Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2008, 18:16   #1
Swordy
Individual Azuritschwarz
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Swordy
 
Registriert seit: 24.05.2005
Ort: Reundorf
Fahrzeug: E38 740i 4,4 Individual 6Gg. Schalter BRC-LPG (PD. 6.97)
Standard M70 teils überholen

Servus

Damit ich noch lange Freude am B12 habe, der langsam eine rarität wird, Will ich dem Motor etwas tun. Auch dass ich mit gutes gewissen fahren werde!

Ich dachte an:

-Ölrohr über die Nockenwellen
-Die "berühmten" Ölpumpenschrauben
-den Lima Kabel nachschaun, evtl austauschen
-Kurbelgehäuseentlüftung
-Ansaugschläuche (beim LMM und DK)

bei vielen sachen muss ja sowieso des Ansauggeweih ab, da kann man doch noch einiges gleich neumachen. Ich las was von Benzinschläuchen und kleinigkeiten.

Da ich es selbst mache und doch zeit bis März habe (ab April darf er raus :Spin ) will ich mal so eure tipps haben.

Die suche hab ich auch schon gequält, aber nichts so passendes gefunden ausser des zerlegen auf englisch... ich bin nicht so fit in englisch

So....

Gruß
__________________
__________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren......

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) My Black Pearl (745i Individual)
Swordy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2008, 18:37   #2
peter becker
750i powered by ROTTALER2
 
Benutzerbild von peter becker
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: bei Marburg
Fahrzeug: 750iL Highline ( PD 2.93 ) 750i ( PD 10.91 )
Standard

Nun ja, dann will ich mal loslegen.......

obenrum hättest du die Faltenbälge und die Überholung der Dk´s,
die Ansaugkrümmerdichtung, hierbei die Ventildeckeldichtung,die Kubelgehäuseentlüftung, Reinigung der Einspritzventile und neue Dichtringe
Kontrolle des Ölrohres über den Nockenwellen ( kann man ggf. reinigen, dass
muss nicht neu)
Wenn das Ansauggeweih eh ab ist, kommt man wunderbar an die Zündkerzen,hier wäre ein Wechsel ein Klacks.
Ebenso bei der Gelegenheit gleich alle Spritschläuche erneuern (8 mm ID),sowie die Unterdruckschläuche (3,4 mm ID) zu den Benzindruckreglern.
Du kommst jetzt auch wunderbar hinten an den Wasserschlauch,der zwischen
Motor und Spritzwand hochkommt und an die Wasserpumpe geht,der hat
auch schon ab und an mal ein Auto "gestoppt"
Zündgeschirr prüfen und durchmessen ( soll 6 KOHM haben)

An der Frontseite des Mortor hättest du die beiden Flachriemen mit Spannrollen und Dämpfern. ( Stirndeckeldichtung prüfen)

An der Unterseite des Motor hättest du eigentlich nur die untere und obere
Ölwannendichtung,wobei die untere ein Lacher ist,die obere allerdings einiges!!! an Aufwand erfordert, hier soll normalerweise !!!! das Getriebe
ausgebaut werden...... tja, dass ist das,was mir so auf die schnelle
einfällt.

Wo du auch mal schauen solltest,dass deine Servoschläuche alle in guten
Zustand sind, ein Pentosinleck kann dich ganz schnell an den Rand der
Verzweiflung bringen,wenn es nicht gefunden wird.

Du glaubst garnicht,wie froh ich bin,dass ich o.g. Sachen schon alle
hinter mir habe.

Viele Grüsse

Peter
peter becker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2008, 18:43   #3
12Zylinder
der weiße Riese
 
Benutzerbild von 12Zylinder
 
Registriert seit: 24.06.2002
Ort: mitten drin
Fahrzeug: 745i HL (E23), 750iL (E32), 750iL (E38 FL)
Standard

nun ja, letztendlich ist so ein B12-Motor auch nur ein M70. Und über den gibts hier ja einiges zu lesen.

Die Kurbelgehäuseentlüftungen kannst/solltest Du tauschen. Die Rückschlagventile gleich mittauschen. Wenn die Brücke runter ist, kannst Du die Zündkerzen leicht wechseln.

Die Ölpumpengeschichte ist beim E32 M70 nicht ganz so dramatisch. Betroffen sind in erster Linie die E32 Achtzylinder und auch der M73 im E38.
Vorsichtshalber habe ich bei meinem Fuffi beim letzten Service mal nachschauen lassen, alles im grünen Bereich.

