Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2004, 14:23   #1
RonaldN
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von RonaldN
 
Registriert seit: 22.04.2002
Ort: Bonn
Fahrzeug: BMW 740i (E65) 5/06
Standard Ölwechsel alle 15.000 km...

Hallo Leute

Mein Händler teilte mir beim letzten Ölwechsel mit, dass das ganze so teuer sei, da die Öle immer leistungsfähiger werden und die Preise durchgereicht werden müssen...

Jetzt stellt sich mir Frage: "Muss ich dann immer noch ca. alle 15.000 km einen Ölwechsel machen lassen, wenn die Öle immer besser werden?"

Meine mich erinnern zu können, dass mein E38 von 4/97 noch nicht in der Lage ist, die wirkliche Qualität des Öles ermitteln zukönnen, um so den richtigen Zeitpunkt für den Wechsel zu berechen. Nach meinem Verständnis läuft hier ein "Timer" (Zeit und Kilometer gesteuert) ab.

Ein Freund (Entwickler bei Opel) erzählte mir, dass die neuen Fahrzeuge in der lage sind wirklich das Öl zu testen und somit der Zeitpunkt des Wechsels ggf. erst nach 60.000 km kommt.

Wer kann mir was dazu sagen? Macht Ihr immer strickt nach Balken vorgabe den Wechsel?

Gruß
Ronald
RonaldN ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2004, 15:17   #2
wmart730
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2003
Ort: Bremen und umzu
Fahrzeug: E38 730iA, BJ/EZ 7/94
Standard

Zitat:
Original geschrieben von RonaldN
Meine mich erinnern zu können, dass mein E38 von 4/97 noch nicht in der Lage ist, die wirkliche Qualität des Öles ermitteln zukönnen, um so den richtigen Zeitpunkt für den Wechsel zu berechen. Nach meinem Verständnis läuft hier ein "Timer" (Zeit und Kilometer gesteuert) ab.
Das scheint wohl baujahrabhängig zu sein. Bei meinem hält ein grüner Abschnitt in Serviceintervallanzeiger exakt 3000 km, auf den Punkt genau.

Ich habe hier im Forum allerdings (bezogen auf neuere Baujahre) auch schon gelesen, daß sich das Verschwinden der grünen Abschnitte nach dem verbrauchten Benzin richtet, das heißt, wenn eine bestimmte Menge Sprit durchgegangen ist, erlischt auch ein grüner Punkt.

Gruß, Martin A
wmart730 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2004, 19:04   #3
RM60
Aus Freude am Originalen
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von RM60
 
Registriert seit: 25.01.2004
Ort: Westmittelfranken
Fahrzeug: E32 M60 4/93 und 5/94; E32 M30 4/89
Standard

Nun meines Wissens richtet sich die Serviceintervallanzeige bei E32 und E38 nach den zurückgelegten Kilometern, der vergangenen Zeit seit dem letzten Service, der Anzahl der Kaltstarts und der Fahrweise. Die aktuelle Qualität des Öles wird nicht berücksichtigt - vielleicht beim E65.

Da heute bei zahlreichen Herstellern Ölwechselintervalle von 30.000 km keine Seltenheit sind und die modernen Schmierstoffe offenbar länger "frisch" bleiben, ist eventuell ein 18.000er oder gar 20.000er Intervall damit beim E38 möglich.
Wenn Du Dich aber nach der Serviceintervallanzeige richtest, bist Du garantiert auf der sicheren Seite.
Lieber das Öl einmal zu oft gewechselt, als einmal zu wenig.
Gutes Öl ist Voraussetzung für ein langes Motorenleben - daran würde ich zuletzt sparen. Bedenke außerdem, dass auch ein E38 mit fortschreitendem Alter zwangsläufig etwas wartungsbedürftiger wird und ein kurzes Serviceintervall hilft, manche sich anbahnende Schäden im Frühstadium entdecken und günstig beseitigen zu können.

