da, und darum mache ich mir mehr Sorgen, ist die Austattung und vorallem der Zustand. Schon jetzt ist das Angebot an guten 730i/735i's recht mau, in meiner Gegend sogar sehr mau. Das einzige was jetzt da wäre, ist ein 735i Bj:86 mit 120tkm & Sheckheft für 1990€. So maximal 3500€ + Euro2 Umrüstung will ich ausgeben.

Ich möchte jetzt auch keine Vollaustattung, aber BC, SHD und Klima sollten es doch schon sein! Leder ist mir relativ egal, da es nach mehr als 150tkm schon recht übel aussehen kann. Dann lieber schöne Velours Sitze. Am liebsten noch einen 92er mit Airbag und evtl. Tempomat! Das dank Airbag auch etwas für die Sicherheit gesorgt ist! (Argument für die Mutter) ;-) Ansonsten haben die E32's ja eigentlich alles serie was man wirklich(!) braucht. und ich bastel gerne selber, von daher muss es wie gesagt keine Vollaustattung sein. Hinterher kann man auch noch das ein oder andere nachrüsten!;-)

Ich habe mir mal die Kosten durchrrechnen lassen, wenn der Wagen (angenommen ist jetzt ein 730i R6) auf meinen Vater als Zweitwagen zugelassen wird (mit 70%) kostet er laut Huk24.de 823€ in der Haftpflich / Jahr. Das sind dan grob 250€ mehr als z.B. für den 520i von meinem Bruder. Wenn ich ihn dann noch für 125€ auf Euro2 umrüste kostet er mich ca. 215€ Steuern/Jahr. So komme ich auf ca. 1050€/Jahr ohne Spritkosten. Das finde ich für einen 7er wirklich noch vertretbar, für einen 735er würde ich nochmal ca. 35-50€ mehr im Jahr ausgeben müssen. Die Differenz ist eigentlich nicht der Rede wert! Ich denke es wird sich dann erst entscheiden was für ein Angebot da ist, dann wird es mir relativ egal sein ob es ein 730 oder 735 ist. Ein V8 kommt für mich nicht in Frage, da schon 6 Töpfe genung saufen! ;-) Außerdem gelten die M30er als sehr robust und langlebig, auf das sollte ich auch noch achten wenn ich einen mit ca. 150-190tkm kaufe. Die M60er (ich nehme jetzt den 730i V8) haben ja auch so ihre Macken und Probleme mit den Ölpumpen, aber das würde mich dennoch nich abschrecken wenn ich ihn mir leisten könnte, ein V8 ist für mich einfach nicht finanzierbar. Außerdem soll das ganze Azubi Gehalt ja nicht nur für das Auto drauf gehen. Außerdem fallen ja auch mal Reparaturen und Inspektionen an. Ok, aber da ich bei nem BMW Händler arbeiten werde mache ich mir da nich allzu großen Sorgen.

Ich mache mir bloß sorgen ob es bis dahin noch überhaupt gute E32's geben wird! Ich will ja nich so ein verheitztes, verrostetes Teil mit 300tkm und ohne Sheckheft bei dem mir nach 100km die Kopfdichtung um die Ohren fliegt oder sowas....! Sollte auf jedenfall ein gepflegtes Exemplar sein mit Sheckheft (!) und wenig Vorbesitzern wäre auch gut. Denn wie schon gesagt, ich habe in letzter Zeit schon die Augen in meinem Umkreis (100km) offen gehalten aber nix wirklich gutes, sogar kaum was akzeptables gefunden.

Auch von meiner zweiten Alternative, einem E34, gibts nicht wirklich was umwerfendes. Da die beiden Modelle ca. aus der gleichen Zeit stammen, sind schon sehr viele von dennen in die weiten Welten ganz Europas gewandert...! Von den alten E34's z.B. mit M20 Triebwerken (1988-1990) gibt es so gut wie gar nichts mehr, entweder schon ATM oder Motordefekte dabei. Gut der M20 ist nicht der robusteste aber ich find ihn irgendwie cool, und einen 520i 12V hatte wir auch 10 Jahre lang und waren total zufrieden, daher meine Fubie...;-) Nunmehr habe ich mich auch schon damit abgefunden das es, wenn es doch ein E34 werden sollte, schon ein M50 werden sollte! Sollen ebenfalls sehr robust sein, und wie schon gesagt ist mein Bruder mit seinem M50B20TU vollstens zufrieden.

