Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

VIN Decoder
Fahrgestell-Nr. im Fahrzeugschein
 
Für Infos, Ausstattungs-liste und Füllmengen Ihres BMW, folgend Fahrgestell-Nr. eingeben (die letzten 7 Stellen):
 

 
Dies ist ein Service des externen Anbieters etkbmw.com. Es kann keine Garantie für Funktion und Inhalt des Dienstes gegeben werden.
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2008, 14:42   #11
Lothar
Honk
 
Benutzerbild von Lothar
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: 735iA, Dodge Durango
Standard

Zitat:
Zitat von Umsteiger Beitrag anzeigen
... Also ich kanns mir jetzt persönlich nicht vorstellen, dass es "nur" am Öl liegt, vllt. nur eine Teilschuld.
Ich kann es mir auch nicht vorstellen. Aber: Ölwechsel und die Symptome sind weg.
Lothar ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2008, 15:55   #12
knuffel
Moderater Moderator
 
Benutzerbild von knuffel
 
Registriert seit: 20.10.2002
Ort:
Fahrzeug: E32, Velociped NL
Standard

Zitat:
Zitat von Lothar Beitrag anzeigen
Filter: Der Daimler hat einen Pappeinsatz, wie der BMW. Und der wurde gewechselt.

Das Öl war 7tkm im Daimler. Was mit dem alten Öl los war: WIE kann ich das kostenvertretbar rausfinden lassen?
Hi.
Pappeinsatz ? Was ist das ?

Unabhängig davon : Ein Filter kann den Öldruck beeinflussen.
Am Besten mal schauen, wie der Daimler diesbezüglich konstruiert ist.

Ich kann nicht richtig nachvollziehen, daß sich die Viskosität des Öls
derart verändert haben soll.

Gruß
Knuffel
knuffel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2008, 16:25   #13
Lothar
Honk
 
Benutzerbild von Lothar
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: 735iA, Dodge Durango
Standard

Der Filter ist konstruiert wie beim M43 oder M60 oder M52 etc.: ein Wegwerffiltereinsatz. Filtergehäuse, Überdruckventil etc. werden NICHT getauscht. Nur der Filtereinsatz wird ersetzt.

Vorher war ein Noname Filtereinsatz vom Taxiausrüster verbaut (der im 200D brav seinen Dienst tut), nachher ein Low-Cost Marke FRAM.

Eine Erklärung wäre, daß das Öl nicht die aufgedruckte Spezifikation 5W40, sondern eine andere, z.B. 5W10 war... also jemand Additive und Polymere vergaß... Eben was anderes im Kanister war, als draufstand, warum auch immer.

Geändert von Lothar (04.08.2008 um 17:47 Uhr).
Lothar ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2008, 16:41   #14
Schweizer
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Zug
Fahrzeug: F01 - 740xd ; E65 - 730d ; Porsche Boxster S
Standard

Hmm, also ich hab ja hier schon einiges im Forum über Öl gelesen.
Mich wundert immer wieder, warum man in seine Autos Plörre aus
dem Baumarkt schüttet Speziell bei Fahrzeugen, die anders belastet werden, als der Golf III vom Rentner nebenan, der höchstens bis zum Supermarkt fährt und zurück.

Fakt ist, ich nehme nur noch Mobil1. In unseren ex- Mercedes SL hat die Werkstatt immer ein Öl von Aral gekippt, was scheinbar nicht schlecht sein soll.
Der Öldruck war bei warmer Maschine aber derartig mies.
Habe dann auf Mobil1 " umgeölt " und hatte selbst bei heisser Maschine immer mindestens 2 bar Druck


Die paar EUR die gutes Öl mehr kostet, sind finde ich gut angelegt - bevor mir der Motor hochgeht....
Schweizer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2008, 16:42   #15
altbert
back on the block
 
Benutzerbild von altbert
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Baunatal, Hessisch-Sibirien
Fahrzeug: 728iA E38 Bj. 11/96 mit LPG-Anlage Vialle LPI, SAAB 9-5 SE 2.3 T Bj. 11/98
Standard

Bevor ich das Öl in Verdacht nehme, stößt mir da eher der Billig-Filter auf.
Da bekommt man leider sehr viel Schrott auf dem Markt.

Bevor ich mir da Probleme bereite, hole ich mir bei solchen Dingen Markenware.

Ich habe mit meinen verschiedenen 10W40, die ich schon seit Jahr und Tag in die unterschiedlichsten Maschinen kippe, noch nie Schwierigkeiten gehabt, ob das der alte 1500-Automatik aus dem Golf I, der 1,8er-Kat aus dem Audi 80, der 2,8er aus meinem E38 oder der momentane 1.4-l-Arosa war / ist.
Dabei habe ich viel Öl auch aus dem Baumarkt bezogen, ebenso wie Castrol, wenn's mal günstig zu kriegen war.

z. Zt. fahre ich das 10W40 von Liqui Moly; gab's vor einigen Monaten für irgendwas um die 13 € / 5 l bei unser allseits beliebten ATU.
__________________
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert...
altbert ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2008, 16:46   #16
Lothar
Honk
 
Benutzerbild von Lothar
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: 735iA, Dodge Durango
Standard

Zitat:
Zitat von altbert Beitrag anzeigen
Bevor ich das Öl in Verdacht nehme, stößt mir da eher der Billig-Filter auf...
Wie gesagt, der Filtertyp tut brav im 200D seinen Dienst und es handelt sich nur um den EINSATZ, weder um Überdruck- noch Bypassventile, noch um die Glocke.
Lothar ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2008, 16:52   #17
knuffel
Moderater Moderator
 
Benutzerbild von knuffel
 
Registriert seit: 20.10.2002
Ort:
Fahrzeug: E32, Velociped NL
Standard

Zitat:
Zitat von Lothar Beitrag anzeigen
Wie gesagt, der Filtertyp tut brav im 200D seinen Dienst und es handelt sich nur um den EINSATZ, weder um Überdruck- noch Bypassventile, noch um die Glocke.
Naja...

