Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 3er (G20)
Die neue BMW 3er Limousine (G20)
 Detail-Infos
 BMW 3er Vorgänger
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Hybrid

BMW-Modellreihe: G20

14.08.2019
Markteinführung für die neue BMW 330e Limousine.
Sportlicher und effizienter denn je dank aktuellster BMW eDrive Technologie.

 

  • Motorenportfolio für die neue Generation der Sportlimousine wird um Plug-in-Hybrid-Antrieb ergänzt
  • Elektrische Reichweite gegenüber Vorgängermodell um mehr als 50 Prozent auf bis zu 66 Kilometer* erhöht
  • CO2-Emissionen um mehr als 15 Prozent reduziert
  • Mehr Spurtkraft: Serienmäßiger XtraBoost steigert Antriebsleistung auf bis zu 215 kW/292 PS.

Überlegene Fahrdynamik und vorbildliche Effizienz prägen den Charakter der neuen BMW 3er Limousine. Mit der Erweiterung des Antriebsportfolios um ein Plug-in-Hybrid-System erhalten diese zentralen Eigenschaften der neuen Sportlimousine eine zusätzliche, besonders zukunftsweisende Ausprägung. In der neuen BMW 330e Limousine, deren weltweite Markteinführung jetzt beginnt, sorgt die BMW eDrive Technologie der jüngsten Generation in Kombination mit einem Vierzylinder-Ottomotor für ein deutlich spürbares Plus an Sportlichkeit und ein noch intensiveres Elektro-Fahrerlebnis. Der erstmals in einem BMW Modell integrierte, serienmäßige XtraBoost erhöht die Systemleistung des Plug-in-Hybrid-Antriebs auf bis zu 215 kW/292 PS. Das besonders spontane Ansprechverhalten des Antriebssystems kennzeichnet die Fahreigenschaften der neuen BMW 330e Limousine. Darüber hinaus wurde die elektrische Reichweite im Vergleich zum Vorgängermodell um mehr als 50 Prozent gesteigert. Bis zu 66 Kilometer* können lokal emissionsfrei zurückgelegt werden. Die Verbrauchs- und Emissionswerte sinken um mehr als 15 Prozent im Vergleich zum Vorgängermodell auf 1,9 bis 1,6 Liter je 100 Kilometer* sowie auf 43 bis 37 Gramm pro Kilometer*.

In der neuen BMW 330e Limousine erreicht das intelligent gesteuerte Zusammenwirken von Elektro- und Verbrennungsmotor ein neues Niveau. Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs trägt mehr denn je nicht nur zur Steigerung der Effizienz, sondern auch zu einer charakteristischen Form der Fahrfreude bei. Das Plug-in-Hybrid-System besteht aus einem 2,0 Liter großen Vierzylinder-Ottomotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie und einer Leistung von 135 kW/184 PS und einem Elektromotor, der eine Spitzenleistung von 83 kW/113 PS erzeugt. Das von beiden Motoren gemeinsam mobilisierte maximale Systemdrehmoment beträgt 420 Nm.

Premiere in der neuen BMW 330e Limousine: XtraBoost für maximale Dynamik.

Eine absolute Neuheit ist der in der neuen BMW 330e Limousine serienmäßige XtraBoost, der das Fahrzeug in seine dynamischste Ausprägung versetzt. Er lässt sich mit der Aktivierung des Modus SPORT über die Fahrerlebnisschalter-Taste schnell aufrufen. Durch den XtraBoost wird die von beiden Motoren gemeinsam mobilisierte Leistung von 185 kW/252 PS bei besonders hoher Lastanforderung für bis zu 10 Sekunden um zusätzliche 30 kW/40 PS gesteigert. Damit steht die für die BMW 3er Limousine typische Antriebscharakteristik zur Verfügung. Dazu gehören erstmals bei einem Hybrid-Modell von BMW eine maximal sportliche und zugleich präzise Fahrpedal-Kennlinie sowie ein spezifisches Schaltprogramm des 8-Gang Steptronic Getriebes einschließlich Bremsrückschaltungen.

