Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2008, 23:40   #1
budweiser1711
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard "Liquid Glass" auf mattschwarzem Lack???Gut?Schlecht?Glänzt der Lack dann??

Hallo Leute!

Da ja hier einige wissen, wird mein 7er mattschwarz...die Stoßstange ist schon mal fertig

Nun, da ich besonders gut auf diesen Lack aufpassen will bin ich auf der Suche nach einer Versiegelung!

Habe diese hier gefunden:

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.petzoldts.info/info/Liqui...-ml-p-477.html

Was würde denn mit meinem mattschwarzem Lack passieren, wenn ich da Liquid Glass auftrage??Fängt der Lack dann zum glänzen an??Ist es überhaupt gut für einen matten Lack??

Geändert von budweiser1711 (18.01.2008 um 23:48 Uhr).
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2008, 10:08   #2
Beamer
Freund gediegenen Fahrens
 
Benutzerbild von Beamer
 
Registriert seit: 02.09.2005
Ort: Nähe Heidelberg
Fahrzeug: 735iA(Bj.06/87) - Z3 2.0i(07/99) - Alltagspassat
Standard

....ich würde natürlich erst mal den Hersteller selbst fragen, aber das hast du evtl. ja schon. Mehr Meinungen einholen ist natürlich empfehlenswert.

Ansonsten kann ich zum Thema Lack leider nicht weiterhelfen, bin aber gespannt wie dein 32er dann nach der Neulackierung glänzt......obwohl man das so wohl nicht sagen darf ...bin ehrlich mal gespannt drauf
Beamer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2008, 12:19   #3
tomtom74
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2005
Ort: Köln
Fahrzeug: e23 728i, T5 TDI
Standard

auf mattschwarz brauchst du nicht aufzupassen, da man es unglaublich leicht ausbessern kann ohne das man was sieht...
tomtom74 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2008, 17:22   #4
Nils024
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2007
Ort: china
Fahrzeug: nix
Standard

nix drauf machen.

die grundregeln fur mattschwarz:

1. nur mit gartenschlauch/ hochdruckreiniger abspulen
2. kein autoshampoo und kein schwamm benutzen
3. NIEMALS lackprodukte benuzten (kein wax usw)dann ist das ganze im eimer
4. nicht trockenwischen
5. ein gutes mattschwarz benutzen

jedes mal das etwas uber den lack geht wird es etwas poliert und fangt es an mehr zu glanzen, deshalb keine waschanlagen/schwamm/autoschampoo/wax/usw...einfach mit wasser abspulen und fertig.

ganz gute lacke fur sowas gibt's im flugzeugbau. ich benutzte immer mattschwarz aus der "Aeroflex" reihe von AkzoNobel. wird 1:1 mit ein speziellen thinner verdunnt und is hart/trocken in etwa ne halbe stunde. das zeug halt viel mehr aus als autolack, kostet leider auch etwas mehr als die normale autolacke...dafur braucht mann aber auch nur eine schicht.

wenn du ein normales mattschwarz benutzt dann einfach ab und zu neu lackieren um es matt und schwarz zu halten...die normale lacke werden immer glanzend und grau.
Nils024 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2008, 19:19   #5
Punkman
Felgenputzer
 
Registriert seit: 13.11.2007
Ort: Witten
Fahrzeug: MB 124
Standard

Also ich weis nicht was ich von diesem Thread halten soll! Das Thema hier ist, ohne das ich jemanden nahetreten möchte, zum Tagesthema in unserer Lackiererei geworden. Das ist alles so unglaublich, jeder fragt sich schon, ob das wirklich alles mit ernst gemeint ist, oder ist das vieleicht so etwas wie vorsicht Camera.

Hoffentlich richtet nun keiner die Lanze des Volkszorns auf uns.........
__________________
Lieber klassisch elegant, als modern und uniformiert!
Punkman ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2008, 19:35   #6
budweiser1711
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Ja, es ist vorsicht Kamera

Im anderen Thread hat es dir auch schon nicht gefallen, dass mein 7er mattschwarz wird. Die Schürze ist jetzt schon fertig und auch wenn man genau hinschaut sieht man keinen Kratzer oder irgendeinen Fehler. So wird der Rest des Autos auch gemacht ob du es mir nur glaubst oder nicht! Fast immer wird das Wort "Fachbetrieb" erwähnt...wozu wenn man sich bestens informieren kann und das handwerkliche Geschick auch hat!?!?!

Die Garage ist nun überall befeuchtet und bestens geputzt....da fliegt kein Staubkorn mehr herum. Kleine Kratzer und Dellen werden mit dem richtigen Spachtelkitt ausgebessert und schließlich mit drei verschiedenen sehr hochwertigen Schleifpapieren abgeschliffen. Bevor das Teil gerollt wird, wird es gründlich mit aggressiven Citrusreiniger gereinigt und 24h bei 23° getrocknet....nach den 24h wird es nocheinmal mit 800er Schleifpapier leicht angeschliffen und letztendlich mit Airbrush lackiert damit es auch wirklich gleichmäßig und schön wird.

