Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2009, 20:04   #1
Businessman735
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2009
Ort:
Fahrzeug: E32 735iA Bj 1989
Standard Vorstellung und gleich mehrere Fragen

So liebe 7er-Gemeinde

nun gehör ich auch dazu:-)
Mitlesen tu ich schon länger
Mitschreiben ist ab jetzt angesagt

Bin der Günther und hab mir letzte Woche einen 735 E32 Bj:1989 zugelegt.Find diese Baureihe einfach klasse.

Bin mit dem Wagen soweit auch zufrieden
Ausstattung,Kilometer etc alles ok.(Klimaautomatik, Leder, Automatikgetriebe, Elektrische Sitze mit Memory, MAL, elektrisches Schiebedach, 186000 km)

Aber das gibts ein Problem bzw mehrere kleinere

Der Wagen bringt nicht seine volle Leistung.
Das steht fest.

Im Leerlauf sehr unruhig und sehr stark vibrierend.
Als würde im Motorraum ein Ding aufs andere klopfen.

Von nem Freund dessen Vater hat auch nen 735er E32 und der ist bedeutend ruhiger und auch im Durchzug ganz was anderes.

Hatte ihn vorm Kauf auch kurz auf der Bühne bei nem Mechaniker der meinte das Geräusch hört sich nach Hydrostössel an. (Er ist auch ne Runde gefahren und ihm ist das vibrieren auch deutlich aufgefallen)

Wenn man aus dem Stand voll aufs Gas drückt rührt sich erst mal nichts rein gar nichts.Er fährt einfach nicht.

Erst wenn man mit Gefühl auf ca 1000 bis 1500 Umdrehungen geht dann tut sich was.
Im Leerlauf ist er laut Aussagen von ca 5 Personen darunter 2 Mechanikern definitiv nicht so ruhig wie er sein sollte

Ein anderer meinte es könnte eine eingelaufene Nockenwelle sein.

Wenn man aussteigt riechts nach Benzin und auch der Qualm der hinten rauskommt ist einfach zuviel ich könnte damit ne Disco benebeln.

An was liegts wohl

Zündkerzen, Ventile vielleicht länger nicht eingestellt worden, Nockenwelle(wenn ja dann tuts ja ne gute gebrauchte auch oder)???

So nun seid Ihr dran

Ich bitte um zahlreiche Antworten

Danke im Voraus dafür und schönen Abend
Businessman735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2009, 20:33   #2
flerchen
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von flerchen
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Echem bei Lüneburg
Fahrzeug: 6/92 750iL, 09/06 X5 3.0D, 99er 320i Cabrio, 12er VW T5/2
Standard

Hi,

als erstes wo kommst du denn überhaupt her?

Dann Ventildeckel ab und die Nockenwelle begutachten ob sie eingelaufen ist.

Das könnte aber auch ein gebrochener Kipphebel sein!

Auch ganz wichtig die Ölleitung der Nockenwelle diese abnehmen und Durchspülen setzt sich sehr gerne zu und die Hohlschrauben lösen sich gerne mal oder liegen gar daneben.

Wenn du das getan hast wieder berichten

Weißer Qualm aus dem Auspuff ist beim E32 völlig normal das hat jeder von denen. Darüber würde ich mir keine sorgen machen

Gruß
Heiko
flerchen ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2009, 20:39   #3
BMW CHECKER
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.02.2008
Ort: Königsbronn
Fahrzeug: BMW E32 730iA V8 (09.12.93) 160KW/218 PS Fzg.Id.Nr.WBAGD21030DF28198, OPEL OMEGA Bj. 06 2001 DESIGN EDITION und BOSE soundsystem 180 PS 2,6 l V6
Breites Grinsen Servus un an Herzliche gel

Zitat:
Zitat von Businessman735 Beitrag anzeigen
So liebe 7er-Gemeinde

nun gehör ich auch dazu:-)
Mitlesen tu ich schon länger
Mitschreiben ist ab jetzt angesagt

Bin der Günther und hab mir letzte Woche einen 735 E32 Bj:1989 zugelegt.Find diese Baureihe einfach klasse.