Ansonsten würde ich zum Wechsel aller Flüssigkeiten und Schmiermittel raten. Neues Ölsieb für´s Getriebe und natürlich neues Getriebeöl. Alle Filter neu, die Benzinfilter nicht vergessen!

Schau Dir die Hydraulikschläuche an, welche vom Regelventil zum Lenkgetriebe usw. gehen. Die werden mit der Zeit auch gerne undicht. Ansonsten halt die Benzinschläuche im Motorraum wechseln. Die machen oftmals durch Spritgeruch auf sich aufmerksam. Soweit muss man es aber nicht erst kommen lassen. Die Kühlwasserschläuche kannst Du auch proforma tauschen, wenn Du auf der sicheren Seite sein willst.

Wenn er ansonsten schön rund läuft, dann würde ich es nach dem Austausch der Filter und Öle insoweit locker angehen. So ein "Fuffi" hält immer noch ein paar Überraschungen parat, an die Du momentan noch garnicht denkst.

In diesem Sinne
frohes Schrauben

12Zylinder
12Zylinder ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2008, 19:53   #4
Swordy
Individual Azuritschwarz
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Swordy
 
Registriert seit: 24.05.2005
Ort: Reundorf
Fahrzeug: E38 740i 4,4 Individual 6Gg. Schalter BRC-LPG (PD. 6.97)
Standard

Danke euch beiden!

Aufjeden fall iss das ne arbeit...

mal schaun! auf Jedenfall will ich erstmal das "innere" machen, des äussere kann ich so oder so später auch machen!

Der Motor ist sonst trocken, auch das von Erich beschriebene LIMA kabel ist bei mir top in ordnung!

Ich habe ja Niveau, wie voll soll da der behälter sein? denn da iss ja ein Sieb drin!
Swordy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2008, 19:58   #5
12Zylinder
der weiße Riese
 
Benutzerbild von 12Zylinder
 
Registriert seit: 24.06.2002
Ort: mitten drin
Fahrzeug: 745i HL (E23), 750iL (E32), 750iL (E38 FL)
Standard

Zitat:
Zitat von Swordfisher Beitrag anzeigen
Ich habe ja Niveau, wie voll soll da der behälter sein? denn da iss ja ein Sieb drin!
Normalerweise soll der Boden des Siebs mal geradeso mit Öl (Pentosin) bedeckt sein. Wenn Du den Wagen über den Winter hin aber länger abstellst, sieh zu, dass das Pentosin geradeso unterhalb des Siebs steht. Dazu mehrfach (20-30 mal) das Bremspedal durchtreten.

Bei längeren Standzeiten läuft das Pentosin aus den Leitungen zurück in den Ausgleichsbehälter. Und irgendwann (nach mehreren Monaten) drückt es das Pentosin aus dem Behälter heraus, wenn eventuell ein wenig zuviel Pentosin im System war. Daher meine Empfehlung, Ölstand immer etwas unterhalb des Siebs. Dann ist bei längeren Standzeiten genügend Spielraum und alles im grünen Bereich.

Gruss
12Zylinder
12Zylinder ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2008, 20:57   #6
JPM
Ex 740i VFL & 750i FL E38
 
Benutzerbild von JPM
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Bodensee/ Südwestpfalz
Fahrzeug: VW Golf IV GTI 132KW Bj 08/02; BMW 325i E30 Cabrio Bj 10/86
Standard

Peter hat eigentlich all das gesagt was mir auch noch eingefallen ist.

Da hast Du ja nun ein Hobbie he he

Gruß Philipp
__________________
"Leistung macht Dich auf der Geraden schneller, weniger Gewicht überall"
Zitat Colin Chapman

Von mir organsierte Treffen:

- Interner Link) Bodenseetreffen 2007

- Interner Link) Bodenseetreffen 2005

- Interner Link) Bodenseetreffen 2004

- Interner Link) Spielzeuge
JPM ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2008, 22:31   #7
SALZPUCKEL
Ex M60-powerd by LPG
 
Benutzerbild von SALZPUCKEL
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Marl
Fahrzeug: MB W166-V8, AMG Line
Standard

Zitat:
Zitat von peter becker Beitrag anzeigen
Nun ja, dann will ich mal loslegen.......

Du kommst jetzt auch wunderbar hinten an den Wasserschlauch,der zwischen
Motor und Spritzwand hochkommt und an die Wasserpumpe geht,der hat
auch schon ab und an mal ein Auto "gestoppt"

Viele Grüsse

Peter
Als Erweiterung dazu, die Dichtungen des Kühlmittelsammlers, Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Bild 1 und eventuell des Abschlußdeckels Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Bild 1. Die Dichtungen des Kühlmittelsammler waren Ursache meines schleichenden Kühlwasserverlustes am V8. Ist jetzt eine einmalige Gelegenheit.

