Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2015, 08:36   #1
Maki94
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.10.2015
Ort: Wien
Fahrzeug: E46-318i (10.98)
Standard 730i E32 Kaufen?

Hallo liebe Community!

Ich habe mittlerweile mein 2. Auto (318i E46) doch der hat leider nen Motorschaden :( Da er aber noch fährt habe ich noch etwas Zeit um Geld zu sparen und mich genau für meine nächste Karre zu entscheiden.

Ich habe also auf Autoscout nach 7er Benzinern Ausschau gehalten und da ist mir dieser wunderschöne alte E32 730i aufgefallen, beige Lederausstattung den 188PS 6-Zylindermotor und 266000 km.

Frage 1:

Auch wenn es schwer ist die maximale Laufleistung eines Wagens einzuschätzen da es natürlich darauf ankommt wie die vorherigen Besitzer mit dem Auto umgegangen sind, hättet ihr vielleicht dennoch über dem Daumen einen Richtwert an den ich mich halten kann? Ich fahre ca 10000km/Jahr und würde ihn sowieso nicht länger als 3-4 Jahre behalten wollen (Baujahr 1990 ist ja doch schon ein ziemliches Alter). Es geht mir eher darum ob sich der Kauf generell noch lohnt wenn Motor und Getriebe noch in Ordnung sind

Frage 2:

Äußerlich ist die Karre ganz schön in die Jahre bekommen aber ich kenne gute private Mechaniker Spengler und Lackierer die mir das zum guten Preis herrichten können... Ich hab mich im Netz bisschen umgesehen und wollte Seidl Front- und Heckspoiler sowie Seitenschürzen montieren, dazu schöne schwarze Felgen mit Chromrand und das ganze Auto in metallic schwarz lackieren lassen, sowie Angel Eyes Scheinwerfer und schwarze Rücklichter (is halt voll mein Geschmack, Mafia-Style xD)
Die Frage lautet: Ist eine Typisierung dieser Teile erforderlich? Wenn ja, ist das auch möglich oder wird mir das keine Werkstatt in Österreich eintragen? Was Gutachten angeht hab ich mich für die Teile leider noch nicht informiert aber ihr wisst da sicher bescheid...

Frage 3:

Wenn schon Styling, dann auch Sound! Ich habe ein Angebot mit Remus VSD und ESD entdeckt, hat jemand Erfahrung damit? Ist das auch für den Motor ok nur diese 2 Teile einzubauen? Ich habe gehört dass bei solchen Umbauten die Schadstoffe in den Kolben zurückgelangen können und dass man das Steuergerät umprogrammieren lassen muss. Stimmt das?

Ich weis es ist vll bisschen anstrengend das alles zu beantworten aber ich habe mich wirklich in die alten E30/E34/E32 Modelle verguckt diese bullige böse Front macht mich einfach total an und ich will so ein Auto umbedingt haben. Leider findet man die kaum noch in gutem Zustand aber wenn jemand was kennt egal ob E30 oder E34 oder E32 bin ich für alle Angebote offen.

In diesem Sinne danke fürs lesen und evtl antworten!
Euer Maki
Maki94 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2015, 10:11   #2
Setech
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Setech
 
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: BMWs im Wechsel
Standard

Kurz und knapp:
Achte beim Kauf den Motorlauf - er sollte nicht klackern, das ist entweder einfacher Wartungsmangel - Ventile wurde nicht eingestellt oder schlimmer eine eingelaufene Nockenwelle.
Hier sind Hinweise und Uraschen: Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/5/motor...en-201216.html

Ich fände es gut, wenn ein E32 wieder auf die Straße kommt. Es ist leider so, dass es wenig gute E32 gibt und die restlichen leider schlecht gehandelt werden. Wenn Du also den Wagen neu Lackierst, wirst Du das Geld nie wieder sehen. Diesen Schritt macht man eigentlich, wenn den Wagen ewig fahren möchte.

Es gibt von Hella zugelassene Schwarze Scheinwerfer für Abblend und Fernlicht. Felgen gibt es reichlich.

Veranschlage beim Kauf nochmal gut 1000€ zusätzlich. Das ist dann sowas wie Öl, Filter, Bremsflüssigkeit, Kühlwasser, Kerzen, Verteiler, Ölfilter und Öl mit Dichtung für den Automaten, ggf Viskolüfter, Bremsbeläge - danach hat er keinen Wartungstau mehr. Dennoch kann es sein, dass Dir dann ein einem Jahr der Kipphebel um die ohren fliegt. Der den Kopf neu zu machen und einzubauen ohne die Ursachen zu entfernen kostet etwa 1500€, mit Ursachenbeseitigung schnell mal 2400€.

