Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.2016, 09:39   #1
cmk-E38
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von cmk-E38
 
Registriert seit: 04.08.2012
Ort:
Fahrzeug: Alfa Romeo 156 2.0 JTS Selespeed
Standard 740i startet & geht (manchmal) sofort wieder aus. LMM?

Seit ein paar Tagen habe ich das Phänomen, dass ich den Wagen in warmem Zustand wieder starten will, er auch startet, aber sofort wieder ausgeht. Mehrere Start-Versuche blieben erfolglos - irgendwann ging es dann doch weiter.
Anfänglich ging er an der Ampel bzw. im Stand plötzlich aus, dann auch mal ganz kurz beim Rollen - es ruckte kurz, aber dann lief der Motor weiter, als wäre nichts (gefährlich für das Automatik-Getriebe?).

Letzte Woche war ich bei einem Kumpel und als ich wegfahren wollte, ging wieder nichts. Der ließ mich die Haube öffnen, drehte den LMM-Stecker ab und der Motor startete.
Gestern gab es das mehrmals, als ich in der Stadt unterwegs war. Also öffnete ich die Haube, zog den Stecker ... und er startete.
Ziemlich lästig!
Interessanterweise ist mir das noch nie beim Kaltstart passiert.

Ist damit bestätigt, dass der LMM defekt ist? Wieso läuft der Motor dann dennoch nach dem Wiederanstecken weiter? Oder ist er nur zeitweise defekt? Wird das Teil im Normalbetrieb nicht benötigt, sondern nur beim Start und ich könnte es i. M. abgesteckt lassen?
Ich habe zuvor versucht, mich zum Thema schlau zu machen, aber bei den Verknüpfungen, die der LMM auch noch mit ASC und Gott weiß noch was hat, verliere ich etwas die Übersicht.

Ich habe was von einem versteckten Menü (wie erreichbar?) und einem Test mit Bergfahren (Verbrauchswerte) gelesen. Wie zuverlässig wäre das?
cmk-E38 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 16:53   #2
LittleMac
Mitglied
 
Benutzerbild von LittleMac
 
Registriert seit: 25.09.2010
Ort: Bremen
Fahrzeug: E38 740i M62; E34 M5 3.6
Standard

Davon kommt mir einiges seeehr bekannt vor ...

An der Ampel (im Stand) ist er mir zwar nie ausgegangen, aber ansonsten kann ich die Geschichte 1:1 bestätigen.
Kurze Frage vorab: Was hat dein Wagen aktuell gelaufen? Um die 150.000 km verabschiedet sich so nach und nach die periphere Motorelektronik, also alles, was an Sensorik um den Motor herum gesteckt ist und die DME mit Messwerten versorgt.

Hier erst mal die Kurzversion und ein heißer Tipp: Knöpf dir mal die Nockenwellensensoren vor.

Wen´s interessiert, hier zusätzlich noch die Langversion.
Bei mir trat exakt das gleiche Symptom auf: Gelegentlich startete er warm schlecht - d.h. sprang kurz an, lief etwa 1-2 Sek. und ging dann wieder aus, als ob man den Schlüssel abgezogen hätte. Es trat immer nur sporadisch auf und nur im warmen Zustand, nie, wenn er kalt war.

Habe dann zuerst den LMM getauscht, zusammen mit dem Ansaugluftsensor (der Doppelschalter an der WaPu war bereits vor drei Jahren getauscht). Sprang sofort sauber an, lief auch schon eine Spur besser - irgendwie weicher, spontaner am Gas, sehr angenehm. Nach einigen Tagen aber die Ernüchterung: Warm, angemacht, *wumm* aus. Toll.
Also, nächster Kandidat (zwar unwahrscheinlich, aber nicht gänzlich ausgeschlossen), der Kurbelwellensensor: Auch hier zunächst vorsichtiger Optimismus, weil minimale Verbesserung im Motorlauf, aber bereits am nächsten Tagen erneut der Ausfall.

