Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2005, 03:06   #1
Moistä
Der, der Motoren mag :-)
 
Benutzerbild von Moistä
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Groß-Umstadt
Fahrzeug: BMW 316i E30 Räising, z.Z. Umbau auf M60B40
Standard 730i V8 oder 735i R6

Moin,

nochma ne blöde aber für mich wichtige Frage...also hab nen 735i R6 un bin so ganz zufrieden aber...V8 Sound hat mich schon in der Kindheit faziniert....also stellt sich für mich jetz die Frage, den behalten oder nen 730i V8 kaufen . Da man ja bekanntlich weiß, dass der 6 Zyl. der laufruhigste und optimale Motor is aber der V8 nen fetten Sound hat ( blöder Vergleich :-) ), hmm. Also mir gehts darum, wie sind die Fahrleistungen so und der Spritverbrauch und die Haltbarkeit der beiden Maschinen zu vergleichen? Hält der V8 genauso lang trotz weniger Hubraum und geht der genauso trotz weniger Hubraum und verbraucht der ähnlich da weniger Hubraum aber mehr Zyl.? Also so mal zum Vergleich, mein 735i verbrauch so im Durchschnitt bei nicht spritsparender Fahrweise so 14L Normalbenzin, dreht bei 140 km/h 3000 Touren und bei 160 km/h 3500 Touren und bei 60 km/h im fünften Gang 1000 Touren, ergo, man kann schön untertourig fahren, hat aber trotzdem genug Leistung und Drehmoment über den gesammten Drehzahlbereich für den normalen Straßenverkehr+Autobahn. Ab 4000 Touren geht er dann richtig los. Is das beim V8 ähnlich oder wie?

Würde mich sehr über detailierte Antworten freuen um mal ein bisschen Benzingeflüster an zu leiern . Stehe halt grad vor der Entscheidung zum Kauf un weiß halt net so recht.

Man muss dazu sagen, dass ich jeden Tag 100km Arbeitsweg habe. Also sollte Wirtschaftlichkeit (Haltbarkeit, Sprit, Defekte usw.) aber auch ne menge Fahrspass, Freude am Fahren und Sportlichkeit mit eingeplant werden, da ich auch gerne sportlich unterwegs bin .

Bin sehr gespannt auf eure Antworten und Tipps!!!

Mfg

Moistä
Moistä ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2005, 09:35   #2
christian d
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von christian d
 
Registriert seit: 13.02.2003
Ort: München
Fahrzeug: 730i V8 (E32), 735i(E32), 750i(E32)
Standard

Hallo,

da gibt es einen ganz einfachen weg. Fahr den V8 mal zur Probe. Ich habe das Glück, beide zu besitzen. Wenn ich einen weggeben müsste, ich wüsste nicht welchen.
Der R6 hat hohe Laufkultur und viel Kraft. Im direkten Vergleich wirkt der V8 etwas schlapp, allerdings macht die 5-Gang Automatik im Vergleich zur alten 4-Gang einiges wett.
Im Verbrauch tun die sich gar nix. Nur der R6 braucht halt Normal der V8 Super.
Und na ja, so ein fetter V8-Sound, wie man den vielleicht von einem Ami-V8 kennt, hat der kleine BMW V8 nun auch nicht. Ich finde sogar dass er im Drehzahlbereich um 2500 1/min eher etwas ordinär klingt.
Der Reihensechser ist natürlich für den Selbstschrauber sehr geeignet. Simpel aufgebaut, nahezu unkaputtbar. Aber auch wartungsintensiver, beim V8 gibt es kein Ventilspiel einzustellen.
Und die Lebensdauer? Nun ja, mein V8 hat jetzt 225.000 km runter, der R6 erst 180.000 km. Bei beiden gehe ich mal davon aus, dass sie noch geraume Zeit problemlos weiterlaufen....
Also, wenn ich einen gut laufenden R6 habe, bei dem ich weiß in welchem Zustand der ist, dann würde ich den nicht unbedingt gegen den kleinen V8 tauschen.