Bin mit dem Wagen soweit auch zufrieden
Ausstattung,Kilometer etc alles ok.(Klimaautomatik, Leder, Automatikgetriebe, Elektrische Sitze mit Memory, MAL, elektrisches Schiebedach, 186000 km)

Aber das gibts ein Problem bzw mehrere kleinere

Der Wagen bringt nicht seine volle Leistung.
Das steht fest.

Im Leerlauf sehr unruhig und sehr stark vibrierend.
Als würde im Motorraum ein Ding aufs andere klopfen.

Von nem Freund dessen Vater hat auch nen 735er E32 und der ist bedeutend ruhiger und auch im Durchzug ganz was anderes.

Hatte ihn vorm Kauf auch kurz auf der Bühne bei nem Mechaniker der meinte das Geräusch hört sich nach Hydrostössel an. (Er ist auch ne Runde gefahren und ihm ist das vibrieren auch deutlich aufgefallen)

Wenn man aus dem Stand voll aufs Gas drückt rührt sich erst mal nichts rein gar nichts.Er fährt einfach nicht.

Erst wenn man mit Gefühl auf ca 1000 bis 1500 Umdrehungen geht dann tut sich was.
Im Leerlauf ist er laut Aussagen von ca 5 Personen darunter 2 Mechanikern definitiv nicht so ruhig wie er sein sollte

Ein anderer meinte es könnte eine eingelaufene Nockenwelle sein.

Wenn man aussteigt riechts nach Benzin und auch der Qualm der hinten rauskommt ist einfach zuviel ich könnte damit ne Disco benebeln.

An was liegts wohl

Zündkerzen, Ventile vielleicht länger nicht eingestellt worden, Nockenwelle(wenn ja dann tuts ja ne gute gebrauchte auch oder)???

So nun seid Ihr dran

Ich bitte um zahlreiche Antworten

Danke im Voraus dafür und schönen Abend
Erschdmal Willkomma im Forum Gel, un en Herzlicha zum audo gel

Also zu deinem / Deinen Problemen !!!

Es kann sein das.

Verteilergeschichte im eimer ist sprich Verteiler, Verteilerfinger und alles was dazu gehört

od. die zündkerzen od. die zündspule od. Die Lambda od. Die DK(S) od. LMM od. LLR od. Schungscheibe .....

es kann vieles sein !!! du musst uns das ganze genauer schildern !!!

Hast du ein KLR ????

Mfg. Mirko der der gerne hilft (ERSTER !!! )
BMW CHECKER ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2009, 22:10   #4
Businessman735
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2009
Ort:
Fahrzeug: E32 735iA Bj 1989
Standard

Zitat:
Zitat von BMW CHECKER Beitrag anzeigen
Erschdmal Willkomma im Forum Gel, un en Herzlicha zum audo gel

Also zu deinem / Deinen Problemen !!!

Es kann sein das.

Verteilergeschichte im eimer ist sprich Verteiler, Verteilerfinger und alles was dazu gehört

od. die zündkerzen od. die zündspule od. Die Lambda od. Die DK(S) od. LMM od. LLR od. Schungscheibe .....


es kann vieles sein !!! du musst uns das ganze genauer schildern !!!

Hast du ein KLR ????

Mfg. Mirko der der gerne hilft (ERSTER !!! )


KLR hab ich nicht

Also meinst du wenn die Zündkerzen nicht mehr so fit sind dass dann der Wagen einen Leistunsgverlust haben könnte???

Kanns sein dass der Wagen Falschlut zieht???

Ich bin gerade eben gefahren und es ist wirklich so dass er sehr unruhig läuft und auch stark vibriert also ganz und gar nicht wie man das von einem R6gewohnt ist.