Aber ich will einen E32 haben...*heul*...wenn ich mir dann eine E34 zulege werde ich mich jedem E32 umdrehen (wie jetzt schon) und meine Entscheidung bereuen!:( Denk ich jedenfalls...

Ich denke mal viele werden mich für verrückt halten, als erstes Auto sich gleich einen BMW der 7er Reihe zu kaufen, aber das ist mir relativ egal. Ich bin (oder besser gesagt ich werde) nicht der (sein), der sich ein Auto kauft um nur von A nach B zu kommen oder einfach drauflos heizt! Gar nicht daurauf achtete ob das Öl auf Temperatur ist o.ä., nein der wirds ganz gut bei mir haben. Deswegn wirds auch keine 0815 Knutschkugel ala Clio, Golf und Polo...auch wenns eigentlich am vernünftigsten wäre lauf ich lieber wie die 18 Jahre davor bis ich ihn endlich finde. Ob mich dan meine Freunde in ihren aufgespoilerten Corsas und Golfs abhängen ist mir sowas von s*******egal, auch wenn ich wüsste das mein R6 könnte, wenn ich wollte, würde ich mich nicht mit so Proleten anlegen. Schön durch die City mit 60 im 4. Gang und die schiere Größe und Masse genießen! Dazu noch die passende Musik, aber nix mit Subs mit 2m durchmsser! Höchstens neues Radio mit Wechsler, z.B. ein JVC oder so. Aber falls ein Bavaria C Business (das von Pioneer) drinne ist, belibt das auch da, Sonnenschein, passende Begleitung und alles ist perfekt.

Ach man ich bin jetzt schon so feritg, obwohls noch 2 Jahre sind....

Ich hab Probleme, gell? N Haufen Text ich weiß....

Aber ich hab einfach Angst das es keine gescheiten E32 mehr geben wird, und das wäre mehr als schade! :-( Daher dachte ich ihr könnt da vielleicht ein (etwas) bessere Prognose abgeben....

...musste einfach mal alles rauslassen, wollts nur mal gesagt haben....puh....*erleichtertbin* ;-)

Gruß,
Zlatko

[Bearbeitet am 13.3.2004 um 04:57 von Zlatko]
Zlatko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2004, 17:26   #2
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard Zlatko

mach Dir keine Sorgen, auch in 2 Jahren wird es noch gute E32 geben. Du musst nur suchen und nicht sofort beim ersten zuschlagen. Es gibt noch viele Garagen, wo so ein Auto meistens schlaeft und nicht faehrt, aber jeder Service voll durchgezogen wird.
Heute hat mich in Tokyo shneapfla besucht, ist dir vielleicht aus dem BMW Treff oder dem 8er Forum bekannt. Er faehrt einen Alpina 850 B12 5.0. Einige wenige hier aus dem Forum wissen, dass er da ein Schnaeppchen gefunden hat unter Mithilfe eines Mitgliedes hier.
Wir sind mal hier in Tokyo rumgefahren und ich habe ihm unter anderem mal den 750 aus 1990 gezeigt mit 46.500 km auf der Uhr. Steht sich die Reifen platt und keiner will ihn haben.
In 2 Jahren sind die E32 noch aelter, und da kauft kaum noch einer so etwas, ausser uns Fans. Und wenn dann einer aus der Garage kommt mit wenigen km auf der Rolle, schlag zu. Die Verkaeufer der Autohaeuser werden froh sein, so ein "altes" Auto vom Hof zu bekommen. Und wir Fans werden uns vor Freude in die Haende klatschen.
Die Spreu separiert sich langsam vom Weizen. Unsere Autos sind bald nur noch so alt, dass kein anderer als ein Fan sie haben will. Und dann wird die Qualitaet der angebotenen Fahrzeuge auch wieder besser.

Geändert von Erich (22.04.2010 um 13:07 Uhr).
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2004, 17:54   #3
HC6666
nina gari mzee
 
Benutzerbild von HC6666
 
Registriert seit: 25.01.2004
Ort: bei Karlsruhe
Fahrzeug: MB 560 SEC
Standard

Noch 2 Jahre...
Locker machen, das ist mein Tip.
"in 2 Jahren fließt noch viel Wasser den Rhein runter" wie man hier zu sagen pflegt.
Wart ab was da noch alles passiert und auf Dich zukommt. Und wer weiß wie sich Deine Meinung noch ändern wird...

