Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
IAA 2011
Internationale Automobil Ausstellung 2009 in Frankfurt am Main. Wissmann: IAA 2011 Pkw klar auf Wachstumskurs
 BMW auf der IAA
 MINI auf der IAA
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
IAA 2017
BMW auf der IAA 2013
 IAA "Live" mit Fotos
 BMW Neuheiten
 Alpina Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick


 
 Hersteller-News  

Kategorie: IAA Messe

02.09.2011
BMW auf der 64. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA 2011).
 

Mit wegweisenden Fahrzeugkonzepten und innovativer Technologie übernimmt der Premium-Automobilhersteller BMW eine zentrale Rolle bei der Gestaltung der individuellen Mobilität der Zukunft. Die jüngsten Entwicklungen, die sowohl bei den aktuellen als auch bei künftigen Modellen markentypische Fahrfreude in Verbindung mit kontinuierlich gesteigerter Effizienz gewährleisten, präsentiert das Unternehmen auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2011 in Frankfurt am Main. Die bedeutendste Automobilmesse der Welt ist Schauplatz für zahlreiche Weltpremieren neuer BMW Modelle und stellt wegweisende Innovationen in der Antriebstechnologie, im intelligenten Leichtbau und in der Vernetzung von Fahrzeug und Umfeld vor.

IAA 2011 Messestand BMW 1er BereichIAA 2011 Messestand BMW 1er Bereich
der BMW IAA Messestand 2011 wurde bereits für die 1er-Händler-Präsentation genutzt

Nach dem erfolgreichen Auftakt bei der IAA des Jahres 2009 werden die Neuheiten auch diesmal im Rahmen eines gemeinsamen Auftritts der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce in der neuen Messehalle 11 gezeigt. Die unmittelbar am neuen Haupteingang des Frankfurter Messegeländes gelegene Ausstellungshalle bietet neben einer Erdgeschossfläche von rund 12 000 Quadratmetern auch die Möglichkeit zu einer fahraktiven Fahrzeugpräsentation. Ein mehrere hundert Meter langer Rundkurs, der die gesamte Ausstellungsfläche umgibt, macht Fahrfreude erlebbar.

Mobilität der Zukunft: Weltpremiere für BMW i3 Concept und BMW i8 Concept.

Der gemeinsame Messeauftritt aller Marken der BMW Group schließt in diesem Jahr erstmals auch die Präsentation der Submarke BMW i ein. Mit der Weltpremiere der Studien BMW i3 Concept und BMW i8 Concept setzt die BMW Group eines der Highlights der IAA 2011. Die beiden Konzeptstudien weisen den Weg zu den ersten Serienangeboten der neuen Submarke BMW i und vermitteln einen ersten Eindruck der angekündigten Serienfahrzeuge. Der BMW i3 wird bereits im Jahr 2013 im BMW Werk Leipzig vom Band laufen, der BMW i8 wird kurz darauf auf die Straße kommen.

 BMW i3 und BMW i8 Concept Fahrzeuge
BMW i3 und BMW i8 Concept Fahrzeuge

Der BMW i3 Concept, bisher als Megacity Vehicle bekannt, definiert gezielt die zukünftigen Mobilitätsherausforderungen im urbanen Umfeld und interpretiert als erstes Premium-Elektrofahrzeug typische BMW Attribute. Der BMW i8 Concept stellt einen Sportwagen der neuesten Generation dar: fortschrittlich, intelligent und innovativ. Durch sein PlugIn-Hybridkonzept vereint er einen Verbrennungsmotor und einen Elektro-Antrieb zu einem außergewöhnlichen Fahrerlebnis – und das bei äußerst niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerten.

BMW EfficientDynamics: Neue Konzepte für mehr Fahrfreude bei reduzierten Verbrauchs- und Emissionswerten.

