Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2008, 14:35   #1
MAriohr
Sponsoring refugees
 
Benutzerbild von MAriohr
 
Registriert seit: 16.06.2002
Ort: Bayern
Fahrzeug: BMW-735iA BJ6/91 EML/ASC+T/K /BMW G30
Standard Wechsel Brems-und Benzinleitung

Hallo,
diesen Sommer möchte ich die Benzin -und Bremsleitungen beim 735iA wechseln.
Hebebühne und Biegewerkzeug steht zur Verfügung.
Gibt es evtl. fertige Leitungen bei BMW?
Wer hat Tipps bzw. den wechsel schon durchgeführt, worauf muss geachtet werden, welche "speziellen Teile" werden benötigt.

Danke
Mario
MAriohr ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2008, 16:33   #2
FrankGo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von FrankGo
 
Registriert seit: 14.04.2002
Ort: Trier
Fahrzeug: E38 750i 10/95
Standard

Besorg Dir am besten vor der Operation die Plastik-Clips, die die Leitungen unterm Auto festhalten. Die Leitungen gibt es nicht vorgebogen, aber schon in der passenden Länge von BMW.

Wenn Du Dir eine ganze Rolle kaufst und die Bördelungen selbst herstellst kannst Du einiges an Geld sparen. Beim ersten Auto in etwa soviel, wie Du für brauchbares Bördel-Werkzeug ausgibst.
FrankGo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2008, 16:41   #3
MAriohr
Sponsoring refugees
 
Benutzerbild von MAriohr
 
Registriert seit: 16.06.2002
Ort: Bayern
Fahrzeug: BMW-735iA BJ6/91 EML/ASC+T/K /BMW G30
Standard

Zitat:
Zitat von FrankGo Beitrag anzeigen
Besorg Dir am besten vor der Operation die Plastik-Clips, die die Leitungen unterm Auto festhalten. Die Leitungen gibt es nicht vorgebogen, aber schon in der passenden Länge von BMW.

Wenn Du Dir eine ganze Rolle kaufst und die Bördelungen selbst herstellst kannst Du einiges an Geld sparen. Beim ersten Auto in etwa soviel, wie Du für brauchbares Bördel-Werkzeug ausgibst.
Danke für die Antwort, FrankGo
Ja, die (alten) Plastik-Clips machen mir auch Kummer, wäre dann auch sinvoll, die Bremschläuche zu wechseln denke ich mal?

Sind Brems-und Benzinleitungen aus dem selben Material (gleiche Rolle?)
Durchmesser 5mm oder 8mm?
MAriohr ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2008, 17:16   #4
FrankGo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von FrankGo
 
Registriert seit: 14.04.2002
Ort: Trier
Fahrzeug: E38 750i 10/95
Standard

Nein, anderes Material.
Benzinleitung unterm Auto ist viel dicker als die Bremsleitungen.
FrankGo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 10:21   #5
mb-reifen1
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.08.2011
Ort: Freiburg
Fahrzeug: E32-750iL (07.89)
Standard

Moin,
ich habe mit einem Kollegen an meinem 750iL, alle Rohrleitungen(8stk.), samt Schläuchen, Spritfilter, Niveauregler inkl. Stange, beide Handbremsseile und Tonnenlager gewechselt.
Und ich muss ehrlich sagen, hätte ich vorher das AUSMASS, an ARBEIT erahnt,
hätte ich Ihn verkauft.
Tank,Kardan,komplette Hinterachse - alles raus. Ganz zu schweigen vom Motorraum, damit man vernünftig an die Anschlüsse kommt.
Die Benzinleitungen, sind vorgebogen, Bremse und Niveau muss man(n) selber biegen.
Die Leitungen sind eigentlich sehr billig, allerdings holt BMW das an den Metallklammern für die Rohrhalterungen wieder rein
Aber, jetzt 14 Tage später, muss ich sagen, das sich die Arbeitgelohnt hat!
Aber nochmal, möchte ich das nicht machen müssen!!!
Kosten für alles inkl. Niveauregler, ca. 800€ + viel Geduld und noch mehr Arbeit!

