Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > 7er-Community > Computer, Elektronik und Co



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2019, 17:47   #11
Puddlejumper
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Puddlejumper
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05
Standard

Ich hatte schon immer Premiere damals und seit es Sky gibt eben Sky, und schon immer fast volles Paket ausser Bundesliga, diesen Mist kommt mir in keinen TV und seit Sky F1 eingestellt hat, warf ich Sport komplett raus.
Und bei uns ist es alles HD und HD für die ganzen Freien ist auch bei, wobei ich da selten schaue...irgendwie kommt nix und wenn doch..ist es mehr Werbung als Filmgenuss.
Manche Filme starten um 20.15 und gehen bis 23.45...wegen der dauernden Werbung....bescheuert.
__________________
Gruß Achim
Ich liebe dieses Video: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=Do3PM5a3Rxs
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 16:40   #12
intru
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.03.2018
Ort: 90% Landkreis Teltow-Fläming - 10% Rhein-Erft-Kreis
Fahrzeug: E65-745d Special Edition Exclusive [XD2] Stratusgrau Metallic - Merino Ecru hell (09/2007)|E60-535d Platingrau Metallic - Dakota grau (09/2007)
Standard

Zitat:
Zitat von NickB12 Beitrag anzeigen
Was ganz doof ist....VOX nur noch HD, kostest wieder extra.
Muss denn heut zu Tage alles "verschlimmbessert" werden

Vorallen, was da Elektronik-Schrott produziert wird
mein Nachbar hat seinen Onkyo-Tuner (der war nicht billig) entsorgt,
naja kauf ich halt was neues....

reicht schon, das Tintenpatronen teurer sind, als neue Drucker

Welche Vollpfosten bestimmen so was
Frequenzbänder voll usw....
Bei 1&1 gab es vor einiger Zeit IP-TV powerd bei Telekom....

Das war fast das identische Produkt wie von der Telekom nur die Box war um einiges mehr gesperrt. Es gab zwar USB Anschlüsse aber alle deaktiviert und so nen Murks.

man konnte selber entscheiden, ob man HD gucken möchte (monatlicher Aufpreis von fast 7€) oder die privaten Sender in SD-Quali ausreichen.
Wenn es nur nebenbei dudelt oder man mal im Bett auf Tablet was zu Ende guckt, reichte es allemal.
Man konnte alles mögliche auf der internen HDD aufnehmen und irgendwann einmal gucken. Zurück spulen... vor spulen... x mal wieder angucken

Es gab einen Stream, wo rüber alle Teilnehmer dann gucken konnten.
Im schlimmsten Fall waren 16 bis 20 Mbit von der Internetleitung durch den IP-Stream weg.

Einziges Manko an dem System: die Fernbedienung war grottig.


Nun hat 1&1 entschieden, das man doch ein eigenes Produkt anbieten könnte und hat die Kunden dann höflich darauf hingewiesen, das ihr Produkt viel besser ist.
Man benötigt keine Festplatte mehr, da man alles in der Cloud speichert. Man kann dann von allen Geräten darauf zugreifen und dort gucken.
Das alte Produkt von der Telekom läuft aus und wenn man nicht umsteigt, hat man kein TV mehr.

Hmm... hört sich doch gut an oder????

denkste

Aufnehmen in Cloud = nur eine Handvoll Stunden sind gratis! Wenn man genauso viel aufnehmen möchte, wie damals mit dem Festplatten Rekorder, kostet es im Monat 6€ mehr!!!
Aber das mit dem Aufnehmen ist eh so eine Sache, denn mit dem neuen Produkt darf man nicht mehr alles aufnehmen!!! Aufgrund Lizenzen bestimmen angeblich die Sender, was man überhaupt aufnehnem und vor allem auch wie lange die Aufnahme auf dem Gerät verbleiben darf. Es gibt Sender, die löschen die Aufnahme nach maximal 24 Stunden!!! Wenn ich also am WE weg fahre und Samstags was aufnehmen will, kann ich es gleich bleiben lassen, da ja Sonntags die Sendung weg ist.

