Start » Service » News » Techno Classica 2007 » 90 Jahre BMW - Galerie Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Techno Classica
 Techno Classica
 90 Jahre BMW
 mehr Fotos aus Essen
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW V12-Geschichte
Die Erfolgsgeschichte der BMW V12-Motoren in der BMW 7er-Reihe
 
Automessen
 
Blicken Sie zurück auf die wichtigsten Automessen, z. B. auf folgende Messe:
 
Genfer Salon 2006
Genfer Salon 2006
 


 

90 Jahre BMW - Galerie

BMW-Presse-Bilder anlässlich des 90jährigen BMW-Jubiläums auf einen Blick.

Fotos/Abbildungen aus der 90jährigen BMW-Geschichte

BMW Bildzeichen, 1917
BMW Bildzeichen, 1917
Flugmotor BMW IIIa, erster BMW Motor, 1917
Flugmotor BMW IIIa, erster BMW Motor, 1917
Zeichnung des ersten BMW Motors IIIa, 1917
Zeichnung des ersten BMW Motors IIIa, 1917
Franz Zeno Diemer vor seinem Höhenweltrekord am 17.06.1919
Franz Zeno Diemer vor seinem Höhenweltrekord am 17.06.1919
Stationen einer Entwicklung: 1919: Höhenflugweltrekord mit BMW Motor - 9.760 m
Stationen einer Entwicklung: 1919: Höhenflugweltrekord mit BMW Motor - 9.760 m
Die BMW R32, das erste BMW Motorrad - 1923
Die BMW R32, das erste BMW Motorrad - 1923
Innovation und Kontinuität - das erste BMW Motorrad, die R 32, besitzt bereits Boxermotor und Kardanantrieb (1923)
Innovation und Kontinuität - das erste BMW Motorrad, die R 32, besitzt bereits Boxermotor und Kardanantrieb (1923)
Die BMW R32, das erste BMW Motorrad - 1923
Die BMW R32, das erste BMW Motorrad - 1923
Werbemotiv für BMW Flugmotoren mit Zeichnung des BMW IIIa Flugmotors, 1925
Werbemotiv für BMW Flugmotoren mit Zeichnung des BMW IIIa Flugmotors, 1925
BMW IV auf dem Prüfstand, 1926
BMW IV auf dem Prüfstand, 1926
Junkers Ju 52 mit 3 BMW Sternmotoren, 1930
Junkers Ju 52 mit 3 BMW Sternmotoren, 1930
Sternmotor BMW 132 einer Junkers Ju 52
Sternmotor BMW 132 einer Junkers Ju 52
"Schienenzeppelin" mit Flugmotor BMW VI, der 1931 auf der Strecke Berlin-Hamburg die Geschwindigkeit von 230 km/h erreichte
"Schienenzeppelin" mit Flugmotor BMW VI, der 1931 auf der Strecke Berlin-Hamburg die Geschwindigkeit von 230 km/h erreichte
Erster Automobilmotor aus München: BMW 3/20 PS, 1932
Erster Automobilmotor aus München: BMW 3/20 PS, 1932
BMW Hinterachse, Paralever, Zeichnung, 1933
BMW Hinterachse, Paralever, Zeichnung, 1933
Flugmotor BMW 132 A, 1933
Flugmotor BMW 132 A, 1933
Flugmotor BMW 132 A, 1933
Flugmotor BMW 132 A, 1933
BMW Bildzeichen, 1933
BMW Bildzeichen, 1933
BMW 303 Limousine, erstmals mit BMW Niere, 1933
BMW 303 Limousine, erstmals mit BMW Niere, 1933
der erste Sechszylinder-Motor feiert 1933 im BMW 303 seine Premiere
der erste Sechszylinder-Motor feiert 1933 im BMW 303 seine Premiere