Über eines brauchst Du Dir ganz sicher keine Gedanken zu machen: Schöne E32er zu finden.
Vielleicht hilft Dir folgender Denkansatz weiter:
Ein E32 mit 150 tkm schön gepflegt, Baujahr 1991 kostet (reines Beispiel) 2500 Euro. Dieses Jahr haben wir 2004.
Das jetzt ist rein mathematisch: Im Jahr 2006, also 2 Jahre später, findest Du einen E32 mit 150 tkm schön gepflegt mit gleicher Ausstattung, gleichem Zustand und fürs gleiche Geld (also die 2500 Euro aus obigem Beispiel) genauso, nur nicht Baujahr 1991 sondern eben exakt - na?? Richtig: 2 Jahre älter, also Baujahr 1993.
Da der E32 bis 94 gebaut wurde und Du heute Bj 90/91 sehr schöne gepflegte Fahrzeuge findest bin ich überzeugt davon, daß auch die nächsten 3-4 Jahre sich hieran nichts ändern wird und Du aus den letzten Baujahren schöne Fahrzeuge finden wirst.

Und wie Erich auch schon sagte: Fans pflegen ihren 7er.
Ich bin mir sicher, daß auch in 2 Jahren viele ihre gepflegten E32er verkaufen werden. Vielleicht steigt ja jemand hier aus dem Forum vom E32 auf einen E38 um? Oder von einem 730er auf einen 735, 740 oder 750er? Und schon bekommst Du ein tolles Fahrzeug.

Fazit: Keep cool
__________________
Viele Grüße
HC6666

Klickst Du hier:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.schlafzimmerbett.de
HC6666 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2004, 21:40   #4
LikeBMW
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von LikeBMW
 
Registriert seit: 23.10.2003
Ort: auf den Fildern
Fahrzeug: E32 730iA R6 (stillgelegt), E38 730iA, E38 735i FL
Standard

@ Zlatko
Also irgendwie kommt mir deine Geschichte ziemlich bekannt vor. Bei mir ist es nämlich ähnlich.
Nur das mein Vater schon einen E32 fährt. Ich würde auch gerne wenn ich 18 bin mir einen zulegen.
Aber bin mir nicht so sicher ob ich mir das dann leisten kann.
__________________
Was habt ihr denn immer mit euren Sternen und Ringen? - der Mensch braucht 2 Nieren zum Leben!
LikeBMW ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2004, 23:53   #5
Yel-Cab
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Yel-Cab
 
Registriert seit: 04.01.2003
Ort: Stuttgart
Fahrzeug: 89er e34 520i, 96er e34 525i Touring, 77er Ford Taunus 2,6 v6, 91er 318i e30 Cabrio, 82er Granada Kombi, 90er Ford Sierra
Standard ...

hi!

Erstmal ne Menge zu lesen gewesen Ich kann Erich nur beipflichten, es gibt immer Garagen in denen gute Autos schlummern. Ich selbst komme ursprünglich aus der Ford Taunus - Szene in der ich auch weiterhin she aktiv bin und nunmehr auch E32 fahre. Die Taunus sind bis 82 gebaut worden und noch heute tauchen immer wieder gute autos auf. Du wirst in zwei Jahren sicher nicht weniger suchen müssen als heute, aber es wird sich was finden - und du hast einen enormen Vorteil: Du kannst 2 Jahre lang suchen ohne ein Auto kaufen zu MÜSSEN, weil du vielleicht eines brauchst. Irgendwann in dieser Zeit wird dir der perfekte über den Weg laufen, dann musst du zuschlagen und ihn evtl noch ein weilchen wegstellen. garagen oder scheuen findet man immer mal in der Nachbarschaft. ich fahre jetzt mit 23 meinen zweiten E32, klar - man wird blöde angeguckt, aber das kenn ich vom Taunus schon - scheiss drauf... ich unterhalte den wagen auch allein, obwohl ich als Student nicht der vermögenste bin. Selberschrauben ist angeasagt. Ich persönlich würde dir den 3,5er ans herz legen. Ich habe jetzt einen 3,5er mit 305.000 km, vorher einen 3,0 mit 160.000 - ich habe getauscht, weil ich den 3,5er besser kannte, mein Vater hat ihn sechs Jahre lang gefahren - und er ist der sparsamere! Vielleicht ja nur bei mir, aber der 3,0 war nen gefräßiges Biest wenn man mal ein wenig flotter unterwegs war - Kraftmäßig tut sich da nicht viel. ok, er hatte auch nur die hälfte an KM runtergeritten.