Parallel zur Entwicklung von Antriebssystemen für eine emissionsfreie Mobilität werden im Rahmen von BMW EfficientDynamics auch im Bereich der Verbrennungsmotoren weitere Erfolge bei der Reduzierung von Verbrauch und Emissionen erzielt. Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet die Einführung einer neuen Generation von Benzinmotoren sowie weiterer Dieselantriebe mit BMW TwinPower Turbo Technologie. Mit diesem Technologiepaket sowie mit der Einführung der Auto Start Stop Funktion in zahlreichen weiteren Modellen wird die Relation zwischen Fahrleistungen und Kraftstoffkonsum weiter optimiert. Darüber hinaus schafft der neu entwickelte ECO PRO Modus zusätzliche Möglichkeiten für eine Verringerung des Kraftstoffkonsums im Alltagsverkehr.

Auf der IAA 2011 präsentiert BMW eine Vielzahl neuer Modelle, die mit den besonders wirkungsgradoptimierten Motoren und zahlreichen weiteren Maßnahmen zur Verbrauchs- und Emissionsreduzierung ausgestattet sind. Auch bei ihnen ist die modernste BMW EfficientDynamics Technologie ein fester Bestandteil der Serienausstattung. Im Gegensatz zu anderen Automobilherstellern, die vergleichbare Maßnahmen ausschließlich für Sondermodelle beziehungsweise gegen Aufpreis anbieten, erzielt BMW dadurch eine besonders umfassende Breitenwirkung bei der Reduzierung der Emissionen im Straßenverkehr.

Der neue BMW 1er: Mehr Agilität, mehr Komfort, mehr Effizienz.

BMW 120d Urban Line (F20)

Von den jüngsten Entwicklungen auf dem Gebiet von BMW EfficientDynamics profitiert unter anderem der neue BMW 1er, der auf der IAA 2011 erstmals öffentlich präsentiert wird. Auch die zweite Generation des Kompaktmodells setzt Maßstäbe für Fahrfreude und Effizienz im Segment. Kraftvolle Vierzylinder-Motoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie, hochwertige Fahrwerkstechnik, eine harmonische Achslastverteilung und der im Kompaktsegment nach wie vor einzigartige Hinterradantrieb verhelfen dem neuen BMW 1er zu unübertroffen sportlichen Fahreigenschaften. Das Antriebsportfolio besteht aus zwei Vertretern der neuen Benzinmotor-Generation sowie drei besonders effizienten Dieselantrieben mit einem Leistungsspektrum zwischen 100 kW/136 PS und 135 kW/184 PS. Die Auto Start Stop Funktion und der Fahrerlebnisschalter einschließlich ECO PRO Modus sind sowohl in Verbindung mit Handschaltung als auch mit Automatikgetriebe serienmäßig an Bord. Darüber hinaus offenbart sich der gereifte Fahrzeugcharakter des neuen BMW 1er in einem spürbar gesteigerten Fahrkomfort, in der sportlich-eleganten Linienführung seines Karosseriedesigns sowie im hochwertig und modern gestalteten Innenraum-Ambiente.

Die Serienausstattung des neuen BMW 1er umfasst jetzt auch eine Klimaanlage, das Raumangebot fällt sowohl vorn als auch im Fond deutlich großzügiger aus als beim Vorgängermodell, das Gepäckraumvolumen wuchs um 30 auf 360 Liter. Optional können alle Motorvarianten mit dem im Kompaktsegment einzigartigen Achtgang-Automatikgetriebe kombiniert werden. Außerdem werden unter anderem eine Variable Sportlenkung, ein Adaptives Fahrwerk sowie modernste Fahrerassistenzsysteme von BMW ConnectedDrive angeboten. Zu den im neuen BMW 1er erstmals präsentierten Systemen gehören die Speed Limit Info einschließlich Überholverbotsanzeige und die neue Ausführung der Spurverlassenswarnung, die nun auch einen Auffahrwarner umfasst.

Der neue BMW M5: High-Performance-Limousine mit Rennsport-Technologie und unverwechselbarem M Feeling.

