Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2008, 13:13   #1
Matthias740
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias740
 
Registriert seit: 17.06.2007
Ort: Puchheim
Fahrzeug: 750iLA Schnitzer , 730iA V8 e32
Standard 750 auf gas umbauen

hallo , woher bekomme ich unterlagen der einen 750i V12 auf gas umbaut ??
Matthias740 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 17:35   #2
Chevyman
Mit links Bremser
 
Benutzerbild von Chevyman
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: Ergoldsbach
Fahrzeug: Alt, aber bezahlt :-)
Standard

Zitat:
Zitat von Matthias740 Beitrag anzeigen
hallo , woher bekomme ich unterlagen der einen 750i V12 auf gas umbaut ??
Sorry, aber das ist jetzt vom Satzbau her etwas schwierig...
"Woher bekomme ich Unterlagen.." also möchtest du wissen wie und was, oder
"der einen 750 auf Gas umbaut" .... suchst du einen der sowas macht?

Aber zusammen "woher bekomme ich Unterlagen der einen 750 auf Gas umbaut"...ergibt irgendwie keinen Sinn, findest du nicht auch?

Rechne mal mit 3300€
__________________
Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch - und das möchtest du doch nicht, oder?
Ein Achtzylinder ist billiger als rauchen - nur nicht so ungesund
Chevyman ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 18:18   #3
Bastl
Wieder auf der Suche...
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: NRW
Fahrzeug: Mercedes S203 & Skoda Octavia
Standard

Bisserl günstig - 3300 bezahlste ja meist schon für eine V8-Anlage bei teureren Anbietern.

Hatte immer so 4500-5000 Euro gelesen!
Bastl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 18:21   #4
d9187
Wenn's läuft!
 
Benutzerbild von d9187
 
Registriert seit: 20.04.2008
Ort: Starnberg
Fahrzeug: F11-M550d (01.2015), E38-750iA (09.1998), E46-330d Touring (07.2003)
Standard

Hab eher Angebote so um 5-6000 Euro bekommen....
d9187 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 18:45   #5
Chevyman
Mit links Bremser
 
Benutzerbild von Chevyman
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: Ergoldsbach
Fahrzeug: Alt, aber bezahlt :-)
Standard

Hi
Also für 4500.- kanns du ihn morgen herstellen. Dann sage ich dem andern Kunden ab! Möchtset du unbedinngt eine PRINS nehme ich dir gerne 5500.- ab
Aber dann mach ich nur noch ein Auto im Monat, also sputen beim Termin machen
Chevyman ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 19:34   #6
Bastl
Wieder auf der Suche...
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: NRW
Fahrzeug: Mercedes S203 & Skoda Octavia
Standard

Du scheinst ja Umrsüter zu sein, aber wie kommst, dass das bei Dir so billig ist, aber viele andere Umrüster Preise wie oben zu lesen sagen?

Sind ja schließlich zwei komplette 6-Zylinderanlagen inkl. einem Tank
Bastl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 19:41   #7
seijak728
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Wie kommen den eigentlich diese horrenden Summen zusammen? Kostet die Arbeitszeit so viel, oder sind die Anlagen soooooooooo teuer?
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 19:44   #8
Bastl
Wieder auf der Suche...
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: NRW
Fahrzeug: Mercedes S203 & Skoda Octavia
Standard

Doppelte Anlagenzahl und - das ist meine Vermutung - ist es sicher nicht einfach, beide Anlagen aufeinander zu synchronisieren.

Das ist ja beim Fuffi mit seinen beiden DMEs plus dem EML-STG nicht wirklich einfach...oder? Kann ja mal ein Gaser mit Erfahrung was zu sagen.
Bastl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 19:48   #9
d9187
Wenn's läuft!
 