Und wenn du ein gutes Argument für deine Eltern suchst: Frag sie ob sie erleben möchten ob du einen Unfall im Golf II hast oder im E32 - welches wohl das stabiliere Auto sei... Denn totfahren kann man sich auch im Seat Marbella mit 35 PS!!! Der fährt nämlich auch 120... und das reicht dann...

Viel Glück, erfülle dir deinen traum...

Cu Se

[Bearbeitet am 13.3.2004 um 23:55 von Yel-Cab]
__________________
Yel-Cab ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2004, 00:21   #6
osl jaap
street-legal racer
 
Benutzerbild von osl jaap
 
Registriert seit: 07.01.2004
Ort: Lelystad
Fahrzeug: 633 csi 1980 / Dacia Logan MCV LPG 2019/ Kawasaki zzr600
Standard

Mein erstes auto war ein 2002 ti, wovon ich seit jahren getraumt hatte. habe aber viel dran schrauben mussen, aber nach 's schrauben hat 's raus fahren jedesmal machtig spass gemacht, und mich neue sachen gelernt.(deutsche sprache z.b.) Kauf dein traumwagen, auch wenn nicht jeder einverstanden ist. auch mit kleinen geldbeutel macht dein traumwagen viel mehr spass als ein"fahrstuhl" das anderen dir angeschwatzt haben. .
Ciao, und viel gluck beim 7er suche
Osl Jaap
Ps mein eltern haben mir immer gesagt: wollste bentley fahren ? iss kein problem zolange du dir einen bar zahlen kannst!!
__________________
Ciao,

Osl Jaap
osl jaap ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2004, 00:40   #7
T-Bird
Engine Bay - Diving Co.
 
Benutzerbild von T-Bird
 
Registriert seit: 23.01.2004
Ort: Poppencity
Fahrzeug: 750iLA Highline, 730iA R6 PD02/93, EZ08/93 DA27556, E30 Cabrio, E36 Winterschlurren
Standard

Hallo Zlatko!

Auch wenn das jetzt so aussieht als ob ich mich feiern lassen will...

Den habe ich nach drei Monaten gefunden, den Markt habe ich sporadisch beobachtet, da ich eigentlich ein festes angebot hatte. Glück is mit die doofen.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Dat isser

Wenn ich das Posting von Erich dazu addiere, stehen dein Chancen echt gut, denn das wird sicher so sein.

Ach ja, Mütter reden viel, wenn der Tag lang ist, setz Sie in das Auto, fahr Sie spazieren und Sie wird nichts zu moppern haben, ein Siebener ist einfach nur gemütlich, mehr nicht, der beißt auch nicht, der will nur spielen.

Nur das leidige Geld solltest du halbwegs parat haben, sonst frustriert er dich, wenn alles nur halb funktioniert, leg am besten schon mal monatlich nen 50er beiseite, wenn das geht, oder auch weniger.... je sorgfältiger man plant, umso härter trifft einen der Zufall! Ist so. Aber wenn du erstmal das Auto schüssig hältst und nicht Tunest wie wild, wird das schon werden. Besser Auto in Takt, als Auto schön und magelhafte Technik.

Aber dein Posting zeigt ja, das du dir gedanken machst (schon fast zu viele )

Ausserdem bist du hier in guten Händen, das habe ich auch schon erfahren dürfen.
Wer suchet der findet.

Gruß
DerT.
__________________
Gruß
Andreas

Interner Link) InEfficientDynamics
Interner Link) Leider Geil
1 "Fuffis haben keine Besitzer, höchstens bedienstetes Personal!"
2 "Es ist nie nichts!"
3 "Ohne einen kleinen Pentosinfleck ist Mann nicht richtig angezogen!"
if(AHNUNG == 0){readFAQ;useSEARCH;useGOOGLE;}else{usebrain;makepost;}
T-Bird ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2004, 01:01   #8
El-Chulo-8
Mitglied
 
Registriert seit: 02.01.2003
Ort: Mannheim
Fahrzeug: E32 735i
Standard

Hallo Zlatko,

ich hab mit 18 einen E32 735i bekommen, ein toller Wagen (Vollausstattung!!). Nur leider ist er nicht gerade billig. Ich habe bisher (nur notwendige Dinge, Tuning ausgenommen) schon so viel ausgegeben. Hier einige Bsp.:
- neue Klima 1200€
- neue Bremsen komplett 1399€
- neue Lampen (Linsen nicht mehr gut) 380€
und und und..................
nach sovielen Jahren ist es klar, dass die Teile mal getauscht werden müssen. Steuer und Versicherung darfst Du auch nicht vergessen!
ICH WILL DIR NICHT DIE LUST AM E32 NEHMEN!!!!!!
aber hol Dir lieber einen Wagen mit nicht so hohen Unterhaltungskosten, übrigens haben wir in der Familie nur positive Erfahrungen mit den V8, deshalb versteh ich nicht warum Du den ausgerechnet ausschliesst. Wenn dann so einen!!!!!!!!!!!!!!!!!
MfG
El-Chulo-8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2004, 01:43   #9
Beatsurfer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Beatsurfer
 
