Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2019, 21:50   #11
Kons2248
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Kerpen
Fahrzeug: E32-735i ( 01.92 )
Standard

Alles klar.. Also Bautenzüge komplett " durchhängend" habe ich schon probiert .. hat leider keine Veränderung gegeben.

EML hat er nicht, glaube ich. Müsste die Drosselklappe dann nicht mit Stellmotor gehen, statt mit Bautenzügen?

Dienstag bin ich zurück, dann schaue ich mir den Sensor mal an.

Eine Frage noch, ich hab gehört, er hat 2 Sensoren für Temperatur, einen im Kühler, und den im Motorblock. Den im Kühler da hab ich mal den Stecker abgezogen, hat im Kombiinstrument nichts geändert an der Kühlwasseranzeige. Wofür ist der denn dann? Ans Motorsteuergerät gibt er keine Werte oder?
Kons2248 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2019, 23:34   #12
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von Kons2248 Beitrag anzeigen
EML hat er nicht, glaube ich. Müsste die Drosselklappe dann nicht mit Stellmotor gehen, statt mit Bautenzügen?
Glauben kannste Sonntags in der Kirche.

Aber "Bowdenzüge", kein EML.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2019, 23:51   #13
Kons2248
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Kerpen
Fahrzeug: E32-735i ( 01.92 )
Standard

Aber eins weiß ich.. wie's is die Bude zu fahren
Kons2248 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 00:04   #14
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: E39/528i.A Lim.
Standard

Dann löse erst einmal den DK-Schalter. Dieser ist mit Sicherheit so stramm eingestellt, das er die Drosselklappe etwas geöffnet hat und deshalb "Gas gibt". Allerdings sollte man den DK-Schalter nicht einfach lösen, der muss richtig mit einem Ohm-Meter Eingestellt werden. Ist aber typisch, ist der DK-Schalter nicht korrekt justiert, beginnt der Motor zu "sägen" und die Verbrauchsanzeige zeigt bei völliger Gaswegnahme nicht auf "0".
__________________
Es ist schon erstaunlich, wie der Mensch an seinem Leben hängt, obwohl er es so hasst.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 01:02   #15
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Zitat:
Zitat von Kons2248 Beitrag anzeigen
Eine Frage noch, ich hab gehört, er hat 2 Sensoren für Temperatur, einen im Kühler, und den im Motorblock. Den im Kühler da hab ich mal den Stecker abgezogen, hat im Kombiinstrument nichts geändert an der Kühlwasseranzeige. Wofür ist der denn dann? Ans Motorsteuergerät gibt er keine Werte oder?
Der Sensor im Kuehler ist fuer den elektrischen Zusatzluefter, schaltet 2 Geschwindigkeiten, hat mit der Motorsteuerung nichts zu tun.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 08:18   #16
Kons2248
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Kerpen
Fahrzeug: E32-735i ( 01.92 )
Standard

@Erich
Ahhh.. verstehe. Gut, dann hat das schon mal nix mit dem Motorlauf zu tun.

@Dansker
Meinst Du damiit, daß der Schalter, der vorne auf der Welle an der DK sitzt leicht bis an den Punkt wo er klickt in den Langlöchern gedreht und dann mit den 2 Schrauben fixiert wird?
Wenn ich den Widerstand messe, da sind ja 6 Pole an dem Stecker.. die Ohm Werte hatte ich irgendwo hier gesehen. Schätze, ich kaufe den Schalter neu, kostet wenig und ich bin dann sicher, daß er funktioniert. Wenn ich den und danach den Temperatur- Sensor Mitte nächste Woche getauscht habe sage ich Euch, ob es des Rätsels Lösung ist..
Kons2248 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 14:04   #17
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: E39/528i.A Lim.
Standard

Zitat:
Zitat von Kons2248 Beitrag anzeigen
@Erich
Ahhh.. verstehe. Gut, dann hat das schon mal nix mit dem Motorlauf zu tun.

@Dansker
Meinst Du damiit, daß der Schalter, der vorne auf der Welle an der DK sitzt leicht bis an den Punkt wo er klickt in den Langlöchern gedreht und dann mit den 2 Schrauben fixiert wird?
Genau den meine ich. Ich schreib Dir jetzt einmal, wie dieser DK-Motor Eingestellt wird. Wenn andere evtl. ein ähnliches Problem haben, können sie sich das ja kopieren.
Die Angaben in Klammern gelten für Automat-Getriebe!

1) Lehrlaufschalter Prüfen:
Ohmmeter an Kontakt 18 und 2 (4+6) anschliessen
Es sollte nun 0 Ohm angezeigt werden.
Nun die Drosselklappe etwas öffnen und der Widerstandwert soll sofort auf "Unendlich O" steigen.

2) Wenn der Schalter zu spät anspricht, kann er an den beiden Langlöchern mittels der Halteschrauben Eingestellt werden. Dabei die Halteschrauben nur soweit lockern, das sich der Schalter mit etwas wiederstand drehen lässt. Ist der Schalter Eingestellt, die beiden Halteschrauben wieder festziehen.