Gruß Wolfgang
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Einbau- und Reparaturhilfen mit Bildern - www.e32-schrauber.de
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Werkzeug Tonnenlagerwechsel zum Ausleihen
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Thermostatgehäuse für M60
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Reparatur von Heizventilen
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Reparatur von Heizschwertern
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Reparatur von Lichtmaschinen
BOA - Resetter u. a. zum Löschen der Airbaglampe
PD 27-04-93
Ich habe zwei Schiffe; eins schwimmt, das andere nicht
Hemi - 8 Zylinder, aber 16 Zündkerzen
Das Leben geht weiter.
SALZPUCKEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2008, 23:31   #8
peter becker
750i powered by ROTTALER2
 
Benutzerbild von peter becker
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: bei Marburg
Fahrzeug: 750iL Highline ( PD 2.93 ) 750i ( PD 10.91 )
Standard

Zitat:
Zitat von 12Zylinder Beitrag anzeigen
Normalerweise soll der Boden des Siebs mal geradeso mit Öl (Pentosin) bedeckt sein. Wenn Du den Wagen über den Winter hin aber länger abstellst, sieh zu, dass das Pentosin geradeso unterhalb des Siebs steht. Dazu mehrfach (20-30 mal) das Bremspedal durchtreten.


Gruss
12Zylinder
Ja, als kleine Erweiterung sollte man hier auch nochmals sagen,dass zum
prüfen des Pentosinstandes IMMER vorher 20 - 30 mal gepumpt werden
sollte,NIEMALS einfach so nachfüllen.
Bei der Pumpaktion muss der Motor aus sein.

Viele Grüsse

Peter

PS

Im Pentosinbehälter sitzt nicht nur das Sieb,sondern auch unten noch
ein Filterelement. Schau mal in diesen Link, hier geht es zwar eigentlich
um den Ausbau des Lenkgetriebes,aber,wenn du im Link etwas runter
scrollst,siehst du auch das zerlegen des Servoölbehälters.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Steering box replacement

Geändert von peter becker (11.09.2008 um 23:46 Uhr).
peter becker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2008, 00:34   #9
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Zitat:
Zitat von peter becker Beitrag anzeigen
Ja, als kleine Erweiterung sollte man hier auch nochmals sagen,dass zum
prüfen des Pentosinstandes IMMER vorher 20 - 30 mal gepumpt werden
sollte,NIEMALS einfach so nachfüllen.
Bei der Pumpaktion muss der Motor aus sein. Viele Grüsse Peter
Nein, wie oft soll ich das denn noch sagen. Hier die offizielle Anleitung

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Pentosin level check, fill + and bleed the system
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2008, 16:14   #10
peter becker
750i powered by ROTTALER2
 
Benutzerbild von peter becker
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: bei Marburg
Fahrzeug: 750iL Highline ( PD 2.93 ) 750i ( PD 10.91 )
Standard

Zitat:
Zitat von Erich Beitrag anzeigen
Nein, wie oft soll ich das denn noch sagen. Hier die offizielle Anleitung

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Pentosin level check, fill + and bleed the system
Also bei mir ist es so, wollte ich den Level bis an den oberen Alurand des
Sieb einstellen, ohne zu pumpen, dann läuft mir der Behälter über.
Das Lenkrad zweimal hin und her drehen hilft da auch nicht viel weiter.

Ich fülle bei mir schon immer nur soweit auf,dass der Boden des Sieb
schön bedeckt ist und lasse es dann gut sein.
Ich habe bisher allerdings immer vorher gepumpt.


Viele Grüsse

Peter

Geändert von peter becker (12.09.2008 um 16:22 Uhr).
peter becker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Lichtmaschine überholen Erich 7er, allgemein: Tipps & Tricks 8 14.03.2013 11:28
Motorraum: M70 teils überholen Swordy BMW 7er, Modell E23 0 11.09.2008 18:13
HiFi/Navigation: Navi teils abwesend Volker Dichman BMW 7er, Modell E38 5 10.02.2008 00:26
Unterschied zwischem M70 und M70 Facelift Jürgen-730iA BMW 7er, Modell E32 5 16.06.2006 12:57
2x Alpina Classic 20" und 4x AZEV 17" Felgen (teils beschädigt) AlpinaB12 eBay, mobile und Co 0 12.07.2004 22:34


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:15 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group