Gruß,
Christian.
__________________
------------------------------------------------------------
Ich fahre keinen Kombi. Denn wahrer Luxus ist es, sich den Kühlschrank liefern zu lassen.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
christian d ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2005, 15:59   #3
M@d
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.09.2004
Ort:
Fahrzeug: .
Standard

Ein ähnliches Thema gab es Interner Link) hier schon mal.
M@d ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2005, 16:28   #4
iskenderoglu
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von iskenderoglu
 
Registriert seit: 23.04.2002
Ort: Krefeld
Fahrzeug: E32 735iA
Standard 735iA mit hoher Stadtverbrauch

Hallo

ich fahre den 735iA und bin bis zum Stadtverbrauch zufrieden.
Wenn jemand sehr viel in der Stadt fährt sollte den 730iA mit V8 fahren.

Ich bereue es, daß ich den V8 nicht genommen hab.

Mfg Adem
iskenderoglu ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2005, 16:51   #5
7er Jens
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.08.2003
Ort: Uckermark
Fahrzeug: MB E350 CGI, Lada 1500, Zastava 100p
Standard

Hatte 735 und jetzt einen E38 4,4 V8. Wenn ich ehrlich bin, fand ich den Klang des R6 besser, der V8 hört sich irgendwie zu zahm an.
Leistungsmäßig dürften sich 730 und 735 nicht viel nehmen, man liest öfter der 735 geht untenrum besser, der 730 dreht wohl lockerer hoch.
Fazit: Was De hast, hast de. Was de noch kriegst, weiß de nich !
7er Jens ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2005, 22:38   #6
randy-andy
Motorenkiller
 
Benutzerbild von randy-andy
 
Registriert seit: 03.08.2004
Ort: Hamm
Fahrzeug: E32-735iA, (Bj. 05/1989), Triumph TR7 (Bj. 05/1981), E32-730V8 (Bj. 10/1992 zwischenzeitlich verkauft)
Standard

Tja, so ist das Leben,

man schielt immer nach dem, was man nicht hat! Ob man einen 730 R6 oder V8, oder ob man einen 735er, einen 740er V8 oder 750er V12 hat, es reizt immer mal die Fahrt mit einem anderen Wagen.

Das Beste ist es, jeden mal vergleichend fahren zu können. Irgendwie haben die 7er etwas mit Frauen gemeinsam: Jede hat was, man schaut aber auch mal rechts und inks.

Ei 730er R6 kann genauso rassig sein, wie ein V12 mit allem "Furz und Feuerstein"

Gruß Andreas
randy-andy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2005, 22:41   #7
Moistä
Der, der Motoren mag :-)
 
Benutzerbild von Moistä
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Groß-Umstadt
Fahrzeug: BMW 316i E30 Räising, z.Z. Umbau auf M60B40
Standard

Super, danke für die netten Komentare! Werde meinen aber wohl doch verkaufen da schon viel km und is net sehr gepflegt worden (hab ihn geschenkt bekommen un die Vorbesitzer waren nich so die Pfleger. Werde ihn technisch wieder in die Reihe machen damit ich ihn guten Gewissens verkaufen kann. Einer,der nen gutes, günstiges Auto brauch un nich so auf die Optik wert legt, wird mit meinem bestimmt zufrieden sein. Werd mich dann nach nem besseren (1.Hand,Opa etc ) umsehen. Da ich technisch keine Probleme hab, was zu reparieren (Beruf), aber nix mit Karosserie am Hut habe, wird das die beste Lösung sein. Nochmals tausend Dank!!!

Mfg
Moistä ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2005, 00:12   #8
seba
Schlüpferstürmer
 
Benutzerbild von seba
 
Registriert seit: 30.12.2002
Ort: gelsenkirchen
Fahrzeug: E32 3.5 schalter BJ 88
Standard

Hallo

Auch ich kann nur unterstreichen was schon gesagt wurde. (man strebt nach dem, dass man nicht hat..)

Ich befürchte, wenn Du deinen 3,5er abgibst, und einen V8 kaufst, wird der Unterschied so gering sein, dass Du unter umständen den Aufwandt bereust.

Klang ist Geschmacksache, aber für einen V8 klingt der 3,0 wirklich sehr zahm. mein 3,5er klingt mir da schon sympartischer.

