Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2019, 12:08   #1
dimovski
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.02.2019
Ort: Zagreb
Fahrzeug: Suche noch
Standard Überlege, mir einen 7er zu gönnen.

Hallo miteinander!

Nach mehrjährigem Sabbern vor diversen Kleinanzeigern meine ich, dass nun endlich die Zeit gekommen ist, mir einen 7er zu holen.

Also erst mal zu meinem Käuferprofil:

Ich bin Maschinenbaustudent und will mir nach den letzten kniffligen Prüfungen (alle im 3. und 4. Semester, bei uns filtert man die Studenten etwas später) die mir noch bevorstehen kommenden Sommer ein Auto zulegen. Da meine Uni eh in meiner Heimatstadt ist, brauche ich nicht zwingend ein Auto. Ich rechne daher mit einer jährlichen Laufleistung von vielleicht 2000, höchstens 3000km. Größtenteils wäre das also Schönwetterbetrieb + ein paar Fahrten zur Standschadenvorbeugung in den Wintermonaten. Dabei wäre mein Auto auch der familiäre Zweitwagen der unseren Golf VI bei längeren Fahrten ersetzen sollte.

Da ich schon als fünfjähriger ein gewisses Faible für ältere BMWs entwickelt hab, fiel die Wahl schon vor langer Zeit auf einen 7er. Da leider auch hier in Zagreb hin und wieder Salz auf die Straßen gestreut wird, und der E23 doch recht rostanfällig ist, glaube ich, dass ich dem E23 über die Jahre doch nicht gerecht werden könnte. Es soll also ein E32 werden.

Für einen Oldtimer-E32 (also vor '90 gebaut) müsste ich ~200€ p.A. für Steuern/TÜV/Versicherung blechen. Normal angemeldet wären es schon 400-500€ mehr. Deswegen werde ich wohl nach etwas älteren Fahrzeugen suchen müssen.

Am liebsten würde ich mir natürlich einen 750i holen, aber ein 730i mit der richtigen Ausstattung (Automat & Leder müssten's schon sein, genial wäre Sitzheizung und Tempomat) wäre verschmerzbar... Wobei ich dann doch lieber auf den "richtigen" warten würde. Andererseits werden die E32-er nicht unbedingt günstiger mit der Zeit. Man wird das Gefühl nicht los, dass sich bei den alten BMWs eine porscheähnliche Entwicklung anbahnt.

Mir ist natürlich klar, dass es sich bei der Anschaffung einer 30 Jahre alten Luxuslimousine nicht unbedingt um einen vernünftigen Kauf handelt - dennoch möchte ich nicht die Katze im Sack kaufen! Für ein gut erhaltenes Exemplar ohne Wartungsstau wäre meine absolute Schmerzensgrenze bei der 8000er-Marke. Letztendlich muss auch etwas für die ersten paar Monate Wartung (und natürlich für die Einfuhrkosten) übrig bleiben.

Ich bin mir auch bewusst, dass selbst ein guter M70 nicht unbedingt wartungsarm ist, aber gerade bei der Fahrkultur, die bei uns in der Familie herrscht, zuzüglich der doch eher geringen erwarteten Laufleistung, meine ich nicht, dass uns so ein Auto in den Ruin treiben wird

Was meinen also die hochgeschätzten Foristi zu meinen Überlegungen? Durchführbar oder Wunschdenken? Angenommen meine Preisvorstellung sind realistisch (und bei mobile.de seh ich direkt 8 750i, die meinen Wünschen entsprechen), wo könnte ich mir bei der Auswahl eines 7ers qualifizierte Hilfe holen? Gibt es eventuell auch E32-Klubs, bei denen Autos bevorzugt klubintern verkauft werden?