Die Ölpumpe presst das Öl durch den Filter in den Motor.
Wenn der Filtereinsatz dem zuviel Widerstand entgegensetzt, reduziert
sich der Öldruck....

Ist aber von hier aus alles Spekulation.

Daß aber das Öl seine Viskosität verändert, ist eher noch unwahrscheinlicher.

Gruß
Knuffel
knuffel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2008, 17:16   #18
Lothar
Honk
 
Benutzerbild von Lothar
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: 735iA, Dodge Durango
Standard

Zitat:
Zitat von knuffel Beitrag anzeigen
...
Daß aber das Öl seine Viskosität verändert, ist eher noch unwahrscheinlicher.
...
Ähem - bittebitte lesen UND verstehen... Das Öl hat offenkundig NICHT seine Viskosität GEÄNDERT. Das Öl wurde GEWECHSELT gegen ein Öl einer anderen Marke! DANACH war offenkundig ein gänzlich anderer ÖLDRUCK gegeben. DAS hätte aber nicht sein dürfen. VORHER war ein derartig niedriger Öldruck vorhanden, daß die Hydros im Stand rasselten. NACH dem WECHSEL des Öls war das dann WEG. Wäre der FILTER die Ursache, würde einerseits das heiße, dünnere Öl diesen leichter passieren, als das dicke, kalte, was einen schlechten Öldruck auch in der Kaltlaufphase nach sich ziehen würde, wegen Bypass, andererseits auch der 200D mit diesem Filter einen miesen Öldruck haben. Filtereinsatz war 7tkm alt...

Geändert von Lothar (04.08.2008 um 17:28 Uhr).
Lothar ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2008, 17:35   #19
RS744
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von RS744
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: b Bielefeld
Fahrzeug: 740iL 11/00 (E38) Prins LPG
Standard

Zitat:
Zitat von Lothar Beitrag anzeigen
Das Öl war 7tkm im Daimler. Was mit dem alten Öl los war: WIE kann ich das kostenvertretbar rausfinden lassen?
Motoröl kannst Du für relativ geringe Kosten analysieren lassen. Das machen z.B. die Jungs, die ihr Motoröl mit dem Dauerfilter für 100.000km fahren, zwischendurch mal. Quellen müßtest Du bei denen finden können.

Wenn sich bei der Analyse ein Fehler im Öl ergibt, hast Du den ersten Ansatz für Produkthaftungsansprüche. Wenn kein Fehler gefunden wird, hast Du den ersten Ansatz für gegen Dich gerichtete Ansprüche wg. Geschäftsschädigung. Deshalb besser Vorsicht mit reißerischen Beiträgen, solange Du nichts in der Hand hast.

Moderne Öle mit Herstellerfreigaben (u.a. ausdrücklich nach BMW LL98, also für den E38) wie das Addinol HighStar sind so gut formuliert, daß der Vertriebsweg eine untergeordnete Rolle spielt. Dieses Öl kommt aus einer namhaften Raffinerie und ist ein Erstraffinat. Da kippt kein Baumarktmitarbeiter gesammeltes Altöl zusammen - auch wenn manche Äußerungen hier im Thread diesen Eindruck zu erwecken versuchen.

Greets
RS744
RS744 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2008, 17:48   #20
Schweizer
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Zug
Fahrzeug: F01 - 740xd ; E65 - 730d ; Porsche Boxster S
Standard

Die Sache ist doch ganz einfach:

Man nehme einen Wagen mit Öldruckanzeige ,befülle diesen
mit Baumarktöl und betrachte den Öldruck bei warmer Maschine.
Danach macht man das ganze nochmal mit einem Öl wie dem Mobil1.

Der Öldruck ist bei dem Mobil1 sicher um einiges höher, wie ich selbst erlebt habe. Für mich heißt daß lieber 50 EUR mehr ausgeben und die Gewissheit haben, daß mein Motor auch bei Höchstbelastung noch ordentlich geschmiert wird. Auf 25 tkm ist der höhere Preis wohl zu vernachlässigen ....
Schweizer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ÖL High Star Praktiker geht auch im?! rob9921 BMW 7er, Modell E38 16 05.02.2009 23:28
Elektrik: Noch ne Frage wichtig Rückrüstung Monitor 750Schnitzer BMW 7er, Modell E38 20 09.01.2007 21:03
Motorraum: motorschaden repariert aber qualmt noch!!! Rick D. BMW 7er, Modell E32 16 13.03.2006 19:44
Jemand in Samstag in Hürth bei Köln dabei? GIBGUMMI BMW 7er, Modell E32 5 03.07.2002 13:18


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:04 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group