Dass herausragende Entwicklungskompetenz auch in höchsten Leistungsklassen zu beeindruckender Effizienz führen kann, zeigt der neue BMW M5. Die IAA 2011 ist Schauplatz für die Weltpremiere der fünften Generation dieses Modells, bei dem einmal mehr Rennsport-Technologie in einer Business-Limousine für faszinierende Fahrfreude sorgt. Angetrieben wird der neue BMW M5 von einem 412 kW/560 PS starken, hoch drehenden V8-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie, der die für M Automobile typische konstante Schubkraft über ein besonders breites Drehzahlband hinweg zur Verfügung stellt. Im Vergleich zum Vorgängermodell fällt die Höchstleistung um rund zehn Prozent höher aus. Das maximale Drehmoment steigt sogar um 30 Prozent auf nunmehr 680 Nm. Zugleich wurde der Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus um mehr als 30 Prozent auf 9,9 Liter je 100 Kilometer reduziert. Die Kraft des V8-Motors wird über ein Siebengang M Doppelkupplungsgetriebe Drivelogic an die Hinterräder übertragen, wo das neue Aktive M Differenzial für eine situationsgerechte Verteilung des Antriebsmoments und damit für optimale Traktion in hochdynamischen Fahrsituationen sowie auf rutschigem Untergrund sorgt.

BMW M5

Zum unverwechselbaren M Feeling im Interieur trägt neben dem modellspezifisch gestalteten Cockpit auch das einzigartige Bedienkonzept bei. Mit den rund um den Gangwahlschalter auf der neu gestalteten Mittelkonsole angeordneten Tasten kann der Fahrer die Antriebs- und Fahrwerksfunktionen seinen individuellen Wünschen und der jeweiligen Fahrsituation entsprechend variieren. Neben der Motorcharakteristik und dem Schaltprogramm lassen sich auch die Kennlinie der M Servotronic Lenkung, das Kennfeld der Dynamischen Dämpfer Control sowie die Fahrstabilitätsregelung DSC einschließlich M Dynamic Mode einstellen. Außerdem stehen erstmals zwei M Drive Tasten am Lenkrad zur Verfügung, mit denen sich ein zuvor ausgewähltes Gesamt-Setup abspeichern und anschließend spontan abrufen lässt.

Höchste Effizienz in der oberen Mittelklasse: Der BMW 520d EfficientDynamics Edition.

Als jüngstes Musterbeispiel für Effizienz in einer Premium-Limousine der oberen Mittelklasse wird auf der IAA 2011 der BMW 520d EfficientDynamics Edition vorgestellt. Die Limousine wird von einem 135 kW/184 PS starken Vierzylinder-Dieselmotor angetrieben, ihr Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus beschränkt sich auf 4,5 Liter pro 100 Kilometer. Für gesteigertes Temperament bei reduzierten Verbrauchswerten sorgen auch die neuen Vierzylinderantriebe mit BMW TwinPower Turbo Technologie, die das Programm der Benzin- und Dieselmotoren für die BMW 5er Reihe ergänzen.

BMW 520d EfficientDynamics Edition

Das Modellangebot wird um den BMW 520i und den BMW 528i sowie zusätzliche Allrad-Varianten erweitert. Außerdem ist erstmals der BMW 550i Touring mit Achtzylinder-Motor verfügbar.

Highlights im Angebot von BMW ConnectedDrive sind das berührungslose Öffnen der Heckklappe beziehungsweise des Heckfensters als Zusatzfunktion der Option Komfortzugang sowie die neue Generation des BMW Head-Up-Displays.

Der sportlichste Diesel, der fortschrittlichste Allradantrieb – jetzt im BMW 6er Coupé und im BMW 6er Cabrio.

BMW 6er Cabrio und Coupé laufen im BMW Werk Dingolfing auf der selben Produktionsstraße
BMW 6er Cabrio und Coupé laufen im BMW Werk Dingolfing auf der selben Produktionsstraße

