Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2015, 10:51   #1
montanus
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Saarburg
Fahrzeug: E65-N62B48O1/TU (11.06), E32-M30B35 (11.90), Golf-Cabrio (3.95), Audi A3-Cabrio (11.09)
Frage Niveauregulierung ausgefallen - geht rechts hinten nicht runter

E65 11/2006 mit Niveau und EDC: Rechts hinten steht der Wagen auf einmal 3-4 cm höher und geht nicht mehr runter. Fehlermeldung „Niveauregulierung ausgefallen“.

Geht rechts hinten auch nicht mit dem Tester runter: Absenken oder Entlüften gehen nicht und Abgleich ändert nichts. Senkt auch nicht ab, wenn am Kompressor die Luftleitung geöffnet wird.
Links hinten lässt er sich mit dem Tester hoch und runter fahren. Kompressor also o.k. Sichtprüfung des Höhenstands-Sensors und der Leitungen, soweit sichtbar, ohne Befund, keine Korrosion an Steckern oder Leitungen erkennbar. Scheint irgendwas – aber was(?) – verstopft zu sein, so dass er rechts hinten nicht entlüftet/runtergeht.

Hat da jemand, der sich mit Luftfederung auskennt, einen Tipp, wo ich suchen (lassen) soll? An Kompressor (Ventile), Druckleitungen oder Stoßdämpfer?

Erst mal werde ich weiter fahren und hoffen, dass er sich von selber wieder einreguliert. Dagegen spricht allerdings, dass Absenken und Entlüften schon mit dem Tester nicht funktionieren.

Trat erstmals auf, nachdem er unbewegt ein paar Tage (allerdings schon etwas schief) in der Garage stand.
montanus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2015, 17:02   #2
Paul457
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort:
Fahrzeug: 760i 3/2003
Standard

Ich glaube nicht, daß die Luftleitung am Kompressor die richtige war zum Öffnen. Vorschläge (jeweils einzeln zu sehen):
  • Luftleitung zwischen Dämpfer und Magnetventil öffnen
  • Magnetventile rechts und links tauschen und sehen, ob der Fehler mitwandert
  • Magnetventil direkt ansteuern
Ich vermute, daß das Magnetventil defekt ist.
Paul457 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 02:39   #3
montanus
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Saarburg
Fahrzeug: E65-N62B48O1/TU (11.06), E32-M30B35 (11.90), Golf-Cabrio (3.95), Audi A3-Cabrio (11.09)
Standard

Danke Paul457 für die Hinweise.

Bin jetzt ein paar Tage im CH-Schleichverkehr unterwegs und dann länger ohne Auto. Wagen steht inzwischen heftig schief, rechts hi. 7 cm höher, und geht nicht runter. Fährt zwar wie gewohnt, sieht aber besch….. aus.

Evtl. komme ich dazu, kommende Woche die Magnetventile zu testen. In den Unterlagen habe ich mich schon etwas schlau gemacht. Werde berichten, wenn sich was ergibt.
montanus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 18:22   #4
Paul457
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort:
Fahrzeug: 760i 3/2003
Standard

Hm - Höhenstandssensor defekt? Leitungsunterbrechung? Kontakte am Steuergerät? Steuergerät? Es macht mich stutzig, daß sich die Schieflage verstärkt.
Paul457 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2015, 20:14   #5
montanus
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Saarburg
Fahrzeug: E65-N62B48O1/TU (11.06), E32-M30B35 (11.90), Golf-Cabrio (3.95), Audi A3-Cabrio (11.09)
Standard

Schieflage ist stärker geworden, weil vermutlich das Druckablassen nicht geht, aber anscheinend die Druckzufuhr als Einbahnstraße, z.B. durch Hochbocken oder den Tester. Immerhin scheint die Leitung dicht zu sein und es ist besser, dass überhaupt Druck da ist, denn ohne Druck könnte ich gar nicht fahren. Mich wundert auch, dass der Höhenstand nicht runtergeht, obwohl ich das rechte Hinterrad seit gestern auf den Bordstein gestellt habe, und sich nichts ändert, auch nicht allmählich.

Im Moment habe ich mein Werkzeug nicht zur Hand, habe daher nach offizieller Anleitung nur mal links unter dem Gepäckraumboden und unterhalb des Radschraubenschlüssels die blaue Druckleitung geöffnet, die dort von der Pumpe ankommt. Sicherung 72 war raus. Es hat kurz gezischt, aber runter ging nichts, auch nicht mit Wippen.

Da die Leitung offen war, hätte Druck aus dem rechten Federbein entweichen müssen, ist es aber nicht.
Steuergerät, Höhenstandssensor und alles, was im Pumpeaggregat verbaut ist (Pumpe, Ventile, Relais), scheiden also als Fehler aus. Das Öffnen der blauen Leitung hätte trotzdem den Druck abbauen müssen.

Die Verstopfung kann also nur im weiteren Verlauf der blauen Leitung zum Federbein oder am Federbein selber liegen. Da komme ich aber jetzt nicht ran.