BMW 315/1 Motorraum, 1934
BMW 315/1 Motorraum, 1934
Plakat "152 goldene Medaillen für BMW", 1934
Plakat "152 goldene Medaillen für BMW", 1934
Plakat "2 große Triumphe für BMW", 1935
Plakat "2 große Triumphe für BMW", 1935
BMW 326, seit 1936 in der gehobenen Mittelklasse
BMW 326, seit 1936 in der gehobenen Mittelklasse
BMW 326, schematische Darstellung des Fahrwerks, 1936
BMW 326, schematische Darstellung des Fahrwerks, 1936
Leichtbau-Gitterohrrahmen der 328 "Mille Miglia" Kamm Rennlimousine, 1939
Leichtbau-Gitterohrrahmen der 328 "Mille Miglia" Kamm Rennlimousine, 1939
Zeichnung BMW 801 A Kommandogerät mit Beschriftung, 1939
Zeichnung BMW 801 A Kommandogerät mit Beschriftung, 1939
Funktionsschema BMW 801 Kommandogerät, 1940
Funktionsschema BMW 801 Kommandogerät, 1940
42 Liter Hubraum und 1500 PS: BMW 801, 1940
42 Liter Hubraum und 1500 PS: BMW 801, 1940
Stationen der Entwicklung: 1940: BMW 328 MM Coupé - Gesamtsieger bei der Mille Miglia
Stationen der Entwicklung: 1940: BMW 328 MM Coupé - Gesamtsieger bei der Mille Miglia
BMW R51/2 Gespann
BMW R51/2 Gespann
BMW R51/3
BMW R51/3
BMW R68
BMW R68
Geräumig und stilvoll: der BMW 501, ab 1952
Geräumig und stilvoll: der BMW 501, ab 1952
Längsschnitt BMW 501, 1952
Längsschnitt BMW 501, 1952
von zeitgenössischen Testern geschätzt: BMW 501 Hinterachse, ab 1952
von zeitgenössischen Testern geschätzt: BMW 501 Hinterachse, ab 1952
BMW Bildzeichen, 1954
BMW Bildzeichen, 1954
der erste V8 Motor mit Vollaluminiummotorblock, 1954
der erste V8 Motor mit Vollaluminiummotorblock, 1954
BMW 507 Röntgenbild
BMW 507 Röntgenbild
Werbemotiv "Sichtbeweis der BMW Hochwertigkeit und Sicherheit", 1955
Werbemotiv "Sichtbeweis der BMW Hochwertigkeit und Sicherheit", 1955
Neue Klasse mit neuen Motoren: BMW 1500 ab 1961
Neue Klasse mit neuen Motoren: BMW 1500 ab 1961
4-Zylinder-Motor des BMW 1500, 1962
4-Zylinder-Motor des BMW 1500, 1962
Vierzylinder-Motor für die Fahrzeuge der „neuen Klasse”, ab 1962Vierzylinder-Motor für die Fahrzeuge der „neuen Klasse”, ab 1962
Vierzylinder-Motor für die Fahrzeuge der "neuen Klasse", ab 1962
BMW 1500, Abbildung aus Verkaufsprospekt 1963/64
BMW 1500, Abbildung aus Verkaufsprospekt 1963/64
Die neue „Große Klasse” ab 1968
Die neue "Große Klasse" ab 1968
BMW 2500 Motor, berühmt für seinen turbinenartigen Lauf, 1968
BMW 2500 Motor, berühmt für seinen turbinenartigen Lauf, 1968
BMW Classic Marathon BMW R75/5
BMW Classic Marathon BMW R75/5
Werbemotiv "Das lautlose Ende der Vibration", 1970
Werbemotiv "Das lautlose Ende der Vibration", 1970
Werbemotiv "Weil es Sinn hat, hat es Methode", 1973
Werbemotiv "Weil es Sinn hat, hat es Methode", 1973
Erster Abgasturbolader Europas im BMW 2002 turbo, 1973