Zuletzt habe ich dann noch die beiden NWS gewechselt (sprichwörtlich in einer Nacht & Nebell- bzw. Abend & Regen-Aktion ), und - oh Wunder - alles wieder in Butter!

Seither weiß ich, dass dies ganze Sensor-Geraffel alle 150.000 km getauscht werden will und werde mir zur 3 vorne auf dem km-Zähler schon mal den nächsten elektronischen Rundumschlag parat legen.
Kann ich so auch nur jedem empfehlen, ähnlich wie den Achsen: Keine halben Sachen werkeln, sondern gleich das ganze Gelumpe einmal raus und komplett erneuern, dann hat man für die nächsten Jahre wieder Ruhe.
LittleMac ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2016, 16:20   #3
cmk-E38
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von cmk-E38
 
Registriert seit: 04.08.2012
Ort:
Fahrzeug: Alfa Romeo 156 2.0 JTS Selespeed
Standard

@LittleMac:

Danke für Deine Schilderung.

Kann mir einer der Experten sagen, ob ich ohne Gefahr für den Motor den LMM abgesteckt lassen kann? Welche Auswirkung hätte der abgesteckte LMM?
Heute ging der Motor 2x während der Fahrt aus - zudem 3x beim Starten (warmer Zustand) - es nervt zunehmend. Mitten auf der Kreuzung ohne Motorkraft zu stehen und dann die Haube öffnen zu müssen etc. ist auch nicht sonderlich prickelnd.
cmk-E38 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2016, 16:41   #4
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Abstecken und fahren! Dann siehst du ja ob es besser wird
Schädlich ist es nicht, es werden die hinterlegten "Notlaufwerte" verwendet, das heißt es werden fest programmierte Werte angenommen, welche den Motor besonders schonen. Dadurch steigt der Verbrauch und auch die Abgaswerte ein wenig an. Zusätzlich kann es sein dass das Getriebe etwas ruppiger schaltet.
Der Fahrkomfort leidet etwas, doch der Fehler kann eingegrenzt werden, bzw. den LMM als Fehlerquelle ausschließen wenn keine Besserung auftritt.
__________________
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2016, 16:53   #5
cmk-E38
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von cmk-E38
 
Registriert seit: 04.08.2012
Ort:
Fahrzeug: Alfa Romeo 156 2.0 JTS Selespeed
Standard

@PacificDigital:

Irgendwie dachte ich mir, Du könntest antworten! Danke!

Gut zu wissen, dass nichts passieren kann. Ich war mir nicht im Klaren, welche Verknüpfungen es da bzgl. LMM gibt.
cmk-E38 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2016, 15:38   #6
cmk-E38
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von cmk-E38
 
Registriert seit: 04.08.2012
Ort:
Fahrzeug: Alfa Romeo 156 2.0 JTS Selespeed
Standard

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
Abstecken und fahren! ....
Ersteres war einfach - Zweiteres heute Morgen in der Garage unmöglich, denn er startete erst, als ich den Stecker wieder einsteckte.
Haben wir jetzt verkehrte Welt? !

Unterwegs stockte der Motor und wie schon bereits erlebt, ging er mir komplett aus, als ich an der Ampel stand und bei Grün losfahren wollte. Nach 2 Startversuchen ging er an und ich konnte mich als Hindernis für die nachfolgenden Autos entfernen.
Dann gab es nochmal kompletten Stillstand mitten im Fahren (Gott sei Dank nicht zuviel Verkehr - keine Brems- und Lenkunterstützung), ging aber dann wieder weiter.
Wo muss ich jetzt ansetzen?
cmk-E38 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2016, 18:56   #7
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Irgendwie glaube ich nicht an den LMM...
Mal springt er mit LMM an, mal ohne
Problematisch sehe ich dass er immer wieder aus geht, mal unter Last, mal während der Fahrt... ich tippe mal ins blaue: Spritpumpe
Ach nee... du fährst ja dann auf Gas...
Schalte mal Gas ab und fahre mal 1- 2 Tankfüllungen nur auf Sprit!
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2016, 20:05   #8
cmk-E38
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von cmk-E38
 
