Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

VIN Decoder
Fahrgestell-Nr. im Fahrzeugschein
 
Für Infos, Ausstattungs-liste und Füllmengen Ihres BMW, folgend Fahrgestell-Nr. eingeben (die letzten 7 Stellen):
 

 
Dies ist ein Service des externen Anbieters etkbmw.com. Es kann keine Garantie für Funktion und Inhalt des Dienstes gegeben werden.
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2009, 15:10   #491
EWBR
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von freak1704 Beitrag anzeigen
Wow! Klingt vielversprechend!

Momentan schreckt mich der Gesamtpreis einer vernünftigen Lösung zwar noch etwas ab, (allein für die VGA-Einspeisung geht ja schon ein Drittel der Gesamtkosten drauf) aber bei einer Anlage ohne CD Wechsler und mit veraltetem Navi ist der CarPC einfach die ultimative Lösung.
... Wenn ich mir den Lader auf dem Avatar so betrachte sieht das auch nach Ultimativlösung aus...


Heute gibt es ein Car PC Update mit Informationen zum Zotac IONITX-D-E Board.

Info Link zum Zotac Board (englisch):
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) ZOTAC - It's time to play! - Products

Wie schon angekündigt habe ich das Board vor ca. 2 Wochen getauscht um die Performance zu erhöhen und auch das digitale Problem mit DSP Amplifier zu lösen. Das Board wird mit 2 Stück 1GB RAM Speichersticks im Dual Channel Mode betrieben. Die Main Partition kommt von einer OCZ Vertex SSD, die Daten laufen über eine 250GB Standard SATA Platte. Als OS setze ich das neue Windows 7 Ultimate ein. Das System bootet kalt in ca. 8 sec. in die Carmedia Software (CS), aus dem Ruhemodus sind es ca. 5 sec. dann ist die CS geladen und spielt wieder die letzten Tracks ab.
Wie schon im vorliegenden Test erwähnt gibt es über die Ausführung der SPDIF Schnittstelle keinerlei Makel zu berrichten.

Nun jedoch zum ION Chipsatz unter Win7.
Das System läuft absolut stabil und bietet mit dem Microsoft SATA Treiber auch die Möglichkeit der Trim Funktion für die SSD.

SSD Trim Funktion Erläuterung (englisch):
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Windows 7 and its support for SSDs. | Windows 7 Center

Auch die Grafikleistung im Video Mode ist absolut perfekt. Ich benutze als Win7 Design "Aero" und konnte keinerlei Ruckeln oder sonstige Perfomance Einbrüche feststellen. Die Einbindung der Terratec USB DVB-T Software sollte allerdings als Ver. 5.x erfolgen, da die aktuelle Version 6.X leider noch Probleme bereitet. Insgesamt gibt es hier aber im Betrieb auch keine Probleme.

Hier zu sehen das oben beschriebene Zotac Board:


Hier komlett fertig eingebautes System:


Hier Anschlusseite mit Schnittstellen:


Fazit:
Das Board ist im Car PC Bereich jeder Situation gewachsen. In Verbindung mit Win7 und einer SSD der absolute Performance Künstler. Das WLAN lässt sich mittels einer zusätzlichen CS Komponente ab- und anschalten. Man hat das Gefühl man würde an einem Desktop Rechner zuhause arbeiten.

Vorschau:
Ich werde die nächsten Tage die UMTS Funktion wieder einbinden und die innerhalb der Ultimate Version befindliche Spracherkennung in Verbindung mit Email und Internet testen. Seitens der Carmedia Software wird gerade am Einbinden der PDC Komponente mit Front und Back Erkennung gearbeitet.
Der Plug & Play Car PC Halter für den E38 ist jetzt auch fertig und kann bei Ante geordert werden.
In diesem Zusammenhang möchte ich Ante und Thomas für das Engagement an diesem Projekt danken.

Wenn es neue Infos gibt mache ich wieder ein Update.

LG EWBR

Geändert von EWBR (06.12.2009 um 20:37 Uhr).
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2009, 02:43   #492
freak1704
Back in Black
 
Benutzerbild von freak1704
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: Südwestthüringen
Fahrzeug: R129.067, bald E38-740iL (04/98)
Standard

@ EWBR: nun ja, manchmal hilft viel auch viel...
Außerdem zieht der Lader die Vorderachse so schön runter und verpaßt dem Bimmer die geile Keilform...