Ich bedanke mich schon im Voraus für alle Kommentare und Denkanstöße, mit der Hoffnung, dass ich den Beitrag nicht zu geschwollen verfasst hab.
dimovski ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 19:43   #2
MartinE32
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: Franken
Fahrzeug: E32-730i A (Bj. u.EZ 04.88), Klima, E30- 325i vfl 2TL (EZ 05/86), E30-325i Cab (Bj.11/86; EZ 03/87), e39 523i LPG (Bj. 07/96)
Standard

Zitat:
Zitat von dimovski Beitrag anzeigen
Man wird das Gefühl nicht los, dass sich bei den alten BMWs eine porscheähnliche Entwicklung anbahnt.
Bei BMW gibt's bis auf ganz wenige Ausnahmen sicher keine porscheähnliche Entwicklung, dennoch steigen alte Autos, wenn sie über das Verbrauchsstadium hinaus gut erhaltene Aufhebe-Stücke sind, immer ein bisschen im Wert. Alles andere wird ja auch teurer.

Mit Deinem Budget solltest Du noch was ganz ordentliches im e32 Bereich finden - wobei es beim fuffi und beim 740er schwer werden wird, die ziehen nämlich am meisten im Preis an.

Viel Erfolg bei der Suche - Geduld kann sich auszahlen.
MartinE32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 23:44   #3
oetti
Allround Dilettant
 
Benutzerbild von oetti
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Hamburch
Fahrzeug: Hab auch BMW's Bj. von 1983-2003
Standard

Als e32 Beginner lege ich dir unbedingt den M30 R6 730 oder 735 ans Herz. Die anderen beiden Motorvarianten können schnell ins Geld gehen und sind auch in der Anschaffung wie im Unterhalt erheblich teurer.

Und das 7er ne porscheähnliche Entwicklung erleben werden das halte ich für ein Gerücht. Es sind Großserienfahrzeuge gerade der 7er, mach Dir da nicht vor!!!
__________________
Wer niemals vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!
oetti ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 11:49   #4
joedi
730iA V8
 
Benutzerbild von joedi
 
Registriert seit: 15.02.2005
Ort: Karlsruhe
Fahrzeug: E32-730iA-V8 *23.11.1993, individual 93 Japan, 230tkm, Leder, Klima, eSSD, shadow, Euro 2
Standard

Der E32 sieht gut aus, fährt sich gut und hat Stil.

Er hat ausreichend Elektronik, um im Verhältnis zum Spritverbrauch angemessene Leistung und dem Fahrer genug Komfort zu bieten. Er ist aber kein Elektronikmonster wie die neuen Modelle, die schnell mal wirtschaftlich irreperabel werden kann. Da viele Bauteile auch im E34 verbaut sind, ist die Versorgung noch lange gesichert.

Da das Auto sicher auch Spaß machen soll, würde ich den 740 empfehlen.
Der ist ein Kompromiss zwischen dem 12 Zylinder und einem 6er. Gute Laufkultur und genug Drehmoment. Im Gegensatz zum 12er ist hier nicht alles möglich doppelt vorhanden und es ist nicht so beengt im Motorraum.

Wersteigerung ist m.E. das falsche Kaufargument.

Falls du mit "Fahrkultur, die bei uns in der Familie herrscht" aggressives fahren verstehst, dann lass es bitte mit dem E32 und kauf dir eine Prollkarre!!!
joedi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 11:56   #5
Olli
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olli
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort:
Fahrzeug: 316i compact (05/97); 535iA (05/92); 540iA (12/92); 850Ci (11/92)
Standard

Zitat:
Zitat von oetti Beitrag anzeigen
Die anderen beiden Motorvarianten können schnell ins Geld gehen und sind auch in der Anschaffung wie im Unterhalt erheblich teurer.
Was ist denn beim M60 im Unterhalt teuer? Vor allem teurer als beim M30 oder M70?

