Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Thema geschlossen
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2012, 11:21   #1
motorv8a
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von motorv8a
 
Registriert seit: 06.04.2011
Ort: Karl-Marx-Stadt
Fahrzeug: e66 745li 9.2003
Standard Tachomanipulation nach Kauf in BMW Vertragswerkstatt - Diebstahl - was nun?

Hallo,

ich habe mir 2010 einen e65 bei einer BMW Vertragswerstatt gekauft. Nach 1.5 Jahren habe ich einen Brief von der Polizei bekommen. Es wurde nachgewiesen das der 7mer um genau 20.000km gedreht wurde wegen Leasing Rückgabe Nachzahlung vom Vorbesitzer.

Leider wurde der BMW genau 1nen Monat nach Briefeingang gestohlen. Meine Frage: Wer bezahlt nun die verlorenen 20.000km die ich beim Kauf mit bezahlt habe. Der Händler ist ja unschuldig, das Auto ist weg und der KM-Dreher hat ca. 500 Fahrzeuge drehen lassen.

Die Versicherung hat nat. das Auto auf Basis der +20.000km berechnet. Somit habe ich weniger wieder bekommen (und auch noch die 19%MwSt. abgezogen )

Kann man von BMW etwas einfordern, das Fahrzeug hatte einen Preis von 33.000€ als ich ihn 2010 gekauft habe.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
motorv8a ist offline  
Alt 11.07.2012, 10:50   #2
motorv8a
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von motorv8a
 
Registriert seit: 06.04.2011
Ort: Karl-Marx-Stadt
Fahrzeug: e66 745li 9.2003
Standard

Hat keiner einen guten Rat zu der Sache? Lohnt es sich gegen den Vertragshändler zu klagen oder ist gegen den Leasing Nehmer zu klagen?
motorv8a ist offline  
Alt 11.07.2012, 10:52   #3
Bastl
Wieder auf der Suche...
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: NRW
Fahrzeug: Mercedes S203 & Skoda Octavia
Standard

Das wird Dir doch Dein Anwalt sicher sagen können...?
Bastl ist offline  
Alt 11.07.2012, 11:05   #4
0711dude
Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2009
Ort: Stuttgart
Fahrzeug: e61-525i (11.2005)
Standard

Hi, eine dumme Sache.....
Bin kein Jurist, aber meine persönliche Vermutung ist dass der Händler für die Differenz gerade stehen muss, er ist verpflichtet die wahrheitsgemäßen Angaben
zu prüfen und steht hierfür gerade. Er kann sehen ob er Regressansprüche beim vorigen Leasingteilnehmer geltend mache kann. So was wie "Unschuldig" gibt es hier nicht - Dummheit schützt vor Strafe nicht, und Vertrag ist Vertrag- so schreibt das Gesetzt in Deutschland.
Letztendlich entscheidet das Gericht, wenn die Summe für Dich wichtig ist und Du Rechtschutz hast -> Anwalt nehmen und Rechtssicherheit haben.
0711dude ist offline  
Alt 11.07.2012, 13:38   #5
Wilfried
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2019
Ort: Hanau
Fahrzeug: E65 2002
Standard

Zitat:
Zitat von 0711dude Beitrag anzeigen
Anwalt nehmen und Rechtssicherheit haben.


3 Anwälte 5 Meinungen.

Erst mal über den Gutachter feststellen lassen, wie hoch der Schaden überhaupt ist. KAnn mir nicht vorstellen, dass bei einem fünf Jahre alten Auto, 20tsd Km so viel ausmachen.
Dem Händler ist hier kein Vorwurf zu machen, denn, wie Du schon sagtest, er trägt da keine Schuld.

Aber wenn Du Geld von der Versicherung bekommst, kannst Du ja wieder bei dem gleichen Händler ein Auto kaufen und vielleicht aufgrund dieser Geschichte einen Sonderrabatt bekommen.

Ferner kann man auch bei der Versicherung einen Wiederbeschaffungswert verlangen. Mit ein bisschen Verhandlungsgeschick und netten Worten kann man viel erreichen.

Ansonsten lernen wir, ohne Lappi nie mehr ein Gebrauchten kaufen.


