Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2017, 08:09   #1
Lombe
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Lombe
 
Registriert seit: 16.11.2015
Ort: München
Fahrzeug: E38-740d(05.2000)
Standard Turbolader links: flatterndes/knatterndes Geräusch mit geringer Leistung

Hi Fans,
ich habe aktuell folgendes Problem

Mein Fahrzeug: BMW, 740d, E38, Fahrg.-Nr. DB83179,*HSN 0005, TSN 656, Mai.2000, 390.000km*

Auffälligkeiten/Störungen:*
Beim Beschleunigen, wenn die Turbolader sich dazu schalten, gibt es ab ca. 2,5K U/min ein*flatterndes/knatterndes Geräusch und oft mit spürbarem Leistungsverlust.*Dabei ist auch leichte Rauchentwicklung meistens zu sehen. Beschleunigt das Auto weiter, da Gaspedal bis zum Kick Down, wird das Knattern/Nageln stärker bis sogar das Auto zum Vibrieren anfängt.*Allgemein beschleunigt das Auto auch langsamer als noch vor einiger Zeit. Auch das dazu schalten der TL für Abzug geschieht beim Anfahren oft relativ spät und manchmal, z.B. beim Fahren ums Eck und rausbeschleunigen,*relativ schwach.*Nach der Fahrt ist ums Auto zusätzlich auch ein leicht unangenhmer Geruch wahrzunehmen. Unterhalb der 2K U/min ist alles soweit in Ordnung.*Problem ist seit ca. 2-3 Wochen, vielleicht durch die kältere Jahreszeit bedingt.

Bei meiner Werkstatt wurde mein Auto*getestet etc. und dabei auch beide Turbolader getrennt angesteuert/untersucht mit Fehlercode etc. (siehe Fotos)
Dabei kam wohl heraus, dass der rechte Turbolader soweit in Ordnung ist, jedoch stimmt scheinbar mit dem*linken Turbolader*etwas nicht. Der linke TL ist*auch*nur sporadisch aktiv.
Aber die wirkliche Ursache und ob auch "drumherum" etwas defekt sein könnte, ist unklar.

Hat jemand ne Idee was es noch sein könnte oder was unbedingt noch getestet werden sollte? Ich möchte auf keinen Fall einen scheinbar defekten Turbolader austauschen lassen und dann ist immer noch etwas nicht in Ordnung oder das Problem taucht bald wieder auf.

Hinweis: Allerdings habe ich*beide Turbodlader im Frühjahr vor ca. 3500 km auswechseln*lassen (mit neu/überholten Garret TL). Damals ging mir auch der linke TL (noch der 1. vom Werk!) flöten (allerdings damals komplett durchgeschossen mit riesiger Rauchwolke und*unkontrolliertem Motor aufdrehen ohne Gas geben*etc. Weiterfahren war damals kein Meter mehr möglich. Jetzt hingegen kann ich soweit noch "normal" weiter fahren... Noch!

Gibt es evtl. im Münchner Raum Abhilfe bzw. Turbolader Spezialisten für deatiliertere Untersuchungen?

Thanks for helpful Tipps!*
Lombe
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg WhatsApp Image 2017-12-18 at 18.43.03 (1).jpeg (67,0 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpeg WhatsApp Image 2017-12-18 at 18.43.03.jpeg (65,8 KB, 24x aufgerufen)
Lombe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 08:46   #2
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Toyota Prius Bj. 03.09, Iveco Daily 65C15 Bj. 02, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, Piaggio Sfera 125 Bj. 09/95, Mazda 6 GY1 2.0TD
Standard

Bei einem anderen Forumskollegen sind am Freitag beide (neu vor ca. 1 Jahr) Turbolader kaputt gegangen, beide mit gebrochener Welle...
Es scheint dass ihr beide eine mängelbehaftete Serie erwischt habt!
Versuche den Lader im Zuge der Garantie/Gewährleistung ausgetauscht zu bekommen... und das bevor er bricht
Allerdings ist ein derartig rauer Lauf wohl eher auf Injektoren zurück zu führen... deine Bilder zeigen leider keine Fehler sondern lediglich den Prüfablauf der von ISTA ausgegeben wird
__________________
PacificDigital ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 12:12   #3
Lombe
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Lombe
 
Registriert seit: 16.11.2015
Ort: München
Fahrzeug: E38-740d(05.2000)
Standard

Ok, danke für Info! Werd den Ebay Verkäufer kontaktieren. Er hat zumindest schon mal beide vorrätig. Meiner Werkstatt graust es halt nur erneut vor dem unbequemen Austausch des linken TL. Deshalb wollt ich im Verfeld möglichst weitere Ursachen ausschließen.

Injektoren: Wurden auch untersucht. Der 5. liegt etwas außerhalb der Toleranz, zumindest im kalten Zustand. Im warmen war er scheinbar noch knapp drinnen.

