Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Techno Classica 2018
Logo Techno Classica 2017
 Fotos
 Rückblick
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Essen Motor Show '17
Essen Motor Show 2017
  Infos und Fotos
 Rückblick / Fotos
 im Kontext


 
 Auto-News  

Kategorie: Alpina Classic Messe TechnoClassica

BMW-Modellreihe: E12 E21 E30 E31 E34 E36

21.03.2018
BMW Classic auf der Techno Classica 2018, Teil 3: BMW 316i (E36) bis 840 Ci (E31)
 

Wie in den Vorjahren präsentieren wir alle auf der Techno Classica in der BMW-Halle gezeigten Exponate in Foto-Form. In unserem dritten Teil zeigen wir die ausgestellten BMW 3er-, 5er und 8er-Modelle inkl. Baur und Alpina.

Teil 1: Große Limousinen (E3, E23) und Coupés (E9)

Teil 2: BMW M Exponate inkl. BMW M1, der 40 Jahre alt wird

Teil 3: BMW 3er, 5er und 8er

Teil 4: BMW 02er, Isetta, Zettis und weitere

Teil 5: BMW Motorrad, Mini und Rolls-Royce

 

 

BMW 316 (E21)

Nachdem BMW 1972 mit der ersten 5er Reihe neue Typenzeichnungen eingeführt hatt, folgten 1975 die Modelle der ersten 3er Reihe. Technisch basierten die zunächst lieferbaren vier Modelle noch auf den Motoren der 02er Reihe, ab 1977 folgten 3er Varianten mit Sechszylindermotoren. Der Typ 316 war eines der beliebtesten Modelle der ersten 3er Reihe. Ab 1980 wurde er mit 1,8 Liter Motor produziert.

BMW 316 (E21) von Detlev Dorn, ausgestellt durch den BMW 3er Club E21/E30 auf der Techno Classica 2018.

Baujahr: 1980; Stückzahl: 341.354; Aussteller: BMW 3er Club E21/E30 e. V.; Besitzer: Detlev Dorn

Technische Daten: Motor: 4-Zylinder-Reihenmotor; Hubraum: 1.573 ccm; Bohrung x Hub: 84 (ab 1980: 89) x 71 mm; Leistung: 66 kW/90 PS bei 6.000 U/Min.; Getriebe: 4-Gang Schaltgetriebe; Vorderradbremse: Scheibenbremsen; Hinterradbremse: Trommelbremsen; Maße: 4.355 x 1.610 x 1.380 mm; Leergewicht: 1.040 (ab 1980: 1.060) kg; Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h

BMW 316 (Modell E21)

BMW 316 (E21), Baujahr: 1980; 341.354 gebaute Einheiten
BMW 316 (E21), Baujahr: 1980; 341.354 gebaute Einheiten
BMW 316 - ausgestellt auf der Techno Classica 2018
BMW 316 - ausgestellt auf der Techno Classica 2018
BMW 316, mit 4-Zylinder Reihenmotor mit 90 PS
BMW 316, mit 4-Zylinder Reihenmotor mit 90 PS
BMW 316, Rad
BMW 316, Rad
BMW 316, Heckansicht
BMW 316, Heckansicht
BMW 316, Innenraum
BMW 316, Innenraum
BMW 316, Tacho-Instrumente
BMW 316, Tacho-Instrumente
BMW 316, orig. Bestellung mit allen Ausstattungsdetails
BMW 316, orig. Bestellung mit allen Ausstattungsdetails
 

 

BMW 320i Baur Topcabriolet TC4 (E36)

"Die neue automobile Offenbarung" - so nannte der renommierte Karosseriebauer BAUR aus Stuttgart das Topcabriolet TC4 der BMW Baureihe E36. Cabriolets der Firma BAUR konnten die Kunden schon früher über den BMW Händler bestellen. Bei diesem Fahrzeug allerdings kam es zu einem Novum: da BMW mittlerweile selbst 2türige Cabriolets im Programm hatte, musste das Baur-Cabriolet erstmals auf Basis einer 4türigen Limousine konstruiert werden, als Cabrio-Limousine. Die Kundschaft fand nur wenig Gefallen an der ungewohnlichen Konstruktion. Die erhofften Verkaufszahlen blieben aus und führten nur wenige Jahre später zum Konkurs der Traditionsfirma.

BMW 320i Baur Topcabriolet TC4 (E36) von Reiner Ahrend, ausgestellt vom BMW Baur TC Club auf der Techno Classica 2018.

