Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2003, 16:04   #1
730iA V8
Perfektionist
 
Benutzerbild von 730iA V8
 
Registriert seit: 17.06.2003
Ort: Lindlar bei Köln
Fahrzeug: E32 730iA V8 Baujahr 5/92 und E30 318iS Baujahr 01/90
Standard Hilfe!! Komme nicht mehr in meinen 7er rein!!!

Hallo miteinander!!
Allem Anschein nach hat die kalte Witterung meine ohnehin schon etwas altersschwache Batterie gekillt. Anfang der Woche habe ich meinen Bimmer abgestellt, und heute will er mich nicht mehr reinlassen.
Meine Frage jetzt: Wie komme ich ohne Hilfe der Batterie in mein Fahrzeug? Ich habe einen 730iA V8, Baujahr 92 mit Klappklotz Fernbedienung und Alarmanlage. Mit dem Schlüssel kann ich die Türen nicht öffnen. Der Türpin lässt sich einfach nicht nach oben schieben. An der Beifahrerseite auch nicht. Hat jemand damit Erfahrung, oder gibt es einen Trick, wie man bei absolut platter Batterie die Türen manuell öffnen kann. In die Bedienungsanleitung kann ich auch nicht schauen, denn die liegt sinnigerweise im Handschuhfach!!!
Bin für jede Hilfe dankbar.
Gruß, Thomas
730iA V8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2003, 16:09   #2
Phillip
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort:
Fahrzeug: Seat Toledo V5 und Mercedes W124 E420 V8
Standard

Hallo!
Da gibst doch dieses not-öffnung sistem, auf die beifahrer-seite schlüssel ganz richtung öfnen drehen und am türgrif ziehen, dann mus das schlüssel noch mehr drehen, und die tür auf gehen.

Grüsse
Phillip ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2003, 16:11   #3
Rottaler2
† August 2007
 
Benutzerbild von Rottaler2
 
Registriert seit: 09.02.2003
Ort: Eggenfelden
Fahrzeug: 750iL Bj 04.91 +T+SH
Standard

Hi,
Geh auf die Beifahrerseite, steck den Schlüssel ins Loch, Heb den Türgriff an und nun drehe den Schlüssel.
Geht aber etwas schwer aber es geht ohne den Schlüssel abzubrechen.
Steht auch in der BA......
Gruß Reinhard
__________________
Interner Link) www.SuedOst.7-forum.com
jeden 2. Sonntag im Monat ab 12:00 Stammtisch in Eggenfelden
Rottaler2 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2003, 16:13   #4
Phillip
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort:
Fahrzeug: Seat Toledo V5 und Mercedes W124 E420 V8
Standard

Hier ein Bild:



Ich hoffe jetz kommst du in dein wagen rein

Grüsse
Phillip ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2003, 16:24   #5
730iA V8
Perfektionist
 
Benutzerbild von 730iA V8
 
Registriert seit: 17.06.2003
Ort: Lindlar bei Köln
Fahrzeug: E32 730iA V8 Baujahr 5/92 und E30 318iS Baujahr 01/90
Standard

Danke, Jungs!!
Jetzt bin ich schon ein großes Stück weiter.
Ich komme auf der Beifahrerseite zwar rein, kann die anderen Türen von innen aber nicht öffnen. Also komme ich auch nicht an die Batterie zum Aufladen ran. Kann ich per Starthilfekabel vom Motorraum her, den Wagen anwerfen, oder geht dann direkt die Alarmanlage los.
Nochmals danke für die schnellen Antworten.
Gruß, Thomas
730iA V8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2003, 16:34   #6
Phillip
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort:
Fahrzeug: Seat Toledo V5 und Mercedes W124 E420 V8
Standard

Also wenn du die rücksitzbank raus machen kannst (also nicht electrisch) kannst du (sehr umständlich) die Batterie abklammern. Dann kannst du vielleicht die anderen Türpinne hochziehen, ich hatte das ein mal gemacht und ging so.
Ich kann mir aber auch sehr vorstellen das du einfach eine Batterie anklammern kannst (vorne) und dann schnell Türen mit den schlüssel auf machen und Alarm deaktivieren.

Grüsse
Phillip ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2003, 16:58   #7
Maggo635
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 31.08.2002
Ort: Saarbrücken
Fahrzeug: 2x BMW 635 CSi, 1x 535i E34
Standard

Im Motorrraum ist ein Pluspol. Dort und an einem Masepunkt kannst Du ein STarthilfekabel anschließen.
Dann sofort die Alarmanlage deaktivieren. Wenns mal 10 sek. hupt, macht doch nix.
Maggo635 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2003, 20:06   #8
730iA V8
Perfektionist
 
Benutzerbild von 730iA V8
 
Registriert seit: 17.06.2003
Ort: Lindlar bei Köln
Fahrzeug: E32 730iA V8 Baujahr 5/92 und E30 318iS Baujahr 01/90
Standard

So, kurzer Enbericht zu meinem Problem:
Dabei zunächst nochmals vielen Dank für die schnellen Antworten und guten Tipps. Besonders Felipe hat sich ja richtig Mühe gemacht mit seinem Schema für die Beifahrerseite. Das hat mir sehr geholfen!!!
Habe nach diesem Schema die Beifahrertüre öffnen können, bin dann durchs Auto geklettert, um an die Motorhaubenentriegelung zu gelangen. Ich habe dann über den Pluspol im Motorraum eine zweite Batterie angeschlossen. Die Alarmanlage hat sich dabei glücklicherweise nicht gemeldet. Nach obigem Schema habe ich dann die ZV wieder synchronisiert. Starten hat auch geklappt.
Morgen gibt's 'ne neue Batterie und der Spuk ist gegessen.
Vielen Dank nochmal und schöne Grüße,
Thomas
730iA V8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2003, 20:53   #9
Phillip
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort:
Fahrzeug: Seat Toledo V5 und Mercedes W124 E420 V8
Standard

Zitat:
Original geschrieben von 730iA V8
Besonders Felipe hat sich ja richtig Mühe gemacht mit seinem Schema für die Beifahrerseite. Das hat mir sehr geholfen!!!
Hi!
Schön das es alles geklappt hat, Ich freue mich. Dieses Schema hatte Ich irgendwo gefunden, glaube auf Johan & Sean,s page oder so, habe ich nicht selbst gemacht :zwink .
Aber gut das dein problem schnell gelöst ist.

Grüsse,
Phillip ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2003, 20:55   #10
John McClane
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Und im Winter immer gut einfetten, sonst passiert Dir das wieder! Ich kam in meinen E34 im Winter nur mit Mühe rein, weil alles ständig gefroren und somit ultra-schwergängig war.

Gruß McClane
  Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:30 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group