Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2013, 14:13   #1
Stiefelknecht
Ärmstes Mitglied
 
Benutzerbild von Stiefelknecht
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Elzach
Fahrzeug: 740i 12/92
Standard Verschiedene Stabilisatoren M60 versus M30+M70


Hi,
bin grade stark am überlegen auch die Stabilisatoren meinen M-Federn anzupassen Die gibt es ja vorne wie hinten 2mm stärker

Jetzt hab ich aber das Problem dass bei meinen Recherchen der hintere der Stabis nur mit folgenden Optionen zu erwerben ist:
Fur Fahrzeuge mit:
Niveauregulierung (S220A) = Ja
Und:
Klimaanlage (S530A) = Ja
Und:
M Sportfahrwerk (S704A) = Ja

(Teile-Nr. 33 55 2 226 377)

Zudem gibt es ihn nur für die M30 & M70 Motorisierungen,
da ist ja nix anderst als beim M60, oder
Und auch mit Niveau müßte in ein KFZ ohne passen

Please help
Chris
__________________
Nachrüstungen
original:
Vollleder / Standheizung / M-Fahrwerk VA+HA / el. Heckrollo / Memory / AUC (mod. by Salzpuckel) / abl. Innenspiegel
andere Baureihen/sonstiges:
4-Kolben-Bremse vom 840er / E36 Sportlenkrad / BMW Professional RDS E36 / Diversity E38 / H&B Sportauspuff / Interface für Öltemp/Druck / Getriebetemp. / Innentemp. übers Kombi
GSM-Modul für SH/SL
Stiefelknecht ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2013, 14:40   #2
Setech
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Setech
 
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: BMWs im Wechsel
Standard

Zitat:
Zitat von Stiefelknecht Beitrag anzeigen
:
Und auch mit Niveau müßte in ein KFZ ohne passen
Ja, es wird ja nicht unterschieden, sonst gäbe es ja Stabi normal, Stabi Niveau, Stabi mit Niveau UND Klima UND M Sport FW.

Ich vermute, dass sie später nicht mehr so ein Voodoo beim Fahrwerk betrieben haben und beim M60 Modell gespart worden ist. Ein Blick auf die Federtabelle veranschaulicht es doch recht deutlich.

Der Stabi mit größeren Durchmesser sorgt für weniger Wanken/Kippen.

Ich bin kein PU-Buchsenfan, halte sie sogar für gefährlich. Bei Querlenkern und Druckstreben werden die Stöße ungedämpft übertragen und machen die falschen Teile "weich". Jedoch würde ich durchaus die Lagerung der Stabis in PU lagern. Im Schlimmsten Fall passiert da nichts weiter. Ganz im Gegensatz, wenn ein Aluauge beim Querlenker ausreißt.

Die Wankneigung wird durch die Buchsen weitaus besser unterdrückt. Der Nachteil ist jedoch, dass in schnell gefahrenen Kombinationen, also bei Lastwechsel in Kurven der Wagen härter wechselt und hinten zum übersteuern neigt.

Die Optimierung des Stabis macht vorne mehr Sinn. Da hast Du die Wahl zwischen 24mm und 25mm (740 EDC) und 26mm (750)

PS: Vom Fuffi habe ich noch Stabis da, brauchst Du nicht neu kaufen.
__________________
"Wennst den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern." Röhrl;
Setech ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2013, 14:45   #3
Stiefelknecht
Ärmstes Mitglied
 
Benutzerbild von Stiefelknecht
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Elzach
Fahrzeug: 740i 12/92
Standard

Zitat:
Zitat von Setech Beitrag anzeigen
PS: Vom Fuffi habe ich noch Stabis da, brauchst Du nicht neu kaufen.
Ja wie was,
VA & HA sprich 26mm + 17mm
Da hät ich dann schon Interesse dran

MfG
Chris
Stiefelknecht ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2013, 21:09   #4
Sheriff
Alpinator
 
Benutzerbild von Sheriff
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort:
Fahrzeug: e30 Cabrio 3,5 M30
Standard

Was willst du denn mit den Stabis erreichen?
Das ganze sollte normalerweise an Achslasten und Federn angepasst sein. Einfach nur dicker machen kann zu unerwünschtem Fahrverhalten führen, z.B. stärkeres Über- oder Untersteuern.
Wenn sowieso schon was am Fahrwerk geändert wurde, kann man damit aber auch ein bestimmtes Verhalten herbeiführen oder auch eliminieren, wenn unerwünscht. In jedem Fall sollte man mit Überlegung und Verstand an die Sache gehen.
Kannst ja mal in meiner Signatur in den Fahrwerksbereich bei den Technikinfos (insbes. letzter Absatz) schauen, da steht ein wenig was dazu.