Nun habe ich dann mal was erfolgreich aufgenommen und habe nicht richtig bei der Sendung zugehört oder war aus dem Zimmer gelaufen, ohne Pause gedrückt zu haben. Also zurück spulen...
Mist... zu weit gespult. Wieder vor spulen....

tadaaaaaaaaaaaaaaaa.... nix mit vorspulen!!! Aus Lizenzrechtlichen Gründen ist das Vorspulen von Sendungen nicht gestattet! (man könnte ja die Werbung vorspulen... - in 50 Jahren werden in der Zeit der Werbeausstrahlung die Zimmertüren elektrisch verriegelt, man automatisch an die Wand gekettet, damit man den Raum nicht wärend der Werbung verlassen kann)

Damit der Kunde sich für das neue Produkt entscheidet, gibt es gratis eine Aufstockung von VDSL 50 auf VDSL 100. Sehr nett von denen oder??

Nope
Das mussten sie tun, weil sonst die Leute denen die Tür einrennen, weil sie zwar fernsehen aber kein Internet mehr haben. Das neue System ist anders aufgebaut und zwar wird für jeden Stream eine eigene Datenleitung benötigt. Bei 3 Teilnehmern können dann mal eben 46 Mbit bis 50 Mbit nur fürs Fernsehen belegt sein. Wenn man nun nur 50 Mbit hätte...

eieiei...

Also gibts "gratis" 50 Mbit oben drauf, wenn man umsteigt. Clever wa????

Und da leider Gottes nicht jeder Haushalt mehr als 50 Mbit haben kann, hat man gleich die maximale Anzahl an Streams auf 3 Teilnehmer begrenzt.

Nun kann nicht mehr jeder in seinem Zimmer fernsehen sondern nur noch 3 Fernseher zur gleichen Zeit laufen. Wenn jemand auf Tablet guckt, fällt ein Fernseher weg... gucken 3 auf Tablet, bleiben halt alle Fernseher aus.

Hmm... gibts noch was positives zu berichten???


Ja klar
alle Sendungen, die aufgezeichnet werden, liegen nicht mehr zu Hause auf dem Netzwerkfestplattenrekorder, worüber alle Teilnehmer im Netzwerk drauf zugreifen konnten.
NEIN SIE SIND IN DER CLOUD!!!! Wir wissen ja... auf die Cloud kann man überall drauf zugreifen.
Bedeutet, man kann auch seine Aufnahmen von unterwegs oder irgendwo gucken.

Theoretisch ja
Die App bietet die Einstellungen für die Datenrate bei Mobilen Daten an.

Praktisch nein
Aus Lizenzrechtlichen Gründen darf man nur auf die Cloud drauf zugreifen, wenn man sich zu Hause im eigenen Netzwerk befindet.

Wer umsteigt und vor dieser 1&1 IP-TV Box noch eine Bose Soundtouch geschaltet hat...
nicht wundern wenn KEIN BILD von dieser IP-TV Box kommt. Die Box muss bei der ersten Einrichtung DIREKT über HDMI Kabel an TV angeschlossen werden. Nach der Einrichtung kann man die Box dann über die Bose steuern. Was für ein Murks. Ich habe Stunden gebraucht, um diesen "Bug" zu entdecken. Wollte schon die Box als defekt zurück schicken!!!


Alles in allem eine krasse Verschlechterung vom feinsten.
Ich habe es nur genommen, weil ich zu faul war, mich nach Alternativen umzu gucken, mir Telekom selber zu teuer war und ich nun 100 Mbit habe, theoretisch genauso viel Aufnehmen kann, wie zuvor... und dazu im ersten Jahr noch 15€ im Monat spare und im Folgejahr der Preis 1€ günstiger ist als es war. Sonst hätte ich es auch nicht gemacht.

Alternativen gibts zwar, aber die sind, bis auf die Lösung von der Telekom, nicht besonders besser - dafür allesamt teurer. Für viele andere Anbieter müsste ich mir selber ein extra Gerät besorgen, weil mein TV es sonst nicht verarbeiten kann...



daran kann man mal wieder erkennen, wie man den Kunden versucht zu verarschen. Nur, damit man seinen eigenen Mist verkauft bekommt.
intru ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 18:27   #13
NickB12
dabei seit 2002
 
Benutzerbild von NickB12
 
Registriert seit: 11.08.2002
Ort:
Fahrzeug: 7er
Standard Mein Problem ist....

unsere WG.

Die hatten Nef-TV / com
das ist nun Pyur oder Telecolumbus oder einfach nur Mist.

Wollte ja was anderes haben, geht nicht, außer Sky / Maxdom usw.
Toll dann zahl ich wieder...
NickB12 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 21:24   #14
rubin
Gleiten, oder Schiffen
 
Benutzerbild von rubin
 
Registriert seit: 18.03.2010
Ort: Neustadt Aisch
Fahrzeug: e38-M73N, e39-M54
Standard

Zitat:
Zitat von NickB12 Beitrag anzeigen
... Sky / Maxdom usw.
Toll dann zahl ich wieder...
Zitat:
Zitat von intru Beitrag anzeigen
...
Warum googelt ihr beide nicht einfach Mal nach "KODI"?