Vielleicht sind meine Bordbücher eine inspiration. Dort habe ich alles ausführlich beschrieben. Anhand der Teilenummer kannst Du die Kosten abwägen. Die Reperaturen dort sind immer Umfangreich und es wird das mitgemacht, was mitgemacht werden sollte.

Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/5/klein...ch-208287.html
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/5/atlan...ng-201207.html
__________________
"Wennst den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern." Röhrl;
Setech ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2015, 13:18   #3
Maki94
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.10.2015
Ort: Wien
Fahrzeug: E46-318i (10.98)
Standard

Hallo Setech! Danke für die schnelle und ausführliche Antwort.

Ich tendiere mittlerweile nur noch zwischen 2 Modellen, beide E32 730i 6Zylinder und Schalter. Der eine mit 260tkm, war 4 Jahre in Garage und ist angerostet. Der andere hat 150tkm, ist aber als Schlachtfahrzeug inseriert ist aber noch fahrbereit und nur Stosstangen sowie Innenausstattung sind ausgebaut (was ich sowieso getauscht hätte).

Ich werde mir beide mal ansehen und auf die Dinge achten was Motor und Getriebe angeht. Danke für die ausführliche Hilfe.

Frage: Wäre es klüger den "Schlachter" herzurichten oder bei dem anderen Fahrzeug einfach nur die Teile zu tauschen... Was Innenausstattung angeht krieg ich beim Schlachter eine Büffellederaustattung von nem 735er für Aufpreis dazu, beim anderen ist die schon vorhanden. 150tkm und 260tkm sind da aber doch ein Unterschied und es wäre meiner Meinung nach doch besser den mit der geringeren Laufleistung zu nehmen auch wenns unterm Strich dann um ein paar Hunderter teurer wäre. Der hätte dann nach 4-5 Jahren vl 200000km und wär vl doch noch für nen zufriedenstellenden Betrag zu verkaufen. Was sagst du dazu?
Maki94 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2015, 15:41   #4
mucflo
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.06.2013
Ort: München
Fahrzeug: E32-730iA R6 (PD 17.8.93), Opel Astra Kombi 02/15, Opel Vivaro 06/17
Standard

Grüß dich,

was sollen die beiden denn kosten wenn ich fragen darf?

Flo
mucflo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2015, 16:12   #5
Maki94
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.10.2015
Ort: Wien
Fahrzeug: E46-318i (10.98)
Standard

Hallo Flo

Mehr als 6000€ möcht ich nicht ausgeben. Sachen wie Abgasanlage sind aber eher optional das Styling ist mir wichtig und die Funktionalität des Motors, sprich Stosstangen Felgen und evtl Reperaturen/Wartungen. Der Rest ist Luxus
Maki94 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2015, 17:07   #6
Cameleon
Schraubergott
 
Benutzerbild von Cameleon
 
Registriert seit: 17.06.2007
Ort: Leinburg
Fahrzeug: E32-750i(90);735i(91) ;750il(88);750il(91); 750i(91); 2x730i V8(93);E32 750ilA (87)
Standard

Zitat:
Zitat von Maki94 Beitrag anzeigen
Hallo Flo

Mehr als 6000€ möcht ich nicht ausgeben. Sachen wie Abgasanlage sind aber eher optional das Styling ist mir wichtig und die Funktionalität des Motors, sprich Stosstangen Felgen und evtl Reperaturen/Wartungen. Der Rest ist Luxus

Hallo,

wenn man 6000€ anlegen möchte kann man sich schon einen sehr schönen E32 kaufen. Da sollte man sich auch dann keine großen Sorgen machen müssen. Bei dem Preis sollte dann Tüv und durch Repariert sein.

MFG Bernd
Cameleon ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2015, 18:18   #7
Independent
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Independent
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: Saarbrücken
Fahrzeug: E32 735iA 04/90 E32 750iL 09.88 E34 525iAT 06.96
Standard

Bei bis zu 6000 Euro und R6 B30 brauchst du nimmer viel zu schrauben.
__________________
''Rear wheel drive for ever''
Independent ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2015, 20:26   #8
mucflo
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.06.2013
Ort: München
Fahrzeug: E32-730iA R6 (PD 17.8.93), Opel Astra Kombi 02/15, Opel Vivaro 06/17
Standard

Ja bei dem Budget würd ich mich doch nicht mit so 1000€ Karren rumärgern. Außer du stehst auf nen Haufen Arbeit.