Das neue BMW 6er Coupé setzt mit seinem Design, der gegenüber dem Vorgängermodell nochmals gesteigerten Fahrdynamik bei gleichzeitig spürbar optimierten Komforteigenschaften und einem erweiterten Raumangebot die Tradition exklusiver Traumwagen der Marke fort. Mit der Europa-Premiere für das neue BMW 6er Coupé fällt auf der IAA 2011 auch der Startschuss für weitere Antriebsversionen im neuen BMW 6er Cabrio. In beiden Modellen debütiert der sportliche Sechszylinder-Dieselmotor, ein 230 kW/313 PS starkes 3,0 Liter-Triebwerk mit BMW TwinPower Turbo Technologie. Außerdem wird erstmals in der BMW 6er Reihe der intelligente Allradantrieb BMW xDrive angeboten. Die elektronisch gesteuerte Kraftverteilung zwischen den Vorder- und den Hinterrädern sorgt in den vom einem V8-Motor mit 300 kW/407 PS angetriebenen Modellen BMW 650i xDrive Coupé und BMW 650i xDrive Cabrio für ein neues Maß an Dynamik, Traktion und Souveränität.

Allroundtalent mit optimiertem Sparpotenzial: Der BMW X1 sDrive20d EfficientDynamics Edition.

Mit einer konsequent auf verbrauchs- und emissionsreduzierte Fahrfreude ausgerichteten Modellvariante baut jetzt auch der BMW X1 seine Vorreiterrolle auf dem Gebiet der Effizienz weiter aus. Der auf der IAA 2011 vorgestellte BMW X1 sDrive20d EfficientDynamics Edition kombiniert die charakteristische Agilität des kompakten BMW X Modells mit einem nochmals optimierten Verbrauchsverhalten. Sein Vierzylinder-Dieselmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie erzeugt eine Leistung von 120 kW/163 PS. Der durchschnittliche Kraftstoffkonsum des BMW X1 sDrive20d EfficientDynamics Edition beträgt 4,5 Liter je 100 Kilometer, sein CO2-Wert beläuft sich auf 119 Gramm pro Kilometer.

Außerdem steht für den BMW X1 ein neu entwickelter Vierzylinder-Ottomotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie zur Verfügung. Der 135 kW/184 PS starke Antrieb wird in den Modellen BMW X1 xDrive20i und BMW X1 sDrive20i eingesetzt.

Neue Motoren mit BMW TwinPower Turbo im BMW Z4.

BMW Z4 Design Pure Balance

Mit einem weiteren Plus an Sportlichkeit bei gleichzeitig optimierter Effizienz präsentieren sich auch die jüngsten Motorvarianten des BMW Z4. Für den Roadster stehen zwei neu entwickelte Vierzylinder-Ottomotoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie zur Auswahl. Die 2,0 Liter-Aggregate für den BMW Z4 sDrive20i und den BMW Z4 sDrive28i leisten 135 kW/184 PS beziehungsweise 180 kW/245 PS. Optional können sie mit dem erstmals für den Roadster verfügbaren Achtgang-Automatikgetriebe kombiniert werden.

 

Die Highligts im Überblick

  • Weltpremiere: BMW i3 Concept und BMW i8 Concept.
  • Weltpremiere: BMW i3 Concept und BMW i8 Concept.

    BMW i steht für visionäre Fahrzeuge und Mobilitätsdienstleistungen, inspirierendes Design, sowie für ein neues Verständnis von Premium, das sich stark über Nachhaltigkeit definiert. Mit BMW i verfolgt die BMW Group einen ganzheitlichen Ansatz: Mit maßgeschneiderten Fahrzeugkonzepten, Nachhaltigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette und ergänzenden Mobilitätsservices definiert BMW i das Verständnis von individueller Mobilität neu. Die Marke BMW i präsentiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) zwei besondere Fahrzeugkonzepte: Der BMW i3 Concept, bisher als Megacity Vehicle bekannt, stellt sich als erstes rein elektrisch angetriebenes Serienfahrzeug der BMW Group gezielt den zukünftigen Mobilitätsherausforderungen im urbanen Umfeld und interpretiert als erstes Premium-Elektrofahrzeug zukunftsweisend typische BMW Attribute. Der BMW i8 Concept präsentiert sich als Sportwagen der neuesten Generation: fortschrittlich, intelligent und innovativ. Durch sein einzigartiges PlugIn-Hybridkonzept vereint er einen Verbrennungsmotor und einen Elektro-Antrieb zu einem außergewöhnlichen Fahrerlebnis – und das bei äußerst niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerten.

