Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2020, 20:53   #11
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Also... wir haben gesucht, gesucht, gereinigt, gesucht und letzte Möglichkeit war definitiv der Simmerring ODER die Dichtung des Abschlußdeckels.
Da der Monteur mit ziemlicher Sicherheit weder das richtige Eindrückwerkzeug nocht die Zentrierkappe für den Abschlußdeckel hatte, gehe ich von einem definitiven Einbaufehler aus!
Weiterhin wurden die beiden oberen Schrauben der Getriebeglocke anscheinend "vergessen"... mein Endoskop entdeckte leicht verwaiste Löcher
Aber Ventildeckel, KGE und das V sind definitiv Ölfrei bzw. schön dicht

Ach ja... leider kann per Endoskop nicht hinter die Schwungscheibe und auch zwischen der und dem Wandler kam ich nicht durch....
__________________
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2020, 15:30   #12
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
...leider kann per Endoskop nicht hinter die Schwungscheibe und auch zwischen der und dem Wandler kam ich nicht durch....
Dafür brauchst Du auch kein Endoskop,
da kann man wunderbar mit den Augen und einer LED-Lampe bis zum KW-Zapfen schauen.

Ist der Simmerring undicht, hat man Ölschleuderspuren auf der "Schwungscheibe",
und Tropfen hängen hinten am Ende der Ölwanne.
Unten in der ATG-Glocke sind 4 gr. Löcher, such Dir eins aus.

M f G
__________________
"Wenn Du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren;
wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren."

Mahatma Gandhi (1869-1948)
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2020, 15:38   #13
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

aus diesen 4 Löchern tropft es ja auch heraus, die Schrauben dort (4x M6-SW10) bekommen auch regelmässig einen Ölfilm, Schleuderspuren auf der Schwungscheibe sind nicht vorhanden.
Definitiv muß das Getriebe nochmals runter, der Abschlußdeckel mit Spezialwerkzeug sauber zur KW verbaut und abgedichtet werden... ob nun der Simmerring falsch sitzt oder die Dichtung des Abschlußdeckels nicht vernüntig abdichtet, das ist dabei pillepalle...
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2020, 15:46   #14
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von PacificDigital Beitrag anzeigen
...Schleuderspuren auf der Schwungscheibe sind nicht vorhanden.

Definitiv muß das Getriebe nochmals runter... ob nun der Simmerring falsch sitzt oder die Dichtung des Abschlußdeckels nicht vernüntig abdichtet, das ist dabei pillepalle...
Wenn der KW-Zapfen trocken ist, kommt nur noch der Abschlußdeckel in Frage.

Eben, da wirst Du wohl nicht drumrumkommen.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 19:51   #15
mesutkalin
Mitglied
 
Registriert seit: 19.02.2019
Ort: Kornwestheim
Fahrzeug: E38-735i (1997)
Standard Getriebe muss ausgebaut werden

Nachdem wir das Problem mit Werner gefunden haben habe ich es auch meinen Mechaniker gezeigt, er wird es nach 2 Wochen wiederholen müssen diesmal besorge ich aber das Spezialwerkzeug.

Mein Mechaniker sagt zwar er braucht kein Spezialwerkzeug da der Abschlussdeckel sich durch die Bolzen zentriert.

Geändert von mesutkalin (28.06.2020 um 19:56 Uhr).
mesutkalin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hilfe, motor, ölverlust


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ölverlust zwischen Motor und Getriebe mesutkalin BMW 7er, Modell E38 10 20.02.2019 23:16
Ölverlust: Motor oder Getriebe? TheSpecialOne BMW 7er, Modell E38 0 03.07.2017 20:03
Massiver Ölverlust zwischen Motor und Getriebe RaphaelH BMW 7er, Modell E38 30 12.07.2016 15:53
Getriebe: Ölverlust zwischen Motor & Getriebe, bitte um Infos Sibbenner BMW 7er, Modell E38 56 13.09.2011 19:00
Ölverlust zwischen Motor und Getriebe BMW 08/15 BMW 7er, Modell E38 10 06.09.2010 20:27


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:58 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group