Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

VIN Decoder
Fahrgestell-Nr. im Fahrzeugschein
 
Für Infos, Ausstattungs-liste und Füllmengen Ihres BMW, folgend Fahrgestell-Nr. eingeben (die letzten 7 Stellen):
 

 
Dies ist ein Service des externen Anbieters etkbmw.com. Es kann keine Garantie für Funktion und Inhalt des Dienstes gegeben werden.
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.12.2010, 07:55   #1
Erich M.
† 12.05.2017
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Erich M.
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Süddeutschland
Fahrzeug: viele - auch 740i Individual, mit Autogas liegt der Spritkonsum auf Kleinwagenniveau ... gute Autogastechnik dank BRC zahlt sich eben doch aus!
Standard LMM-Luftmassenmesser

Hi,

habe gestern einmal wieder so einen typischen Fall gehabt. OBD-Lampe ohne besonderen Grund angegangen. Bei der Fehlerauslesung erschien: “Gemisch zu fett”, obwohl die langsame Adaption gerade einmal +7% auf beiden Bänken anzeigte. Bei der Probefahrt mit dem OBD-Handheld sah man, dass die LMM-Auslastung gerade einmal auf 54% und maximal 124 g/sec, statt über 200 g/sec. erschienen. So lief der Wagen an für sich nicht schlecht, auch war die Fettanreicherung (gemessen durch die Lambdasonden) beim Beschleunigen gegeben.

Was tut man in so einem Fall? Dem Kunden gleich sagen, der LMM ist es und der Normalopreis für einen Marken-LMM liegt bei ca. 270,- Euro? Der Kunde hat nun gegoogled und fand u.a. dieses hier:

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Luftmassenmesser auf Defekt prüfen Luftmassenmesser-Blog

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Expertenfrage: LuftMassenMesser überprüfen [ 3er BMW - E46 Forum ] - www.BMW-Syndikat.de [ Forum ]

Dürft ihr euch gerne einmal durchlesen.

mfg Erich M.
__________________
... Jäger und Sammler
BRC-Autogasumrüster aus Leidenschaft ... (E46-330Ci Cab., E38: 735iL/740i-FL Indi/750iL-FL von den Twins, Mercedes: W108/126(+Stretch)/140 (sowie MB S500-Kombi), ML55, Corvette C4 Cab., GMC-Yukon XL Denali 6.0)
... nie war autogasfahren so sinn(wert-)voll wie heute.
...deutschlandweit 6.477 LPG-Tankstellen.
Interner Link) Meine Alben...

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Emb-Pro-Autogas

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) KD-Maschinenbau + Emb-Pro-Autogas
Erich M. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2010, 10:50   #2
givings41
Kölsch Blood
 
Benutzerbild von givings41
 
Registriert seit: 28.12.2006
Ort: Köln - Porz
Fahrzeug: Mercedes W210 E300 TD Bauj.1999 .Chrysler Voyager 3,3L V6 Bauj.93
Standard

Interessante berichte danke
__________________
Gruss Hermann

Und dann Wünsche ich noch einen schönen Tag
Bilder vom V8 in meinem Fotoalbum
givings41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2011, 19:14   #3
zeptor74
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von zeptor74
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Eisenach
Fahrzeug: z. Z. ohne
Standard LMM reinigen - Womit?

Ich habe nach langem Suchen endlich das richtige Reinigungsmittel zum Reinigen des LMM gefunden. Es wird vom Hersteller LIQUI MOLY unter dem Namen Luftmassensensoreiniger angeboten und kostet bei e**y nur 6,60 € zzgl. 3,90 Versand.

Hier der Link:

Die Anwendung ist recht einfach. Nur den LMM ausbauen, mit dem Reiniger ordentlich einsprühen, abtropfen lassen und an der Luft trocknen. Habe heute den LMM von meinem E65 gereinigt und der Effekt war verblüffend. Das sporadisch auftretende Drehzahlpendeln und Ruckeln ist weg. Der Wagen fährt wieder super.

Noch ein Hinweis: Ich werde nicht von LIQUI MOLY gesponsert und habe auch keine Werbeverträge. Ich möchte das Produkt nur empfehlen, weil ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

Gruß zeptor74
__________________
Wenn schon keinen 6er im Lotto, dann wenigsten einen 7er unterm Hintern
zeptor74 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2011, 20:07   #4
altbert
back on the block
 
Benutzerbild von altbert
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Baunatal, Hessisch-Sibirien
Fahrzeug: 728iA E38 Bj. 11/96 mit LPG-Anlage Vialle LPI, Ford Mondeo Turnier 2.0 TDCi 96 KW Automatik Bj. 03.05
Standard

Spaßeshalber: Stehen auf der Spraydose die Inhaltsstoffe drauf...?
__________________
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert...
altbert ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2011, 21:21   #5
zeptor74
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von zeptor74
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Eisenach
Fahrzeug: z. Z. ohne
Standard

Hallo altbert,

auf der Dose stehen keine Inhaltsstoffe drauf. Neben Sicherheitshinweisen stehen die Daten der Herstellerfirma drauf:

LIQUI MOLY GmbH
Jerg-Wieland-Straße 4
D-89081 Ulm
Tel. 0731-14 20 0

Die Artikel-Nr./Part-Nr. 4066 steht noch drauf. Ruf doch mal an, vielleicht verraten Sie Dir ja die Inhaltsstoffe...

Gruß zeptor74
zeptor74 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2011, 23:01   #6
frank-martin
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von frank-martin
 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Oberschwaben
Fahrzeug: BMW E38 728iA (1997), Corvette C7 Schalter (2019), Ferrari 360 F1
Standard

Zitat:
Zitat von zeptor74 Beitrag anzeigen
Ich habe nach langem Suchen endlich das richtige Reinigungsmittel zum Reinigen des LMM gefunden. Es wird vom Hersteller LIQUI MOLY
...
Habe heute den LMM von meinem E65 gereinigt und der Effekt war verblüffend
...
Mich konnte der Reiniger überhaupt nicht überzeugen, hat so gut wie keine Wirkung, ich habe es zweimal versucht. Das liegt aber auch am Alter des LMM, meinen konnte ich nicht mehr retten. Wenn man das von Anfang an regelmäßig macht, bringt es ggfs. doch was. Man kann ihn aber auch zerstören dadurch .


Zitat:
Zitat von altbert Beitrag anzeigen
Spaßeshalber: Stehen auf der Spraydose die Inhaltsstoffe drauf...?
Nein, aber der Hauptbestandteil wird irgendein Alkohol sein. Riecht sehr stark danach. Auch ein wenig nach Desinfektionsmittel. Die Reinigung würde bestimmt mit reinem Ethanol, das man fein zerstäubt aufträgt, auch funktionieren.


Mfg Martin
frank-martin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E65-Teile: LMM Luftmassenmesser E65 745i Klausi87 Biete... 0 02.12.2010 14:53
LMM Luftmassenmesser abziehen / tauschen / codieren nob BMW 7er, Modell E38 17 15.10.2008 23:06
Elektrik: Prüfanleitung Luftmassenmesser LMM 735Facelift BMW 7er, Modell E38 0 03.07.2006 20:08


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:23 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group