Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2002, 08:31   #1
Schrauber@730i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2002
Ort: nähe Sigmaringen
Fahrzeug: BMW e32 730i (R6, Schalter)
Standard Der wird nicht richtig warm!

Habe bei meinem 730er das Problem, daß er an kalten Tagen nicht so richtig warm wird!
Jedenfalls nicht wenn ich immer so 90km/h fahre! Wenn ich in "trete" wird der schon richtig warm!
Nur möchte ich ihn nicht immer treten müssen.

Habe mir schon überlegt ob ich vor den Kühler einfach eine Folie mache, die die Luftzufuhr etwas am durchströmen hindert.

oder was habt ihr für tipps?

Gruß

Schrauber@730i
Schrauber@730i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 08:48   #2
Nicki98
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2002
Ort: Mönchengladbach
Fahrzeug: BMW525 TDS(1/95)
Standard re

Hey Schrauber!
Bin mir sicher das dein Thermostat spinnt.Bau ihn einfach mal aus und fahr ne Runde.Wetten das dann
alles wieder in Ordnung ist?Wenn nicht tausche einfach mal den Temperaturfühler oben auf dem
Termostatgehäuse aus.Das müssten eigentlich die Ursachen sein.Wenn nicht melde Dich noch mal.
Nicki98 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 09:20   #3
BUDDY
† Februar 2011
 
Benutzerbild von BUDDY
 
Registriert seit: 24.10.2002
Ort: Bendorf
Fahrzeug: BMW 750iL `89 -`92, BMW 520i e28, BMW 320i Baur Cabrio( 07632 )
Standard

Hallo!
Muss da Freak absolut Recht geben.
Es gibt da nur die zwei Möglichkeiten, Termostat offen oder geschlossen. Wenns im Kalten geschlossen ist dürfte es auch funktionieren.

Baus mal aus und teste es wie Freak es beschrieben hat.

Gruss
BUDDY
__________________
----------- Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.schraubergemeinschaft-bendorf.de

Bei Technischen Problemen helfen wir gerne, Hebebühnenbenutzung gegen kleines Endgeld für Hallenmiete nach Absprache gerne möglich.
BUDDY ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 09:23   #4
Roman
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2002
Ort: Ingolstadt
Fahrzeug: BMW 750i
Standard

Freak hat Recht, ab ca. 80 Grad fängt das Thermostat an zu reagieren und bis ca. 100 Grad fährt es um 8mm aus. Teste es in einem Topf auf dem Herd mit Thermometer. Könnte sein das die Wachsfüllung im Thermostat nicht mehr reagiert oder das Thermoelement klemmt wegen Kalkablagerungen usw.

SERSN ROMAN
Roman ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 09:27   #5
Schrauber@730i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2002
Ort: nähe Sigmaringen
Fahrzeug: BMW e32 730i (R6, Schalter)
Standard

sollte nur noch genau wissen wie der aussieht!
Dann kann ich ihn ausbauen und testen.

danke für eure Hilfe
Schrauber@730i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 09:42   #6
schnuffi85
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Registriert seit: 20.09.2002
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Moin Schraube, so früh schon aktiv ???

Ich habe leider kein Bild von dem Thermostat, kann es dir aber recht gut beschreiben. Du findest es in einem silbernen Gehäuse zwischen Motor und Kühler. Auf dem Gehäuse sitzt eine kleine Schraube (8mm Kopf glaub ich) die so aussieht als sei sie nicht richtig eingeschraubt und es gehen mehrere dicke Wasserschläuche davon ab/dran. Das Gehäuase selbst ist mit drei oder vier Schrauben zusammengesetzt. Wenn du das zerlegst (kein grosser Akt) siehst das Thermostat.

Aber sei gewarnt: Du brauchst beim Wiederzusammenbau in aller Regel eine neue Dichtung, zumindest aber Hylomar oder ähnliches. Desweiteren Frostschutz, da die dein Kühlwasser wegläuft. Mit der beschriebenen kleinen Schraube wird das Kühlsystem hinter mit laufendem warmen Motor entlüftet.

Gruss,
Stefan
schnuffi85 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 10:59   #7
Nicki98
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2002
Ort: Mönchengladbach
Fahrzeug: BMW525 TDS(1/95)
Standard re.Der wird nicht richtig warm.

Hey Schnuffi85!
Das mit der kleinen 6mm Schraube kannst Du vergessen.Es dauert ewig und drei Tage bist die luft raus
ist.Besser den oberen Kühlerschlauch abgenommen lassen(am Thermogehäuse)und motor laufen lassen.Bei Bedarf wenn die Luft entwichen ist,in den Schlauch selbst(etwas drehen dan gehts)Wasser nachfüllen.Du wirst
sehen nach ca.15Minuten ist die Sache erledigt.Schlauch wieder aufstecken und Ausgleichbehälter auffüllen Fertig!So machen es selbst die Profis.Geht wesentlich schneller.
Nicki98 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 11:02   #8
schnuffi85
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Registriert seit: 20.09.2002
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Moin Nicki,

danke für den Tipp. Der Wasserwechsel steht bei mir unmittelbar bevor und ich werde es so versuchen. Aber ich denke mal, den letzten Luftrest muss mann über die Schraube entweichen lassen ???

Naja ich werde sehen......

Gruss,
Stefan
schnuffi85 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 11:08   #9
Nicki98
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2002
Ort: Mönchengladbach
Fahrzeug: BMW525 TDS(1/95)
Standard re

Moin Scnuffi!
Die kleine Schraube kannst,e vergessen.Bringt so gut wie nix(außer ne Menge verlorene Zeit).Kannst mir ruhig
glauben,mach es wie von mir beschrieben.Spreche aus Erfahrung,habe es selbst schon zig mal so gemacht.

Bis Sonntag in Ratingen?
Nicki98 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2002, 19:22   #10
FrankGo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von FrankGo
 
Registriert seit: 14.04.2002
Ort: Trier
Fahrzeug: E38 750i 10/95
Standard

Thermostat:
Auf dem Teil ist zumeißt eingeprägt, bei wieviel Grad Celsius es öffnen soll.

Entlüfter-Schraube:
Das geht 1a damit.
ABER zuerst den Vorratsbehälter voll auffüllen und ne Runde fahren.
Dann nachfüllen und nochmal ne unde fahren.
Dann nachfüllen und mittels Schraube entlüften.
__________________

Signatur:

Wer sich bemüht, ordentlich, informationsreich und leicht lesbar in verständlicher Deutscher Sprache zu fragen, der bekommt auch gute Antworten.
Wer unüberlegt, ohne Hirn und Verstand, ohne Punkt und Komma, ohne Absätze und Großbuchstaben, ohne Mindestmaß an Mühe und Anstand fragt, soll sich nicht wundern, dass die Antworten, die er bekommt, von gleichem, miesen Niveau sind wie die Frage, oder dass er von vielen Fachleuten missachtet wird und somit keine Antworten erhält.
FrankGo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anderes Fahrgefühl wenn's draußen warm ist... Bertl BMW 7er, Modell E38 8 30.04.2004 13:41
Heizung wird erst nach zwischenzeitlichem Ausschalten warm!? 7x7 BMW 7er, Modell E38 2 15.01.2004 18:30
Er wird nicht Warm! dr. ingo BMW 7er, Modell E32 5 19.10.2003 17:08
Automatik Getriebe Wahlhebel + Stange wird warm ?!? Jürgen-730iA BMW 7er, Modell E32 5 26.09.2003 16:51
Motor bzw. Wasser wird nicht richtig warm? MadMax BMW 7er, Modell E38 11 19.01.2003 08:51


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:18 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group