Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2003, 14:33   #1
ProfessorX
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: Göppingen
Fahrzeug: BMW 740i
Standard Hilfe, mein 7er quietscht!!!!

Hallo alle zusammen,

seid einigen Wochen quietscht mein 7er hinten auf beiden Seiten! Nicht immer aber immer öfter. Sie Stoßdämpfer sind es nicht, das habe ich beim tiefer legen überprüfen lassen!
Was kann das sein?

Habe leider sehr wenig Ahnung von den technischen Dingen meines Autos und bin deshalb auf eure Hilfe angewiesen!
ProfessorX ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 14:44   #2
ullih
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Hallo,

hatte ich auch mal, so ein nerviges quietschen bei unebenem Pflaster.
Es können die Führungen des Handbremsseils sein (Plastikösen).
Darauf kommen die wenígsten Mechaniker.

Kosten ein paar Cent.
Gruß
UH
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 14:50   #3
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard Professore!!

also mit der Beschreibung kriegste wohl nie ne gute Antwort. Aber einen Preis fuer die undeutlichste Beschreibung des Problems. :zwink
Quietscht hinten .....auf beiden Seiten, nicht immer , aber immer oefter...
Also, wenn, was ist dann, Motor an, Beschleunigung ja/nein, Bremsen ja/nein,..usw..
Wir alle (die meinen, sie haben Ahnung, haben evtl. noch weniger, inkl. meiner Wenigkeit ) haben kaum Ahnung von technischen Dingen.
Also beschreibe es mal, auch wenn Du denkst, es ist unwichtig.
Dann koennen wir uns mal an das Problem rantasten.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 15:07   #4
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Ein Qietschen hatte ich auch, allerdings beim ein- und ausfedern aber nur unter der fahrt. Hab es bei der Inspektion beanstandet und das quietschen wurde beseitigt. Es sind diesbezüglich aber keinerlei Teile gewechselt worden lt. Rechnung
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 15:12   #5
ProfessorX
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: Göppingen
Fahrzeug: BMW 740i
Standard

Also gut dann beschreib ich mal:

- nur beim fahren, also dann natürlich wenn der Motor an ist.
- egal ob die Straße eben ist oder nicht
- beim beschleunigen und beim abbremsen

Einfach immer wenn das Fahrzeug in Bewegung ist!

Ich hoffe die Beschreibung ist jetzt ein wenig deutlicher geworden.
ProfessorX ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 16:13   #6
TomS
Hoher Priester
 
Benutzerbild von TomS
 
Registriert seit: 26.11.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: Panamera ST Turbo, VW Touareg Atmosphere, Branson 2900h
Standard

Kommt es aus dem Innenraum? Dann tipp ich auf das Heckrollo (quitscht an der Scheibe)
Oder aus dem Bereich der Stoßdämpfer, oder vom Rad? Kann man es von außen auch hören? So viele Fragen...
TomS ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 18:25   #7
D.R.I.V.E.R
Radarhasser
 
Benutzerbild von D.R.I.V.E.R
 
Registriert seit: 06.09.2003
Ort: Bei Wiesbaden
Fahrzeug: 730D E65 Bj 09.05 Yamaha R1 RN19
Standard

Hallo
Es können die bremsbeläge hinten sein, die sind mit einer art Feder in den bremssattel reingesteckt.
Wenn diese feder zu wenig spannung hat dann kippen die beläge an die scheibe und können quitschen.
Oder wie bereits beschrieben das berühmte Handbremsseil das durch eine oese geführt ist, die oese ist mit einem gumminippel isoliert und diese isolierung scheuert nach einer zeit durch da das bremsseil eindeutig
zu kurz ist und an dieser stelle spannt.
Also gummiring neu kaufen oder den alten um 180 Grad drehen.
Gruß
D.R.I.V.E.R ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2003, 22:51   #8
Boing 730i
Mitglied
 
Registriert seit: 23.07.2002
Ort: Duisburg
Fahrzeug: BMW 730i E38 V8
Standard an den ProfessorX....

Hallo mein Freund,

das gequitsche hatte ich auch vor kurzem auch, genau so wie du es beschrieben hast .
Bei mir waren die Kugellager am Integrallenker defekt.Das Kugellager nimmt mit der Zeit Wasser auf,weil
die Gummiringe porös werden.
Das Lager wird ausgespüllt und es trocknet aus.
Der Effekt: Quitschen wie eine ungeölte Tür oder ein altes Bett.
Wenn du die Möglichkeit hast den Wagen auf die Hebebühne zu bringen,dann sprüh mal Sprühfett
Auf die Buchsen am Radträger.Dann wird das Quitschen einige Zeit aufhören .Wenn das so ist,dann sind es
auf jeden Fall die Kugellager.
Bei mir war es soweit das der Wagen auf der Fahrbahn schwimmte.
Ich habe beide Seiten wechseln lassen.
Danach ein supergutesneues Fahrgefühl.

Ich hoffe dir damit gedient zu haben..

ciaooo
sadik an den ProfessorX

[Bearbeitet am 29.9.2003 um 22:58 von Boing 730i]
Boing 730i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:54 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group