Ist zwar eine kleine Box nötig, aber kann vieles. Aktueller Tipp wäre eine mit einer 250GB 2,5" SSD für 130€.
Klar kostet diese Anschaffung etwas, aber wie man sich PayTV dann spart, darf ich hier nicht erklären...
__________________
rubin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 21:24   #15
intru
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.03.2018
Ort: 90% Landkreis Teltow-Fläming - 10% Rhein-Erft-Kreis
Fahrzeug: E65-745d Special Edition Exclusive [XD2] Stratusgrau Metallic - Merino Ecru hell (09/2007)|E60-535d Platingrau Metallic - Dakota grau (09/2007)
Standard

Zitat:
Zitat von rubin Beitrag anzeigen
Warum googelt ihr beide nicht einfach Mal nach "KODI"?

Ist zwar eine kleine Box nötig, aber kann vieles. Aktueller Tipp wäre eine mit einer 250GB 2,5" SSD für 130€.
Klar kostet diese Anschaffung etwas, aber wie man sich PayTV dann spart, darf ich hier nicht erklären...
und wie "legal" sind wir dann mit Kodi unterwegs, wenn wir über Streams TV gucken?

Ist ja mal wieder die berühmte Grauzone.


Aber recht hast Du eigentlich.

Wollte gerade den Anfang von my hit your song auf Pro7 angucken und war erstaunt = Aufnahme aufgrund rechtlichen Gründen nicht möglich... gar nicht erst gestartet...
intru ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 14:19   #16
Captain_Slow
Lernfähiges Mitglied
 
Benutzerbild von Captain_Slow
 
Registriert seit: 10.02.2011
Ort: Langenhagen
Fahrzeug: E38 750i 9/96
Standard

Das ärgerlichste ist noch immer dass das normale analoge Fernsehen abgeschafft wurde - das war komplett kostenlos ohne irgendwelche Box, aufnehmen konnte man auch immer. wenn man ein Videorecorder hatte. Dann gab es als Zwang plötzlich nur noch DVB-T wo man für 50€ eine Box kaufen musste und nun ist das auch abgeschafft - inzwischen habe ich es über Telekom aber auch nur weile meine Mitbewohner unbedingt Fernsehen gucken wollen, von mir aus kann ich da gerne komplett drauf verzichten...
Captain_Slow ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 19:34   #17
NickB12
dabei seit 2002
 
Benutzerbild von NickB12
 
Registriert seit: 11.08.2002
Ort:
Fahrzeug: 7er
Standard

so der FP Recorder tut´s wieder
Dank Schwaiger DCR600HD

Die beiden HiFi Tuner empfangen per Antenne

...aber Dank Pyur:
Kein RTL, sondern RTL-Bayern,
kein RTL II und kein VOX
Gerade VOX am So. Nachmittag, die beiden Schrauber in Automobil.

Wenn immer alles beim Gleichen bliebe, würde man sich nicht mal so ärgern,
aber es wird immer irgendwas anders sein....immer!
NickB12 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2019, 03:00   #18
DJ Ceasefire
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von DJ Ceasefire
 
Registriert seit: 20.02.2008
Ort: Aurich
Fahrzeug: E32 750i 07/92, E36 328i 06/96
Standard

Zitat:
Zitat von Captain_Slow Beitrag anzeigen
Dann gab es als Zwang plötzlich nur noch DVB-T wo man für 50€ eine Box kaufen musste und nun ist das auch abgeschafft
Das war auch wieder so ein Geniestreich - ich hab hier noch nen halbes dutzend technic Gimmicks liegen, die allesamt auf DVBT 1 basieren. Drei Navis davon zwei mit Twin-Tuner, die auch noch bei 200km/h ein saubereres Bild liefern, zwei 7" mit Aufnahmefunktion und ein 3.5" für die Westentasche. Die letzten drei kann man nun nur noch als Player nutzen. Für DVBT2 sind diese Geräte natürlich gänzlich inkompatibel.
DJ Ceasefire ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2019, 10:42   #19
intru
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.03.2018
Ort: 90% Landkreis Teltow-Fläming - 10% Rhein-Erft-Kreis
Fahrzeug: E65-745d Special Edition Exclusive [XD2] Stratusgrau Metallic - Merino Ecru hell (09/2007)|E60-535d Platingrau Metallic - Dakota grau (09/2007)
Standard

Zitat:
Zitat von Captain_Slow Beitrag anzeigen
inzwischen habe ich es über Telekom
hast Du dieses "komische MagentaTV" über App oder von der Telekom mit dieser Box??