Baujahr: 1992; Stückzahl: 310; Neupreis: 59.871 DM; Besitzer: Reiner Ahrend; Aussteller: BMW Baur TC Club e.V.

Technische Daten: Motor: 6-Zylinder-Reihenmotor; Hubraum: 1.991 ccm; Bohrung x Hub: 80 x 66 mm; Leistung: 110 kW/150 PS bei 5.900 U/Min.; Getriebe: 5-Gang Schaltgetriebe; Bremsen: Scheibenbremsen (vorne und hinten); Maße: 4.433 x 1.698 x 1.393 mm; Leergewicht: 1.300 kg; Höchstgeschwindigkeit: 214 km/h

Der Besitzer der BMW 320i Baur Topcabriolet TC4, Reiner Ahrend, ist auch im Besitz der seltenen BMW 2002 ti "Diana", die er im Jahr 2015 auf der Techno Classica zeigte.

BMW 320i Baur Topcabriolet TC4 (Modell E36)

BMW 320i Baur Topcabriolet TC4 (E36), Baujahr: 1992, 310 produzierte Einheiten
BMW 320i Baur Topcabriolet TC4 (E36), Baujahr: 1992, 310 produzierte Einheiten
BMW 320i Baur Topcabriolet TC4 (E36), mit 6-Zylinder-Reihenmotor, 150 PS
BMW 320i Baur Topcabriolet TC4 (E36), mit 6-Zylinder-Reihenmotor, 150 PS
BMW 320i Baur Topcabriolet TC4 (E36), Heckansicht
BMW 320i Baur Topcabriolet TC4 (E36), Heckansicht
BMW 320i Baur Topcabriolet TC4 (E36), Baur Logo auf der B-Säule
BMW 320i Baur Topcabriolet TC4 (E36), Baur Logo auf der B-Säule
BMW 320i Baur Topcabriolet TC4 (E36), mehrteilige Alufelge
BMW 320i Baur Topcabriolet TC4 (E36), mehrteilige Alufelge
BMW 320i Baur Topcabriolet TC4 (E36), die Kundschaft fand nur wenig Gefallen an dem Auto und führte die Firma BAUR in die Insolvenz
BMW 320i Baur Topcabriolet TC4 (E36), die Kundschaft fand nur wenig Gefallen an dem Auto und führte die Firma BAUR in die Insolvenz

 

BMW 325e (E30)

Ende 1982 erschien die zweite Generation der BMW 3er Reihe, die in der folge in einer bei BMW bisher noch nicht da gewesenen Modellvielfalt produziert wurde. 1984 stellte man in dieser Modellreihe mit dem Typ 325e eine Besonderheit vor. Das "e" in der Modellbezeichnung bezieht sich hier auf den griechischen Buchstaben "eta", das physikalische Zeichen für den Wirkungsgrad. Unter dem Aspekt der Umweltfreundlichkeit verfügte der 325e über eine relativ geringe Motorleistung bei 2,7 Liter Hubruam und zeichnete sich durch besonders günstigen Kraftstoffverbrauch aus.

BMW 325e (E36) von Doris Mülders, ausgestellt vom BMW 3er Club auf der Techno Classica 2018.

Das in Essen gezeigte Modell ist noch immer in Erstbesitz, der Motor wurde nicht überholt und lief bereits rund 370.000 km

Baujahr: 1985; Stückzahl: 189.287; Neupreis: 29.850 DM; Besitzer: Doris Mülders; Aussteller: BMW 3er Club (E21 und E30) e. V.

Technische Daten: Motor: 6-Zylinder-Reihenmotor; Hubraum: 2.693 ccm; Bohrung x Hub: 84 x 81 mm; Leistung: 90 kW / 122 PS bei 4.250 U/Min.; Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe; Vorderradbremse: Scheibenbremsen, innen belüftet; Hinterradbremse: Scheibenbremsen; Maße: 4.325 x 1.645 x 1.380 mm; Leergewicht: 1.170 kg; Höchstgeschwindigkeit: 193 km/h

BMW 325e (Modell E30)