Und wenn ich bei 0 kmh Voll drauf drücke fährt der kein Stück vorwärts
wenn ich leicht drauf drücke schiebt er leicht an und dann ab ca 1500 Umdrehungen halbwegs normal

Was wird denn wohl das wahrscheinlichste sein das zu meinen Schilderungen passt???

Was der den Auspuff rauslässt ist echt nicht normal ich hab auch andere E32 gesehen aber das ist ganz sicher nicht normal.


Bitte um zahlreiche Antworten
Businessman735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2009, 22:33   #5
Andre628
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andre628
 
Registriert seit: 08.11.2006
Ort: Unterschleißheim
Fahrzeug: E23-735i Werkskat (03.85)
Standard

Hallo und Herzlich Willkommen hier im Forum

Ich bin kein Mechaniker aber ich weiß schonmal, dass die Hydrostößel nichts mit der Sache zu tun haben. Der M30 Motor hat nämlich einen mechanischen Ventiltrieb und keine Hydrostößel

Vermutlich gehört das Ventilspiel eingestellt und das die Nockenwelle eingelaufen ist, kann durchaus vorkommen beim M30. Bei dem Kilometerstand halte ich das aber eher für unwahrscheinlich.

Läuft er den auf allen Zylindern?
Qualmt er weiß oder blau oder schwarz?
Wenn es nach Benzin riecht, evtl. Undichtigkeiten im Kraftstoffsystem?
Stimmt der Benzindruck?

Die Kerzen würde ich auf jeden Fall mal checken, falls noch nicht geschehen.
Und Falschluft kann durchaus für Unmut beim Motor sorgen...

Gibt es beim beschleuigen (wenn er denn fährt) Aussetzer? Ich hatte damals am M30 beim 6er zunächst Probleme, weil Verteilerläufer + Zündverteiler schadhaft waren.

Evtl. Probleme mit der Automatik?

Nachtrag: Kompression prüfen ist am M30 auch nicht so schwer, also mal durchführen wenn möglich.

MfG
André

Geändert von Andre628 (20.01.2009 um 22:39 Uhr).
Andre628 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2009, 22:43   #6
AlexH
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort:
Fahrzeug: VW Passat
Standard

Hallo,

wie schon geschrieben, als erstes mal Kompression prüfen, Zündkabel durchmessen, Kerzen kontrollieren, Verteilerkappe und Finger (prüfe mal, ob alle 6 Kerzen auch Zündfunken haben. Sollte dort alles OK sein, würde ich mich mal um die Benzinseite kümmern. Luftfilter,Benzinfilter, Benzindruck messen. Deine Schilderung könnte ein nicht einwandfrei arbeitendes Einspritzventil sein. Wenn er sich schüttelt und qualmt (welche Farbe?), kein Gas annimmt, klingt das so, als ob er zu fett läuft. Lass im zweifelsfall mal ein Abgastester dranhängen.
AlexH ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2009, 23:09   #7
fullspeedy
Mitglied
 
Benutzerbild von fullspeedy
 
Registriert seit: 16.10.2005
Ort: Schleitheim/Schweiz
Fahrzeug: MB E 420 CDI 10/2006 und MB ML 420 CDI 7/2007 und M3 E36 3.2 Cabrio 1998
Standard

Hallole....
Der gute alte M30, war auch mal mein Schwarm....

Versuch am einfachsten mal: Ventildeckel ab. Dann ist unschwer zu sehen, ob die NW eingelaufen ist. Ausserdem lässt sich Spiel der mechanischen Ventiltriebe kontrollieren. Oftmals liegt da ein gewisses Problem und öfters lösen sich auch die Hohlschrauben von der Ölverteilerleitung (bis zum Abfallen). Das klärt aber allenfalls das Klappern und nicht den unruhigen Lauf.

Wenn der Wagen einige Zeitlang gestanden hat, können die Kerzen hinüber sein ebenso wie der Verteiler. Gabe es bei mir öfters dass besonders im Winter Risse auftraten und Kriechströme auftraten bzw. einzelne Kerzen nicht angesteuert wurden. Einfacher Test, entweder ausmessen oder Kabel ziehen, Ersatzkerze in den Stecker und Funkenschlag prüfen. Das kann Aussetzer und schlechte Leistung erklären.