Olli
Olli ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 12:07   #6
oetti
Allround Dilettant
 
Benutzerbild von oetti
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Hamburch
Fahrzeug: Hab auch BMW's Bj. von 1983-2003
Standard

Der M30 ist durch seine simple Technik nunmal einfacher zu unterhalten, das ist nunmal Fackt gegenüber dem M70 und dem M60. Und das beide im Unterhalt teurer sind ist ja nu auch nichts neues, oder. Die Technik ist aufwendiger und wenn da mal was ist wirds schwierig und teuer.
oetti ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 13:06   #7
Olli
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olli
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort:
Fahrzeug: 316i compact (05/97); 535iA (05/92); 540iA (12/92); 850Ci (11/92)
Standard

Zitat:
Zitat von oetti Beitrag anzeigen
Der M30 ist durch seine simple Technik nunmal einfacher zu unterhalten
Der M30 säuft wie ein Loch im Vergleich zum V8. Das ist der wesentliche Unterhalts-Posten: Sprit.

Aber auch gerne Wartung: regelmäßiges Ventilspiel-Einstellen gibt es beim M60 nicht. Die gesamte EML-Problematik umgeht man bei den V8 ebenfalls.

Ich hatte drei M60B40 und zwei M30B35 (aktuell je noch einer vorhanden) und weiß daher ganz gut, was sich mich gekostet haben bzw. kosten.

Günstiger ist der M30 im Defektfall; das ist aber nicht "Unterhaltung".

Olli
Olli ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 13:09   #8
Black 735i
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2018
Ort: Lichtenau-Grauelsbaum
Fahrzeug: Bmw E32 735i Bj.1989
Standard

Hallo zusammen ✌

Günstig ist kein 7er aber es macht jeder davon Spaß.

Mfg Erik
Black 735i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 13:44   #9
oetti
Allround Dilettant
 
Benutzerbild von oetti
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Hamburch
Fahrzeug: Hab auch BMW's Bj. von 1983-2003
Standard

Zitat:
Zitat von Olli Beitrag anzeigen
Der M30 säuft wie ein Loch im Vergleich zum V8. Das ist der wesentliche Unterhalts-Posten: Sprit.

Aber auch gerne Wartung: regelmäßiges Ventilspiel-Einstellen gibt es beim M60 nicht. Die gesamte EML-Problematik umgeht man bei den V8 ebenfalls.

Ich hatte drei M60B40 und zwei M30B35 (aktuell je noch einer vorhanden) und weiß daher ganz gut, was sich mich gekostet haben bzw. kosten.

Günstiger ist der M30 im Defektfall; das ist aber nicht "Unterhaltung".

Olli
Und ich bins müssig das Du alles weißt, vor allen dingen besser. Ich mach nicht so viel Reklame was ich in der Garage stehen hab wie Du, aber wer mich kennt weiß das und da sind unter anderem M30 2x 3,5L und M60 2x4L dabei. Und wenn Du meinst das der M30 "säuft" dann solltest Du die Fahrzeuge mal ordentlich warten. Bei mir verbrauchen sie alle ungefähr das Selbe wie die M60, wobei die M30 nunmal wartungsfreundlicher sind, jedenfalls meine, die haben noch kein EML. Und Rep. gehören nunmal zum Unterhalt und da sind die M60 und M70 teurer, erzähl mir da nichts. Und das Ventile einstellen ist beim M30 auch nicht so oft nötig, bei mir hab ich seit Jahren nichts einstellen müssen, sondern nur kontrolliert. Vielleicht machst Du bei deinen ja irgendwas falsch, das deine M30 soooo schlecht sind.

Und ich bleib dabei der 730/735 M30 ist für E32 Anfänger das perfekte Einsteigerauto!!!
oetti ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 14:09   #10
dimovski
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.02.2019
Ort: Zagreb
Fahrzeug: Suche noch
Standard

Ah, da kommen ja schon die ersten Antworten.