Also MagentaTV über App ist nun der selbe Mist wie das, was 1&1 über diese IP-TV Box liefert. Lediglich bei der Telekom kann man über die App einige Sender von unterwegs sich anschauen (wahrscheinlich nur die, für die GEZ gezahlt werden - die Privaten fallen da raus) und dann die sonstigen neuartigen lizenzrechtlichen Einschränkungen wie "Aufnehmen" oder "Pausieren" und "vor/zurück" Spulen.

Bei Frauchen und mir ist es so, das wir morgens um 3:45 aufstehen und irgendwann abends 18:30 nach Hause kommen. Da ist es wohl klar, das man sich nicht um 20:15 vor den TV klemmt und bis 23:00 irgendwelche Sendungen schauen kann.
Also werden Sendungen innerhalb der Woche aufgezeichnet und diese werden dann am Wochenende nachgeschaut.
Am Wochenende werden dann alle Auto Sendungen, die zum Teil über 3 Sendern gleichzeitig laufen, aufgezeichnet und diese werden dann wärend der Woche über geschaut. Da man die nervige Werbung weg spulen kann, kommt man mit der Zeit sehr gut hin.



Das war die Kiste, die wir ursprünglich gehabt haben. Dort konnte man nach belieben JEDE Sendung aufzeichnen, die man sich irgendwann einmal ansehen möchte. Man konnte zu jeder Zeit pausieren und dann vor und zurück spulen. Alles kein Problem. Mal abgesehen von der Fernbedienung, die echt eine Katastrophe ist, ein perfektes Produkt. Preis - Leistung 1

Nun hat 1&1 den Vertrag mit der Telekom wohl gekündigt, da sie ihr eigenes Produkt anbieten möchten. Soweit ist dies auch nachvollziehbar und bis zu diesem Punkt auch noch legetim. Da darf man ja auch nichts gegen sagen.
Es handelt sich um das folgende Gerät:



Wenn man die selbe Aufnahmekapazität haben möchte, wie bei der Telekom Lösung mit der verbauten Festplatte, kostet das Produkt im Monat ganze 5€ mehr!!!

Diese neue Lösung von 1&1 wurde in Zusammenarbeit mit Zatto entwickelt und ich natürlich um ein vielfaches besser, als die "alte Lösung" von der Telekom. Die Sendungen werden alle in der Cloud gespeichert und man kann sie von überall sehen.
Dies ist das Hauptargument für Ihr Produkt. Hinzu kommt, das alle weiteren Funktionen weiterhin bestehen bleiben

Soweit das Werbeversprechen.

Um es abzukürzen:
das Produkt von 1&1 in Zusammenarbeit von Zatto hat eine einzige Eigenschaft, die zu 100% besser ist als die von der Telekom

und das ist die Fernbedienung

alles andere ist ein Rückschritt ohne gleichen. Wenn man den Aspekt des Aufzeichnens, Vor und Zurückspulen betrachtet und auf genau diese Funktionen angewiesen ist, so fühlt man sich aus dem Jahr 2019 ins Jahr 1970 zurück gebombt.
Man darf NICHT alles aufzeichnen, was man überhaupt aufzeichnen möchte. Viele Sendungen darf man nicht pausieren und wenn man es darf, dann darf man im Minuten Takt zurück spulen.
Dabei kann es sehr schnell passieren, das man anstelle 3 bis 5 Minuten auf einmal 30 bis 50 Minuten zurück gelandet ist. Da man nicht vorspulen kann... und bevor man sich den Mist noch einmal anschaut... lässt man es gleich ganz bleiben.
Das mit der Cloud ist auch so ne Lüge. Man kann nur im eigenen Heimnetz auf die Cloud und IP-TV zugreifen!!! Cloud fürn *****
Hauptgrund war, das wenn die HDD-Lösung kaputt geht, alle Aufnahmen unwiderruflich verschwunden sind!!!Mit der Cloud kann ihnen das nicht passieren.