Aber der TL ist trotzdem Hauptursache für die Probleme, oder? Den Injektor nur der Vollständigkeit halber noch zusätzlich machen?
Lombe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 12:42   #4
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Toyota Prius Bj. 03.09, Iveco Daily 65C15 Bj. 02, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, Piaggio Sfera 125 Bj. 09/95, Mazda 6 GY1 2.0TD
Standard

Also eine wirkliche Diagnose ist auf die Entfernung leider nicht möglich und meine Glaskugel ist erst im November 2097 wieder aus der Reparatur zurück
Ich verlasse mich also lieber auf selbst gestellte Diagnosen direkt am Fahrzeug, unter anderem dem Popometer , aber mögliche Ursachen gibt es doch einige:
- Motorlager defekt
- Schwingungsdämpfer defekt
- Wandler/Getriebe/Kardan/Gleichlaufgetriebe und Hardyscheibe
Volllastrauchen kann auch von Injektoren bzw. dem gesamten Commonrailsystem kommen, Falschluft und zugesetzte Luftfilter ebenso
Selbst Luftmassenmesser sind beim "rauchen" Kandidaten
Die Diagnosetester sind leider bei unseren Modellen nur ansatzweise Hilfen, da z.B. die Turbolader nicht Diagnosefähig sind und andere Geräte nur in sehr beschränktem Umfang... wie z.B. der LMM

Aber da du aus München bist, da empfehle ich dir Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Ray! Sein Vater fuhr selbst einen M67 und so ist Ray auch mit dieser Materie vertraut
PacificDigital ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 13:10   #5
TRANSPORTER
HighEnd Transporter
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von TRANSPORTER
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: BORG-Cube
Fahrzeug: |-Transporter-| E38-740d-03.2000 ----------- E38-740d-06.2001 ----- E38-740i/-99 TestWagen E38-750i/-99 TestWagen E39-530d-05.2001
Standard

Wie Werner schon schrieb:
TurboKill beider Turbos (es handelt sich um meinen 740d)
die Turbos kamem letztes Jahr NEU rein.
Das beide Wellen gebrochen sind, deutet auf echten MaterialFrexx hin,
bzw. schlechte Qualitaetskontrolle des Herstellers.

So wie ich das bei Dir rauslese (LOMBE), faehrst du weiter mit deinem kfz,
obwohl Du den Verdacht hast, dass min. einer deiner Turbos platt ist.

---> somit darfst du davon ausgehen, dass nun beide Turbo platt sind

Merke:
wenn ein Turbo mech. platt ist und oel angesaugt wird, drueckt er einen Teil des Oels in den anderen Turbo ueber die Ansuagbruecke, dadurch entsteht eine extreme unwucht an dem vermeindlich noch "intakten" Turbo, dessen schaufelrad die UNWUCHT auf die Welle und deren Lager weitergibt.
Dann darfst/musst du beide Turbos tauschen.

Deine werkstatt scheint nicht sehr Helle zu sein,
denn ob ein Turbo mech platt ist oder nicht, kann man sehr einfach testen.

wenn ich schon lese Neu/GeneralUeberholt
---> Garrett ueberholt keine Turbos, Garrett verbietet es sogar und weisst darauf hin, dass es nicht dem NEU entspricht.
einen Turbo zu erneuern ist nat. moeglich (ich mache das auch, aber nur selbst und habe eine Firma, welche mir diese nach meinen Vorgaben feinwuchtet und justiert)
Haette ich meinem Pragmatismus NICHT nachgegeben, haette ich mir 2 alte/defekte Turbos erneuert, dann waere mir dieser Misst jezt eine woche
vor Weihnachten wohl nicht passiert. ich wollte eben ALLES neu im Motorraum haben, diese Sturheit kostet mich nun Zeit und reichlich nerven.
Seit 10 jahren darf man oft sagen, wer NEU kauft, kauft mehrmals
Meine Erfahrungen mit den Ebay-Turbos sind bisher nur schlechte, denn in der Regel kommen die Leute zu mir, welche sich vorher mal diese " GenaralUeberholten Turbos einbauen lassen haben)
bei den Preisen sollte man mal ueberlegen, was da Gewinn ist / TeilePreise und wie Hoch die Qualitaet des ArbeitsAufand sind/ist ...

das gleiche gilt fuer Ebay-Injektoren welche "GenearlUeberholt" sind und wie Neu aussehen, dann NUR 130,- kosten
wenn diese Injektoren korrekt ueberarbeitet worden sein sollen, dann arbeitet da jemend umsonst und die teile bekommen die von einem chinesen geschenkt

gruss
__________________


---> EMAIL: <---
transporter.email@gmx.de



"Ich mach mir die WELT, wie sie mir GEFÄLLT... !!!"
"Den eigenen Verstand überschreiten und sich der Welt bemächtigen..."