Benutzerbild von d9187
 
Registriert seit: 20.04.2008
Ort: Starnberg
Fahrzeug: F11-M550d (01.2015), E38-750iA (09.1998), E46-330d Touring (07.2003)
Standard

Kann ja mal die Angebote herzeigen...:

Zitat:
Hiermit erhalten Sie das gewünschte Angebot für eine Autogasanlage.
Ihrem Fahrzeugtypen entsprechend(BMW70i, E38, 5,4 V12, BJ1998)
verwenden wir das Split Fuel-System von Vogas (oder je nach Wunsch eine
Anlage von Prins/Landirenzo)zur Umrüstung. Auf die Autogasanlage
erhalten Sie Garantie für 24 Monate oder 100.000 km Laufleistung

Der Umrüstsatz besteht aus folgenden Teilen:

1. Gas-Einfüllstutzen
2. Flüssiggas Tank (Größe je nach Absprache)
3. Elektronischer Emulator
4. Lambda-Kontrollsystem
5. Luft-Gas-Mischer
6. Druckminderventil
7. Verdampfer
8. Benzin-Gas-Umschaltvorrichtung

Gesamtpreis inkl. Einbau, Tankfüllung, Adapter, Pannenset und TÜV
Gutachten

EUR ca. 5.042,02 Nettobetrag
EUR ca. 957,98 19,00%MwSt
EUR ca. 6.000.00 Gesamtbetrag

Für die Umrüstung Ihres Fahrzeuges benötigen wir zwei 6 Zylinder
Anlagen.
oder

Zitat:
Bei 12-Zylinder werden zwei 6-Zylinderanlagen verbaut. Das liegt daran, daß
es keine Steuergeräte gibt, die mehr als 8 Kanäle steuern können. Wir haben
Erfahrung mit 12-Zylinder Fahrzeugen.

Favorisieren würde ich in Ihrem Fall eine Öcotec DIGIGAS
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.oecotec-autogas.de/ : Kennfeld-Einstellung, ECE-R115. Das ist die
modernste Anlage hinsichtlich der Software und somit der
Einstellmöglichkeiten. Öcotec ist ein deutscher Hersteller mit Sitz in Hagen
und Lengerich (Westfahlen).

Eine Öcotec DIGIGAS kostet für Ihr Fahrzeug (12-Zylinder) incl. aller
Papiere und 19% MwSt ca. 5.100€ (Anlage 3.600€, Einbau 1.500€). Dafür
erhalten Sie bei uns einen absolut professionellen Einbau von erfahrenem und
bestens geschultem Personal. Unsere Leute werden direkt beim Hersteller
ständig geschult.

Es gibt Anlagen, die wir Ihnen für 2.500 Euro (anstatt 3.600 Euro) anbieten
könnten. Diese Anlagen haben aber keine Kennfeld Einstellung. Da man bei 12
Zylinder Anlagen zwei Steuergeräte aufeinander abstimmen muß, möchte ich
Ihnen davon jedoch nachhaltig abraten. Eine präziese Einstellung ist mit
diesen Anlagen nicht möglich. Für den Einbau veranschlagen wir 32 Stunden à
40 Euro plus 19% MwSt.

Bleche, die wir durchbohren müssen werden sauber abgekantet, grundiert und
lackiert (Korrosion - wir sind auch im Karosseriegeschäft tätig), alle
Lötstellen werden mit Schrumpfschläuchen wasserdicht gemacht, und vieles
mehr. Unser Werkstattsatz beim Gasanlagen Einbau ist 40€ netto. Darunter
kann man nicht mehr qualifiziert und sauber arbeiten. Billiger kann es nur
mit "weniger anspruchsvollen Anlagen" und mit huddel, huddel, schnell,
schnell gehen.

Durch zu magere Einstellung kann es wegen der daraus resultierenden erhöhten
Verbrennungstemperatur zu Schäden an den Ventilsitzen kommen. Motorschäden
können daher nur durch eine optimale KENNFELD EINSTELLUNG vermieden werden.
Die Öcotec DIGIGAS ist eine der wenigen Anlagen mit KENNFELD EINSTELLUNG.

Mit den von uns verbauten Öcotec DIGIGAS Anlagen lässt sich das Kennfeld
optimal einstellen: KEINE MOTORSCHÄDEN BEI OPTIMIERTEM VERBRAUCH.

Mehr darüber können Sie von mir gerne unter 08161/99750 erfahren. Als
überzeugter Gasfahrer, Gasverbauer, Gastankstellen Eigentümer und
Steuersparer berate ich Sie gerne - egal ob Sie letztlich Ihre Anlage bei
mir oder anderswo einbauen lassen. Natürlich würde wir gerne von Ihnen den
Auftrag bekommen, Ihnen eine Öcotec Anlage einzubauen. Öcotec gibt zwei
Jahre Garantie.