BMW 330e Limousine

Der spontan einsetzende XtraBoost bewirkt ein deutlich intensiveres Beschleunigungserlebnis als in einem herkömmlich angetriebenen Fahrzeug mit vergleichbarer Motorleistung. Gibt der Fahrer beispielsweise aus einer Geschwindigkeit von 20 km/h unvermittelt Vollgas, so beschleunigt die neue BMW 330e Limousine bereits nach einer Sekunde etwa doppelt so stark wie ein Fahrzeug mit alleinigem Verbrennungsmotor und fährt innerhalb von drei Sekunden einen Vorsprung von einer Fahrzeuglänge heraus. Der XtraBoost kann bis zum minimalen Ladestand der Hochvoltbatterie genutzt werden. Er steht auch bei einem Kickdown-Manöver sowie in der in der M/S-Stellung des Getriebe-Wählhebels zur Verfügung.

Die neue BMW 330e Limousine beschleunigt in 5,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Ihre Höchstgeschwindigkeit beläuft sich auf 230 km/h. Begleitet wird das Fahrerlebnis von einer modellspezifischen Soundabstimmung, die auch im Innenraum eine emotionsstarke Antriebsakustik erlebbar macht. Die neue BMW 330e Limousine setzt damit klare Akzente für Sportlichkeit und Dynamik, kombiniert mit den bewährten Qualitäten eines Plug-in-Hybrid-Modells.

Rein elektrisches Fahren mit bis zu 140 km/h.

Im Fahrmodus HYBRID kann die neue BMW 330e Limousine mit einer Geschwindigkeit von bis zu 110 km/h rein elektrisch fahren – 30 km/h schneller als beim Vorgängermodell. Im Modus ELECTRIC ist lokal emissionsfreies Fahren sogar mit bis zu 140 km/h – bisher: 120 km/h – möglich. Zu den hybrid-spezifischen Serienausstattungen der neuen BMW 330e Limousine gehört ein akustischer Fußgängerschutz. Beim elektrischen Fahren wird über ein Außenlautsprechersystem ein unverwechselbarer, speziell für elektrifizierte BMW Modelle kreierter Sound generiert. Die Klanggestaltung im niedrigen Geschwindigkeitsbereich strahlt akustische Präsenz aus, ohne den Akustik-Komfort der Insassen zu beeinträchtigen.

BMW 330e Limousine

Der Elektromotor der neuen BMW 330e Limousine ist Platz sparend in das 8-Gang Steptronic Getriebe integriert. Dank einer intelligenten Konstruktionsweise fällt die hybrid-spezifische Ausführung des Getriebes nur um 15 Millimeter länger aus als die entsprechenden Varianten für herkömmlich angetriebene Modelle der neuen BMW 3er Limousine. Einen besonders hohen Wirkungsgrad erreicht die Stromerzeugung durch Rekuperation von Bremsenergie, bei der der Elektromotor die Funktion eines Generators übernimmt. Die entweder auf diese Weise oder durch den Anschluss ans Stromnetz in die Hochvoltbatterie eingespeiste elektrische Energie dient auch zur Versorgung des 12-Volt-Bordnetzes. Damit wird der vom Verbrennungsmotor angetriebene Generator entbehrlich und die Effizienz des Gesamtsystems weiter erhöht.

Steuervorteil dank hoher Reichweite und Effizienz.

Mit einem Brutto-Energiegehalt von 12,0 kWh ermöglicht die Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie der neuen BMW 330e Limousine eine im Vergleich zum Vorgängermodell um mehr als 50 Prozent auf 59 bis 66 Kilometer* gesteigerte elektrische Reichweite. Um mehr als 15 Prozent reduzieren sich in der zweiten Generation der Plug-in-Hybrid-Sportlimousine die Verbrauchs- und Emissionswerte. Sie sinken auf 1,9 bis 1,6 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer* und auf 43 bis 37 Gramm CO2 pro Kilometer*. Der kombinierte Stromverbrauch der neuen BMW 330e Limousine beträgt 15,4 bis 14,8 kWh je 100 Kilometer*. Mit ihren geringen CO2-Emissionen und ihrer hohen elektrischen Reichweite erfüllt die neue BMW 330e Limousine in Deutschland die Voraussetzungen für eine reduzierte Dienstwagenbesteuerung, bei der zur Ermittlung des geldwerten Vorteils bei der Privatnutzung nur der halbe Bruttolistenpreis zugrunde gelegt wird.