Ich würd mir gleich nen richtig guten holen für 5-6 Mille oder sowas hier, da kannste noch bisschen basteln und der könnte optisch auch schon nach deinem Geschmack sein.

BMW 730i für 3.000 € bei mobile.de: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW 730i als Limousine in Renningen


Gruß
Flo
mucflo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 02:16   #9
730SN
nur ölich fröhlich..
 
Benutzerbild von 730SN
 
Registriert seit: 18.05.2002
Ort: Schwerin M/V
Fahrzeug: E32 740 iL 01.94 // E39 523i AT 04.98 // E39 523iT 06.00 // E30 335i in Bau..
Standard

ein günstiger muß nicht zwangsweise schlecht sein, wenn die Basis stimmt.. sprich, Blech und Antrieb, der Rest ist doch im Grunde erstmal zweitrangig.

Beispielsweise, wenn ich ein Auto kaufe, egal was der Vorbesitzer sagt oder was für Zettel im Motorraum baumeln - ich mach einmal Service komplett, Filter öle Flüssigkeiten Kerzen etc pp , bei nem M30 als solches würde dann definitv noch der Blick unter den VDD und Kontrolle sowie einstellen der Ventile dazukommen

Fahrwerk,Sensoren,Schläuche etc sind Verschleißteile und im Grunde doch meist recht preiswert und einfach zu tauschen... Fahrwerk haut bisschen rein, aber selbst das ist nicht aufwendig.

Wenn da einiges gemacht werden muß biste am Ende sicher auch im Bereich teurer, vermeintlich gepflegter 7er..

aber : beim eigenen weiß man dann was wann in welchem Umfang gemacht wurde und hat meist auch schon den Überblick über das was kommt.
__________________
leb dein Leben,bevor das deine Erben übernehmen

E32 740iL :Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 

Ich suche:

Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/21/dive...se-198328.html

Rinderwahn. Schweinegrippe. Vogelgrippe. Geflügelpest. Dioxin-Skandal. EHEC. - und ich leb immer noch....
730SN ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 08:27   #10
Maki94
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.10.2015
Ort: Wien
Fahrzeug: E46-318i (10.98)
Standard

Danke für eure Antworten Leute!

Stimmt mit dem Budget könnte man sich was teureres auch holen, aber es ist genauso wie 730SN gesagt hat - wieso viel Geld ausgeben wenn die Basis stimmt. Die Stosstangen und Scheinwerfer würde ich sowieso tauschen, und wenn ich ein Auto finde dass motorisch in Ordnung ist und 450 Eier kostet weil Stosstangen und Innenausstattung fehlen ist es mir die Arbeit wert die Kiste wieder chic zu machen ^.^ Und da hab ich dann auch folgenden Vorteil:

aber : beim eigenen weiß man dann was wann in welchem Umfang gemacht wurde und hat meist auch schon den Überblick über das was kommt.

Das ist mir wichtig. Klar könnt ich mir einen um 5000€ beispielsweise kaufen und Service machen nur könnten dann noch andere Verschleisteile den Geist aufgeben und ich weis nicht was los ist, das ist u.a. der Grund warum mein 3er nen Motorschaden hat und das will ich in Zukunft vermeiden!

Flo, dieses Modell würd ich ja sehr gerne kaufen aber ich wohne in Wien und ich habe gehört Import von nem Auto aus Deutschland ist ein bürokratischer Selbstmord und kostet im Endeffekt mehr als das Auto wert ist (Sprich NOVA und den ganzen Dreck den die Schweine da verlangen)

Ich werd mich nochmal fleißig umgucken ihr habt schon Recht dass man sich bei nem Budget von 6000€ nicht mit Bastlern quälen muss aber das Angebot an E32 ist in Österreich bisschen mies...

Naja dann danke für die ganzen Antworten Leute ihr habt mir echt schon eine Menge geholfen danke!
Maki94 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
e32, gebraucht, kauf, styling, tuning


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Getriebe: E32 730i / 735i als Schalter - kann man sowas kaufen? 5439ccm BMW 7er, Modell E32 46 07.12.2013 21:50
E32 730i verkaufen E38 740i kaufen? Koop BMW 7er, Modell E38 48 23.12.2012 16:25
Kaufen oder nicht kaufen 730i derdude1977 eBay, mobile und Co 12 15.05.2010 23:26
E32 730i V8 kaufen oder nicht? KrispyKream BMW 7er, Modell E32 4 16.12.2007 01:41
BMW E32 750i V12 - kaufen oder nicht kaufen? mercedesfahrer BMW 7er, Modell E32 5 26.07.2007 23:00


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:13 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group