Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2018, 18:39   #11
bmw745liv8
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 10.04.2018
Ort: Mülsen
Fahrzeug: BMW 745li
Standard

Die nehmen alle das falsche atf Öl ! Viel zu dünn im Sommer ganz schlimm wenn es richtig warm draußen ist. Ich schaffe mein BMW zum BMW Spezialisten der macht nur e65 Modelle hat 5 Sterne und Forums Rabatt ! Getriebespülung und richtiges neues öl atf 1200 preis 349€
bmw745liv8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 23:55   #12
dasteil
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dasteil
 
Registriert seit: 10.08.2002
Ort: Berlin-Kaulsdorf
Fahrzeug: V90 T8 // E66 750 // E91 330d
Frage

Moin!

Hab irgendwie das selbe Problem.
Fahre meinen Hobel während der Entwöhnungsphase (klappt nicht) nur noch alle 4 Wochen für 150km.
Nach 3 Wochen ist ein bei Regen in allen freundlichen Farben schillerndes Pfützchen unter dem Auto, welches bald kleine Kinder anziehen wird.
Wie im Forum geschrieben, läuft wohl zuerst die kleine Wanne voll und dann dript es auf Mutter Erde.

ZF in Berlin hatte ich angeschrieben, die haben aber erst im September (!) Zeit.
Das ist mir echt zu lange, evtl. will ich den Wagen vorher verkaufen.
Kann man anhand des Bildes auf die ausgelaufene Menge schlussfolgern?
Denke mal, es könnte ein Schnapsglas, nicht mehr sein!?

Macht man mit dem Besuch einer BMW-NL soviel falsch?
Die machens wie ZF, jedoch ohne Spülung. Richtig?
ZF kostet 575 und die Spülung 80 Tacken drauf.

Kennt wer in Berlin eine Alternative?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg olio.jpg (107,4 KB, 25x aufgerufen)
dasteil ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 00:17   #13
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von dasteil Beitrag anzeigen
Moin!

H...
Nach 3 Wochen ist ein bei Regen in allen freundlichen Farben schillerndes Pfützchen unter dem Auto, welches bald kleine Kinder anziehen wird.
Wie im Forum geschrieben, läuft wohl zuerst die kleine Wanne voll und dann dript es auf Mutter Erde.

....?
1. Welche kleine Wanne meinst du?
2. Woraus schließt Du, dass es Getriebeöl ist?
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



14 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.19
peterpaul ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 00:23   #14
dasteil
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dasteil
 
Registriert seit: 10.08.2002
Ort: Berlin-Kaulsdorf
Fahrzeug: V90 T8 // E66 750 // E91 330d
Standard

zu Punkt 1., siehe mein nächstes Bild
zu Punkt 2., das schmeckt man. Und riecht man.
Selbst zum CHF11S denke ich, würde man den Unterschied rausschmecken/riechen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg olio2.jpg (97,5 KB, 35x aufgerufen)
dasteil ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 00:28   #15
Rush1291
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Rush1291
 
Registriert seit: 13.06.2016
Ort: Winterthur
Fahrzeug: E65-745i 01.2002
Standard

Kann mal wer sagen wie man genau feststellt ob man genau die richtige Menge Öl drinnen hat im Getriebe ?

Viele sagen bei 30 Grad Temperatur solange auffüllen bis es anfängt auszulaufen und dann deckel drauf, richtig ?
Rush1291 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 07:57   #16
bmw-master1979
Hamann7
 
Benutzerbild von bmw-master1979
 
Registriert seit: 30.08.2017
Ort: Mannheim
Fahrzeug: E65-735i (12.03),E65-730d (10.08),F-07 535i (04.10)
Standard

Das Getriebe sollte noch leicht warm sein.
Fahrzeug starten, dabei Getriebe öl auffüllen, Gänge 1-3 durch schalten und auch rückwärts Gang,
Solange befüllen bis Öl wieder heraus kommt, dann verschließen und immer dabei den Motor laufen lassen.
Zum befüllen benutze ich eine Ölansaugpumpe, gibt es im Handel für ein paar euronen.

Brauchst du noch die Drehmomente?

Mfg Laki
bmw-master1979 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 12:42   #17
bmw745liv8
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 10.04.2018
Ort: Mülsen
Fahrzeug: BMW 745li
Standard

Das ist defintiv Getriebeöl und es ist die Steckerdurchführung defekt. An sich kann man so fahren weil wenn man jeden tag oder mindestens 1x jede woche fährt macht sich das Problem nie bemerkbar. Erst wenn der Wagen 2 wochen steht läuft sovile öl zurück ins Getriebe das der Ölstand die steckerdurchführung erreicht und dann läuft es aus. ca. bis zu 1 L !!! je ach standzeit.
bmw745liv8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 12:54   #18
c_colucci
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von c_colucci
 
Registriert seit: 13.01.2009
Ort: Niedersachsen
Fahrzeug: BMW e65 730d LCI Bj. 2007
Standard

Moin kurzes Feedback bzw. Anliegen in eigender Sache 6hp
730d Lci.
220.ooo km

Hatte in Nov. 2019 ein Getriebeölwechsel gemacht inkl. Mechatronik & Stecker.