Die Hochvoltbatterie der neuen BMW 330e Limousine ist unterhalb der Fondsitze, der Kraftstofftank über der Hinterachse positioniert. Dadurch wird das Gepäckraumvolumen des Plug-in-Hybrid-Modells nur geringfügig eingeschränkt. Das Stauvolumen von 375 Liter kann zudem mithilfe der im Verhältnis 40 : 20 : 40 teil- und umklappbaren Fondsitzlehne bedarfsgerecht erweitert werden.

BMW 330e Touring und BMW 330 Limousine

Darüber hinaus steht für das Plug-in-Hybrid-Modell auch die weitere Auswahl der für die neue BMW 3er Limousine angebotenen Sonderausstattungen nahezu uneingeschränkt zur Verfügung. Die neue BMW 330e Limousine ist alternativ zur Basisausstattung auch als Modell Advantage, Modell Sport Line, Modell Luxury Line oder Modell M Sport erhältlich. Sie kann unter anderem mit dem Adaptiven M Fahrwerk einschließlich Variabler Sportlenkung und der M Sportbremsanlage ausgestattet werden. Von November 2019 an ist für die neue BMW 330e Limousine auch eine Anhängerkupplung mit elektrisch schwenkbarem Kugelkopf erhältlich. Die zulässige Anhängelast für das Plug-in-Hybrid-Modell beträgt 750 Kilogramm.

Standheizung und Standklimatisierung serienmäßig.

Auch das Programm der innovativen Fahrerassistenzsysteme zur Optimierung von Komfort und Sicherheit ist – vom Driving Assistant Professional mit Lenk- und Spurführungsassistent bis zum Parkassistenten einschließlich Rückfahrassistent – in vollem Umfang verfügbar. Die Serienausstattung der neuen BMW 330e Limousine umfasst eine Heizungs- beziehungsweise Klimatisierungs-Vorkonditionierung des Innenraums. Dabei wird die Energie der Hochvoltbatterie auch für die Funktion der Standheizung genutzt. Bei niedrigen Außentemperaturen lässt sich der Innenraum auch bei einem niedrigen Ladezustand der Batterie bereits vor Fahrtantritt auf komfortable Weise erwärmen. Ebenso ermöglicht die Vorkonditionierung die Kühlung des Innenraums bei hohen Außentemperaturen.

Zur Markteinführung der neuen BMW 330e Limousine werden neue digitale Services präsentiert, die das Aufladen der Hochvoltbatterie unterwegs noch attraktiver und komfortabler machen. Beim Auswählen einer öffentlichen Ladestation bekommt der Fahrer vom Navigationssystem auch Empfehlungen zu nahegelegenen Hotels, Restaurants, Cafés sowie Sehenswürdigkeiten oder Kultureinrichtungen aufgelistet. Außerdem ist es möglich, über das Anzeige- und Bediensystem des Fahrzeugs die Verfügbarkeit von Ladestationen zu ermitteln. Diese Information wird dem Fahrer ebenso mitgeteilt wie eine Prognose über den Belegungsstatus der öffentlichen Ladestation zum Zeitpunkt der Ankunft. Darüber hinaus können Ladestationen zukünftig für einen begrenzten Zeitraum reserviert werden, wenn der jeweilige Ladeinfrastrukturbetreiber diese Funktion unterstützt.

Die im Plug-in-Hybrid-Modell der neuen Sportlimousine präsentierte Antriebstechnologie steht von Sommer 2020 an auch im neuen BMW 330e Touring zur Verfügung. Erstmals hält damit ein Plug-in-Hybrid-System Einzug ins Antriebsportfolio eines Touring Modells von BMW. Mit diesem neuen Angebot setzt BMW die Modelloffensive auf dem Gebiet der Fahrzeuge mit elektrifiziertem Antrieb konsequent fort.

BMW Plug-in-Hybrid-Modelle: Viele Vorteile im alltäglichen Einsatz.