Mal eine generelle Frage: wieviel macht der Unterschied der Videosignaleinspeisung in den BM zwischen "normalen" Video In und der (leider so teuren) VGA-Einspeisung aus? Ich möchte auf dem winzigen TFT nicht im Netz surfen oder eMails lesen, sondern das Ding nur als Muldimedia-Center nutzen. Reicht der Video-Out des ION Boards oder sollte man wirklich den VGA-Adapter nutzen?

Und wenn ich sowieso am Schwafeln bin und weil ich es noch nirgendwo hier gelesen habe: ist schon jemand auf die Idee gekommen mit z.B. aus dem BM einen Touchscreen zu machen? Wenn man die 1,5mm Platz im Rahmen vom TFT schaffen kann braucht man nur noch ein USB-Kabel zum CarPC zu legen.

Gute Idee oder Blödsinn?
freak1704 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2009, 19:02   #493
EWBR
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Hallo,
ein Unterschied zum VGA Adapter ist schon deutlich zu sehen. Wenn Du ihn nur als CISBUS Interface kaufst, also ohne PC, sind es mal nur 199.- Euros. Der erste Vorteil ist eigentlich die Ansteuerung der BMW eigenen Knöpfe via IBUS. Der zweite keine neuen Kabel nach vorne legen und alles aufreisen. Das liegt auch schon meine letzte Antwort zum Touchscreen des NAV Monitors versteckt. Ich arbeite generell nach dem Prinzip so wenig wie möglich auseinanderreißen.
Ich hasse Geräusche im Auto und späteres Quietschen beim Fahren. Das Kompletttsystem ist ein operativer Eingriff im Heck und vorne passiert garnichts.

LG EWBR
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2009, 22:51   #494
Baxbie
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2007
Ort: Trier
Fahrzeug: E38-735i (07.97)
Standard

Hallo, da ein paar von Euch nach einer "DIY" Variante gefragt haben, hier meine Zusammenstellung der benötigten Teile für den Car-PC:

1) M2-ATX 6-24V DC/DC (160 Watt) (intelligentes Auto-PC-Netzteil) 72 Euro
2) RAM 1024MB DDR-II 667 19.95 EUR * 1 = 19.95 EUR
3) M300 Gehäuse (1x PCI) 69.95 EUR * 1 = 69.95 EUR
4) Intel D945GCLF (mit integrierter Atom 2x 1.6Ghz CPU, TV-Out BOX 69.95 EUR
5) Resler Modul R232 V4 incl Versand, fertig aufgebaut, 31,50 Euro
6) 500 GB 2,5 Zoll Sata Festplatte 65,00 Euro
7)Diverse Kabel, die meisten hatte ich vorrätig, ca. 20 Euro

Waren zusammen 348,35 Euro sowie ca. 10 Euro Versand

Für die perfekte Soundanbindung habe ich trotz DSP Systin´s aux in Lösung benutzt, weil ich meinen CD Wechsler trotzdem behalten wollte.
Ich habe allerdings mit Absicht die Erweiterungsmöglichkeit mit einer PCI Karte gesucht, da ich noch eine nicht mehr in Gebrauch befindliche proffessionelle Audio Karte für die perfekte Klangausgabe benutzen wollte. Über diese hätte ich zwar viel günstiger an mein DSP System das Soundsignal einspeisen können. Wollte aber auch ein bischen mehr basteln und außerdem hiermit noch einmal Systin für seine geniale Knobelei danken!!

Desweiteren habe ich eine diversity dvbt Stick im Einsatz. Softwaremäßig benutze ich ein stark abgespecktes windows xp, welches für den cold boot 20 sec benötigt. Als Software Oberfläche benutze ich aktuell carmedia, welches sehr schlicht aber sehr gut zu bedienen ist. DVBt funktioniert einwandfrei, die PDC Anzeige macht er bei mir leider noch nicht, habe wohl ein anderes ibus Signal.

Die Anbindung an den Boardmonitor geht über den TV out über die Rückfahrkamera Einbindung mit automatischer Umschaltung. Hier war wieder Knobelei von Nöten, da Intel die TV Out Signale auf ungewöhnliche Pins gelegt hat und ich mir somit das Kabel umlöten mußte, damit das Bild in Farbe kam. (Bildquali ist schon gut, muß aber noch ein abgeschirmtes Kabel nehmen, da ich drehzahlbedingte Mini-Störungen im Bild habe.)