Was Die leistung betrifft:
hat jemand die beschleunigungswerte vom 3,0V8?
der 3,5er geht in recht beeindruckenden 8,3 sec auf 100, und erreicht 230 spitze.
Das gleiche tut der neue Opel astra mit 200ps turbomotor. (8,3 und 230 spitze bei weniger gewicht, frontantrieb, 6gang getriebe, usw)

Ausserdem kommt mir der 3,5er bei kleinen drehzahlen etwas kräftiger vor, was subjektiv stark ins gewicht fällt. man dreht nämlich nicht ständig bis an den Begrenzer heran.

suchst du schaltwagen?

Sebastian
seba ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2005, 06:13   #9
gnarf
Testbeifahrer
 
Benutzerbild von gnarf
 
Registriert seit: 31.05.2004
Ort: Stuttgart
Fahrzeug: E32 735i
Standard

Also ich hab sie ja alle gehabt...

Aber im Ernst: Ich hatte einen 735i und bin jetzt (nach einjähriger E32-Pause) auf einen 730i V8 umgestiegen. Beide Autos haben bzw. hatten Schaltgetriebe also kann man sie wirklich direkt miteinander vergleichen. Und ganz ehrlich: Ich würde den V8 nicht wieder gegen einen R6 eintauschen.
Zwar ist der R6 im Stand tatsächlich ein klein wenig laufruhiger, dafür ist der V8 im Stand nicht zu hören. Da ist es dann schon positiv, wenn so hin und wieder eine kleine Vibration zu spüren ist, sonst denkt man noch, man hätte ihn abgewürgt.
Verbrauchsmässig geben sich die beiden nicht viel. Der R6 braucht etwas mehr (ist ja auch das ältere Motorenkonzept), dafür braucht der V8 Super. Was sie jetzt genau brauchen weiß ich bei beiden nicht. Da mir meine Autos aber bislang auch noch nicht vogehalten haben, wieviel ich trinke, werde ich das umgekehrt auch nicht tun.
Die Fahrleistungen sind ebenso nahezu identisch. Nur habe ich den Eindruck, dass man den V8 wesentlich schaltfauler fahren kann. 60km/h im fünften Gang ist gar kein Problem. Bei meinem R6 hatte ich bei solchen Aktionen immer den Eindruck er wolle sterben.
V8-Blubbersound gibt es nur sehr verhalten. Gerade mal bei Vollgas aus niedrigen Drehzahlen lässt er sich erahnen. Ansonsten klingt der V8 einfach nur in jedem Drehzalbereich nach Kraft pur. Meinen R6 fand ich dagegen vom Klang her ziemlich popelig, wobei das natürlich auch eindeutig eine Frage des Geschmacks ist.

Also für mich gibt es nur noch den V8. Aber fahr einfach einmal selber und entscheide dann einfach aus dem Bauch heraus. Von den Kosten her geben Sie sich nicht viel und zuverlässig sind sie auch beide. Man darf also einmal vollkommen die Vernunft ausser acht lassen und wirklich nach Geschmack auswählen.

Viele Grüsse
Micha
__________________
Lieber einmal feige als immer tot!!!
gnarf ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2005, 23:19   #10
Moistä
Der, der Motoren mag :-)
 
Benutzerbild von Moistä
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Groß-Umstadt
Fahrzeug: BMW 316i E30 Räising, z.Z. Umbau auf M60B40
Standard

Ja, das wird wohl das beste sein...also nochmals Danke!

Mfg
Moistä ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welchen kaufen??? 730i oder 728i V8-Schneider BMW 7er, Modell E38 28 23.11.2012 17:57
740i oder 735i 28er BMW 7er, Modell E32 19 20.01.2008 16:58
730i chippen oder gleich 735i? E38 BMW 7er, Modell E38 14 12.11.2005 09:53
728i oder 730i? Dr. Kohl BMW 7er, Modell E38 23 04.09.2003 17:29
730i V8 / E32 / Verkaufen oder Einmotten? / HELP! janni BMW 7er, Modell E32 9 07.03.2003 15:35


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:34 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group