Ich fahre selbst einen Mercedes E500. Wenn Sie also einen Mercedes V8 mit
Autogas testen wollen, können Sie das bei uns machen. Weitere Testfahrzeuge
vorort: BMW 330ci, Peugeot 107, BMW 328ci.
Waren jeweils Angebote aus der Münchner Umgebung, kann ja gut sein, dass die Preise hier recht hoch sind...
d9187 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 21:29   #10
Erich M.
† 12.05.2017
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Erich M.
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Süddeutschland
Fahrzeug: viele - auch 740i Individual, mit Autogas liegt der Spritkonsum auf Kleinwagenniveau ... gute Autogastechnik dank BRC zahlt sich eben doch aus!
Standard

... da krempelt es ja einem direkt die Fußnägel hoch, bei soviel teilweisen "Schrott", der von manchem hier gegeben wird.

Frage doch einfach hier im Forum den Herby7, seinen Vater Axel und seit heute auch BMWupptich mit ihren Erfahrungen mit V12 und Autogas.

Desweiteren hättest Du gestern in Unterschleißheim einen V12 direkt anschauen und anfassen können. Habe gestern eine etwas erweiterte Test- und Verbrauchsfahrt gemacht. Dabei war alles, von freier Strecke mit oftmals Tempo 230 bis zu Stau- und Baustellenfahrten. Auf dem Rückweg auch Landstraßenfahrten.

Gab summasumarum einen Gasverbrauch von ca. 15,5 Liter, Benzinverbrauch lag bei 13,3 Liter.

Allerdings kann ich Dir leider keine Probefahrt mit dem E500 anbieten, habe leider nur einen ML55, oder etwas schwächer, einen 740i oder 540i.

Was den Preis angeht, kommt schon hin, es werden zwei 6er verbaut und der Tank wäre prinzipiell ein 720 x 270 30°, bzw. bei AHK ein 680 x 70 30°. Einbauzeit - gute 5 Werktage.

Bei den Angeboten verschiedener Anbieter, lasse Dir auf jedenfall Referenzen geben, bzw. was noch besser ist, die Kunden befragen und selber vor Ort verschiedene Anlagen anschauen. 5.000,- Euro sind ja schließlich kein Papenstiel ...

... noch zu guter Letzt, die Aussage, dass es sich um eine R115-Anlage handelt, ist schon falsch. R115-Anlagen sind speziell zugeschnittene Anlagen für einen Wagentyp, Du kannst mir glauben, der E38-V12 ist aus diesem R115-Raster draußen, macht nur Sinn für Fahrzeugen, wo es sich bei großer Stückzahl auch rentiert. Also für eine relativ sorgenfreie Autogaszeit, nicht unbedingt ne Müllanlage verbauen lassen und den Testfahrer spielen ...

mfg Erich M.
__________________
... Jäger und Sammler
BRC-Autogasumrüster aus Leidenschaft ... (E46-330Ci Cab., E38: 735iL/740i-FL Indi/750iL-FL von den Twins, Mercedes: W108/126(+Stretch)/140 (sowie MB S500-Kombi), ML55, Corvette C4 Cab., GMC-Yukon XL Denali 6.0)
... nie war autogasfahren so sinn(wert-)voll wie heute.
...deutschlandweit 6.477 LPG-Tankstellen.
Interner Link) Meine Alben...

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Emb-Pro-Autogas

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) KD-Maschinenbau + Emb-Pro-Autogas

Geändert von Erich M. (26.10.2008 um 21:51 Uhr).
Erich M. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Würdet Ihr Eueren 750er wieder auf Gas umbauen vettecm BMW 7er, Modell E32 4 14.01.2007 00:06
Sharan V6 auf Gas umbauen derotsoH Autos allgemein 3 31.07.2006 11:04
Elektrik: GM umbauen auf 4 x touch down Erich BMW 7er, Modell E32 1 15.02.2006 08:51
MK III auf MK IV umbauen? KingAir BMW 7er, Modell E38 9 10.02.2006 15:39
Bordmonitor 4:3 auf 16:9 umbauen Ernest BMW 7er, Modell E38 2 02.11.2003 20:45


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:48 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group