    Lesen Sie mehr: interner Link Weltpremiere des BMW i3 Concept und BMW i8 Concept Meldung enthält ein Video

 

  • Weltpremiere: Der neue BMW 1er.
  • Weltpremiere: Der neue BMW 1er.

    Der BMW 1er präsentiert sich auch in der zweiten Generation als Inbegriff für Fahrfreude, Effizienz und Premium-Qualität im Kompaktsegment. Zusätzlich überzeugt die Neuauflage mit einem erweiterten Raumangebot und spürbar optimiertem Fahrkomfort. Überragende Sportlichkeit garantieren der in dieser Fahrzeugklasse einzigartige Hinterradantrieb und Vierzylinder-Motoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie. Für einen ausdrucksstarken Auftritt sorgen das sportlich-elegante Design und die neuen BMW Lines, die eine gezielte Individualisierung ermöglichen. Ebenfalls einzigartig in der Kompaktklasse: das vielfältige Angebot von BMW ConnectedDrive einschließlich neuer, im BMW 1er erstmals vorgestellter Systeme wie Speed Limit Info mit Überholverbotsanzeige und Spurverlassenswarnung mit Auffahrwarner.

    Lesen Sie mehr: interner Link Der neue BMW 1er Meldung enthält ein Video

 

  • Weltpremiere: Der neue BMW M5.
  • Weltpremiere: Der neue BMW M5.

    Im neuen BMW M5 vereint sich die Antriebs- und Fahrwerkstechnologie eines Hochleistungssportwagens mit dem souveränen Auftritt einer Business-Limousine des Premium-Segments. Sein neuer, hoch drehender V8-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie erzeugt eine Höchstleistung von 412 kW/560 PS und ein maximales Drehmoment von 680 Newtonmetern. Die überragende Kraft wird über das Siebengang M Doppelkupplungsgetriebe Drivelogic an die Hinterräder übertragen, wo das neue Aktive M Differenzial auch in hochdynamischen Fahrsituationen sowie auf schwierigem Terrain für eine ideale Verteilung des Antriebsmoments sorgt. Der Durchschnittsverbrauch des neuen BMW M5 wurde gegenüber dem Vorgängermodell um mehr als 30 Prozent reduziert und beträgt 9,9 Liter je 100 Kilometer im EU-Testzyklus.

    Lesen Sie mehr: interner Link Der neue BMW M5 Meldung enthält ein Video

 

  • Weltpremiere: Der BMW 520d EfficientDynamics Edition.
  • BMW M3 Cabrio (Modell E93)

    Mit einem umfangreich erneuerten und erweiterten Motorenangebot setzt die BMW 5er Reihe neue Akzente für Fahrfreude und Effizienz in der oberen Mittelklasse. Neue Benzin- und Dieselmotoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie, die Einführung der Auto Start Stop Funktion für zusätzliche Modelle mit Automatikgetriebe und der serienmäßige Fahrerlebnisschalter einschließlich ECO PRO Modus für alle Vier- und Sechszylinder-Modelle sorgen für eine weitere Optimierung der Relation zwischen Sportlichkeit und Kraftstoffverbrauch. Wie sehr die BMW 5er Reihe ihren Vorsprung auf diesem Gebiet ausbaut, zeigt vor allem der BMW 520d EfficientDynamics Edition mit einer Leistung von 135 kW/184 PS, einem Verbrauch im EU-Testzyklus von 4,5 Litern je 100 Kilometer und einem CO2-Wert von 119 Gramm pro Kilometer. Außerdem werden mit den Modellen BMW 520i und BMW 528i neue Vierzylinder-Ottomotoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie eingeführt.

    Lesen Sie mehr: interner Link Die BMW 5er-Reihe zum Herbst 2011

 

  • Weltpremiere: Der BMW X1 sDrive20d EfficientDynamics Edition.
  • Weltpremiere: Der BMW X1 sDrive20d EfficientDynamics Edition.

