Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2011, 05:29   #1
acku
Mitglied
 
Benutzerbild von acku
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: Berlin
Fahrzeug: F04 L (09.10)
Standard Probleme mit dem Getriebe nach einem Service

Ich habe vor kurzem bei meinem Wagen die Getriebeölwanne wechselen lassen, da diese leicht geschwitz hat. Bei meiner BMW Werkstatt haben die mir dann gesagt, das die den Öl-Filter, die Öl-Wanne mit Wannendichtung, sowie eine Dichtung für eine Leitungseinführung und das Öl erneuert haben.

Seit dem die an dem Getriebe waren, habe ich Probleme damit. Zubeginn ist mir aufgefallen, dass die Automatik manchmal bei spontanen Überholvorgänngen runterschaltet, aber dann in dem niedrigen Gang eine weile hängen bleibt und dann mit einem Ruck gleich 2 Gänge aufeinmal wieder hoch schaltet. Dabei wird allerding keine Fehlermeldung generiert.

Letztens habe ich nach einer längeren Fahrt (Landstraße) kurz angehalten und die Getriebestellung "P" gewählt. Im stand habe ich gemerkt, dass mein Beifahrer die Klima versehentlich ausgemacht hatte, also hab ich diese wieder eingeschaltet. Als der Klimakompressor ansprang, kam eine Meldung "Getriebestörung" und das "P" im Tacho blinkte. Leider habe ich mir nicht gemerkt was in der Störungs meldung stand. Nach dem ich dann von "P" auf "N" geschaltet hatte, war der Fehler weg.
Was gibt es denn für Meldungstexte bei Getriebestörungen? Vieleicht erkenne ich meine Meldung wieder wenn ich sie sehe. Ich würde gerne einen Mängelbericht schreiben und da Wäre es hilfreich, wenn ich die Meldungstexte hätte.

Desweiteren hatte ich auch den Spass mitten auf einer Straße zu stehen (bei einem Wedenvorgang) und der Rückwärtsgang ließ sich nicht einlegen. Alle anderen Stellungen wurden angenommen, nur "R" nicht. Ich konnte den Rückwärtsgang erst nach einem Neustart des Motors einlegen. Hierbei wurde auch keine Fehlermeldung generiert.

Kurz drauf hatte ich beim Rangieren aus einer Parklücke das das mir wieder eine Fehler meldung ausgegeben wurde. "Es kann nur in Gang 3/5 gefahren werden" und "Gänge Lassen sich ohne Bremse einlegen". Nach einem Neustart des Motorts war die Meldung weg und das Getriebe hat wieder sauber alle Gänge geschaltet.

Ich werde Montag gleich zum fahren und bis dahin steht der Dicke in seiner Garage. Der wagen hat auch grade mal 60.000km auf der Uhr und wird nicht für Kurzstrecken misbraucht.

Kann es sein, das die bei der Leitungseinführungsdichtung was beschädigt haben, also das es sich um ein Elektronik Problem handelt, oder könnte sich da wirklich ein Getriebeschaden abzeichnen?
acku ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2011, 06:18   #2
TRANSPORTER
HighEnd Transporter
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von TRANSPORTER
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: BORG-Cube
Fahrzeug: Transporter E38-740d
Standard

... seit vielen jahren ist klar:

wenn es ums A-Getreibe eines BMW-7 geht ---> ZF in Dortmund.

ich verstehe nicht,
warum die meisten erst immer zu einem zauberlehrging gehen und dann
im forum um hilfe schreien

die reihenfolge sollte so sein:

1. problem im forum schildern
2. sich den kompetentesten member suchen im forum (referenzen)
3. wenn er denn will, diesen das problem richten zu lassen


starte dein gefährt (solange es noch fährt) und portiere dich damit zu
ZF-Dortmund, denn dort wird dir geholfen


gruss
__________________


---> EMAIL: <---
transporter.email@gmx.de



"Ich mach mir die WELT, wie sie mir GEFÄLLT... !!!"
"Den eigenen Verstand überschreiten und sich der Welt bemächtigen..."
TRANSPORTER ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2011, 08:44   #3
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Man sollte es kaum glauben, aber auch BMW ist in der Lage einen Getriebeservice zu machen.
Habe auch dort meine Getriebeölwanne tauschen lassen, und keinerlei Probs mit meinem Getriebe.
Es wurde sogar ausgebaut, weil ich noch einen Simmerring habe mit tauschen lassen.