BMW 325e (E36) mit dem Ehemann der Besitzerin
BMW 325e (E30) mit dem Ehemann der Besitzerin
BMW 325e (E36), Baujahr: 1985, 189.287 Einheiten wurden produziert
BMW 325e (E30), Baujahr: 1985, 189.287 Einheiten wurden produziert
BMW 325e (E36), ehemaliger Neupreis: 29.850 DM
BMW 325e (E30), ehemaliger Neupreis: 29.850 DM
BMW 325e (E36), 6-Zylinder-Reihenmotor, 122 PS
BMW 325e (E30), 6-Zylinder-Reihenmotor, 122 PS
BMW 325e (E30), Innenraum
BMW 325e (E30), Innenraum
BMW 325e (E30), Schalthebel
BMW 325e (E30), Schalthebel
BMW 325e (E30), Tacho-Instrumente
BMW 325e (E30), Tacho-Instrumente
BMW 325e (E30), Heckansicht
BMW 325e (E30), Heckansicht
BMW 325e (E30), Typ-Bezeichnung auf der Heckklappe, 'e' für 'eta'
BMW 325e (E30), Typ-Bezeichnung auf der Heckklappe, "e" für "eta"

 

BMW 528i (E12)

1972 wurde die Neue Klasse durch die erste BMW 5er Reihe (E12) abgelöst. Sie trug erstmals die noch heute gültige Nomenklatur des BMW Modellreihen und läutete zudem stilistisch eine neue Ära bei BMW ein, die der Marke BMW ihr unverwechselbares Gesicht verleihen sollte. Als vorläufiges Spitzenmodell der 5er Modellreihe wurde im Januar 1975 der BMW 528 präsentiert. Ab März 1977 gab es ihn auch als Einspritz-Verszion. Der neue 528i leistete jetzt 177 PS und sorgte für überlegene Fahrleistungen.

BMW 528i (E12) von Dr. Andreas Schwarz, ausgestellt von der BMW 5er IG auf der Techno Classica 2018.

Baujahr: 1981; Stückzahl: 65.736; Neupreis: 22.800 DM; Besitzer: Dr. Andreas Schwarz; Aussteller: BMW 5er E12 und E12 IG

Technische Daten: Motor: 6-Zylinder-Reihenmotor; Hubraum: 2.788 ccm; Bohrung x Hub: 86 x 80 mm; Leistung: 130 kW/177 PS bei 5.800 U/Min.; Getriebe: 3-Gant-Automatikgetriebe; Bremsen: Scheibenbremsen (vorne und hinten); Maße: 4.620 x 1.690 x 1.425 mm; Leergewicht: 1.410 kg; Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h

BMW 528i (Modell E12)

BMW 528i (E12), Baujahr: 1981, 65.736 Einheiten wurden produziert
BMW 528i (E12), Baujahr: 1981, 65.736 Einheiten wurden produziert
BMW 528i (E12), Heckansicht
BMW 528i (E12), Heckansicht
BMW 528i (E12), Typ-Bezeichnung im Frontgrill
BMW 528i (E12), Typ-Bezeichnung im Frontgrill
BMW 528i (E12), Rücklicht
BMW 528i (E12), Rücklicht
BMW 528i (E12), 6-Zylinder-Reihenmotor, 177 PS
BMW 528i (E12), 6-Zylinder-Reihenmotor, 177 PS
BMW 528i (E12), Interieur vorne
BMW 528i (E12), Interieur vorne
BMW 528i (E12), Mittelkonsole
BMW 528i (E12), Mittelkonsole
BMW 528i (E12), Tacho-Instrumente
BMW 528i (E12), Tacho-Instrumente
BMW 528i (E12), Front
BMW 528i (E12), Front

 

BMW 535i (E34)

Die dritte Generation der BMW 5er Reihe (E34) wurde im Januar 1988 offiziell der Presse vorgestellt und stellte eine komplette Neuentwicklung dar. Die neue Limousine überzeugte durch eine hervorragende Aerodynamik (cw-Wert 0,3), moderne Technik und gute Verarabeitung. Der BMW 535i war die "High Performance Variante" unter den BMW 5er Modellen mit 2-Ventil-Technik und zugleich das Spitzenmodell. In Bezug auf Sportlichkeit und Handling war der BMW 535i der Konkurrenz klar überlegen.

BMW 535i (E34) von Steffen Walther, ausgestellt von der BMW 5er E34 IG auf der Techo Classica 2018.