    Mit innovativen Fahrzeugkonzepten, aber auch in den Bereichen Fahrfreude und Effizienz übernehmen die BMW X Modelle gleich in mehreren Fahrzeugsegmenten eine Vorbildfunktion. Mit neuen Motoren für den BMW X1 und den BMW X3 wird diese Sonderstellung nun nochmals unterstrichen. Neue Bestwerte bei der Reduzierung von Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen erreicht vor allem der BMW X1 sDrive20d EfficientDynamics Edition. Das von einem 120 kW/163 PS starken Dieselmotor angetriebene Modell kommt auf einen Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus von 4,5 Litern je 100 Kilometer und einen CO2-Wert von 119 Gramm pro Kilometer.

    Lesen Sie mehr: interner Link Der BMW X1 – jetzt auch als EfficientDynamcis Edition

 

  • Europapremiere: Das neue BMW 6er Coupé und das neue BMW 6er Cabrio mit Dieselmotor und BMW xDrive.
  • Europapremiere: Das neue BMW 6er Coupé und das neue BMW 6er Cabrio mit Dieselmotor und BMW xDrive.

    In drei Motorvarianten sowie auf Wunsch auch mit dem intelligenten Allradantrieb xDrive geht das neue BMW 6er Coupé an den Start. Parallel zu seiner Europa-Premiere auf der IAA 2011 präsentiert BMW auch zusätzliche Modellvarianten für das neue BMW 6er Cabrio. Für beide Modelle steht jetzt neben einem V8- und einem Reihensechszylinder-Antrieb mit BMW TwinPower Turbo Technologie auch ein 230 kW/313 PS starkes Dieseltriebwerk zur Auswahl. Mit einem Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus von 5,4 bis 5,5 Litern je 100 Kilometer beim BMW 640d Coupé beziehungsweise 5,6 bis 5,7 Litern beim BMW 640d Cabrio unterstreicht es seine Effizienz (Werte jeweils abhängig vom gewählten Reifenformat).

    Lesen Sie mehr:
    interner Link Das BMW Modellprogramm zum Herbst 2011.
    interner Link Das neue BMW 6er Coupé.
    interner Link Das neue BMW 6er Cabrio.

 

  • Deutschlandpremiere: Neue Motoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie für den BMW Z4.
  • Deutschlandpremiere: Neue Motoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie für den BMW Z4.

    Der konsequente Einsatz von BMW TwinPower Turbo Technologie für Benzinmotoren sorgt für spürbar gesteigertes Temperament bei deutlich reduzierten Verbrauchs- und Emissionswerten. Gleich zwei Vertreter der neuen Generation von Vierzylinder-Ottomotoren stehen jetzt für den Roadster BMW Z4 zur Verfügung. Die jeweils 2,0 Liter großen Aggregate für den BMW Z4 sDrive20i und den BMW Z4 sDrive28i leisten 135 kW/184 PS beziehungsweise 180 kW/245 PS. Beide Motoren können optional mit dem erstmals für den BMW Z4 verfügbaren Achtgang-Automatikgetriebe kombiniert werden.

    Lesen Sie mehr: interner Link Der BMW Z4: Premiere für neue Vierzylinder-Motoren

     

Quelle: BMW Presse Mappe vom 02.09.2011


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Die BMW Group auf der IAA 2009

 

BMW auf der IAA Frankfurt 2007.

 
 
Aktuelle News

BMW 750Li xDrive (G12) in Individual Außenfarbe Atlantis Blau

 

BMW Stellungnahme zu ZDF WISO Beitrag „320d Messungen durch DUH mit TÜV Nord“

 

Deutsche Umwelthilfe (DUH) unterstellt BMW Abschalteinrichtung beim BMW 320d

 

Rede Harald Krüger, BMW Vorstandsvorsitzender, Sneak Preview Modelljahr 2018, Strategie-Update

 

Rede, Klaus Fröhlich, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Entwicklung,Technologie Workshops 2017.

 

BMW i nutzt als eine der ersten Automobilmarken weltweit das Apple ARKit mit iOS 11 für eine AR App.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 07.09.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group