Im Vergleich zu traditionellen Antrieben bieten BMW Plug-In-Hybrid ihren Nutzern schon heute viele zusätzliche Vorteile:

  • Geld gespart: Elektrisches Fahren in der Stadt ist billiger als mit Benzin und Diesel, wenn der Plug-in-Hybrid daheim oder beim Arbeitgeber kostengünstig geladen wird.
  • Immer die richtige Temperatur schon beim Einsteigen: Standheizung und Standkühlung sind serienmäßig.
  • Wer bremst, gewinnt: Die Batterie wird durch das Bremsen wieder aufgeladen. Bei konventionellen Fahrzeugen entstehen lediglich Hitze und Bremsenabrieb.
  • Das Beste aus zwei Welten: Plug-in-Hybride bieten elektrische Fahrfreude in der Stadt und klassische BMW Fahrfreude auf der Langstrecke.
  • Sicher in die Zukunft: Weil ein Plug-In-Hybrid emissionsfrei fahren kann, darf er in viele Umweltzonen einfahren, privilegiert parken und Maut sparen.
  • Mehr Lebensqualität für Städte: Mit der Aktivierung des elektrischen Fahrmodus können Nutzer aktiv zur Minderung von Emissionen und Verkehrsgeräuschen in Städten beitragen.

Zukunftssicher: BMW eDrive Zones gewährleisten emissionsfreie Einfahrt in Umweltzonen.

Sollten Städte Umweltzonen für ausschließlich emissionsfreies Fahren deklarieren, ist die neue BMW 330e Limousine dafür gerüstet: Mit der neuen Funktion BMW eDrive Zones, die 2020 serienmäßiger Ausstattungsumfang für BMW Plug-In-Hybrid-Modelle wird und nachrüstbar ist, können Umweltzonen mithilfe der Geo-Fencing Technologie automatisch erkannt werden. Bei Einfahrt wechselt das Fahrzeug dann automatische in den rein elektrischen Fahrbetrieb. Es verhält sich dann so wie ein voll-elektrisches Fahrzeug und kann so, je nach lokalen Bestimmungen, auch die gleichen Zugangsrechte genießen. Mit der neuen Funktion wird eine noch bessere Ausnutzung des Potenzials von Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen gewährleistet. Die Erhöhung der elektrischen Fahranteile trägt nicht nur zur Optimierung der Effizienz bei, sondern auch zur Reduzierung der Betriebskosten für den Kunden. Dies gilt insbesondere für den Stadtverkehr, in dem der Elektroantrieb durchgängig einen höheren Wirkungsgrad erreicht als ein Benzin- oder Dieselantrieb.

Die BMW 330e Limousine, der BMW X5 xDrive45e und der BMW i8 Roadster

Positive CO2-Gesamtbilanz für die neue BMW 330e Limousine.

Bisweilen wird die „echte“ Umweltbilanz von Plug-in-Hybrid Fahrzeugen infrage gestellt, insbesondere in Märkten mit einem noch geringen Grünstrom-Anteil im öffentlichen Stromnetz. Für die neue BMW 330e Limousine hat die BMW Group einen zertifizierten CO2-Nachweis für den gesamten Zyklus aus Rohstoffbeschaffung, Lieferkette, Produktion und Nutzungsphase bis zum Recycling erstellen lassen.

Dieser weist für die neue BMW 330e Limousine bei Verwendung von europäischem Durchschnittsstrom während der Nutzungsphase einen Vorteil gegenüber der neuen BMW 330i Limousine von gut 20 Prozent aus. Beim Laden des Fahrzeugs mit Grünstrom beträgt der Vorteil sogar rund 60 Prozent.

 

Die neue BMW 330e Limousine

BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
Die BMW 330e Limousine, der BMW i3s und der BMW X5 xDrive45e
Die BMW 330e Limousine, der BMW i3s und der BMW X5 xDrive45e 
Die BMW 330e Limousine und der BMW i3s
Die BMW 330e Limousine und der BMW i3s 
Die BMW 330e Limousine, der BMW i3s und der BMW X5 xDrive45e
Die BMW 330e Limousine, der BMW i3s und der BMW X5 xDrive45e
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
BMW 330e Touring
BMW 330e Touring
BMW 330e Limousine
BMW 330e Limousine
 

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 14.08.2019


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Der neue MINI Cooper SE: Im Green Mode durch die „Grüne Hölle“.

 

Sportlicher Charakter des neuen BMW 2er Gran Coupé lässt sich durch M Performance Parts weiter schärfen.

 

Das erste BMW 2er Gran Coupé.

 

Das erste BMW 2er Gran Coupé. Highlights.

 

Das erste BMW 2er Gran Coupé. Exterieur: Dynamisch gestreckte Silhouette mit exklusiven Details.

 

Das erste BMW 2er Gran Coupé. Interieur: Hochwertiger Auftritt und viel Raum.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.05.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group