Die geschilderten Probleme könnten evtl. auch auf ein Spannungsproblem hindeuten. Man könnte mal LiMa und Batterie prüfen lassen.

Ich würde den Wagen bei BMW abgeben, die Probleme mit Hinweis auf den letzten Service schildern, mit nen kostenlosen Leihwagen geben lassen und sagen, dass sie anrufen sollen, wenn der Wagen wieder einwandfrei fährt.

Es gibt nämlich eine Gewährleistungspflicht für Reparaturen....
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Classic Allgäu
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2011, 10:01   #4
Tito_2000
Runflat ... hmm lecker...
 
Benutzerbild von Tito_2000
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Geilenkirchen
Fahrzeug: E92 325i LCI früher E38-730iA VFL 12/94
Standard

Aber mit der Batterie wie bei einem E38 kann es nicht zu tun haben ?
Tito_2000 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2011, 11:41   #5
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Zitat:
Zitat von Tito_2000 Beitrag anzeigen
Aber mit der Batterie wie bei einem E38 kann es nicht zu tun haben ?
Lies Dir meinen Beitrag noch mal genau durch
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2011, 12:07   #6
acku
Mitglied
 
Benutzerbild von acku
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: Berlin
Fahrzeug: F04 L (09.10)
Standard

Also ich wäre nie auf die Idee gekommen wegen einer solchen Lapalie wie der Getriebeölwanne von Berlin nach Dortmund zu fahren, um das dort machen zu lassen.
Ich war bisher mit allen Sachen mit meiner BMW Werkstatt sehr zufrieden und traue denen auch zu eine solche Arbeit durchzuführen. Und wenn die einen Fehler gemacht bzw. verursacht haben dann fahr ich nicht zu ZF sonder lass das von meiner Werkstatt wieder beheben. Mir ist dabei eigentlich nur wichtig, dass mir dadurch keine Kosten entstehen.
acku ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2011, 12:30   #7
Martin149
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2005
Ort: Krumbach
Fahrzeug: X5 40d (10/16), 330ia (07/12),120da (10/06)
Standard

Hatte meiner auch, genau so wie du, ZU WENIG GETRIEBEÖL im Getriebe.
Fahr zum freundlichen und die sollen den Ölstand nochmals checken, bei mir war über ein liter zuwenig drinnen nachdem der freundliche gewechselt hatte.
Hatte exact dieselben Fehlerbilder gehabt.
Martin149 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2011, 13:01   #8
acku
Mitglied
 
Benutzerbild von acku
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: Berlin
Fahrzeug: F04 L (09.10)
Standard

Super das werd ich gleich als erstes prüfen lassen. Bei meinen anderen autos hatte ich immer einen Ölmessstab für den Motor und einen fürs Getriebe, beim e65 kann man da aber nicht selber nach schaun oder? Im BC gibt es ja nur den Motorölstand.
acku ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2011, 14:17   #9
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Nein, muss man am Getriebe messen.
Ging beim E38 schon nicht mehr per Meßstab.
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2011, 16:40   #10
acku
Mitglied
 
Benutzerbild von acku
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: Berlin
Fahrzeug: F04 L (09.10)
Standard

Es gibt für alles einen Sensor bzw. eine digitale Anzeige, nur für das Getriebeöl nicht?

Sohab jetzt meine Wagen abgegeben. Mal sehn, was die da rausfinden und vorallem hoffe ich das es was ist, was mit deren Arbeit zu tun hat, so das ich nichts für bezahlen muss.
acku ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Getriebe: Probleme mit dem Automatikgetriebe HP22 730iE32 BMW 7er, Modell E32 25 20.02.2012 19:00
Für alle aus dem Grossraum Stuttgart, die mit einem ZF-Getriebe Probleme haben! 540ermicha BMW 7er, allgemein 6 12.11.2010 20:02
Probleme mit dem Getriebe? whiteangel BMW 7er, Modell E38 4 06.07.2010 21:45
Getriebe: Probleme mit dem Getriebe KSX BMW 7er, Modell E38 3 30.03.2007 18:09
für alle aus dem grossraum stuttgart die mit einem zf-getriebe probleme haben! 540ermicha BMW 7er, Modell E38 3 27.03.2005 13:25


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:31 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group