Erster Abgasturbolader Europas im BMW 2002 turbo, 1973
BMW 2002 turbo
BMW 2002 turbo
Bildzeichen BMW Motorsport GmbH, 1974
Bildzeichen BMW Motorsport GmbH, 1974
BMW R 100 RS im Windkanal, 1976
BMW R 100 RS im Windkanal, 1976
BMW M1, 1978
BMW M1, 1978
Erster Vierventiler aus München: der BMW M1 Motor, 1978
Erster Vierventiler aus München: der BMW M1 Motor, 1978
BMW Logo, 1979
BMW Logo, 1979
Plakat "BMW R 80 G/S - das exklusive Vergnügen...", 1980
Plakat "BMW R 80 G/S - das exklusive Vergnügen...", 1980
Monolever in der BMW R 80 G/S, 1982
Monolever in der BMW R 80 G/S, 1982
BMW 525e Schriftzug, 1983
BMW 525e Schriftzug, 1983
Wirkungsgrad des eta-Motors im BMW 525e, 1983
Wirkungsgrad des eta-Motors im BMW 525e, 1983
Vierzylinder Reihenmotor in der BMW 100, 1983
Vierzylinder Reihenmotor in der BMW 100, 1983
5-Gang Getriebe BMW K 100, 1983
5-Gang Getriebe BMW K 100, 1983
Diesel mit Fahrdynamik und Laufkultur: BMW 524td, ab 1983
Diesel mit Fahrdynamik und Laufkultur: BMW 524td, ab 1983
6-Zylinder Einspritzmotor für den BMW 524td, 1983
6-Zylinder Einspritzmotor für den BMW 524td, 1983
Der erste BMW Diesel arbeitete im BMW 524td, 1983
Der erste BMW Diesel arbeitete im BMW 524td, 1983
BMW Monolever, Zeichnung, 1983
BMW Monolever, Zeichnung, 1983
ABS bei der BMW K 100 RT, 1986
ABS bei der BMW K 100 RT, 1986
Plakat "Wo neues Denken sichtbar wird - das Erlebnis BMW 750i, BMW 750iL", 1987
Plakat "Wo neues Denken sichtbar wird - das Erlebnis BMW 750i, BMW 750iL", 1987
BMW Z1, ab 1988
BMW Z1, ab 1988
BMW Z1 in Kunststoffhaut, 1990
BMW Z1 in Kunststoffhaut, 1990
BMW K1: erstes Serienmotorrad der Welt mit geregeltem Drei-Wege-Katalysator, 1990
BMW K1: erstes Serienmotorrad der Welt mit geregeltem Drei-Wege-Katalysator, 1990
Wie die Valvetronic erfunden wurde
Wie die Valvetronic erfunden wurde
BMW R 80 G/S, 1992
BMW R 80 G/S, 1992
BMW R 1100 RS Vorderachse - Telever, Zeichnung, 1992
BMW R 1100 RS Vorderachse - Telever, Zeichnung, 1992
Geregelter Dreiwege-Katalysator in der F 650 GS, 1999
Geregelter Dreiwege-Katalysator in der F 650 GS, 1999
BMW C1 Executive, BMW C1, BMW Familys friend (von links nach rechts)
BMW C1 Executive, BMW C1, BMW Family's friend (von links nach rechts)
BMW C1 200 Executive
BMW C1 200 Executive
BMW Integral ABS, 2000
BMW Integral ABS, 2000
BMW Z8, 2000/03
BMW Z8, 2000/03
BMW X5
BMW X5
Der BMW 4-Zylinder Otto-Motor mit voll-variabler Ventilsteuerung: VALVETRONIC Funktionsprinzip 2/2001
Der BMW 4-Zylinder Otto-Motor mit voll-variabler Ventilsteuerung: VALVETRONIC Funktionsprinzip 2/2001
BMW 6-Zylinder-Dieselmotor mit „Variable Twin Turbo” Technologie
BMW 6-Zylinder-Dieselmotor mit "Variable Twin Turbo" Technologie