3) Volllastschalter prüfen:
Ohmmeter an Kontakt 18 und 3 ( 5+4) anschliessen.
Nun solte "Unendlich Ohm" angezeigt werden.
Die Drosselklappe nun bis zum Anschlag öffnen. Hat der Schalter angesprochen müssten nun 0 Ohm angezeigt werden.

Wenn sich diese Werte nicht einstellen lassen, sollte der Schalter ersetzt werden. Eine Reparation des Schalters ist nicht möglich. Von einigen Mitgliedern wird dieser Schalter fälschlicher Weise als Podi (Potenziometer) Bezeichnet, es ist aber ein einfacher Schalter.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 22:07   #18
Kons2248
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Kerpen
Fahrzeug: E32-735i ( 01.92 )
Standard

Das ist eine wirklich exzellente Beschreibung. Sehr cool.

Gehe das wie gesagt Di/ Mi an und bin mal gespannt. .
Kons2248 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 23:34   #19
Kons2248
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Kerpen
Fahrzeug: E32-735i ( 01.92 )
Standard

Moin zusammen !

Habe gestern den Schalter der Drosselklappe wie beschrieben eingestellt. Wirklich eine sehr genaue Beschreibung.

Leider hat es im Endeffekt am Leerlauf nichts geändert.

Der Schalter funktioniert. Bei geschlossener DK hat er 0,6 Ohm, nach dem "Klicken" hat er unendlich MOhm und 5mm vor kompletter Öffnung hat er 0,8 Ohm.

Ich habe auch die Bowdenzüge mit 2mm Spiel eingestellt und die Madenschraube, die den Leerlaufanschlag darstellt komplett reingedreht, bis die DK klemmte. D.h. sie schließt und die Werte stimmen. Natürlich habe ich auch den Schalter so eingestellt wie beschrieben, daß er geradeso schaltet, wenn Dk geschlossen.

Auf jeden Fall kann ich jetzt davon ausgehen, daß die DK doch komplett funktioniert.

Habe auch die Batterie getrennt und über Nacht gewartet, damit das Steuergerät eventuell gespeicherte Werte verliert, hat aber nichts gebracht.

Übrigens, wenn man den Schalter bei laufendem Motor leicht verdreht bis hinter den Klick- Punkt, dreht der Motor sofort hoch über 2.500 U/min, d.h. er erkennt den Leerlauf schon.

Danach habe ich mir noch die Temperatursensoren angeschaut. Er hat ja mind 2 beim Thermostat. Einer ( Richtung Ölfilter ) gibt die Werte an das Kombielement und funktioniert offensichtlich ( 0,95 KOhm bei 3,63 V, wenn Motor warm ist ).

Der andere ( blau, Richtung Ventildeckel ) gibt den Wert an das Motorsteuergerät ?
Er hat 282 Ohm wenn Motor warm, 3,98 KOhm wenn Motor kalt. Wenn ich ihn abziehe ändert es nichts am Motorlauf.

Dann gibt es noch einen dritten Sensor dort etwas versteckt unter der Plastikabdeckung.

Wie gesagt was ich seltsam finde, ist, daß der Leerlauf komplett in Ordnung ist bei ca. 800 U/min solange der Motor kalt ( im blauen Bereich ) ist. Sobald er wärmer wird, beim ersten weißen Strich im Kombielement geht er schlagartig auf 1.100 U/min hoch und kurz bevor er richtig warm ist geht er auf 1.200 U/min. Sobald ich das erste Mal Gas gebe schwankt er danach zwischen 1.400 U/min und 1.500 U/min.

Macht auch keinen Unterschied, ob die Gasanlage an ist oder aus.

Beim Einlegen des Ganges läuft er auf 1.000 U/min und schiebt ein bischen mehr als früher. richtig nervig ist es, wenn ich bei ca- 50 Km/h vom Gas gehe. Dann fällt der Leerlauf auf 1.500 U/min, er sägt und das Getriebe ist am schlagen. Bei höheren Geschwindigkeiten ist es kein Problem, dann fällt er auf eine etwas niedrigere Drehzahl.

Allmählich bin ich ratlos. Vielleicht sollte ich nochmal einen neuen Luftmengenmesser holen, damit ich da noch sicher sein kann. Aber das 2 gebrauchte das gleiche Ergebnis bringen spricht eigentlich dagegen.

Also, falls jemand noch eine Idee hat.. bin für alle Anregungen offen.
Kons2248 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 23:38   #20
Kons2248
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Kerpen
Fahrzeug: E32-735i ( 01.92 )
Standard

P.S.

Wie gesagt wurden die Einspritzventile gewechselt kurz bevor die Probleme begannen. Kann das damit was zu zun haben ?
Kons2248 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
leerlauf


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Innenraum: Tipp benötigt: Wo Dachhimmel reparieren lassen (Raum Köln) phaeton1984 BMW 7er, Modell E38 1 02.02.2012 00:53
E32-Teile: Suche jemanden aus Köln der Niveau einstellen kann in Köln Spongebob7er Suche... 0 25.07.2009 00:51
Elektrik: Für die Spezialisten... sporky BMW 7er, Modell E32 23 19.02.2008 02:50
Karosserie: An die ETK Spezialisten jb750 BMW 7er, Modell E38 12 14.01.2008 10:22


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:59 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group