Insgesamt war das ein schönes, wenn auch mit vielen Fallstricken verbundenes Projekt. (Der größte war mein Ibus-Blinkerproblem, bzw. vollständige Erlahmung des Ibuses...Pin 3 auf dem seriellen Kabel gekappt und es war behoben..) Sehr geholfen hat mir auch bezüglich der Verkabelungen das alte hier erhältliche Carx Tutorial mit vielen Bildern.
Wer keine Lust auf Bastelei hat, sollte lieber zu Antes Komplettlösungen greifen, kostet zwar mehr, aber dafür spart man eine Menge Zeit.
Ich wollte nur zeigen, daß es günstiger geht und man die 350 Euro fast erreichen kann für ein Basis System mit sehr gutem Speicherangebot für viele Stunden Musik .

Nachgerüstet habe ich sonst noch einen USB Anschluß in der Mittelarmlehne hinten, Bluetooth sowie GPS.
Schön wäre jetzt nur noch eine Navigationseinbindung in carmedia, aber wie ich Ante und Tasha verstanden habe, arbeiten sie schon daran.

Insgesamt bin ich schon jetzt sehr zufrieden mit dem System, finde es einfach genial, daß es so unauffällig integriert werden kann und kann es jedem, der sich dafür interessiert nur empfehlen.
Soundqualität ist absolut top.
Baxbie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2009, 09:38   #495
EWBR
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von Baxbie Beitrag anzeigen
...Ich habe allerdings mit Absicht die Erweiterungsmöglichkeit mit einer PCI Karte gesucht, da ich noch eine nicht mehr in Gebrauch befindliche proffessionelle Audio Karte für die perfekte Klangausgabe benutzen wollte.
die PDC Anzeige macht er bei mir leider noch nicht, habe wohl ein anderes ibus Signal.

Die Anbindung an den Boardmonitor geht über den TV out über die Rückfahrkamera Einbindung mit automatischer Umschaltung. Hier war wieder Knobelei von Nöten, da Intel die TV Out Signale auf ungewöhnliche Pins gelegt hat und ich mir somit das Kabel umlöten mußte, damit das Bild in Farbe kam. (Bildquali ist schon gut, muß aber noch ein abgeschirmtes Kabel nehmen, da ich drehzahlbedingte Mini-Störungen im Bild habe.)

(Der größte war mein Ibus-Blinkerproblem, bzw. vollständige Erlahmung des Ibuses...Pin 3 auf dem seriellen Kabel gekappt und es war behoben..) Sehr geholfen hat mir auch bezüglich der Verkabelungen das alte hier erhältliche Carx Tutorial mit vielen Bildern.
Wer keine Lust auf Bastelei hat, sollte lieber zu Antes Komplettlösungen greifen, kostet zwar mehr, aber dafür spart man eine Menge Zeit...
Hallo Baxbie,
hier eine kurze Info zum Blinker und PDC Problem. Beide Probleme sind gefunden, somit muss man an der RS232 Leitung nichts mehr ändern.
Bei der kommenden PDC Komponente kann man sogar das vordere PDC mit einbinden.

Was das Audio betrifft ist wichtig, dass die Karte ein reines 16bit Signal liefert.
Die meisten Karten haben 24bit und schalten im 16bit Modus die 8 höherwertigen Bits auf 0, das ist aber für das BMW DSP leider eine Mogelpackung, welche es nicht akzeptiert.
Hier siehts Du wie das Signal aufgebaut sein sollte. Die LSB zwischen 16 und 24 ist blau gekennzeichnet und somit nicht existent. Bei vielen Karten sind diese Bits auch grün, das heist sie werden gesendet zwar mit null, aber sie sind vorhanden.



Was das TV-Out Signal auf 5" betrifft habe ich hier zwei Systeme aus einer ganz anderen Richtung im Einsatz.
Ich emuliere mit einer Nvidia Karte über einen TV Out zwei FMC (Flight Management Computer) einer 737-800.
Auf dem Rechner läuft nur die FMC Software (Projekt Magenta Boeing 737-800CDU Control Display Unit) , welche die Daten über das Netzwerk anfordert und mit den restlichen 7 Rechnern kommuniziert. Die Anzeige wird dann auf einen 5" Monitor via TV-Out ausgegeben. (Siehe Bild unten)



Das Signal ist ok, aber nicht wirklich so gut wie eine reine RGB Aufbereitung. Da die Anzeigen nur 2 Farben benötigen ist es nicht so wichtig, aber beim BMW Navi geht viel mehr und da muss ich sagen ist die Qualität zur RGB Lösung mässig und auch störanfalliger.

Das soll jetzt natürlich nicht als Kritik verstanden werden sondern als Denkanstoss und auch die Möglichkeit etwas erläutern warum ein komplettes Interface mit RGB besser ist. Du hast es ja selbst geschrieben, wenn man viel Zeit und Muse hat ist die DIY Lösung in Ordnung.