Die wahren Ursacher solcher Probleme sind eigentlich die Leasinggesellschaften, welche da Tarife mit 10.000 Km p.a. anbieten.
Wilfried ist offline  
Alt 11.07.2012, 16:05   #6
motorv8a
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von motorv8a
 
Registriert seit: 06.04.2011
Ort: Karl-Marx-Stadt
Fahrzeug: e66 745li 9.2003
Standard

DANKE für die Antworten!

Aber: BMW selber hat die Maipulation nicht heraus finden können. Da Hilft Dir ein Lappi nix.

Die (Tachodreher) haben vom e65 den Chip heraus genommen und einen neuen eingesetzt!

Zumind. hat das BMW MELKUS in Dresden nicht herausfinden können, auch nicht an anderen Anbutzungspuren. Sonder nur das Beweismittel der Polizei bei einer Hausdurchsuchung.
motorv8a ist offline  
Alt 11.07.2012, 16:30   #7
SimonK
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 04.11.2011
Ort:
Fahrzeug: E61 LCI
Standard

Ach, deiner war auch von Melkus in DD? Na dann hoffe ich mal das meine km echt sind...
SimonK ist offline  
Alt 11.07.2012, 16:31   #8
TRANSPORTER
HighEnd Transporter
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von TRANSPORTER
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: BORG-Cube
Fahrzeug: Transporter E38-740d
Standard

absoluter schwachsinn,
was der bmw-haendler da aussert

jeder nur halbwegs informierte hier aus dem forum weiss,
dass min. seit E38 der km-stand und andere daten in mindestens 3 steuergeraeten abgelegt ist ...

wenn die schon so eine daemliche aussage taetigen, dann haben die auch was zu verbergen
und sind nicht sooooo unschuldig an der km-dreherei

fakt:
der km-stand ist in verschiedensten systemen in einem bmw-kfz zu finden,
das wissen definitiv alle bmw-werkstatten, das was die dir gasagt haben,
ist eine reine schutzbehauptung ...

gruss
__________________


---> EMAIL: <---
transporter.email@gmx.de



"Ich mach mir die WELT, wie sie mir GEFÄLLT... !!!"
"Den eigenen Verstand überschreiten und sich der Welt bemächtigen..."
TRANSPORTER ist offline  
Alt 11.07.2012, 16:57   #9
bmwdriver
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 24.09.2004
Ort: nicht weit weg, von der Landeshauptstadt Dresden
Fahrzeug: MB 3.0 CDI Viano
Standard

Hallo,

stimmt nicht ganz, die guten Dreher passen den KM-Stand in allen Stg an und dann sieht es schlecht aus.

mfg

Geändert von knuffel (11.07.2012 um 17:05 Uhr). Grund: Völlig überflüssiges VOLL(!)-Zitat entfernt
bmwdriver ist offline  
Alt 11.07.2012, 17:12   #10
Joerg
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Joerg
 
Registriert seit: 16.09.2002
Ort: Karlsruhe
Fahrzeug: 750i FL, Individual // X5. 4,8 LPG
Standard

Da muss ich @bmwdriver recht geben. Bei einem guten Dreher stellst du überhaupt nichts mehr fest. Die ändern den Datenstand in allen SG´s und dort wo nicht möglich wird eben der Chip gewechselt. Zwei der SG´s fragen die Daten eh nur vom Chip ab und speichern sie zwischen. Hier wird also keine Realtime-Aufzeichnung geführt.

Ansonsten ist für den Käufer der Verkäufer relevant, da zwischen diesen Parteien der Vertrag geschlossen wurde, hat er sich auch an diesen zu wenden. Der Verkäufer muss dann Streitigkeiten welche aus seinem Vertrag mit dem Vorbesitzer herrühren wiederrum mit diesem klären. Der Treadsteller hat keinen Rechtsanspruch gegenüber der Leasingfirma, da hier kein Vertragsverhältnis besteht, sondern nur gegenüber seinem Verkäufer.

Gruß
Jörg
Joerg ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Käufer wirft Tachomanipulation vor nach 6 Monaten Polska7er eBay, mobile und Co 37 06.04.2010 18:22
Europlus nicht gebunden an BMW Vertragswerkstatt - Haftung? @Pit BMW 7er, Modell E38 0 13.11.2006 17:01
NACH DIEBSTAHL Eigene Autofelgen im Internet wieder entdeckt Dr. Kohl Autos allgemein 15 05.02.2005 00:57


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:01 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group