Registriert seit: 14.07.2003
Ort: Dresden
Fahrzeug: C63 AMG T-Modell
Standard

Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Auch in zwei Jahren wird es noch gute E32 geben. Du mußt nur lange genug suchen und auch ggf. weiter als 100km von zu Hause. Ich habe nach meinem fast ein halbes Jahr gesucht und bin mehrmals quer durch die Republik, um vermeintlich gute Modelle anzuschauen und dann festzustellen, daß "sehr guter Zustand" eben auch heißen kann "fährt halt noch irgendwie" und "TÜV hat er ja auch noch gekriegt vorletztes Jahr".

Meiner war dann äußerlich zwar mit einigen Schönheitsfehlern behaftet (Stoßstange etwas verkratzt, kleine Roststelle am Radlauf), aber war dafür technisch sehr gut in Schuß, Faceliftmodell, scheckheftgepflegt und hatte nur 131.000 km runter. An Ausstattung hatte er genau daß, was ich unbedingt wollte, nämlich funktionierende Klima, Airbags und Handschaltung und zudem noch Innenlichtpaket, Wegfahrsperre, elektrische Kopfstützen im Fond und verstärkte Stromversorgung.

Also keine Bange, wer suchet, der findet und alles zu seiner Zeit.
__________________
Gruss

Beatsurfer
Beatsurfer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2004, 01:55   #10
Yel-Cab
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Yel-Cab
 
Registriert seit: 04.01.2003
Ort: Stuttgart
Fahrzeug: 89er e34 520i, 96er e34 525i Touring, 77er Ford Taunus 2,6 v6, 91er 318i e30 Cabrio, 82er Granada Kombi, 90er Ford Sierra
Standard ich weiß ja nicht...

... natürlich ist der E32 ein nicht gerade leicht zu unterhaltendes auto, wenn man alle Reperaturen in einer Werkstatt ausführen lässt - soll nicht abwertend gemeint sein! Aber Bremsen rundherum kann man vor dem Kauf checken, ebenso das Licht, etc. und er hat ja eh vor auf Empfindliche Dinge (Klima beispielsweise, die nunmal ohne vorwarnung ne grätsche machen kann) zu verzichten, wobei der M60 V8 nunmal leider nicht als so zuverlässig gilt wie die M30 Motoren. Wenn man sich mit den Fahrzeugen beschäftigt und entsprechend lange sucht kann man den größten Teil solcher Probleme wie du sie beschreibst ausschließen. Natürlich kann man nicht mal eben in den Motor oder ins Getriebe reinschauen, das kann dir auch keine noch so gute Werkstatt versichern.

Mein Vater und ich haben so zum Beispiel fast zwei Jahre lang nach einem guten 740 E32 gesucht - wir haben uns fast 50 Fahrzeuge angesehen in der Zeit, es eilte nicht, der 735 (heute meiner) machte ja keine Probleme. Schlußendlich fiel die Entscheidung auf einen 94er E38, der ohne weiteres als neuwertig eingestuft werden kann und bisher auch nicht die geringsten Probleme machte.

Ich kann mir den E32 auch nur Leisten, weil ich ALLES am Auto selbermache, wobei ich keine KFZ-Ausbildung habe sondern mir alles selber Beibringe oder Möglichkeiten wie dieses Forum, etc. nutze wenn ich mal nicht weiter weiß. Und damit meine ich nicht nur Bremsbeläge wechseln sondern Motorüberholungen, etc... Im endeffekt sind alles nur Schrauben und größere, sowie kleinere Stücke Metall. Elektrik ist ein anderes Kapitel, aber auch da finden sich ja hier Leute die sich auskenn und einem helfen können.

Wer also an das Thema mit entsprechender Vorbereitung und Motivation herangeht und sich nicht unterkriegen lässt, der kann sowas auch durchziehen!

Soweit jedenfalls meine Meinung, muss sicher nicht richtig sein und ich erwarte auch nicht, dass jeder meine Meinung nachvollziehen kann...

Cu Se
Yel-Cab ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:46 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group