Gruß
Mark
__________________
Technikinfo
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Motorenöl - Reifen - Fahrwerk - Kühlmittel
.
Sheriff ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2013, 21:38   #5
68msw
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32 730iA (M30) Bj. 92, E30 325iC Bj. 91, BMW 2000CS Bj. 67, Yamaha XS1100, Bj. 79, Yamaha XS1100 Bj. 82, Snipa Bj. 1951
Standard

Was ist denn der Unterschied zwischen dem 730i/735i Stabi und dem 750i Stabi?

Beide haben 26 mm aber unterschiedliche Teilenummern



Gruß
Martin
68msw ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2013, 23:43   #6
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: Mercedes W202 T, 1,8ltr+ Honda Magna700 V4
Standard

Eigentlich ist es wohl auch nicht Notwendig, verschiedene Stabis zu Verwenden, die Motoren selbst, Egal ob R6 oder V12, haben ja so ziemlich die gleichen Gewichte! Da die 7er ja nicht gerade zum "Sportlichen Fahren" animieren, ist der Verwendete Stabi wohl auch für alle Modelle Ausreichend! Könnte mir Vorstellen, das die verschiedenen Reserveteil Nummern wohl eher auf Länder "Geeicht" sind, die ein weniger "Zivilisiertes Strassennetz" haben!

Gruss dansker
__________________
Es ist schon erstaunlich, wie der Mensch an seinem Leben hängt, obwohl er es so hasst.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 05:55   #7
68msw
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32 730iA (M30) Bj. 92, E30 325iC Bj. 91, BMW 2000CS Bj. 67, Yamaha XS1100, Bj. 79, Yamaha XS1100 Bj. 82, Snipa Bj. 1951
Standard

Zitat:
Zitat von dansker Beitrag anzeigen
Könnte mir Vorstellen, das die verschiedenen Reserveteil Nummern wohl eher auf Länder "Geeicht" sind, die ein weniger "Zivilisiertes Strassennetz" haben!

Gruss dansker

Logisch ist das nicht
68msw ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 08:30   #8
Stiefelknecht
Ärmstes Mitglied
 
Benutzerbild von Stiefelknecht
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Elzach
Fahrzeug: 740i 12/92
Standard

Zitat:
Zitat von Sheriff Beitrag anzeigen
Was willst du denn mit den Stabis erreichen?
Ich hab vorn (schon verbaut) wie hinten(demnächst!) M-Federn drin,
denke da macht es auch Sinn die vom Hersteller zugehörig gedachten Stabis zu verbauen

Und dass die ganze Geschichte ein "Try and error" ist/wird ist mir schon klar.
Ich kann eben persönlich mit dem Original-Geschwanke des E32 nix anfangen Alles andere ist mir zu tief und zu hart
Mit den 20mm und dem Restkomfort einer M-Tech-Tieferlegung kann ich leben

Daher zieh ich es diesesmal konsequent durch bis auf die Dämpfer

Mfg
Chris

Geändert von Stiefelknecht (10.09.2013 um 08:40 Uhr).
Stiefelknecht ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 09:12   #9
Stiefelknecht
Ärmstes Mitglied
 
Benutzerbild von Stiefelknecht
 
Registriert seit: 28.08.2007
Ort: Elzach
Fahrzeug: 740i 12/92
Standard

Apropo Dämpfer,
geh ich nach Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) denen hier empfehlen sie bei M-Federn die Bilstein B8 Supersprint
Genau die Kombi die bei mir für absoluten Ärger gesorgt hat

MfG
Chris
Stiefelknecht ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 09:36   #10
68msw
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32 730iA (M30) Bj. 92, E30 325iC Bj. 91, BMW 2000CS Bj. 67, Yamaha XS1100, Bj. 79, Yamaha XS1100 Bj. 82, Snipa Bj. 1951
Standard

Ich habe bei zu meinen M-Technik Federn ganz normale Seriendämpfer verbaut. Da die Federn ca. 20mm tiegelegung haben, sind auch die Dämpfer in Normallage stärker zusammen geschoben. Das sorgt für eine härtere Dämpfung. Das geht ganz problemlos.
68msw ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E38-Teile: Verschiedene Teile, u.a. neue Kurbelwellenentlüftungsmembran M60 740 flo Biete... 3 23.08.2012 17:34
7er-Teile: Eine Kiste Anlasser M30 M40 M43 M60 M70 E32Schrauber Biete... 0 28.06.2011 18:40
Verschiedene Einspritzdüsen M60 M62 ? Welche verbauen? dayton_de BMW 7er, Modell E38 1 16.06.2011 23:06
Elektrik: Kurbelwellensensor M30, M60, M70 SALZPUCKEL E32: Tipps & Tricks 0 31.05.2011 21:55
7er-Teile: Verschiedene Motorenteile M60 / M62 Andy V8 Biete... 0 15.09.2010 14:51


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:42 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group