Also, lieber joedi, geschrieben hab ich Folgendes:
"aber gerade bei der Fahrkultur, die bei uns in der Familie herrscht, zuzüglich der doch eher geringen erwarteten Laufleistung, meine ich nicht, dass uns so ein Auto in den Ruin treiben wird"

Soll heißen, unser Golf VI, wie auch alle vorigen Autos wurden vorsichtig und behutsam gefahren - da hat garantiert keiner mehr als 3500U/min gesehen. In den 7er hab ich mich verliebt, wie könnt' ich denn bitte so ein schönes Auto quälen? Bin ja meistens nicht gerade emotional, aber wenn ich so ein schönes Auto verunstaltet sehe kommen mir die Tränen. Also da musste keine Angst haben

Lieber Martin, das klingt doch wahrlich ermunternd!

Zu meiner Bemerkung über die Preisentwicklung - der Kommentar beruhte viel eher aus Angst als aus Hoffnung auf ein buchstäbliches Finanzvehikel. Wenn der erst in der Familie ist, kommt er nie wieder weg - PUNKT! Also kann mir die Preisentwicklung, nachdem ich meinen schon hab, komplett egal sein. Im Übrigen hab ich noch nie bei uns 'nen E34 oder gar E32 gesehen, der nicht wenigstens ein paar Köpfe im vorbeigehen angezogen hat Ein paar meiner Kollegen fahren lieber 10 Minuten länger zur Uni um jedes Mal einen Blick auf 2 unverbastelte E24 zu ergattern. Vielleicht liegt's aber auch am E-Type in der Nähe Da gibt's noch garantiert Luft nach oben, was den Preis anbelangt. Ob er jetzt wirklich explodiert hängt natürlich von den "Auto-Investoren" ab, bzw. auch prominenten Rollen in Filmen und ähnlichen Sachen...

Lieber oetti, auch bei Dir bedanke ich mich ganz herzlich für dein Kommentar! Selbstverständlich ist der M30 der vernünftigere Kauf, aber wer war schon bei seinem "ersten" vernünftig? Ich werde jedenfalls noch gut darüber nachdenken, und es wird auch sicherlich von den zum Verkauf stehenden Fahrzeugen abhängen, aber ganz überzeugt hast Du mich nicht.

Lieber Olli, die M60-Varianten schlagen mit einem Höchstalter von lediglich 27 Jahren mit 1200€ extra über die Jahre bis zum H-Kennzeichen zu Buche (und Saisonkennzeichen gibt's bei uns nicht ). Bei einer geschätzten Laufleistung von 2000km und einem Mehrverbrauch von vielleicht 5L/100km (sehr pessimistisch geschätzt) beim M30 fallen im selben Zeitraum vielleicht 300-350€ Mehrkosten an Sprit an. Über die Jahre dürfte dies ein signifikanter Faktor werden, klar. Diese kleine Milchmädchenrechnung hab ich aber nur zum Spaß gemacht. Bei so einem Fahrzeug erwarte ich jetzt nicht unbedingt einen geringen Verbrauch. So lange er jetzt nicht 30L säuft ist eigentlich alles in Butter. Darüber hinaus hat so ein V8 für mich weniger Charme als ein R6 oder gar ein V12. Gerade der M60B40 ist mir, ehrlich gesagt, viel zu sportlich. Und über den M60B30 hab ich eigentlich nur Negatives gehört - vielleicht hab ich ja an den falschen Stellen nachgefragt Das es hier und dort mal etwas kostspieliger wird, kann ich noch verkraften. Wenn man Nichtraucher und Nichttrinker ist, lässt sich eventuell ein Polster für andere Leidenschaften anlegen.
dimovski ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
7er, e32, kauf, v12


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E32-Auto: Überlege meinen E32 740i abzugeben svw735 Biete... 2 10.01.2010 00:02
Ich überlege ob ich verkaufen soll... BMW Sven BMW 7er, Modell E32 33 08.03.2009 04:37
E32-Teile: Suche dringend einen dichten Bremskraftverstärker für einen Faclift 750i BMW-Ben Suche... 3 26.12.2008 20:35
745er noch Rettbar oder soll man ihm die letze ruhe gönnen 331BK BMW 7er, Modell E23 4 16.05.2008 21:40


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:41 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group