Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32 > E32: Tipps & Tricks



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2006, 01:07   #1
RZA169
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2004
Ort: Hüttenberg
Fahrzeug: E32, 740i, Bj. 1993, LPG
Standard Zylinderbank fällt aus

Hallo,
mein Name ist Rainer und ich bin seit 2 Jahren begeisterter Leser dieses Forums. Von vier Problemen die ich gepostet habe wurden 2 sofort (noch in der selben Nacht) beantwortet und gelöst.

Auf ein Problem habe ich leider keine Hilfe erhalten. Ich habe den Fehler jetzt gefunden und möchte mein Wissen natürlich hier weitergeben.

Mein Problem war, das mein 12ender bei Temperaturen unter 16-18 Grad nur auf einer Bank lief. Wenn der Motor und die Umgebung warm genug waren, ist dann nach ca. 20km auch die zweite Bank angesprungen und die Kiste lief ohne Probleme.

Ich habe alle Tips aus diesem Forum probiert. Alles getauscht, abgeklemmt, Zündanlage komplett erneuert und was weiss ich nicht noch. Alles ohne Erfolg.

Des Rätsels Lösung waren die Kurbelwellensensoren an dem Zahnrad auf der der Frontseite des Motors. Einer davon hat erst bei ca. 16-20 Grad funktioniert.

Da die Teile wohl einen induktiven Impuls liefern, ist wohl irgendwo die Wicklung gebrochen und hat bei höheren Temperaturen wieder Kontakt gehabt.

Ich habe beide Sensoren erneuert und natürlich vorher durchgemessen. Ich habe einen Innenwiederstand von 500 Ohm gemessen. Die Anschlüsse liegen unter der Abdeckung des Öleinfüllstutzens.

Jetzt brummt er wieder so wie er soll.
RZA169 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2006, 14:44   #2
xxxholgerxxx
Mitglied
 
Benutzerbild von xxxholgerxxx
 
Registriert seit: 25.03.2005
Ort: Lünen
Fahrzeug: BMW 740i, EZ 97; Wohnmobil Hymer B 514; BMW R 90/6, EZ 1976; Suzuki Bandit 1200, EZ 1998; Roller Honda SH300, Roller Honda SH125 (Beiboot für Womo)
Standard

Hallo RZA169

Habe auch das Problem, daß bei mir zwischendurch eine Bank ausfällt. Wo sitzen denn die Sensoren, die Du gewechselt hast und was kosten Sie ? Wie aufwändig ist der Wechsel ?

Gruß
Holger
xxxholgerxxx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2006, 14:55   #3
Donnerer
Im siebten Himmel
 
Benutzerbild von Donnerer
 
Registriert seit: 30.09.2005
Ort: Flensburg
Fahrzeug: E39 / 523 IAT
Standard Auch so ein Problem gehabt !

Zitat:
Zitat von xxxholgerxxx
Hallo RZA169

Habe auch das Problem, daß bei mir zwischendurch eine Bank ausfällt. Wo sitzen denn die Sensoren, die Du gewechselt hast und was kosten Sie ? Wie aufwändig ist der Wechsel ?

Gruß
Holger

Moin Holger ,

hatte auch das Problem , daß eine Bank öfter weg war . Allerdings nur wenn er warm war . Bei mir waren es die Verteilerkappen .

Weißt du denn schon welche Bank immer ausfällt und was hast du alles schon probiert ?

Zum Glück ist bei unseren 12Endern ja alles doppelt vorhanden und du kannst durch einfaches Austauschen der einzelnen Bauteile herausfinden , welches defekt ist , denn dann wandert der Fehler ja mit . Folgende Sachen kannst du ja erstmal probieren : Motorsteuerung , Drosselklappen , Luftmassenmesser , Benzinpumpenrelais .

Gruß Udo
__________________


Wer einen Zwölfzylinder kauft , schätzt mehr als die messbaren Fahrleistungen (die ohnehin über alle Zweifel erhaben sind) die besondere Art der Kraftentfaltung . Der Zwölfzylinder verbindet Sanftmut und Ungestüm wie ein verliebter Bär , er ist in jedem Gang gehorsam , Schütteln und Rütteln kennt er nicht , seine Kraft ist abrufbar wie der Degen eines Musketiers : Allzeit bereit.
Donnerer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2006, 17:09   #4
xxxholgerxxx
Mitglied
 
Benutzerbild von xxxholgerxxx
 
Registriert seit: 25.03.2005
Ort: Lünen
Fahrzeug: BMW 740i, EZ 97; Wohnmobil Hymer B 514; BMW R 90/6, EZ 1976; Suzuki Bandit 1200, EZ 1998; Roller Honda SH300, Roller Honda SH125 (Beiboot für Womo)
Standard

Hallo, Udo
habe bisher nur von dem rechten Luftmassenmesser den Stecker abgezogen - da lief er weiter, d.h. die rechte Zylinderbank fällt aus. Habe dann die rechte Verteilerkappe abgenommen - diese sieht hervorragend aus, als ob sie bereits mal gewechselt wurde (Wagen hat 275.900 km gelaufen, ich habe den Wagen seit 25.000 km.
Was meinst Du denn beim Wechsel von einer Bank zur anderen mit "Motorsteuerung" ?