Na und??? Zum einen ging die Kiste mit der HDD nie kaputt
zum anderen kann ich alles das, was ich in der Cloud speichern könnte, überhaupt nicht aufzeichnen. Was ich nicht aufzeichnen kann, kann auch nicht verloren gehen

Mit der Telekom Lösung konnte ich in jedes Zimmer eine Box stellen. Die Hauptbox hatte die HDD drin und konnte aufzeichnen - alle anderen Boxen griffen auf die HDD zu und holten sich von dor die Aufzeichnungen. Alles bestens.
Über Fritzbox konnte man auch auf Tablet im Bett seine Sendungen schauen.

Das neue Ding...
auch hier wieder ein Rückschritt in der Technik. Wärend bei der Telekom alles über einen Stream lief, bekommt nun jeder "Fernseher" (egal ob mobiles Gerät oder Box) einen eigenen Stream. Jeder Stream kann bis zu 16 mbit an Daten verschlingen. Da bei 3 Streams eine 50 Mbit Leitung fast am Limit ist, wurde gleich das maximum an Streams auf 3 limitiert.
Also nicht wie zuvor in 4 Räumen TV´s betreiben sondern nur noch in 3...
da mobile Geräte einen eigenen Stream haben und Kids oder Kranke im Bett auf Tablet noch gucken können, fallen im Gegenzug die TV´s in den Räumen weg. Herzlichen Glückwunsch.

Aktuell habe ich, bis auf die Fernbedienung, noch keinen Fortschritt bei dem neuen Produkt erkennen können und die ist kein Aufpreis von 5€ im Monat wert


Kann mir jemand etwas über die Entertain-TV Geschichte von der Telekom berichten??
Hierbei handelt es sich um folgendes Produkt:



Funktioniert das mit Aufnahmen etc. so, wie das ursprüngliche IP-TV von der Telekom mit der verbauten Festplatte??


Ach ja... Alle schreien doch immer großartig nach Jugendschutz. Jugendschutz ist verdammt wichtig. Aus dem Grund werden bestimmte Sendungen und auch Werbungen ab einer bestimmten Uhrzeit ausgestrahlt. Wenn man nun einen Film tagsüber vergessen hat und diesen dann doch mal aufnehmen darf...
kommt, aufgrund der Uhrzeit, wackelnde Titten "Ruf-mich-an" Bettel Tussen auf den Schirm, die einen Minutenlag auf den Sack gehen und einfach nur nerven.
Wenn die aufgezeichnete Sendung nun für einen 12 jährigen sein soll, soll der sich minutenlang die wackelnden Titten ansehen oder soll man den dann für die Dauer der Werbung raus schicken???? Vorspulen ist ja nicht gestattet! Die Werbung kommt ja nicht umsonst "nachts", wenn Kinder eigentlich nicht mehr auf sein sollten. Jedenfalls in der Theorie
Und wenn ich ihn raus schicken sollte, woher soll ich dann wissen, das er dann nicht in der Zwischenzeit mit hört und dann mal in der Werbepause die angepriesenen Seiten aufsuchen geht

Aber da haben wirs ja mal wieder. Fiktive Werbeeinnahmen wiegen mehr, als der Jugendschutz

Geändert von intru (30.01.2019 um 10:50 Uhr). Grund: Aspekt Jugendschutz
intru ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2019, 11:31   #20
Captain_Slow
Lernfähiges Mitglied
 
Benutzerbild von Captain_Slow
 
Registriert seit: 10.02.2011
Ort: Langenhagen
Fahrzeug: E38 750i 9/96
Standard

Genau so eine Box haben wir, nur in schwarz statt weiss. Grösste Ärgerpunkt ist dass die Box kein W-Lan hat, obwohl das Teil nur etwa 1 Jahr alt ist. Da muss man verbinden über Steckdosenadapter die alle 2 Wochen ausfallen und man sie rausnehmen muss (praktisch da ein Schrank davor steht... Murks so was !!!

Vorspulen ist kein Problem zumindest bei was wir schauen (entweder Formel 1 oder Kindersendungen) - aber ich mache das nur wenn eine Sendung schon läuft, regulär aufnehmen mache ich nicht.
Captain_Slow ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tv digital tanjad BMW 7er, Modell E65/E66 0 22.02.2014 23:12
HiFi/Navigation: TV auf digital DerBerliner BMW 7er, Modell E65/E66 11 27.11.2009 21:25
Elektrik: TV digital Jörg Geißler BMW 7er, Modell E38 5 16.10.2005 19:06
Digital TV nur bis ca. 80 km/h? Christian BMW 7er, Modell E65/E66 6 29.12.2004 02:29
Digital Dino BMW 7er, Modell E38 1 04.08.2002 21:47


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:34 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group