Baujahr: 1988; Stückzahl: 96.311; Neupreis: 62.000 DM; Besitzer: Steffen Walther; Aussteller: BMW 5er E34 IG

Technische Daten: Motor: 6-Zylinder-Reihenmotor; Hubrau: 3.430 ccm; Bohrung x Hub: 92 x 86 mm; Leistung: 155 kW/211 PS bei 5.700 U/Min.; Getriebe: 4-Gang-Automatikgetribe; Bremsen: Scheibenbremsen (vorne und hinten); Maße: 4.720 x 1.751 x 1.412 mm; Leergewicht: 1.525 kg; Höchstgeschwindigkeit: 235 km/h

BMW 535i (Modell E34)

BMW 535i (E34), Baujahr: 1988, 96.311 produzierte Einheiten
BMW 535i (E34), Baujahr: 1988, 96.311 produzierte Einheiten
BMW 535i (E34), das ausgestellte Fahrzeug darf seit diesem Jahr mit 'H'-Kennzeichen fahren.
BMW 535i (E34), das ausgestellte Fahrzeug darf seit diesem Jahr mit "H"-Kennzeichen fahren.
BMW 535i (E34), Typbezeichnung auf der Heckklappe
BMW 535i (E34), Typbezeichnung auf der Heckklappe
BMW 535i (E34), Interieur vorne
BMW 535i (E34), Interieur vorne
BMW 535i (E34), Tacho-Instrumente
BMW 535i (E34), Tacho-Instrumente
BMW 535i (E34), Mittelkonsole mit Automatik-Wählhebel
BMW 535i (E34), Mittelkonsole mit Automatik-Wählhebel
BMW 535i (E34), Lenkstockhebel u. a. für den Tempomaten
BMW 535i (E34), Lenkstockhebel u. a. für den Tempomaten
BMW 535i (E34), Rad
BMW 535i (E34), Rad
 

BMW Alpina B10 4,0 (E34)

Bei ALPINA in Buchloe entstehen in enger Zusammenarbeit mit BMW exklusive Automobile für Kenner. Im BMW Alpina B10 4.0, wurde erstmals ein V8-Motor verbaut. Der Antrieb dafür stammte vom BMW 540i der Baureihe E34, dessen V8-typische breite Doppelniere ebenso übernommen wurde. Alpina gelang eine Leistungssteigerung von 286 auf 315 PS. Serienmäßig ausgestattet war er mit einem Sperrdifferential mit 25% Sperrgrad und einer Niveauregulierung. Der Produktionsstart des BMW Alpina B10 4,0 erfolgte im April 1993.

BMW Alpina B10 4,0 (E34) von Rainer Witt, ausgestellt von der Alpina Gemeinschaft auf der Techno Classica 2018.

Baujahr: 1993; Stückzahl: 45; Neupreis: 114.800 DM (inkl. Switch-Tronic); Besitzer: 7-forum.com Mitglied Rainer Witt (alias "Alpina0815" im 7er-Forum); Aussteller: Alpina Gemeinschaft e.V.

Technische Daten: Motor: 8-Zylinder-Motor; Hubraum: 3.982 ccm; Bohrung x Hub: 89 x 80 mm; Leistung: 232 kW/315 PS bei 5.800 U/Min.; Getriebe: 5-Gang-Automatikgetriebe; Bremsen: Scheibenbremsen, innenbelüftet (vorne und hinten); Maße: 4.720 x 1.751 x 1.393 mm; Leergewicht: 1.650 kg; Höchstgeschwindigkeit: 268 km/h

Der Besitzer des Alpina B10 4.0, Rainer Witt, ist in der Szene bereits seit vielen Jahrn als der Alpina Fan und Sammler bekannt, und hat bereits des Öfteren Fahrzeuge für die Techno Classica zur Verfügung gestellt, z. B. seinen Alpina B6 2,8 (E36) auf der TC 2016, seinen Alpina B12 (E32) auf der T C2015, seinen Alpina B6 3,5 S (E30) auf der TC 2013, seinen BMW 3,0 L (E3) auf der TC 2010 und seinen Alpina B7 S Turbo (E12) auf der TC 2009. Folgend gibt es alle Fotos von Rainer Witts Fahrzeugen auf 7-forum.com im Überblick (nur für registierte Mitglieder)

BMW Alpina B10 4,0 (E34)

BMW Alpina B10 4,0 (E34); Baujahr: 1993; 45 produzierte Einheiten
BMW Alpina B10 4,0 (E34); Baujahr: 1993; 45 produzierte Einheiten
BMW Alpina B10 4,0 (E34), Neupreis: 114.800 DM
BMW Alpina B10 4,0 (E34), Neupreis: 114.800 DM
BMW Alpina B10 4,0 (E34), Typ-Bezeichnung auf der Heckklappe
BMW Alpina B10 4,0 (E34), Typ-Bezeichnung auf der Heckklappe
BMW Alpina B10 4,0 (E34), mit V8-Motor, 315 PS
BMW Alpina B10 4,0 (E34), mit V8-Motor, 315 PS
   