Gruß Mark
mb-reifen1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 11:01   #6
gas_sm
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Was ist denn viel Arbeit, hast Du etwa noch einen Überblick was Du in etwa an Zeit gebrauchst hast?
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 11:39   #7
mb-reifen1
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.08.2011
Ort: Freiburg
Fahrzeug: E32-750iL (07.89)
Standard

14 Tage haben wir gebraucht. Und ich würde sagen, das wir schon jeden Tag, ein paar std. dran waren.
Mir ist auf der Autobahn, eine von den beiden Niveauleitungen geplatzt und da alle Leitungen total vergammelt waren, dachtich mir, ok wechsel ich alle.
Wir dachten, naja, so 2-3 Tage, ist das erledigt.
Aber es kam dann schnell die Ernüchtrung.
Ich habe an meinem BMW 8 Leitungen, 4 dicke und 4 dünnere.
Fahrerseite 2 dicke und 4 dünne.
Beifahrerseite 2 dicke.
Fahrerseite :2x Benzin Vorlauf, 1xNiveau,1xBremse,1xBremse und 1xNiveau.
Beifahrerseite:1x Benzi Rücklauf und 1x Benzin Entlüftung
Dann gehen, vonden Benzinfltern noch jeweils 2 kurze Benzinleitungen direkt zum Tank und an die Benzin Rücklaufleitung, kommt ein Stk. Schlauch un wieder eine Stk. kurze Leitung direkt zum Tank.
So sah es vorher aus.



Ud hinterher



Und es muss wirklich alles raus, weil man nicht an die Leitungen kommt, die laufen über der Achse und über dem Tank.

Wie gesagt, wenn die die Leitungen bei BMW holst, habe sie die richtige Länge und sind schon verbördelt.
Musst sie aber noch biegen, und das nimmtecht Zeit in Anspruch.
Wenn du Meterware kaufst, muss du zusätzlich noch Nippel und Verteilerstücke kaufen.
Und dann noch verbördeln.
Ich würde die fertigen Leitungen kaufen.
Beimir haben wir auch die kurzen Bremleitungen erneuert, die an der HA laufen, deswegen mussten wir selber bördeln.
Scheiss Arbeit.


Gruß Mark

Geändert von mb-reifen1 (05.09.2011 um 06:24 Uhr).
mb-reifen1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 04:17   #8
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

saubere Arbeit.
Ich hab von meinem Schlachter 750 mal alle Brems- und Benzinleitungen abgemacht, aber da war fast schon alles raus am Auto, war eine der letzten Aktionen an der fast nackten Karosserie, selbst das hat lange gedauert.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 08:02   #9
mb-reifen1
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.08.2011
Ort: Freiburg
Fahrzeug: E32-750iL (07.89)
Standard

Zum Biegewerkzeug mus ich sagen, das haben wir auch gehabt, aber teilweise sind die Leitungen, weit mehr als 90° gebogen, das klappt nicht mit dem Werkzeug.
Und die Leitungen, müssen nicht nur normal gebogen werden, sondern werden z.Bs. 45° Horizontal und direkt in dieser Biegung, muss sie auch noch 70° vertikal gebogen werden.
Und du musst die alten Halteklammern,versuchen vorsichtig zu öffnen, denn dort sind Gewindehülsen drin, die aus dem Unterboden kommen, die du brauchst um die neuen Halter wieder festzuschrauben.


Ich würde die fertigen Leitungen bei BMW kaufen.
Benzinleitungen sind fertig vorgebogen und Bremsleitungen bekommst du in der richtigen Länge, gebördelt und mit Nippel.
Benzinschlauch ist Meterware und kostet nicht viel.
Selber bördeln ist echt anstrengend und teuer.
Gutes Werkzeug ab 250€ aufwärts.Und wahrscheinlich brauchst du das hinterher nie wieder.
Und ich würde an deiner Stelle alles wechseln, Leitungen, Schläuche, Lager usw.
Wenn du schon mal alles draussen hast, haste das in einem Aufwasch erledigt.



Gruß Mark

Geändert von mb-reifen1 (07.09.2011 um 08:43 Uhr).
mb-reifen1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 17:57   #10
seba
Schlüpferstürmer
 
Benutzerbild von seba
 
Registriert seit: 30.12.2002
Ort: gelsenkirchen
Fahrzeug: E32 3.5 schalter BJ 88
Standard



Und ich habe schon geflucht, dass ich fast einen Tag gebraucht habe

Allerdings habe ich nur die Kraftstoffleitungen (Vor- und Rücklauf, sowie Absaugleitung für Aktivkohledings, oder so ) an meinem R6 getauscht.

Es könnte reichen, die Achse nur abzusenken. Das war mir aber zu viel Gefummel, wobei man die neuen Leitungen ja auch nicht (viel) biegen kann.

Naja, wirklich eine blöde Fummelei.

Gruß an alle Nachahmer
__________________
Der sicherste Reichtum ist die Armut an Bedürfnissen
seba ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: benzinleitung 7er ECKI BMW 7er, Modell E32 3 30.05.2008 08:33
Lenkung: brems und lenkhydraulik E32 BMW 7er, Modell E32 2 05.04.2006 21:34
Motorraum: Benzinleitung gewechselt Beatsurfer BMW 7er, Modell E32 3 26.06.2004 20:36
Dynamische-Brems-Control (DBC) Christian BMW 7er, Modell E38 1 30.07.2002 23:05


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:08 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group