Evt auch mal sehen, ob die Kerzen nass sind. Dabei lässt sich zugleich in Verbindung mit der Beobachtung am Auspuff (blauer oder weisser Rauch ?? - nicht zu verwechseln mit dem Kondensat wegen kalter Witterung) feststellen, ob da die ZKD oder die Ventilschaftdichtungen Öl durchlassen oder ein Zylinder gewaschen wird. In dem Bereich auch die Frage wie sieht Ölmessstab, Öleinfülldeckel, Kühlwasser aus ? Ein Schaden in dem Bereich bewirkt einen extrem unrunden Lauf, Stottern, wenig Leistung, der Motorschaden ist vorprogrammiert.

Eine geweisse Wahrscheinlichkeit hat die Richtung EML und Drosselklappe bzw. Gaspedalwertgeber oder LMM. Wenn ich es recht erinnere, dann neigt der LMM bei E32 gerne nach längerer Standzeit dazu zu verharzen und insbesondere die Schleifer des Sensors sind heikel. Das gleiche Problem hat auch das DK-Stellglied. Der Pedalwertgeber ist ebenso ein Kandidat für korrodierte Schleifflächen. Ich hatte da öfters Trouble und begrenzt liess sich das dann durch mehrfaches Betätigen wieder richten, d.h. die Schleifer in den Sensoren haben sich wieder blank gerieben. Wenn aber das Kontaktfett erstmal fest geworden war, half nur noch Putzen oder Tauschen. Allerdings zeigt sich ein solcher Fehler gerne in Verbindung mit dem EML-Warnlicht. verbrauch geht hoch und es fehlt Leistung, manchmal sind auch bei bestimmten Drehzahlbereichen Leistungslöcher.

Am ehesten tippe ich aber auf den Benzindruck (Filter, Benzinpumpe). Druck messen oder gleich Filter tauschen, am besten mal (stand der Wagen längere Zeit ?) Tank leeren, weil evt. Wasser (gefroren ?) die Pumpe lahmlegt.

Viel Glück beim Suchen
fullspeedy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2009, 00:26   #8
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: E39/528i.A Lim. + Honda Magna700 V4
Standard

Hej!
Vom mechanischem Glaube ich,Du solltest mal den Ventildeckel Abnehmen.Wenn er Klappert,wie ein Defekter Hydrostoessel,dann ist sicher etwas mit dem Ventiltrieb nicht in Ordnung.Nockenwelle und Kipphebel Ausgelatscht.Vielleicht auch Bruch eines Kipphebels.Nachsehen,ob die Spritzoelleitung lose ist,oder Verstopft.Im uebrigen,der M30 hat keine Hydrostoessel!Da wird noch mit der Hand Eingestellt.Andere Probleme koennten sein,zu wenig Oel auf der Automatik,wie ist der Pumpendruck oder wie sieht es aus mit dem Benzindruckregler? Moegliche Fehler im El-System haben ja schon andere Beschrieben.Welche Farbe hat denn der Rauch am Auspuff,Weiss,Blau oder Schwartz?Wenn er das Kuehlwasser im System halten kann,ist Weisser Rauch kein Grund zur Besorgnis,da die Auspuffanlage erst einmal nach dem Starten Durchgewaermt werden muss.Hoffe Du findest den,oder die Fehler
M.F.G. Dansker
__________________
Es ist schon erstaunlich, wie der Mensch an seinem Leben hängt, obwohl er es so hasst.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2009, 08:38   #9
BMW CHECKER
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.02.2008
Ort: Königsbronn
Fahrzeug: BMW E32 730iA V8 (09.12.93) 160KW/218 PS Fzg.Id.Nr.WBAGD21030DF28198, OPEL OMEGA Bj. 06 2001 DESIGN EDITION und BOSE soundsystem 180 PS 2,6 l V6
Standard

Also meinst du wenn die Zündkerzen nicht mehr so fit sind dass dann der Wagen einen Leistunsgverlust haben könnte???