Schöne Grüße
Roland
RM60 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2004, 19:28   #4
CorpSpy
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von CorpSpy
 
Registriert seit: 28.01.2004
Ort: Salzburg
Fahrzeug: -
Standard

Ich habe vor kurzem einen Beitrag im Fernsehen über die Langlebigkeit von Öl gesehen. Das Problem liegt anscheinend nicht am Öl sondern an dem Zeug, das das Öl mit der Zeit aufnimmt (Metallspäne, etc.). Es gibt spezielle Ölfilter, die diese Stoffe ausfiltern. Damit muss man dann nur alle 100.000 Kilometer (!) Öl wechseln. Die Filter sind sehr teuer und ich kann mich leider nicht an den Hersteller erinnern. Das soll aber besser für den Motor sein, da jede Art von Fremdkörper herausgefiltert wird. Wurde in Vielfahrer-Firmenflotten getestet und funktioniert einwandfrei.

Ein weiterer Punkt war, dass es bei normalen Motoren keinen Unterschied macht ob man Mineralöl oder synthetisches Öl verwendet. Das Schwarzschlammproblem gibts auch bei Mineralöl nicht mehr. Ob man das glauben soll? Markenmineralöl (Bsp. Castrol) ist ja deutlich billiger als das synthetische Zeug.

-Rainer
CorpSpy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2004, 19:37   #5
dodas
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dodas
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Mittelfranken
Fahrzeug: E38 750i (8.98)
Standard

Bei meinem Fuffi steht jetzt auch ein Ölwechsel an.
Zumindest nach Intervallanzeige.

Will es selbst machen da mein Freudlicher 20 € für einen Liter 5w40 will.
Ich kaufe den Liter für max. 10€.
Was haltet ihr von Liqui Moli 5W40 / 5Liter 46€

Gruß
Thomas
dodas ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2004, 19:43   #6
Hotte
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Hotte
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort:
Fahrzeug: 535d
Standard ..Ölwechsel E65..

hier wird mittels einer Leitfähigkeitsmessung die Ölqualität überwacht und das Wechselintervall angepasst..

Gruß,

Hotte
__________________
Quod dixi dixi
Hotte ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2004, 19:44   #7
Andrzej
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andrzej
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Olsztyn
Fahrzeug: Rover75 2,5 LR Freelander E34540Jaguar X350 XJR E32750i E32740i E38750i E39540i Maserati Quattroporte E31850i E24635CSi
Standard

Ich kann nur meine persoenliche Erfahrungen aussagen und zwar das ich immer nach 20-22 Tkm wechsle.
Mein Motor hat zur Zeit fast 420 Tkm und ist noch kerngesund-oelverbrauch fast unmessbar weil wenniger als 1 Liter auf 10 Tkm. Motor lief immer mit Synthetikoel,bei Erstbesitzer Fina First bis ~170 Tkm und seit dem Castrol RS bei mir. Muss ich auch dazu sagen, das die wechselinterwalle bei mir immer kurzer als ein halbes Jahr waren,also Oel haette keine chance zu aeltern. Fazit: 20 000 Km ist eine vernuenftige Zahl fuer Oelwechsel

Gruss Andrzej
__________________
18 Jahre Forum
Andrzej ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2004, 20:00   #8
PCP
Bobbycarfahrer
 
Benutzerbild von PCP
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Fahrzeug: 744i E38
Standard

Ich werd jetzt auch einen Ölwechsel machen lassen, Intervall war so 15 oder 16. Ich geh zu Mr.Wash, 5w-40, Shell. Komplett für 45€.


Gruß,


PCP
__________________
Quod licet Iovi, non licet bovi
PCP ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2004, 20:07   #9
JB740
the Senior :-)
 
Benutzerbild von JB740
 
Registriert seit: 24.12.2002
Ort: Meerbusch-Büderich
Fahrzeug: 740i, Bj 03/17
Standard RonaldN

komme mich besuchen, dann erkläre ich dir alles

die intervallanzeige richtet sich nach dem verbrauchten benzin

das bedeutet im umkehrschluss: z.b. stadtverkehr= hoher benzinverbrauch, also auch insgesamt höherer verschleiss.

wenn du das entsprechende öl verwendest ( longlife 98 oder longlife 01) darfst du strecken: z.b. auf 20 - 24 000 km

öl muss man ja nicht in der apotheke kaufen

gruss jürgen
JB740 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2004, 19:16   #10
Hotte
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Hotte
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort:
Fahrzeug: 535d
Standard ..Intervallmessung..

..diese Messung basiert auf folgenden Parametern:

..Stillstandszeit
..Zahl der Anlassvorgänge
..Betriebszeit
..Durchschnittsgeschwindigkeit

der Benzindurchfluss wird nicht gemessen!

Gruß,

Hotte
Hotte ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:02 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group