Geändert von TRANSPORTER (19.12.2017 um 15:35 Uhr).
TRANSPORTER ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 13:17   #6
TRANSPORTER
HighEnd Transporter
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von TRANSPORTER
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: BORG-Cube
Fahrzeug: |-Transporter-| E38-740d-03.2000 ----------- E38-740d-06.2001 ----- E38-740i/-99 TestWagen E38-750i/-99 TestWagen E39-530d-05.2001
Standard

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
Also eine wirkliche Diagnose ist auf die Entfernung leider nicht möglich und meine Glaskugel ist erst im November 2097 wieder aus der Reparatur zurück
Ich verlasse mich also lieber auf selbst gestellte Diagnosen direkt am Fahrzeug, unter anderem dem Popometer , aber mögliche Ursachen gibt es doch einige:
- Motorlager defekt
- Schwingungsdämpfer defekt
- Wandler/Getriebe/Kardan/Gleichlaufgetriebe und Hardyscheibe
Volllastrauchen kann auch von Injektoren bzw. dem gesamten Commonrailsystem kommen, Falschluft und zugesetzte Luftfilter ebenso
Selbst Luftmassenmesser sind beim "rauchen" Kandidaten
Die Diagnosetester sind leider bei unseren Modellen nur ansatzweise Hilfen, da z.B. die Turbolader nicht Diagnosefähig sind und andere Geräte nur in sehr beschränktem Umfang... wie z.B. der LMM
sehe ich ebenso ...

gruss
TRANSPORTER ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 18:17   #7
Lombe
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Lombe
 
Registriert seit: 16.11.2015
Ort: München
Fahrzeug: E38-740d(05.2000)
Standard

Zitat:
Zitat von TRANSPORTER Beitrag anzeigen
wenn ich schon lese Neu/GeneralUeberholt
---> Garrett ueberholt keine Turbos, Garrett verbietet es sogar und weisst darauf hin, dass es nicht dem NEU entspricht...
Meinte nur, dass ich die TL bei Ebay von einem TL-Händler gekauft hatte. Aber danke für die Tipps!

Zitat:
Zitat von TRANSPORTER Beitrag anzeigen
das gleiche gilt fuer Ebay-Injektoren ....
Injektoren natürlich original/neu von BMW. Hab vor 2 Jahren Nr.4 ausgetauscht

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
Aber da du aus München bist, da empfehle ich dir Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Ray! Sein Vater fuhr selbst einen M67 und so ist Ray auch mit dieser Materie vertraut
Danke, dann werd ich mal dort nen Termin ausmachen zur Untersuchung. Vielleicht können die konkreter Fehler ein-/ausschließen. Danke für die Tipps/Ansätze!
Lombe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 19:50   #8
TRANSPORTER
HighEnd Transporter
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von TRANSPORTER
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: BORG-Cube
Fahrzeug: |-Transporter-| E38-740d-03.2000 ----------- E38-740d-06.2001 ----- E38-740i/-99 TestWagen E38-750i/-99 TestWagen E39-530d-05.2001
Standard

was hat ein Turbo gekostet ?
wurde der Turbo als NEUTEIL oder als Generalueberholt verkauft ?
was hat ein Injektor bei BMW gekostet ?

gruss
TRANSPORTER ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 07:40   #9
bjoern2206
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von bjoern2206
 
Registriert seit: 09.08.2014
Ort:
Fahrzeug: E38-740d (06.01) E38-740i (08.99)
Standard

Moin!

Schau mal deine Ladeluftschläuche und Rohre nach.

Kann auch ganz simpel ein undichter oder abgerutschter Schlauch sein.

Das würde zu Deinen Geräuschen passen.

Hatte ich letztes Jahr auf der AB mitten in der Nacht nach längerer Vollgasfahrt.

Motor vibriert, hat keine Leistung, qualmt ec.

Meist tritt an der undichten Stelle leicht Öl aus dem Ladeluftsystem aus.

Also den Spuren vollgen.

MfG
bjoern2206 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 00:46   #10
Lombe
Neues Mitglied
 
Benutzerbild von Lombe
 
Registriert seit: 16.11.2015
Ort: München
Fahrzeug: E38-740d(05.2000)
Standard

Zitat:
Zitat von TRANSPORTER Beitrag anzeigen
was hat ein Turbo gekostet ?
wurde der Turbo als NEUTEIL oder als Generalueberholt verkauft ?
was hat ein Injektor bei BMW gekostet ?

gruss
Injektor war von Bosch, hat ca 450€ Brutto gekostet.
TL haben glaub ich auch um den Dreh pro Stück gekostet. Umfangreiche Prüfberichte waren aber dabei. TL waren nur generalüberholt. Ich habe im Netz für mein Model aber generell nur „generalüberholt“ gefunden, selbst bei den großen KFZ Autoteil Onlineshops.
Lombe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flatterndes Geräusch Nilson BMW 7er, Modell E38 12 27.11.2016 18:59
vibration.en und flatterndes geräusch beim fahren my750i BMW 7er, Modell E32 3 06.01.2009 12:12
740d keine leistung mehr/turbolader fallen immer wieder aus!??!?! franklopez111 BMW 7er, Modell E38 14 06.08.2006 13:21
Knatterndes Geräusch M60B40 Amando540i BMW 7er, Modell E32 30 07.02.2004 17:37
Komisches Geräusch bei geringer geschwindigkeit! 7er-tuner BMW 7er, Modell E32 5 17.06.2003 20:44


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:49 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group