BMW 840Ci (E31)

Mit dem Gran Turismo Coupé 850i stellte BMW auf der IAA in Frankfurt 1989 einen Wagern der Superlative vor. Bis 1999 in Produktion, gehören die Modelle der BMW 8er Reihe stets zu den exklusivsten Automobilien der Welt und verbanden Eleganz und Dynamik auf einzigartige Weise. 1993 folgte mit dem BMW 840Ci eine preisgünstigere V8-Variante. Der BMW 840Ci wurde bis zum Produktionsende der 8er Reihe im Jahr 1999 angeboten. Etwa ein Drittel aller 8er Kunden entschied sich für dieses Modell.

BMW 840Ci (E319 von Jörn Malinowski, ausgestellt vom BMW 8 Series Club auf der Techno Classica 2018.

Baujahr: 1999; Stückzahl: 7.803; Neupreis: 136.000 Euro; Besitzer: Jörn Malinowski; Aussteller: BMW 8 Series Club e. V.

Technische Daten: Motor: 8-Zylinder-V-Motor; Hubraum: 4.398 ccm; Bohrung x Hub: 92,0 x 82,7 mm; Leistung: 210 kW/286 PS bei 5.800 U/Min.; Getriebe: 6-Gang Mittelschaltung; Vorderradbremse: Scheibenbremse, innenbelüftet; Hinterradbremse: Scheibenbremse; Maße: 4.780 x 1.855 x 1.340 mm; Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h

BMW 840Ci (Modell E31)

BMW 840Ci (E31), Baujahr: 1999, 7.803 produzierte Einheiten
BMW 840Ci (E31), Baujahr: 1999, 7.803 produzierte Einheiten
BMW 840Ci (E31), ehemaliger Neupreis: 136.000 Euro
BMW 840Ci (E31), ehemaliger Neupreis: 136.000 Euro
BMW 840Ci (E31), viel Platz im Motorraum: V8-Motor, 286 PS
BMW 840Ci (E31), viel Platz im Motorraum: V8-Motor, 286 PS
BMW 840Ci (E31), Typ-Bezeichnung auf der Heckklappe
BMW 840Ci (E31), Typ-Bezeichnung auf der Heckklappe
BMW 840Ci (E31), Rad
BMW 840Ci (E31), Rad
BMW 840Ci (E31), V8 -Motor, 4.398 ccm Hubraum
BMW 840Ci (E31), V8 -Motor, 4.398 ccm Hubraum
BMW 840Ci (E31) mit geöffneten Schlafaugen (Klappscheinwerfer)
BMW 840Ci (E31) mit geöffneten Schlafaugen (Klappscheinwerfer)
BMW 840Ci (E31) mit geöffneten Schlafaugen (Klappscheinwerfer)
BMW 840Ci (E31) mit geöffneten Schlafaugen (Klappscheinwerfer)
BMW 840Ci (E31) mit geöffneten Schlafaugen (Klappscheinwerfer)
BMW 840Ci (E31) mit geöffneten Schlafaugen (Klappscheinwerfer)
BMW 840Ci (E31), Blick in den Innenraum
BMW 840Ci (E31), Blick in den Innenraum
BMW 840Ci (E31), Sportsitze
BMW 840Ci (E31), Sportsitze
BMW 840Ci (E31), Mittelkonsole
BMW 840Ci (E31), Mittelkonsole
BMW 840Ci (E31), Tacho-Instrumente bis 300 km/h
BMW 840Ci (E31), Tacho-Instrumente bis 300 km/h
   

 

Weiter: BMW Classic auf der Techno Classica 2018, Teil 4: BMW 02er, Isetta, Zettis und mehr

Infos: BMW Messestand; Fotos: 7-forum.com/Christian Schütt


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW X7: Fahrzeugkonzept und Design. Luxus in einer neuen Dimension.

 

BMW X7: Innenraum und Ausstattung. Mehr Raum für ein exklusives Ambiente.

 

BMW X7: Antrieb und Fahrerlebnis. First-Class-Komfort mit vielseitiger Dynamik.

 

BMW X7 Fahrerassistenzsysteme.

 

BMW X7: Anzeige- und Bediensystem, BMW Connected und ConnectedDrive.

 

Der erste BMW X7 - alle Highlights im Überblick

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 04.09.2018  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group