LG EWBR
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2009, 14:22   #496
ante
Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Hockenheim
Fahrzeug: BMW 530D (E39)
Standard

Ich würde dringend vom Intel Board abraten. Ich habe Dauerbelastungstest gemacht. 50% der Boards sind bei Dauerbelastung und hoher Außentemperatur abgeraucht.
Ich kann gerne mal eine do it yourslef Lösung zusammenstellen. Für die Leute, die das TV-Modul nutzen wollen. Es sind alle Möglichkeiten offen.
Jeder der bei mir Hardware kauft unterstützt damit das CarMedia-Projekt. Als Bsp. kostet das M2-ATX bei mir 63,99€. Ich versuche dir guten Preise an alle weiterzugeben.
An der Navigation sind wir dran. Wir wollten es mit NAVIT angehen. Da geht noch etwas Zeit drauf. Es müssen grundlegende Dinge geklärt werden. Wie kann man das Programm extern steuern? Wie verändert man die Grafik usw. Wenn jemand Zeit und Lust hat da etwas zu forschen, der kann sich bei mir melden.
ante ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2009, 00:41   #497
bimmer77
RUS/UA
 
Registriert seit: 10.10.2006
Ort: München
Fahrzeug: 630cs bj. 77 & 740iA bj. 99
Standard

Ich kann mich erinnern,
auf die Vorfreude auf das letzte Weihnachten mit der Hoffnung, dass Systin den Car-PC noch in 2008 fertig bekommt....

Ich hoffe es wird nicht mehr all zu lange dauern!

LG

Dimi
__________________
LPG
bimmer77 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2009, 08:54   #498
ante
Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Hockenheim
Fahrzeug: BMW 530D (E39)
Standard

Der PC ist fertig. ICh habe sogar einen fertigen Einbau fertig. Der CD-Wechsler muss raus und antelle dessen kommt der PC rein. Die Halter sind auch fertig.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) AC-Services - Shop - CAR-PC_E38 - CAR-PC zusammengebaut mit CIS-IBUS
Die Software läuft auch stabil. EWBR hat alles eingebaut und den Einbaukit entworfen. Da läuft alles ohne Probleme.
ante ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2009, 14:20   #499
BMW-Geflüster
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2009
Ort: Berlin
Fahrzeug: e38 740i
Standard

kann mir jmd bitte erläutern, welche vorteile es bietet?
z.b flash card reader oder wie bekomme ich meine musik drauf und kann es nochmehr?wie wird der car pc gesteuert?über den monitor/navi prof. vorne?ist es in farbe und sind tracklisten sichtbar oder kann ich lediglich von track 1- 1 mio skippen?
BMW-Geflüster ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2009, 16:07   #500
BKirk
Genießer
 
Benutzerbild von BKirk
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Berlin
Fahrzeug: E38-750iL (06.99) MK4(16:9) / BM54 / DSP / CP600 / R-Cam
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von ante Beitrag anzeigen
Der PC ist fertig. ICh habe sogar einen fertigen Einbau fertig. Der CD-Wechsler muss raus und antelle dessen kommt der PC rein. Die Halter sind auch fertig.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) AC-Services - Shop - CAR-PC_E38 - CAR-PC zusammengebaut mit CIS-IBUS
Die Software läuft auch stabil. EWBR hat alles eingebaut und den Einbaukit entworfen. Da läuft alles ohne Probleme.
Soweit ich sehe, ist da doch gar keine Software dabei -diese wäre aber wohl für Viele (wie mich auch) der Knackpunkt. Ich hatte Dich so verstanden, dass das alles komplett sei, mit Zusammenstellung und Konfiguration -oder habe ich mir da zu viel erhofft?

Gruß
Boris
__________________
Wer einen Engel sucht und nur auf die Flügel schaut,
könnte eine Gans nach Hause bringen.
(Georg Christoph Lichtenberg)
BKirk ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CARPC für ALLE E38 / E32 /E39 Straubinger BMW 7er, allgemein 128 05.02.2008 13:20
BMW 750Li Individual Neu für 1.100 Eur Leasingrate / Neu: Jetzt nur noch 990 Eur Christian eBay, mobile und Co 4 12.05.2007 16:48
Motorschadenreparatur für 120,00 EUR E.Kähler BMW 7er, allgemein 2 20.03.2007 21:17
CarPC ab 1000Mhz? Auch für schmales Geld möglich sevener BMW 7er, Modell E38 11 30.09.2005 11:14


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:16 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group