Sind da noch irgendwelche Ventile dazwischen?
montanus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2015, 00:52   #6
montanus
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Saarburg
Fahrzeug: E65-N62B48O1/TU (11.06), E32-M30B35 (11.90), Golf-Cabrio (3.95), Audi A3-Cabrio (11.09)
Standard

Den Hochstand rechts kann ich erst in ein paar Wochen untersuchen lassen, da ich jetzt ohne Auto unterwegs bin und der keinen schnellen Termin geben konnte.

Vorübergehend habe ich links mal um ein paar cm angehoben, steht damit zwar hochbeinig, aber wenigstens nicht so schief. Fahrverhalten bleibt unauffällig.

Übrigens ist in der (blauen) Rohrleitung bis zum Federbein kein weiteres Ventil. Ich hoffe, dass nur die Leitung verstopft ist; wenn das Ventil im Federbein defekt sein sollte, wird’s teuer.
montanus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2015, 11:58   #7
montanus
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Saarburg
Fahrzeug: E65-N62B48O1/TU (11.06), E32-M30B35 (11.90), Golf-Cabrio (3.95), Audi A3-Cabrio (11.09)
Ärger

Aktueller Stand ist, dass alle Druckleitungen frei sind. Da trotzdem das Federbein rechts keine Luft rauslässt, ist im Inneren ein Ventil blockiert. Reparatur nicht möglich, nur Austausch. 1435,14 Euro pro Stück bei BMW. Kulanzantrag (78000 km - Prod. 11/2006) wenig erfolgversprechend.
Suche jetzt günstige Quelle.
montanus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2015, 19:54   #8
montanus
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Saarburg
Fahrzeug: E65-N62B48O1/TU (11.06), E32-M30B35 (11.90), Golf-Cabrio (3.95), Audi A3-Cabrio (11.09)
Standard Luftfederbeine BILSTEIN - B4 Airmatic empfehlenswert?

Hat jemand Erfahrung mit den Luftfederbeinen „BILSTEIN - B4 Airmatic“ (44-219215 links bzw. 44-219222 rechts) und kann diese empfehlen?

Die werden seit Ende 2011 im freien Teilemarkt als Ersatz für die originalen BMW E65 Luftfederbeine mit Niveau + EDC angeboten (Listenpreis 892,50 Euro/Stück).

Produziert werden die Dämpfer laut Pressemitteilung von Bilstein im Ennepetaler Werk in Deutschland in einem eigens dafür neu geschaffenen Fertigungsbereich, für den speziell geschultes Personal abgestellt wird.
montanus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 17:36   #9
illivanilli
Langjähriges Mitglied
 
Benutzerbild von illivanilli
 
Registriert seit: 28.12.2003
Ort: Altomünster
Fahrzeug: 740i E65 LCI mit BRC-Anlage, 850ci, Z4 3.0 & Mercedes 240d W123
Ausrufezeichen

Hallo Montanus,

dein letzter Beitrag ist zwar schon eine Weile her, aber mein hat mir jetzt das gleiche wie bei dir diagnostiziert.
Auf der linken Seite lässt er sich nicht mehr absenken.
Es wurden bereits die blaue und die rote Zuleitungen zum Federbein kontrolliert.
Leider ohne Erfolg.
Das linke Federbein geht somit nicht runter.

Wäre super, wenn du deine Erfahrungen kurz schreiben könntest.

Ansonsten wäre ich sehr dankbar für andere Erfahrungen mit defekten Federbeinen bzw. Alternativen zu den original Federbeinen.

Schönen Abend noch
Bernhard
illivanilli ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 12:58   #10
montanus
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Saarburg
Fahrzeug: E65-N62B48O1/TU (11.06), E32-M30B35 (11.90), Golf-Cabrio (3.95), Audi A3-Cabrio (11.09)
Standard

Zitat:
Zitat von illivanilli Beitrag anzeigen
Hallo Montanus,

dein letzter Beitrag ist zwar schon eine Weile her, aber mein hat mir jetzt das gleiche wie bei dir diagnostiziert.
Auf der linken Seite lässt er sich nicht mehr absenken.
Es wurden bereits die blaue und die rote Zuleitungen zum Federbein kontrolliert.
Leider ohne Erfolg.
Das linke Federbein geht somit nicht runter.

Wäre super, wenn du deine Erfahrungen kurz schreiben könntest.

Bernhard
Wie beschrieben, war nur das Ventil an dem Luftfederbein blockiert. Keine Chance zu einer Reparatur.

Ich habe ein (teures) neues Original BMW Federbein montieren lassen (müssen). Die Alternative von Bilstein kam nicht in Betracht, da ich dann beide Federbeine hätte tauschen müssen.

Seitdem ist alles ok.
montanus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Fensterheber geht nicht runter hinten + Wischwasserpumpe Bmwheizer BMW 7er, Modell E38 9 30.05.2013 14:33
Karosserie: Tür hinten rechts geht nicht auf.... Alexikusik BMW 7er, Modell E38 2 24.10.2012 15:59
Karosserie: Türschloss hinten rechts geht mit FB nicht zu Wilfried BMW 7er, Modell E65/E66 16 03.08.2011 11:31
Türe hinten rechts geht nicht auf! Moe BMW 7er, Modell E38 1 03.03.2009 21:34
Elektrik: Tür hinten rechts geht nicht mit ZV!!! Skinni_n BMW 7er, Modell E38 13 02.07.2008 19:51


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:10 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group