Dies würde ich nicht als Pfusch bezeichnen, auch wenn dir bei so einer Aktion vl. das "Lackiererherz" weh tut...

Du wirst schon sehn...sollte es nicht perfekt werden schicke ich dir eine Kiste Bier zu

dauert aber noch...alles mit der Ruhe..
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2008, 20:30   #7
E66-Fan
Undercover Mitglied
 
Benutzerbild von E66-Fan
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: UN
Fahrzeug: BMW 440iX GC MPPSK (F36); BMW 728iA E38 FL (11.1998); wechselnde BOS-Dienstfahrzeuge (Golf Variant, Passat Variant 4MOTION, Tiguan 4MOTION, etc.)
Standard

Zitat:
Zitat von Nils024 Beitrag anzeigen
die grundregeln fur mattschwarz:

1. nur mit gartenschlauch/ hochdruckreiniger abspulen
2. kein autoshampoo und kein schwamm benutzen
3. NIEMALS lackprodukte benuzten (kein wax usw)dann ist das ganze im eimer
4. nicht trockenwischen
5. ein gutes mattschwarz benutzen
Aber FAHREN darf man damit noch, oder?
__________________
Wenn du nichts hilfreiches beitragen kannst: Störe!
Dabei sein ist alles!
E66-Fan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2008, 02:35   #8
chevy57
7er Restaurierer
 
Benutzerbild von chevy57
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Diepholz
Fahrzeug: E38 735iA PD 06/97
Standard

Haste schon Bilder,
ich will da im Frühjahr auch ran und zwar Mattschwarz/Mattsilber
Gruß Thomas
__________________
Noch einige Teile zu verkaufen:
Ölwannenschutz E38

Bei Interesse U2U an mich
chevy57 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2008, 08:45   #9
Punkman
Felgenputzer
 
Registriert seit: 13.11.2007
Ort: Witten
Fahrzeug: MB 124
Standard

Bitte verstehe mich nicht falsch, ich finde die Aktion echt ok. und möchte nicht das Du es persönlich nimmst! Wir sind alles Lackierer der alten Schule und haben schon echt Hardcore-Lackierungen gemacht. Ganzlackierung in Garagen und alten Scheunen, bei Frostthemeraturen und...und.....Nur so lernt man!

Na gut, dann mach mal weiter und halt uns auf dem Laufenden




Zitat:
Zitat von budweiser1711 Beitrag anzeigen
Ja, es ist vorsicht Kamera

Im anderen Thread hat es dir auch schon nicht gefallen, dass mein 7er mattschwarz wird. Die Schürze ist jetzt schon fertig und auch wenn man genau hinschaut sieht man keinen Kratzer oder irgendeinen Fehler. So wird der Rest des Autos auch gemacht ob du es mir nur glaubst oder nicht! Fast immer wird das Wort "Fachbetrieb" erwähnt...wozu wenn man sich bestens informieren kann und das handwerkliche Geschick auch hat!?!?!

Die Garage ist nun überall befeuchtet und bestens geputzt....da fliegt kein Staubkorn mehr herum. Kleine Kratzer und Dellen werden mit dem richtigen Spachtelkitt ausgebessert und schließlich mit drei verschiedenen sehr hochwertigen Schleifpapieren abgeschliffen. Bevor das Teil gerollt wird, wird es gründlich mit aggressiven Citrusreiniger gereinigt und 24h bei 23° getrocknet....nach den 24h wird es nocheinmal mit 800er Schleifpapier leicht angeschliffen und letztendlich mit Airbrush lackiert damit es auch wirklich gleichmäßig und schön wird.

Dies würde ich nicht als Pfusch bezeichnen, auch wenn dir bei so einer Aktion vl. das "Lackiererherz" weh tut...

Du wirst schon sehn...sollte es nicht perfekt werden schicke ich dir eine Kiste Bier zu

dauert aber noch...alles mit der Ruhe..
Punkman ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2008, 14:10   #10
budweiser1711
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Haißt das jetzt nun, dass es absolut keine Konservierungsmittel für matte Lacke gibt???
  Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Am Anfang der Restauration...??? Lack oder Motor? Robsyz BMW 7er, Modell E32 3 24.03.2007 05:36
Der 7er auf der "Essen Motor Show" Cheavas BMW 7er, Modell E65/E66 3 05.12.2006 21:28
BMW Spezial "Klar"lack ?! OrgiPörnchen69 BMW 7er, allgemein 0 26.11.2006 19:11
Wie entfernt man Harz-Sprenkel auf dem Lack? Jippie Fahrzeugpflege 9 11.05.2006 10:05
Ist der 7´ner wirklich so "schlecht" Wombi BMW 7er, allgemein 17 22.07.2003 19:12


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:31 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group