BMW 6-Zylinder-Ottomotor mit VALVETRONIC - Magnesium-Aluminium-Verbund-Kurbelgehäuse
BMW 6-Zylinder-Ottomotor mit VALVETRONIC - Magnesium-Aluminium- Verbund-Kurbelgehäuse
BMW 6-Zylinder-Ottomotor mit VALVETRONIC - Magnesium-Aluminium-Verbund-Kurbelgehäuse
BMW 6-Zylinder-Ottomotor mit VALVETRONIC - Magnesium-Aluminium- Verbund-Kurbelgehäuse
BMW strahlgeführte Mager-Direkteinspritzung „High Precision Injection”
BMW strahlgeführte Mager-Direkteinspritzung "High Precision Injection"
BMW K 1200 S Vorderradausführung Duolever
BMW K 1200 S Vorderradausführung Duolever
BMW K 1200 S
BMW K 1200 S
BMW K 1200 S
BMW K 1200 S
BMW K 1200 S, ESA Federbein
BMW K 1200 S, ESA Federbein
BMW R 1200 C Motor mit Kat, 1997
BMW R 1200 C Motor mit Kat, 1997
Katalysator und Dieselpartikelfilter des V8 Dieselmotors (4,4 Liter, 220 kW - 300 PS)
Katalysator und Dieselpartikelfilter des V8 Dieselmotors (4,4 Liter, 220 kW - 300 PS)
BMW, Innovative Materialkonzepte, BMW 3er Coupé, Leichte Kunststoff-Seitenwand
BMW, Innovative Materialkonzepte, BMW 3er Coupé, Leichte Kunststoff-Seitenwand
BMW F 800 S, 2006
BMW F 800 S, 2006
BMW 6-Zylinder-Ottomotor mit Twin Turbo und High Precision Injection
BMW 6-Zylinder-Ottomotor mit Twin Turbo und High Precision Injection
BMW X5 Antriebsstrang mit xDrive Verteilergetriebe, AdaptiveDrive und Aktivlenkung
BMW X5 Antriebsstrang mit xDrive Verteilergetriebe, AdaptiveDrive und Aktivlenkung
BMW X5, 2000
BMW X5, 2000
BMW 4-Zylinder-Ottomotor mit strahlgeführter Direkteinspritzung mit Magerbetrieb (BMW High Precision Injection)
BMW 4-Zylinder-Ottomotor mit strahlgeführter Direkteinspritzung mit Magerbetrieb (BMW High Precision Injection)
Wasserstoff-Tankstelle
BMW Hydrogen 7 ab Winter 2006 (Wasserstofftankstelle der CEP in Berlin)
Technik BMW Hydrogen 7
Grafik BMW Hydrogen 7
BMW Bildzeichen in chronologischer Reihenfolge: 1917, 1933, 1954, 1974, 1979, 2007
BMW Bildzeichen in chronologischer Reihenfolge: 1917, 1933, 1954, 1974, 1979, 2007
BMW Logo, 2007
BMW Logo, 2007
 

Quelle: BMW Presse-Information vom März 2007

 
Aktuelle News

Der erste BMW X7 - alle Highlights im Überblick

 

Der erste BMW X7 - mit Galerie

 

Marco Wittmann steht zum Saisonabschluss für BMW auf dem Podium.

 

Timo Glock fährt für BMW im vorletzten DTM-Rennen des Jahres in Hockenheim als Dritter auf das Podium.

 

Neue Sonderausstellung im BMW Museum: BMW Art Cars | How a vision became reality.

 

BMW Group steigert Absatz in den ersten drei Quartalen 2018

 

www.7er.com
 

Weiter: interner Link Fotos aus der BMW-Halle auf der Techno Classica 2007



  zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 17.01.2013  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group