Gruß
Holger
xxxholgerxxx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2006, 19:41   #5
TBF
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2004
Ort: Aachen
Fahrzeug: 325iC (E30), 325e (E30), 750iL (E32)
Standard

Hallo,

wenn Du rechts hinten (an der Windschutzscheibe) im Motorraum die Haube von dem schwarzen Kasten abnimmst (vier Schrauben) findest Du darunter eine ganze Reihe Steuergeräte. Die mit den dunkelroten bzw. orangenen (je nach Baujahr, Teilenummer endet auf 156 bzw. 352) ist jeweildie Motronic für eine der Bänke. Die kannst Du dann einfach einmal tauschen.

Viel Erfolg,

Tim

P.S.: Eigentlich gehört so etwa in das allgemeine Forum, vielleicht machst Du da noch einen Thread auf, dann kommen auch mehr Antworten.
TBF ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2006, 18:35   #6
RZA169
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2004
Ort: Hüttenberg
Fahrzeug: E32, 740i, Bj. 1993, LPG
Standard

Hallo,
sollten es die Kurbelwellensensoren sein, dann ist der Aufwand etwas größer, ich habe so ca. eine Stunde gebraucht.. Die Anschlüsse liegen unter dem Öleinfüllstutzen. Zuerst muss der Viscolüfter raus, sonst ist der Platz klein. Dann den Antriebsriemen für LiMa und Hydraulik sowie den Spanner ausbauen. Dann sieht man beide Sensoren in Fahrtrichtung links von dem großen Zahnrad auf der Kurbelwelle. Vorher solltest du aber die Zylindererkennungssensoren an dem jeweils längsten Kabel auf beiden Seiten testen. Die waren es bei mir auch wie dieses Problem das erste Mal aufgetreten ist. Oft reicht es schon zum testen, wenn man die Teile auf dem Zünkabel verschiebt. Wenn davon einer defekt ist, läuft die Bank nach dem Anlassen ca. 2-3 Sekunden, dann schaltet sie ab.
Was die Teile kosten, kann ich nicht sagen, ich hab sie mir vom Schrott geholt und jeweils 5 Euro gezahlt.
RZA169 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2006, 18:49   #7
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Um den unteren Kurbelwellensensor auszubauen, muss man auch die Servopumpe loesen, sonst geht der Sensor nicht aus der Halterung. 3 Schrauben vorne an der Riemenscheibe, die dann abnahmen, und dann ist die Pumpe noch einmal mit 3 Schrauben an der Halterung befestigt. Jedenfalls ist es so beim Vor-Facelift Motor.

Hier sieht man den unteren den unteren und den oberen in den Bildern. Die Halterung fuer den oberen ist auch zu sehen, rechts

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://bmwe32.masscom.net/sean750/en...0rebuild_1.htm

Geändert von Erich (08.09.2006 um 07:51 Uhr).
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2006, 19:08   #8
xxxholgerxxx
Mitglied
 
Benutzerbild von xxxholgerxxx
 
Registriert seit: 25.03.2005
Ort: Lünen
Fahrzeug: BMW 740i, EZ 97; Wohnmobil Hymer B 514; BMW R 90/6, EZ 1976; Suzuki Bandit 1200, EZ 1998; Roller Honda SH300, Roller Honda SH125 (Beiboot für Womo)
Standard

Hallo, Udo, Tim Erich und RZA169

Danke für Eure schnellen Antworten. Der Wechsel ist mir doch zu aufwändig und zu teuer, um aufs Geratewohl alle Sensoren zu wechseln. Jetzt werde ich erst mal den Fehlerspeicher auslesen lassen, vielleicht bekomme ich dann eine exakte Fehlerursache

Gruß
Holger
xxxholgerxxx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 14:33   #9
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Uralter Thread, aber da wird heute so ein Problem am E32 750 eines Kollegen hatten, hier noch mal die Messdaten fuer die KW-Sensoren:
Der Kurbelwellensensor hat die Aufgabe, der DME zu signalisieren, daß der Motor läuft und den OT-Punkt an diese zu melden. Der Sensor ist ein Induktivgeber (gibt auch Hallsensoren, diese werden aber im E32/E34 nicht verbaut). Er gibt ein annähernd rechteckiges Signal ab, welches mit einem Oszilloskop gemessen werden kann. Mit einem Ohmmeter läßt sich nur grob eine Aussage über den Zustand des Sensors machen. Entscheidend ist auch der Abstand zum Impulsrad. Dieser sollte 1mm +- 0,3mm betragen.
Ist dieser Sensor defekt, läuft der Motor nicht. Fehler können defekter Sensor oder die Steckverbindung/Kabel sein.
Im Gegensatz zum Nockenwellensor läuft der Motor ohne oder mit defektem Kurbelwellensor nicht.
Alle Sensoren haben zwischen PIN 1 und PIN 2 einen Widerstand von 540 +-10% Ohm.
Zwischen PIN 3 und 1 oder 2 wird ein unendlich großer Widerstand gemessen.

Crankshaft Position/rpm Sensor Specifications
• Coil resistance (approx.) @ 20°C . . . . . . 540 ± 10% Ω
• Air gap (sensor distance from toothed wheel) ..0 ± 0.3 mm

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://wiki.bentleypublishers.com/d...=1306522675840
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 13:25   #10
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Im Bentley Reparaturhandbuch ist die Anordnung der KurbelWellenSensoren und Zylindererkennung / Donuts falsch dargestellt. Hier korrekt aus dem Reparaturhandbuch von BMW und ein Bild, wo jemand auch die Farben der Gegenstecker fuer KWS und Donuts angezeigt hat.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CPSensor location connected.jpg (79,1 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg M70Sensor location.jpg (25,3 KB, 16x aufgerufen)
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:42 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group