Registriert seit: 04.08.2012
Ort:
Fahrzeug: Alfa Romeo 156 2.0 JTS Selespeed
Standard

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
...Ach nee... du fährst ja dann auf Gas...
Richtig! Und deshalb stutze ich etwas bei Deinem Vorschlag, nur auf Benzin zu fahren, denn morgens starte ich ja im Kaltzustand eh mit Benzin - so auch heute mit ausgestecktem LMM, Gerade wenn der LMM Deiner Meinung nach nicht der wirkliche Verursacher ist und abgesteckt nur Standard-Werte genutzt werden, hätte der Motor zumindest mit Benzin starten müssen. Klingt hoffentlich schlüssig.

Wo geht Deine Vermutung bzgl. LPG hin?
cmk-E38 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2016, 22:22   #9
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Für eine Fehlersuche ist es sinnvoll erst einmal eine Basis zu schaffen:
Beim Benzinmotor ist das nunmal der Benzinbetrieb.
Erst wenn der Benzinbetrieb fehlerfrei arbeitet (nach 1-2 Tankfüllungen) kann zum Beispiel eine Gas-Anlage auf einer gesunden Basis aufbauen und korrekt eingestellt werden
Somit ist es sinnvoll die Gasanlage ausser Betrieb zu setzen und zu testen ob die Fehler im reinen Benzinbetrieb auch vorhanden sind. Ist das der Fall, so kommt der Fehler weder von KW-, NW- Sensor oder LMM. denn dann ist die Gasanlage nicht in Ordnung.
Sorry, aber auf die Gasanlage kam ich erst als ich die Spritpumpe in Verdacht hatte... eine nicht seltene Ursache für so Aussetzer.
In deinem Fall kann der Gasfilter, irgend ein Ventil oder Ähnliches die Ursache sein... allerdings ist das im Mischbetrieb eine unsichere Aussage, denn die "gesunde Basis" fehlt
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2016, 22:48   #10
cmk-E38
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von cmk-E38
 
Registriert seit: 04.08.2012
Ort:
Fahrzeug: Alfa Romeo 156 2.0 JTS Selespeed
Standard

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
...Sorry, aber ...
Kein "sorry" nötig, denn diese systematische Vorgehensweise kann ich gut nachvollziehen.
Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
.... testen ob die Fehler im reinen Benzinbetrieb auch vorhanden sind. Ist das der Fall, so kommt der Fehler weder von KW-,
Hier sollte es wohl heißen "Ist das nicht der Fall, ..."

Dann werde ich mal in den sauren Apfel beißen und der Mineralöl-Industrie bei den anstehenden 20 ltr./100Km im Kurzstreckenbetrieb höhere Einkünfte bescheren, damit der Benzinwirkungskreis als Fehlerquelle auszuschließen ist.

Danke bis hierhin. Eventuell weiß ich schon bald mehr!
cmk-E38 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach Winterschlaf: M70 startet, geht aber gleich wieder aus. tito BMW 7er, Modell E32 16 10.04.2015 16:37
Motorraum: M57 geht einfach aus, springt aber sofort wieder an ! Kein FSP... Stephen BMW 7er, Modell E38 3 19.07.2014 13:06
Motorraum: Motor startet nicht immer / geht manchmal aus Ede0815 BMW 7er, Modell E38 13 04.07.2011 22:50
M60B30 startet und geht wieder aus Basti M60 BMW 7er, Modell E32 28 17.06.2011 15:15
Startproblem, 740i geht 2x aus und startet beim 3. Versuch. Hans_Wurst BMW 7er, Modell E38 5 15.04.2010 20:37


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:03 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group