Symptome waren, spätes schalten.
Und typische Krankheit kurz vorm stillstand hart in den ersten geknallt. Und halt zwecks der laufleistung.

Nun sind 3 Monate vergangen, und es hat sich nix gebessert, naja leicht weicher schaltet er schon.

Aber ich habe die Vermutung das zuwenig getriebeöl eingefüllt wurde.

der Mechaniker ist schon ein erfahrener habe auch schon X Getriebeölwechsel hinter sich.

aber hauptsächlich Mercedes.

Ich will sie noch drauf hin dass das Getriebe abgekühlt werden sollte. Und eine Mindesttemperatur von 30 Grad haben sollte,
Er sagte nur lass das mal mein Problem sein ich mache das schon ich habe die Erfahrung.

Leider weiß ich jetzt nicht ganz genau welches Öl er benutzt hat ich weiß es war von der Marke mannol.
Die genaue Bezeichnung reiche ich heute noch nach ich habe ihn schon gefragt.

Meine Frage nun an euch da ich ja die megatonne mitgemacht hat den Stecker mit gemacht habe. Und eine neue Ölwanne von ZF.
Sollte ich jetzt nach 3 Monaten wieder eine neue Ölwanne benutzen?
Weil ich möchte einfach nur noch mal einen Schluck Öl nachkippen.
Bzw. Ablassen was in der Ölwanne ist (zirka 4 Liter) dabei natürlich darauf achte dass ich meine Temperatur von 30 Grad haben.
Und beim Befüllen den Motor laufen lasse in durchschalten.
Was er auch zwar Tarte den Motor laufen lassen hatte aber er hatte nur zwischen D und Rückwärtsgang schalten nicht manuell von 1 bis 6 durchgeschaltet.
positiv oder negativ?

Weil mir ist nämlich noch aufgefallen, wenn das Fahrzeug am Tag das erste mal gestartet wird in ( kalter Zustand) das Getriebe richtig beschissen schaltet. Sobald das Fahrzeug warm ist schaltet er relativ einwandfrei.
Ps: Hardyscheibe und Mittellager wurde vor 4 Wochen getauscht.
Den harten Schlag kurz vorm Stillstand habe ich leider immer noch.
__________________
Meister der strassen
c_colucci ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 13:09   #19
Puddlejumper
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Puddlejumper
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05
Standard

Schreibe mal den Rogatyn an und schildere ihm Deine Problematik, er ist ein Getriebe Guru für BMW und kann Dir am ehesten sagen, was Sache ist :-)
Oder rufe ihn am besten an :-)

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.rogatyn.de/
__________________
Gruß Achim
Ich liebe dieses Video: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=Do3PM5a3Rxs
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 13:15   #20
bmw745liv8
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 10.04.2018
Ort: Mülsen
Fahrzeug: BMW 745li
Standard

Als erstes : durchschalten geht nur D , R , Manuel 1-3 !!! Weiter geht es nicht beim befüllen / auf hebebühne und das ist auch gut so.

Wurden bei der mechatronik die schaltkolben gewechselt ?

Wurde die dichtbrille richtig aufgesetzt und der zapfen entfernt sofern einer dran war an der dichtbrille es gibt 2 unterschiedliche.

Wenn die Ölwanne erst 3 Monate alt ist sollte das gehen hatte ich nach 6 Monaten auch benutzt alles dicht. Die Dichtung ist ja nach so einer kurzen Zeit noch schön geschmeidig.

Das mit der Temperatur habe ich getestet da gibt es kein unterschied zur Füllmenge festgestellt zwischen kalt und warm! Ich bin der Meinung das das Thema einfach zu sensibilisiert und kompliziert gemacht wird. Weil wenn man an einen steilen Berg steht dann ist das Öl auch an einer völlig anderen stelle und trotzdem schaltet das Getriebe normal. Ob da nun 0.5 Liter weniger oder mehr drin sind kann nicht schlimm sein. Steinigt mich wenn ich jetzt vielen die Suppe versalze mit meiner Aussage.
bmw745liv8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Getriebe meldet irrtümlich, dass der Motor nicht läuft .... peterpaul BMW 7er, Modell E65/E66 7 31.10.2018 00:25
BMW 5er: E34 520 iA. Getriebe läuft im Notprogramm nick082 Autos allgemein 0 26.11.2011 18:37
Wasser läuft aus, Getriebe nähe?? KJ750IL BMW 7er, Modell E38 15 07.08.2011 23:09
Getriebe: Getriebe läuft aus?? BaMoWe BMW 7er, Modell E38 4 25.05.2006 19:55
Öl läuft aus dem Getriebe Loretta BMW 7er, Modell E38 5 17.07.2004 01:28


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group