Kanns sein dass der Wagen Falschlut zieht???

Ich bin gerade eben gefahren und es ist wirklich so dass er sehr unruhig läuft und auch stark vibriert also ganz und gar nicht wie man das von einem R6gewohnt ist.

Und wenn ich bei 0 kmh Voll drauf drücke (dann verschluckt er sich weil er zuviel benzin bekommt was eig. net sein darf !!!) fährt der kein Stück vorwärts
wenn ich leicht drauf drücke schiebt er leicht an und dann ab ca 1500 Umdrehungen halbwegs normal

Was wird denn wohl das wahrscheinlichste sein das zu meinen Schilderungen passt???

Was der den Auspuff rauslässt ist echt nicht normal ich hab auch andere E32 gesehen aber das ist ganz sicher nicht normal.


Bitte um zahlreiche Antworten[/quote]

Also Thema Falschluft !!! Du hast nen (Faltenbalg) Schlauch der vom Luftfilterkasten aus zum motor (Drosselklappe,LLR) geht der kann durchaus porös sein od. gerissen. Wenn Gerissen Sofort wechseln da er sonst im notprog. läuft (PS: müsste aber im Kombi Vermerkt werden durch 1000 x Hupen und 100 x blinken ) Der spaß cost so um die 50 € und ist in 10 min ausgetauscht

Wenn die zündkerzen im eimer sind dann kann es durchaus sein das der wagen durch zündaussetzter oder durch aussetzten der kompletten zündung im Zylinder Leistung / Zylinder verlust hat

Das Prob. Hatte ich bei meinem alten R6 auch (Verkaufsgrund bei mir)
Es kann sein gebr. Kipphebel,Zylinderkopfdichtung,Ventildeckeldichtun g, Ölrohr verstopft od. gar lose (was aber keinerlei auswirkungen auf den (leer)lauf hätte)... Da musst du dann zu nem schrauber. Es Findet sich hier im Forum Bestimmt einer Musst halt mal daten add. austattung dein wagn .... vorstellen und dann können wir dir auch mehr helfen


Haja und zum Thema Auspuff Qualmt. Da kann ich nur sagn weil wenn du uns die farbe des "RAUCHES" nicht sagst können wir dir auch nicht weiterhelfen.

Weis: Deutet eig. auf Kühlwasser im Motorsystem / Nichtverbranntes Benziehn
Blau: Auf Verbramtes öl / Was gerade Im kat o.ä. Verbrant wird
Schwarz: auf verbranntes Benzin / Was gerade Im kat o.ä. Verbrant wird

Auf eine Antwort würden "WIR" uns Freuen Mit Freundlichen Grüßen Mirko
BMW CHECKER ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2009, 11:16   #10
Markus M
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Stuttgart
Fahrzeug: CLS500 C219, SL55 R230, Fiat X1/9, 73'er Lincoln Continental
Standard

Ich täte bei 'ner neu erworbenen Karre erstmal 'ne grosse Inspektion machen.
Das deckt schon viele möglichen Probleme ab und erst danach kann man sicher sein, daß es was schlimmeres ist...

Markus
Markus M ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorstellung und Fragen Paddy007 BMW 7er, Modell E32 12 26.11.2008 20:18
Vorstellung und einige Fragen Arntz BMW 7er, Modell E38 1 12.10.2008 22:28
Neu hier... Vorstellung und gleich ein paar Fragen Kretsch40er BMW 7er, Modell E32 10 29.10.2005 12:06
Vorstellung und fragen über fragen blue-eyed-devil BMW 7er, Modell E38 0 31.03.2004 19:43
Gleich mehrere Fragen zum 5L V12! TheRuben BMW 7er, Modell E32 31 06.09.2003 12:54


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:02 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group